Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

741

Dienstag, 26. Februar 2019, 18:28

Vielmehr Bauchschmerzen bereitet mir eine mögliche Turnierausweitung auf 24 Teams.

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 152

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

742

Dienstag, 26. Februar 2019, 18:44

was aber so kommen wird,Geld regiert die Handballwelt..mehr Mannschaften mehr Fernsehrechte..in den Niederlanden sicher ein Argument..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

743

Dienstag, 26. Februar 2019, 18:53

mehr Mannschaften mehr Fernsehrechte..

Bist du sicher? Welcher deutsche Fernsehsender hat ganz genau in Dezember die Rechte gekauft? Wieviel Geld wird ein portugiesischer oder slowakischer Sender für die Rechte bezahlen? Ich schätze, dass die Mehreinnamen nicht einmal die Mehrkosten decken werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Germanicus« (26. Februar 2019, 19:00)


netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 152

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

744

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:24

Warte mal ab ob sich dann nicht wieder ein Rechteverwerter findet und wir im freinen Fernsehen in die dunkle Röhre schauen...mittlerweile erzielt Fauenhandball besonders in Frankreich ,den Niederlanden und auf dem Balkan doch recht gute Einschaltquoten...wie sind eigentlich in Ungarn die Fernsehquoten beim Frauenhandball?? Wird dort direkt übertragen oder wie in D Livestreams...also am Wochenende in Budapest war das schon alles ein Stück professioneller als zb. bei uns in Nordhausen...
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

745

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:57

In Ungarn wurden in der letzen EM alle Spiele der ungarischen Mannschaft in dem öffentlich-rechtlichen Fernseher, und ca. zwanzig andere Spiele in einem (kostenlos verfügbaren) Privatsender übertragen.
Der gleiche Privatsender überträgt alle CL-Spiele (auch Auswärtsspiele), und einige Spiele aus dem EHF-Pokal.
Die Einschaltquoten sind gar nicht schlecht, 150-200.000 Zuschauern können EM/WM-Spiele haben, in einem Land, das ca. 9-mal kleiner ist, als Deutschland. Die in Dänemark üblichen Quoten sind aber nicht erreichbar.

746

Dienstag, 26. Februar 2019, 20:18

Klar, bei sechs Gruppen macht die Aufteilung von je zwei Gruppen in der Vorrunde vielleicht mehr Sinn. Sowohl sportlich, als auch finanziell sollte sich die EHF das aber genau überlegen. Dann wird es nie wieder ein Land geben, das eine EM alleine stemmen wird. Zwei Vorrunden in Deutschland, eine in den Niederlanden, eine in der Schweiz, eine Hauptrunde jeweils in den Niederlanden und Deutschland und das Finalwochenende in Amsterdam, so könnte es kommen.

747

Mittwoch, 27. Februar 2019, 06:03

Ein Teil der Niederländer kommt wohl stattdessen nach Oldenburg.

https://www.facebook.com/handbal.handbal…82273919227521/

^^ Das hat man wohl auch beim DHB bemerkt, dass man die Halle so noch schneller füllen kann. :D

748

Mittwoch, 27. Februar 2019, 10:58

Vielmehr Bauchschmerzen bereitet mir eine mögliche Turnierausweitung auf 24 Teams.

Mir auch.
Ich kann mir beim besten Willen in Europa! keine 24 Nationalmannschaften der Frauen vorstellen deren Spiele auch nur halbwegs interessant sein könnten.
Da sehe ich schon die oftmals leeren Hallen vor mir(egal auf wieviele Spielorte man das verteilen möchte)
Aber vielleicht scheitert das ganze Konzept noch "mangels Masse".

Chris_KB

Anfänger

  • »Chris_KB« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 12

Wohnort: Burgwald

  • Nachricht senden

749

Mittwoch, 6. März 2019, 01:32

Nabend!

Der Termin für das Playoff Hinspiel zwischen Kroatien und Deutschland für die WM 2020 in Japan steht fest. Es ist der 02. Juni. Gespielt wird in Koprivnica. Das Rückspiel ist noch nicht bei eurohandball.com erfasst.

Gruß Chris

750

Donnerstag, 7. März 2019, 08:16

Vielmehr Bauchschmerzen bereitet mir eine mögliche Turnierausweitung auf 24 Teams.

Mir auch.
Ich kann mir beim besten Willen in Europa! keine 24 Nationalmannschaften der Frauen vorstellen deren Spiele auch nur halbwegs interessant sein könnten.
Da sehe ich schon die oftmals leeren Hallen vor mir(egal auf wieviele Spielorte man das verteilen möchte)
Aber vielleicht scheitert das ganze Konzept noch "mangels Masse".

