You are not logged in.

161

Monday, September 9th 2019, 3:19pm

Der Trip nach Wien ist meiner Meinung nach sinnfrei. Den hätte man sich sparen müssen. Ich würde auch früher nach Norwegen reisen. Aber gut, die Verantwortlichen sind andere.

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 1,049

Location: Kiel

  • Send private message

162

Monday, September 9th 2019, 9:00pm

Das sind doch alles kurze Wege (mit dem Flugzeug), ich sehe da keine Problem. Denke es geht auch darum, die Halle und die Gegebenheiten in Wien im Hinblick auf die Hauptrunde kennen zu lernen.

163

Monday, September 9th 2019, 11:16pm

Dieses Gerede von "Halle und Gegebenheiten kennenlernen" kann doch niemand ernst nehmen, ich bitte Dich. Die Spieler werden am Flughafen von einem Shuttle-Bus abgeholt und ins Hotel gebracht. Von dort werden sie zur Halle gebracht, auch per Shuttle. Die Halle hat Duschen aus denen Wasser kommt, wie jede andere. Das Spielfeld ist genauso groß wie sonst auch, die Tore ebenso. Also nein, das Argument zieht nicht. ;)

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 1,049

Location: Kiel

  • Send private message

164

Tuesday, September 10th 2019, 10:29am

Dann bleiben immer noch kurze Wege. Also wo ist das Problem? Und ich persönlich fahre gerne in ein mir bekanntes Hotel, wenn es mir dort vorher schon gefallen hat.

165

Tuesday, September 10th 2019, 10:44am

Wo ist denn der Weg kurz bzw. clever ausgewählt, wenn es zunächst von Frankfurt nach Wien geht, um dann nach Skandinavien zu reisen? Clever wäre gewesen im Norden von Deutschland zu spielen, um dann von Hamburg nach Oslo zu fliegen und von dort nach Trondheim. Je kürzer die Reise, desto besser. Das Spiel in Wien braucht niemand.

166

Tuesday, September 10th 2019, 10:48am

Und klimaneutral ist das schon gar nicht :D :P

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

167

Tuesday, September 10th 2019, 11:15am

Wo ist denn der Weg kurz bzw. clever ausgewählt, wenn es zunächst von Frankfurt nach Wien geht, um dann nach Skandinavien zu reisen? Clever wäre gewesen im Norden von Deutschland zu spielen, um dann von Hamburg nach Oslo zu fliegen und von dort nach Trondheim. Je kürzer die Reise, desto besser. Das Spiel in Wien braucht niemand.


Doch doch, das wird noch mal ein richtiger Härtetest, der DHB kündigt ein handballerisches Feuerwerk an

301 Moved Permanently

168

Tuesday, September 10th 2019, 11:23am

Vor allem kurze Wege.
Aus dem Hotel in Wien auschecken und mit dem Bus zum Flughafen. Dort durch die Sicherheitskontrolle und zum Flugzeug. 90 Minuten
Flug von Wien nach Trondheim sind 240 Minuten.
Aus dem Flugzeug und Gepäck holen und zum Bus (20 Minuten wenn es schnell geht).

Mit dem Bus nach Trondheim ins Hotel 40 Minuten.
Das sind 6,5 Stunden. Das ganze hast du zwei Mal dabei. Mit einem Halbfinaleinzug bist du nach Stockholm auch nochmal mindestens 4 Stunden unterwegs.
Dazu kommt während des Turniers: Du hast am Vorabend vor Tausenden Leuten gespielt, bist emotional aufgeregt gewesen, hast vom Gegenspieler körperlich eine mitbekommen und deswegen nur schwer in den Schlaf gekommen. Am nächsten Tag spielst du in einer anderen Stadt ein wichtiges erstes Hauptrundenspiel oder Halbfinale gegen einen starken Gegner und du hast kaum noch Zeit dich vorzubereiten. Du sitzt in so einem engen Flugzeug und dir schmerzt der Rücken oder das Knie und du kannst dich weder lang strecken oder hinlegen.
Das Programm der EM ist sowieso schon ambitioniert. Ich denke die beiden Testspiele so dicht davor, hätte es nicht gebraucht. Noch dazu mit den beiden Reisen, welche du dadurch hast.

