Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 2. Februar 2018, 23:08

. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.


?

22

Freitag, 2. Februar 2018, 23:29

das war eindeutig zu viel firlefanz auf der platte. das sich keiner verletzen will ist ja klar, aber es sollte doch wenigstens noch was mit handball und dessen regeln zu tun haben. so hat mir das sportliche nicht gefallen.

23

Freitag, 2. Februar 2018, 23:46

. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.


?
Du fandest das gut? ;)

24

Samstag, 3. Februar 2018, 08:56

. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.


?
Du fandest das gut? ;)


Ich habe aus deinem Post irgendwie nur geschlossen das da irgendwas größeres zugrunde liegen würde, war halt aber nur einer dieser "is scheiße"-Posts. Die könnte bezüglich des Allstar-Games ja auch ein Bot verfassen jedes Jahr. Finanziell und werbetechnisch muss sich das ja lohnen, sonst würden sie es nicht immer weder machen.

25

Samstag, 3. Februar 2018, 09:02

Man könnte das Spiel mit ein paar Maßnahmen deutlich interessanter gestalten. Aber so weit denken sie eben bei der HBL nicht.

26

Samstag, 3. Februar 2018, 09:09

Man könnte das Spiel mit ein paar Maßnahmen deutlich interessanter gestalten. Aber so weit denken sie eben bei der HBL nicht.


Ich glaube nicht das man das könnte, weil sich keiner verletzen soll. Es scheint den Leuten zu gefallen. Mir gefällt es persönlich auch nicht, aber ich bin mir absolut sicher das ich nicht in der Zielgruppe bin. Hast du dich mal gefragt warum das jedes Jahr wieder stattfindet und die Halle jedesmal gut gefüllt zu sein scheint?

27

Samstag, 3. Februar 2018, 09:18

Weil es als Event vermarktet wird und es ausreichend Eventpublikum gibt...mit dem richtigen Marketing kann man auch Hallenhalma verkaufen

28

Samstag, 3. Februar 2018, 09:21

Weil es als Event vermarktet wird und es ausreichend Eventpublikum gibt...mit dem richtigen Marketing kann man auch Hallenhalma verkaufen


Das bezweifle ich, aber den ersten Teil deines Posts halte ich für richtig. Ist halt die Frage ob es ansatzweise fair und realistisch ist davon etwas anderes zu erwarten.

Ich glaube nämlich nicht das außer abschaffen hier jetzt irgendein alternativer Vorschlag im Raum steht. ;)

29

Samstag, 3. Februar 2018, 09:25

:D Gut, dass nun der Superbowl kommt

Das lenkt ab.

Da gibt es auch very bad boys

30

Samstag, 3. Februar 2018, 09:28

Abgesehen von Bohmann frage ich mich sowieso, was es die HBL angeht, wer denn Bundestrainer ist oder wird. Bestimmt die DFL neuerding beim DFB mit? Die würden der Liga völlig zurecht sagen, dass sie damit nichts zu tun haben. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.

Die HBL ist vertreten durch Ihren Präsidenten, Mitglied im Präsidium des DHB. Dadurch hat man ein gewisses Mitspracherecht, bzw ist nicht komplett unbeteiligt. Könnte man wissen.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 174

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

31

Samstag, 3. Februar 2018, 10:30

Selbstverständlich geht es der HBL was an. Sie sind durch ihren Präsi vertreten, sie haben sich zur Jugendarbeit verpflichtet und ihre Vereine stellen die Spieler, von denen dann etliche ausgelaugt oder verletzt zurückkehren. Da will man natürlich einen Gegenwert, nämlich den Werbeeffekt durch eine erfolgreiche Nationalmannschaft. Und zwar der deutschen.
Es wurde doch jahrelang beklagt, dass sich die HBL nicht um die Nationalmannschaft kümmert, insbesondere durch Heiner. Jetzt, wo sie es tun, sagen dann plötzlich welche, dass es der HBL nix angeht. Über die Art und den Stil von Roth, Geerken und Bohmann kann man sich aufregen. Letzterer wurde ja immerhin von Schwenker wieder zurückgepfiffen.

32

Samstag, 3. Februar 2018, 11:19

Ich selbst brauche so etwas auch nicht und dachte erst: So ein Quatsch. Aber als meine Jungs E-Jugend und D-Jugend spielten, hätte Ihnen das bestimmt gefallen. Also nicht gleich den Stab über so eine Veranstaltung brechen, sondern den KIndern den Spaß lassen. Nachwuchs ist wichtig, wenn wir in diesem Forum auch noch in 16 Jahren über die verpassten Chancen eines EM-Titels diskutieren wollen. :D

33

Samstag, 3. Februar 2018, 13:28

Was für eine Lachnummer! Man könnte es auch peinlich nennen. Die 1. HZ hat mir vollkommen gereicht. Und das war schon zuviel.
:pillepalle:

34

Samstag, 3. Februar 2018, 13:31

Abgesehen von Bohmann frage ich mich sowieso, was es die HBL angeht, wer denn Bundestrainer ist oder wird. Bestimmt die DFL neuerding beim DFB mit? Die würden der Liga völlig zurecht sagen, dass sie damit nichts zu tun haben. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.

Die HBL ist vertreten durch Ihren Präsidenten, Mitglied im Präsidium des DHB. Dadurch hat man ein gewisses Mitspracherecht, bzw ist nicht komplett unbeteiligt. Könnte man wissen.
Das weiß ich auch, aber für mich stellt sich eher die Frage, wie das sein kann. Liga und Verband sollten komplett unabhängig voneinander sein.