Aus österreichischer Sicht wäre eine Aufstockung auf 24 Nationen natürlich wünschenswert. Unser Team ist bei der Qualifikation für 2018 sagen wir mal recht unglücklich gescheitert, möchte hier keinen anderen Nationen Absprache unterstellen, zum Thema uninteressante Spiele möchte ich hier an die Ergebnisse von Österreich in der Qualifikation gegen den späteren Vizeeuropameister verweisen. Gerade im Damenhandballsport ist es sehr eng was das Leistungsverhältniss betrifft.
Bei anderen Sportarten (Volleyball) hast du bei jeder Vorrundengruppe einen Veranstalter mit dabei, welcher dann auch für das Publikumsinteresse sorgt. Erst ab der Hauptrunde gibt es dann nur noch einen Hauptveranstalter.
Für mich mehr hinterfragenswert die Frauen-WM mit 32 Teilnehmern, hier wird man glaube ich ein deutlich größeres Leistungsgefälle als bei einer EM mit 24 Nationen haben.

Chris_KB

Anfänger

  • »Chris_KB« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 12

Wohnort: Burgwald

  • Nachricht senden

751

Freitag, 15. März 2019, 13:32

Der Ort für das Play Off Rückspiel gegen Kroatien steht fest. Es ist die WestPress Arena in Hamm. Spielbeginn soll um 18:45 sein, vorbehaltlich möglicher Verlegungen wegen TV Übertragung. Der Kartenvorverkauf wird in Kürze starten.

Quelle: HBF-Info.de

Und Deutschland wurde bei der Qualifikationsauslosung für die EM 2020 in Dänemark/Norwegen in den Topf 1 gesetzt!

Gruß Chris

752

Freitag, 15. März 2019, 14:40

Das Hinspiel findet zeitgleich mit dem CL-Finale der Männer statt, traumhaft.

753

Donnerstag, 21. März 2019, 09:51

Das Spiel aus Oldenburg wird ja bekanntlich auf Sport1 zu sehen sein.

Das Spiel in Groningen soll bei diesem Regionalsender zu sehen sein: https://www.podium.tv/nl/201903221930/sp…d-22-maart-2019

Mit Geoblock oder ohne - keine Ahnung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harpiks« (21. März 2019, 10:00)


754

Donnerstag, 21. März 2019, 15:15

Das Spiel aus Oldenburg wird ja bekanntlich auf Sport1 zu sehen sein.

Das Spiel in Groningen soll bei diesem Regionalsender zu sehen sein: https://www.podium.tv/nl/201903221930/sp…d-22-maart-2019

Mit Geoblock oder ohne - keine Ahnung.


Alternative: https://www.sportnoord.nl/wedstrijd/nederland-duitsland/

755

Donnerstag, 21. März 2019, 20:35

Ich pack es mal hier rein, weil ein eigener Thread sich wohl nicht lohnt (und es ja immerhin um mögliche Gegner der deutschen Nationalmannschaft geht)

Die Golden League (diesmal Austragung in Frankreich) kann man in guter Qualität auf TVR HD sehen, das Fernsehprogramm wird hier gestreamt (offensichtlich ohne Geoblock):

Stream Golden League - TVR HD

Programm: (Achtung: Angaben in rumänischer Ortszeit, in Deutschland eine Stunde früher)

Zitat

Programul meciurilor

Joi 21 martie

ora 19.00 - Norvegia vs Danemarca

ora 21.30 - Franța vs România

Sâmbătă 23 martie

ora 17.30 - Norvegia vs România

ora 20.30 - Franța vs Danemarca

Duminică 24 martie

ora 16.00 - Danemarca vs România

ora 19.15 - Franța vs Norvegia
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

756

Gestern, 19:30

mitgesungen haben die DHB-Frauen bei der Hymne schon mal ordentlich :)
sLOVEnija

758

Gestern, 20:02

welch ein harmloser deutscher Rückraum, oh weh
sLOVEnija

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 152

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

759

Gestern, 20:03

aber nationalhyme allein reicht nicht...völlig planlos und verloren..wenn die niederländerinnen nicht noch langsam machen wirds ne tüchtige klatsche.. :wall:
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

760

Gestern, 20:10

14:10 zur Pause, Holland führte bereits 13:6 und wechselte dann munter durch
sLOVEnija

Anzeige