169

Tuesday, September 10th 2019, 11:46am

Es ist doch gut, dass die Österreicher mit Deutschland noch einen renomierten Gegner gefunden haben. Das Spiel soll noch ein bisschen Werbung für die EM machen. Wäre doch gut, wenn jedes Land einen positiven Effekt mitnehmen kann.

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 1,049

Location: Kiel

  • Send private message

170

Tuesday, September 10th 2019, 12:05pm

Die Jungs fliegen schon nicht mit Ryanair, also werden die Knie das hinbekommen. Und ob der Flug jetzt 1,5 oder 3 Stunden dauert spielt keine Rolle. Ist mir letztendlich aber völlig egal und lässt sich von uns eh nicht ändern.

171

Tuesday, September 10th 2019, 12:52pm

Das Programm der EM ist sowieso schon ambitioniert. Ich denke die beiden Testspiele so dicht davor, hätte es nicht gebraucht.
Und dann rumjammern, dass die Mannschaft nicht eingespielt ist?

Quoted

Noch dazu mit den beiden Reisen, welche du dadurch hast.
Klar, wir sind DEUTSCHLAND - sollen doch die anderen reisen, oder wie? Außerdem welche 2 denn? Die Anreise nach Norwegen hätten wir sowieso machen müssen, oder wolltest du die Mannschaft hin beamen?

Oder ist Frankfurt - Mannheim in deinen Augen eine "Reise"? Das sind weniger als 60 Minuten - wird wohl noch zu verkraften sein.

172

Tuesday, September 10th 2019, 4:33pm

Es ist ein Unterschied, ob Du drei Stunden irgendwo hinreist oder sechs oder neun. Daher kann ich dieses Spiel nicht nachvollziehen. Aber gut, die Auslosung hat es mit Deutschland schon so extrem gut gemeint, dass man sich wahrscheinlich sinnlos weitere Hürden einbaut.

173

Tuesday, September 10th 2019, 5:18pm

1. Aus Frankfurt bist du nicht in 3 Stunden in Trondheim - dauert auch 4 Stunden incl. umsteigen
2. Aus Wien kann man ganz gemütlich am 6. Januar abends nach Kopenhagen fliegen, dort übernachten und nach dem Brunch weiter nach Trondheim. Flugzeit(en): unter 4 Stunden

Man muss sich nicht immer gleich vor lauter Panik einnässen

174

Tuesday, September 10th 2019, 5:43pm

Ich bin nicht im Ansatz panisch. Nur starten die Spieler eine große Initiative wegen der Reisen. Bis auf Wolff spielen alle Nationalspieler in der Bundesliga. Die Liga spielt am 30. Dezember noch. Es bleibt fast keine Zeit für ordentliches Training. Und dann setzt man dieses Spiel an. Ich empfinde das als unglücklich.

175

Wednesday, September 11th 2019, 9:47am

Ich finde die Einstellung gut, dass wir Deutschland sind und ruhig die anderen reisen dürfen.
Nein, im Ernst. Mir hätte ein Testspiel in der Phase gereicht. Ich heule dann auch nicht rum, dass sie nicht eingespielt sind, wie andere hier im Forum. Das erste Spiel eines großen Turniers ist für Deutschland immer erstmal schwierig. Aber im Ernst: Es geht gegen die Niederlande. Das musst du gewinnen. Danach Spanien ist bereits knifflig.
Was mir wichtig ist: Wenn ich um den dritthöchsten Titel im Welthandball spiele, dann sorge ich für die allerbeste Vorbereitung auf und neben dem Platz.
Ihr habt Recht, dass es machbar ist, mit beiden Testspielen davor und der Reise von Mannheim über Wien nach Trondheim. Aber es ist nicht das Allerbeste.
Mit einem Titel wie 2016 könnte man auch ein olympisches Qualifikationsturnier umgehen. Das wären gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn wenn wir zu Olympia dürfen, ist der Spielkalender sowieso schon voll genug. Für mich ist das ein Spiel zu viel. Das Trainingsspiel gegen Island und ein Trainingsspiel mit einem 18-Mann-Kader hätte mir gereicht. Dazu noch einen Tag Familienurlaub und einen Tag eher nach Trondheim.
Aber es stimmt. Wir können es sowieso nicht ändern.

Anzeige