Trommler

Meister

  • »Trommler« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 903

Wohnort: Nordhemmern

  • Nachricht senden

35

Samstag, 3. Februar 2018, 14:27

:D Gut, dass nun der Superbowl kommt

Das lenkt ab.

Da gibt es auch very bad boys


Sehe ich genau so.

So eine Zirkus Vorstellung braucht keiner. Es war eine Chance Werbung für den Handball zu machen, aber das war genau das Gegenteil, wer nimmt so den Handball noch ernst. Ich dachte, dass zumindest die Schiedsrichter professionell auftreten, aber da habe ich mich geirrt. Sie sollten sich ein Beispiel an der NBA nehmen, da geht es beim All Star Game zwar locker zu, aber dort gibt es keine Zirkus Vorstellung und zum Schluß wird es auch ernst, denn kein Team will verlieren.
GWD Minden ist mein Verein!

36

Samstag, 3. Februar 2018, 14:44

Abgesehen von Bohmann frage ich mich sowieso, was es die HBL angeht, wer denn Bundestrainer ist oder wird. Bestimmt die DFL neuerding beim DFB mit? Die würden der Liga völlig zurecht sagen, dass sie damit nichts zu tun haben. Die Liga hat, was das lächerliche ASG heute gezeigt hat, genügend eigene Dinge, um die sie sich kümmern muss.

Die HBL ist vertreten durch Ihren Präsidenten, Mitglied im Präsidium des DHB. Dadurch hat man ein gewisses Mitspracherecht, bzw ist nicht komplett unbeteiligt. Könnte man wissen.
Das weiß ich auch, aber für mich stellt sich eher die Frage, wie das sein kann. Liga und Verband sollten komplett unabhängig voneinander sein.

Sagt wer außer Dir? Wenn beide nicht miteinander kommunizieren würden, wärst Du doch einer der ersten, der bemängeln würde, dass die linke Hand nicht weiß was sie rechte tut. :rolleyes:

Ansonsten empfehle ich den Post von kuestentanne zur Lektüre.

immerweiter

IG-Handball: Förder-Mitglied

  • »immerweiter« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 257

Wohnort: Süden

  • Nachricht senden

37

Samstag, 3. Februar 2018, 17:09

Ich selbst brauche so etwas auch nicht und dachte erst: So ein Quatsch. Aber als meine Jungs E-Jugend und D-Jugend spielten, hätte Ihnen das bestimmt gefallen. Also nicht gleich den Stab über so eine Veranstaltung brechen, sondern den KIndern den Spaß lassen. Nachwuchs ist wichtig, wenn wir in diesem Forum auch noch in 16 Jahren über die verpassten Chancen eines EM-Titels diskutieren wollen. :D


So isses. Meine Mädels (11 und 7) haben den "Zirkus" durchaus genossen, fanden auch den 10. Kempa noch schick und zumindest die Kleine hat sich beömmelt bei mitspielenden Schiedsrichtern oder als Damgaard Wolff festgehalten hat. Man kann über Sinn und Unsinn solcher Event-Veranstaltungen immer streiten, genau wie über die Details der Umsetzung. Aber wer das Ganze in Bausch und Bogen verdammt, sollte immer mal bedenken, dass es auch andere Zielgruppen als die beinharten, regelkundigen, mit Insiderinformationen versorgten Taktikfüchse gibt, die hier versammelt sind. Die können ja dafür mit dem notwendigen heiligen Ernst hier im Forum diskutieren. Das ist dann die Eventfan-freie Zone ;)

Nord Hesse

Meister

  • »Nord Hesse« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 778

Wohnort: Ahle Worscht Land

  • Nachricht senden

38

Samstag, 3. Februar 2018, 17:30

Ich selbst brauche so etwas auch nicht und dachte erst: So ein Quatsch. Aber als meine Jungs E-Jugend und D-Jugend spielten, hätte Ihnen das bestimmt gefallen. Also nicht gleich den Stab über so eine Veranstaltung brechen, sondern den KIndern den Spaß lassen. Nachwuchs ist wichtig, wenn wir in diesem Forum auch noch in 16 Jahren über die verpassten Chancen eines EM-Titels diskutieren wollen. :D


So isses. Meine Mädels (11 und 7) haben den "Zirkus" durchaus genossen, fanden auch den 10. Kempa noch schick und zumindest die Kleine hat sich beömmelt bei mitspielenden Schiedsrichtern oder als Damgaard Wolff festgehalten hat. Man kann über Sinn und Unsinn solcher Event-Veranstaltungen immer streiten, genau wie über die Details der Umsetzung. Aber wer das Ganze in Bausch und Bogen verdammt, sollte immer mal bedenken, dass es auch andere Zielgruppen als die beinharten, regelkundigen, mit Insiderinformationen versorgten Taktikfüchse gibt, die hier versammelt sind. Die können ja dafür mit dem notwendigen heiligen Ernst hier im Forum diskutieren. Das ist dann die Eventfan-freie Zone ;)
Grins :jump: :klatschen: :klatschen: :klatschen: dem schließe ich mich an, Buli gibts ab Donnerstag wieder. Mal sehen was es aus Andy Schmid´s Gedankenspiel zur Einbürgerung wird.

39

Samstag, 3. Februar 2018, 17:33

@Borah: Miteinander zu kommunizieren ist eine Sache, Mitspracherecht durch einen Platz im Präsidium eine andere.

Clausi

Fortgeschrittener

  • »Clausi« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 99

Wohnort: Pälzer

  • Nachricht senden

40

Samstag, 3. Februar 2018, 17:37

Die Interviews und Gespräche waren ganz interessant, das Spiel selbst nur ein Kasperletheater! :pillepalle:

Anzeige
handball-world.com - Partner