You are not logged in.

TBVAndy

Administrator

  • "TBVAndy" is male
  • "TBVAndy" started this thread
  • Favorite club

Posts: 4,382

Location: Detmold

Occupation: Fachinformatiker

  • Send private message

1

Monday, February 25th 2002, 8:01am

Wallau gewinnt in Jugoslawien

und hat somit gute Chancen das Halbfinale im EHF-Pokal zu erreichen!

Die SG Wallau/Massenheim hat sich alle Chancen auf das Erreichen des Halbfinales gewahrt. Im Hinspiel des Viertelfinals im EHF-Pokal besiegten die Hessen das jugoslawische Team von RK Sintelon deutlich mit 32:22 (14:10).

Sollte sich die Mannschaft von SG-Trainer Martin Schwalb im Rückspiel am nächsten Samstag unter dem Schlussstrich durchsetzen, wäre es für den Verein der größte Erfolg auf europäischer Ebene seit knapp zehn Jahren.

Bei dem Heimsieg vor 1800 Zuschauern wussten besonders Torhüter Zoran Djordjic mit seinen zahlreichen Paraden und der achtfache Torschütze Jan-Olaf Immel zu überzeugen.

Quelle: www.sport1.de

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

2

Tuesday, February 26th 2002, 8:16pm

In Jugoslawien erst am Samstag

Da ich noch im Urlaub war, konnte ich leider nicht in der Halle sein. Das Hinspiel fand in der Ballsporthalle statt. Die Zuschauerzahl von leider nur 1800 stimmt leider.
10 Tore sollten eigentlich reichen. Allerdings pfeifen das Rückspiel angeblich griechische Schiris. Hoffentlich fallen die vor den Jugos nicht um.

rasmus

Intermediate

  • "rasmus" is male
  • Favorite club

Posts: 201

Occupation: student

  • Send private message

3

Thursday, February 28th 2002, 8:17pm

Nicht schlecht. Das sollte reichen allerdings kann man in Jugoslawien nie wissen. Viel Glück Wallau.
ciao
Der Handball- und Politikblog, mischt euch ein!
blog.rasmus-andresen.eu

Anzeige