Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 8. Oktober 2016, 11:10

@Löwenherz

kleine Anmerkung zu Hubinger---(weil du ja nur die zweite Halbzeit gesehen hast)

Wie schon oft bei ihr gesehen war die erste Halbzeit nicht so gut(zu viele Fehler verschiedenster Art,ich spare mir die Aufzählung)
Aber in der zweiten dann mutiger und besser.Wenn es ihr gelänge nur noch "zweite Halbzeiten "zu spielen wäre es prima.

42

Samstag, 8. Oktober 2016, 11:39

Kleine (genau die richtige Größe), schmucke, moderne Halle. Warum spielt eigentlich Buxtehude nicht dort? Man könnte sich ja in BSV-Hamburg umbennen - oder ist das zu pragmatisch? :)

-> In Der Hoffnung, jetzt nicht mit faulen Eiern beworfen zu werden. :unschuldig:

43

Samstag, 8. Oktober 2016, 12:11

Was war eigentlich mit dem Liveticker los: Liveticker &#124 Deutscher Handballbund

Zitat

...dann trifft Luisa Schulze im Gegenzug zum 4:2.


Zitat

Xenia Smits trifft mit einem Wurf unter die Latte und baut die deutsche Führung aus.


Zitat

Maike Schirmer trifft im Fallen und hebt den Ball gekonnt ins Tor.


Zwei davon waren überhaupt nicht in der Aufstellung. Die dritte war Meike Schmelzer. :lol:

44

Samstag, 8. Oktober 2016, 12:17

@Harpiks

Sei doch nicht so kleinlich. :D
Da war offenbar ein Praktikant am Werke oder vielleicht jemand der kurz vorher auf der Strasse angesprochen wurde.
Ist doch nur die Frauennationalmannschaft und Nichts von Bedeutung :smokin:

45

Samstag, 8. Oktober 2016, 12:24

Konnte nur die 2. Hz sehen(...) Wenn Hubinger so spielt wie gestern, ist Müller entbehrlich.

Der zweite Satz bezeugt den ersten ;-) Hubinger spielte in der ersten Halbzeit gar nicht gut.

Ob es eine spanische B-Mannschaft war, bin ich nicht sicher. Ich glaube Duenas sucht ihre Mannschaft. Es war schon vor Rio klar dass die spanische Nationalmannschaft auf einige ... also, erfahrene Spielerinnen verzichten muss, weil sie entweder völlig aufhören, Handball zu spielen, oder zumindest in der Nationalmannschaft nicht mehr spielen möchten. Ich erwarte nicht, dass Spanien in den folgenden Jahren für Medaillen spielen wird.

46

Samstag, 8. Oktober 2016, 13:31

Kleine (genau die richtige Größe), schmucke, moderne Halle. Warum spielt eigentlich Buxtehude nicht dort? Man könnte sich ja in BSV-Hamburg umbennen - oder ist das zu pragmatisch? :)

-> In Der Hoffnung, jetzt nicht mit faulen Eiern beworfen zu werden. :unschuldig:

Für so eine Unverschämtheit reichen ein paar Eier net aus ;) Ich sag mal Hallenmiete und Tradition, damit ist das Thema vom Tisch :) Wenn, wäre die schöne neue Halle was für den HSV gewesen, aber da gabs angeblich Terminprobleme mit den Basketballern...
sLOVEnija

47

Samstag, 8. Oktober 2016, 14:55

Kleine (genau die richtige Größe), schmucke, moderne Halle. Warum spielt eigentlich Buxtehude nicht dort? Man könnte sich ja in BSV-Hamburg umbennen - oder ist das zu pragmatisch? :)pielt

-> In Der Hoffnung, jetzt nicht mit faulen Eiern beworfen zu werden. :unschuldig:
So weit weg ist ein Umzug möglicherweise nicht,kommt halt drauf an was der DHB und die HBF so an Anforderungen an die Hallen stellen in Zukunft.Spielt Celle nicht auch nur mit einer Ausnahmegenehmigung in ihrer Halle? Für Buxte kommt wohl eher die CU-Arena in Neugraben in betracht,gut mit der S-Bahn zu erreichen,keine 200 Meter vom Bahnhof entfernt,ähnliche Größe,da hat Buxte seinerzeit schon CL gespielt.



.......und zum werfen nehm ich was hartes.

48

Samstag, 8. Oktober 2016, 15:04

Bin gespannt, welchen Kader Biegler dann für die EM präsentieren wird. Auf der rechten Seite sind noch ein paar Fragezeichen. Müller und Huber standen z. B. dieses Jahr bislang noch nicht gemeinsam im Kader.

49

Samstag, 8. Oktober 2016, 16:10

@Löwenherz

kleine Anmerkung zu Hubinger---(weil du ja nur die zweite Halbzeit gesehen hast)

Wie schon oft bei ihr gesehen war die erste Halbzeit nicht so gut(zu viele Fehler verschiedenster Art,ich spare mir die Aufzählung)
Aber in der zweiten dann mutiger und besser.Wenn es ihr gelänge nur noch "zweite Halbzeiten "zu spielen wäre es prima.


Das hat gestern richtig Freude gemacht beim zuschauen, schöne Halle, gute Stimmung und wie ich fand auch eine sehr ordentliche Leistung. Besonders die jungen Spielerinnen haben mir gefallen ( Bölk, Stolle ) und Clara Wortreich hatte mal wieder einen Sahnetag. Die Spanierinnen fand ich allerdings auch recht schwach aber das soll die Leistung nicht schmälern.
Vielleicht sollte der Bundestrainer auf diese jungen Spielerinnen setzen, ich finde es war eine ordentliche Mannschaftsleistung. Sogenannte Stars wie Susan Müller braucht man nicht unbedingt.

