Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

721

Donnerstag, 29. November 2018, 19:51

Das erste Spiel unserer Mannschaft gegen Norwegen werden die französischen Zwillinge Bonaventura pfeiffen.
Na,da bin ich ja gespannt.
(Die beiden Damen sind mir für ihre Sympathie für norwegische Mannschaften schon ab und an aufgefallen.)


.... und für die Antipathie gegen deutsche Mannschaften.

722

Donnerstag, 29. November 2018, 21:06

(Falscher Thread).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Germanicus« (29. November 2018, 21:21)


723

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:37

Gratulation den deutschen Mädels für diese kleine Sensation! 8o
Endlich haben sie mal annähernd ihr Potenzial ausgeschöpft.
Ich freue mich sehr, denn diese 2 Punkte werden sie wohl definitiv in die Hauptrunde mitnehmen.

P.S.: Wieso bin ich eigentlich der erste, der hier was dazu schreibt? Alle auf dem Weihnachtsmarkt versumpft? :hi:

724

Samstag, 1. Dezember 2018, 20:45

Wieso bin ich eigentlich der erste, der hier was dazu schreibt? Alle auf dem Weihnachtsmarkt versumpft?


Frauen-EM 2018 Frankreich

726

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 14:22

WM-Rechte bis 2025: Eurosport und Sportdeutschland.tv übertragen Titelkämpfe

Zitat

7Sports hat sich die Übertragungsrechte der IHF Handball-Weltmeisterschaften der Frauen und Männer von 2019 bis 2025 mit über 700 Spielen gesichert. Dazu hat die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group eine Vereinbarung mit dem Sportrechtevermarkter Lagardère Sports exklusiv für alle Übertragungsarten in Deutschland vereinbart (ausgenommen Spiele der deutschen Männer im Free TV). Die DOSB New Media GmbH, Betreiber von Sportdeutschland.TV, und Eurosport haben jeweils Sublizenzen erworben.

Was heißt das jetzt ins Deutsche übersetzt? :unschuldig: Frauen-WM ab nächstem Jahr bei Eurosport und Sportdeutschland?

Wäre schön, wenn es da mal langfristige Pläne geben würde, und man nicht erst Ende November weiß, wer es überträgt.

728

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 14:39

Das meinte ich doch damit :hi: , wenn ich das hier richtig verstanden habe ("Frauen-WM ab nächstem Jahr bei Eurosport und Sportdeutschland"), dann wäre das schön. Weil es endlich mal langfristig angelegt ist.

729

Samstag, 15. Dezember 2018, 18:13

in den WM-Playoffs treffen wir also auf Kroatien. Da gabs deutlich leichtere Gegner im Topf 2, könnten interessante Spiele werden.
sLOVEnija

730

Samstag, 15. Dezember 2018, 22:03

in den WM-Playoffs treffen wir also auf Kroatien. Da gabs deutlich leichtere Gegner im Topf 2, könnten interessante Spiele werden.

Hast du Kroatien in dieser EM gesehen? Die waren die mit Abstand die schwäschte Mannschaft. In der EM-Quali vor einem Jahr haben sie sogar in der Ukraine verloren. Ich sehe, ehrlich gesagt, keine deutlich leichtere Gegnern. Deutschland ist, meiner Meinung nach klarer Favorit.

731

Sonntag, 16. Dezember 2018, 10:34

Mazedonien wäre z. B. deutlich leichter gewesen :)
sLOVEnija

733

Freitag, 18. Januar 2019, 11:32


Das Turnier auf drei Länder zuverteilen finde ich pers. nicht so toll. Eine höhere Resonanz in den deutschen Medien wird damit nicht erreicht, meine Meinung.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

734

Freitag, 18. Januar 2019, 11:35

Ich finde so etwas generell nicht gut, wird aber leider wohl usus...Wobei die Zusammenstellung der Länder dann schon sehr "interessant" ist

735

Freitag, 18. Januar 2019, 11:41

Es wird in Zukunft wohl vermehrt zu Doppel/Dreifachbewerbungen kommen. Die Veranstaltungskosten sind enorm, die Einnahmen speziell im Frauenbereich aber überschaubar. Bei drei Veranstaltern hast du zumindest gut besuchte Spieler des Heimteams.
Für mich unverständlich, dass sich Österreich mit viel Tradition im Damenhandball nicht um eine (Mit)Austragung bewirbt. Hierzulande wird viel über Gleichberechtigung gesprochen (was ja nichts kostet) aber sehr wenig gemacht (Quer durch alle politischen Landschaften).
Vor allem im eigenen Land könnte man mit dem einen oder anderen Land mithalten. Die Schweiz im Gegensatz dazu sehe ich hier sportlich chancenlos.

736

Freitag, 18. Januar 2019, 11:52

Das Turnier auf drei Länder zuverteilen finde ich pers. nicht so toll. Eine höhere Resonanz in den deutschen Medien wird damit nicht erreicht, meine Meinung.

Das denke ich nicht - die Deutschen Medien interessieren sich doch vor allem für Deutschland. Und hoffentlich steigt das Finale dann auch hier und man 'verschenkt' es nicht an die Niederlande oder die Schweiz.

Ich finde so etwas generell nicht gut, wird aber leider wohl usus...Wobei die Zusammenstellung der Länder dann schon sehr "interessant" ist

In den Niederlanden wären die Spiele der eigenen Mannschaft innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Stand heute (ob es mit NED jetzt im Handball langsam abwärts geht- wer weiß...). In der Schweiz wird das etwas schwieriger...allerdings bemüht man sich dort in den letzten 1-2 Jahren immer mehr seine Frauen-Nationalmannschaft auf ein höheres Level zu bringen.

737

Montag, 21. Januar 2019, 12:08

DamenEM2024 angeblich mit 24 Nationen?

738

Montag, 28. Januar 2019, 11:59

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nat…e-niederlande-/

^^ Zwei Testspiele gegen die Niederlande in Groningen und Oldenburg Ende März.

https://www.facebook.com/hetnederlandsha…?type=3&theater

^^ Tickets für Groningen gingen heute um 11:00 in den Verkauf und waren schon nach 30 Minuten ausverkauft. 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harpiks« (28. Januar 2019, 12:04)


739

Montag, 25. Februar 2019, 22:40

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nat…e-niederlande-/

^^ Zwei Testspiele gegen die Niederlande in Groningen und Oldenburg Ende März.

https://www.facebook.com/hetnederlandsha…?type=3&theater

^^ Tickets für Groningen gingen heute um 11:00 in den Verkauf und waren schon nach 30 Minuten ausverkauft. 8o

Ein Teil der Niederländer kommt wohl stattdessen nach Oldenburg. Der Vorverkauf für das Spiel läuft ebenfalls ziemlich gut - die große EWE Arena ist schon zu 2/3 befüllt.

740

Dienstag, 26. Februar 2019, 18:21

Das denke ich nicht - die Deutschen Medien interessieren sich doch vor allem für Deutschland. Und hoffentlich steigt das Finale dann auch hier und man 'verschenkt' es nicht an die Niederlande oder die Schweiz.


Handball: DHB arbeitet offenbar am "Superjahr" 2024

Zitat

...das Finalwochenende könnte in Amsterdam stattfinden.


Pfffff..... auf solch eine zerstückelte EM kann man auch gleich verzichten. Warum muss man unbedingt DAS Finale Highlight abgeben? :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harpiks« (26. Februar 2019, 18:27)


Anzeige