50

Samstag, 8. Oktober 2016, 16:17

Ja, gegen schwache Gegner ist es gut genug.

Schau mer mal, wie es gegen Weltklasse Gegner ausschaut.

51

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:53

Bei der aktuellen "Form" Sloweniens dürfte Spanien aber auch so eine gute Chance haben, die EM-Vorrunde zu überstehen.
sLOVEnija

52

Sonntag, 9. Oktober 2016, 18:11

Auf jeden Fall spielt Deutschland jetzt viel attraktiver als in den vergangenen Jahren.

53

Sonntag, 9. Oktober 2016, 18:51

Hoffentlich bleibt Clara fit und gesund.

54

Sonntag, 9. Oktober 2016, 18:51

Spanien hat mit Pena, Barbosa, Martin, Zoqbi vier Leistungsträger (nicht nur Bankhocker) bei CL Final-4 Favoriten - zwei weitere bei guten CL Teams. Sicher kein Zufall und das macht dann auch den Unterschied aus. Deutschland braucht mehr CL-Qualität. Punkt.

55

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:03

Hab ich Kramarczyk übersehen oder wurde sie dieses Wochenende überhaupt nicht aufgestellt? ?(

56

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:09

ich hab sie auch nicht gesehen

57

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:14

ich hab sie auch nicht gesehen

Sie war in Hamburg auf jedenfalls nicht dabei!

58

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:17

Die Verhältnisse sind wieder gerade gerückt worden

Deutschland braucht mehr CL-Qualität. Punkt.

Das ist ja richtig, aber die haben wir eben nicht, und die wächst auch nicht auf den Bäumen. Von den Spielerinnen, die Freitag und heute auf der Platte standen, haben nur Loerper und Woltering, mit Abstrichen noch Geschke, internationale Klasse. Der Rest ist meilenweit davon entfernt. Bölk (bestimmt!), vielleicht auch Smits (die merklich fehlte!), Stolle, Behnke und Schmelzer haben das Potential dazu, aber dorthin noch einen weiten Weg vor sich. Die ehemaligen Hoffnungsträgerinnen Minevskaja und Naicinavicius haben sich nicht weiterentwickelt, im Gegenteil. Die Außen (vielleicht mit Ausnahme von Kramer) haben ihren Zenit erreicht, vielleicht schon überschritten. Aus der Juniorennationalmannschaft sehe ich - außer Bölk und Stolle - auch niemanden, der nachrücken könnte. Wer übernimmt die Steuerung des Spiels, wenn sich Loerper und Wohlbold eines Tages verabschieden? Mitrovic, C. Müller ... - ich weiß nicht, welche Qualität da wirklich nachkommen kann.

Jedenfalls sind heute die Verhältnisse wieder gerade gerückt worden: Wenn eine Mannschaft auf dem Niveau von Spanien (und das sind in Europa mindestens noch ein halbes Dutzend) halbwegs Ernst macht, bekommen wir Probleme - in der Abwehr wie im Angriff.

59

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:42

Deutschland braucht mehr CL-Qualität. Punkt.

Das ist ja richtig, aber die haben wir eben nicht, und die wächst auch nicht auf den Bäumen. Von den Spielerinnen, die Freitag und heute auf der Platte standen, haben nur Loerper und Woltering, mit Abstrichen noch Geschke, internationale Klasse. Der Rest ist meilenweit davon entfernt. Bölk (bestimmt!), vielleicht auch Smits (die merklich fehlte!), Stolle, Behnke und Schmelzer haben das Potential dazu, aber dorthin noch einen weiten Weg vor sich. Die ehemaligen Hoffnungsträgerinnen Minevskaja und Naicinavicius haben sich nicht weiterentwickelt, im Gegenteil. Die Außen (vielleicht mit Ausnahme von Kramer) haben ihren Zenit erreicht, vielleicht schon überschritten. Aus der Juniorennationalmannschaft sehe ich - außer Bölk und Stolle - auch niemanden, der nachrücken könnte. Wer übernimmt die Steuerung des Spiels, wenn sich Loerper und Wohlbold eines Tages verabschieden? Mitrovic, C. Müller ... - ich weiß nicht, welche Qualität da wirklich nachkommen kann.

Jedenfalls sind heute die Verhältnisse wieder gerade gerückt worden: Wenn eine Mannschaft auf dem Niveau von Spanien (und das sind in Europa mindestens noch ein halbes Dutzend) halbwegs Ernst macht, bekommen wir Probleme - in der Abwehr wie im Angriff.

Gut geschrieben, in den Hamburg war das zwar ordentlich, aber richtig klasse ist nur Clara Wortreich und Anna Loerper. Einige wenige haben auch das Zeug zu mehr aber warum auf Minevskaja gesetzt wird verstehe ich auch nicht, sie war auch in Hamburg nur guter Durchschnitt, Kim Naidzinavicus finde ich hingegen nicht so schlecht, ich bin mal gsapnnt ob sie sich jetzt in Bietigheim noch steigern kann, ich glaube und hoffe es für sie.

60

Dienstag, 11. Oktober 2016, 22:01

Der Slogan zur Frauen WM 2017 ist irgendwie dämlich finde ich. Ich hoffe, mit der Denglisch-Kreation hat sich nicht noch irgendeine Marketingagentur eine goldene Nase verdient.

Ähnliche Themen

Anzeige
handball-world.com - Partner