Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 17. November 2018, 15:42

Ich hatte eigentlich gehofft, dass es nicht extra in Deutschland gezeigt wird, damit man sich (ohne Trickserei) die offiziellen Livestreams (über deren Plattform) angucken kann.

Die Sachen bei Sportdeutschland laufen viel zu instabil. Da hat man in Timbuktu nachher wieder bessere Streams (die offiziellen) als in Deutschland. :nein:
Wie bei der Männer WM 2017 mit dem DKB-Mist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rheiner« (17. November 2018, 15:42)


22

Freitag, 23. November 2018, 01:56

Alle Spiele aus Alicante sowie dann auch alle EM-Spiele werden als Livestream von Sportdeutschland.TV via dhb.de/live übertragen.

http://sportdeutschland.tv/em-frauen-201…s-deutschland_9
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

23

Freitag, 23. November 2018, 07:47

Alle Spiele aus Alicante sowie dann auch alle EM-Spiele werden als Livestream von Sportdeutschland.TV via dhb.de/live übertragen.

http://sportdeutschland.tv/em-frauen-201…s-deutschland_9

Darüber haben wir doch schon auf der ersten Seite ausführlich diskutiert. :D

24

Freitag, 23. November 2018, 19:41

Der 7-gegen-6-Angriff funktioniert noch nicht.

25

Freitag, 23. November 2018, 20:03

Es fehlen mehrere Spielerinnen von den ersten 16. Muss man als Testspiel ansehen. Wird wohl eine Niederlage für D geben. Ist aber auch nicht so wichtig. Gröner denkt mittelfristig.
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

26

Freitag, 23. November 2018, 20:14

Es fehlen mehrere Spielerinnen von den ersten 16. Muss man als Testspiel ansehen.

Hätte ich eine 19-jährige Neuling im Kader, würde ich sie für so ein Spiel sicher nominieren. Ja, vielleicht kommt Berger morgen oder übermorgen.

27

Freitag, 23. November 2018, 20:32

Brasilien-Deutschland 20:19 war OK. Von dieser neuformierter Mannschaft kann(sollte) man keine Wunder erwarten.
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

28

Freitag, 23. November 2018, 20:39

Von der neuformierten Mannschaft waren leider nicht viel dabei. :D Alle Grippe?

29

Freitag, 23. November 2018, 21:12

Dinah Eckerle hat Grippe. Ich finde es gut, daß Groener den Kader so breit aufstellt, weil er dann schnell auf Spielerinnen zurückgrteifen kann, wenn eine ausfällt.
301 Moved Permanently
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

30

Freitag, 23. November 2018, 21:41

Es fehlen mehrere Spielerinnen von den ersten 16.

Eigentlich nutzt man ein solches Turnier vor einer Meisterschaft, um die Stammbesetzung einzuspielen. Heute fand genau das Gegenteil davon statt. Gründe dafür sind nicht bekannt. Möglicherweise hat die Grippe außer Eckerle auch noch ein paar andere Spielerinnen erwischt. Und Stolle ist wahrscheinlich nach ihrer Verletzung noch nicht wieder ganz fit.

31

Samstag, 24. November 2018, 00:36

Hier ist die zweite Halbzeit Rumänien- Serbien:
https://www.youtube.com/watch?v=0ytW94IjNoQ
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

32

Samstag, 24. November 2018, 20:44

Polen schlägt Brasilien ganz souverän und sicher mit 32:26
Ein schnelles Spiel mit schönen Würfen von aussen.
Auffallend RA Labuda mit 8 ?Toren.

33

Samstag, 24. November 2018, 20:58

Von der neuformierten Mannschaft waren leider nicht viel dabei. :D Alle Grippe?

Heute etwas gefüllter....

21:00 Die Show dauert wohl noch ein paar Minuten.... :unschuldig:

34

Samstag, 24. November 2018, 22:41

Spanien - Deutschland 22:20. Gutes Trainingspiel, etwas mehr Zielwasser trinken, dann gewinnt man auch so ein Spiel. Die Mannschaft ist noch nicht wirklich eingespielt, in der Situation war die Zeit dafür nicht da. Alles in allem waren auch gute Ansätze zu beobachten. Das grösste Problem, das mir aufgefallen war, waren die Versuche mit dem Kopf durch die Wand zu gehen-dann provoziert man im Angriff Stürmerfouls. Ich glaube daß das Turnier enorm wichtig als Vorbereitung für die EM ist. Ihr seid auf dem richtigen Weg Mädels. Weiter so.
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

35

Samstag, 24. November 2018, 23:00

Gutes Trainingspiel, etwas mehr Zielwasser trinken, dann gewinnt man auch so ein Spiel.

Deinen Optimismus in Ehren, aber so einfach sehe ich das nicht. Vorn fehlte oft der Druck auf die Abwehr, und mit dem von Groener immer wieder geforderten langen Kreuzen ist einer 5:1-Abwehr nicht beizukommen. Das muss in der Kleingruppe gelöst werden. Das wurde mitunter versucht, gelang aber selten, weil die spanische Abwehr sehr gut zugepackt hat. Ganz im Gegensatz zu unserer Abwehr, die zwar meist gut stand, aber in den entscheidenden Momenten oft nicht aggressiv genug war und die Spanierinnen nicht festgemacht hat. Im Angriff war die rechte Seite heute wieder unser Problemfall, da kam nicht viel (Ausnahmen u. a. 2 schöne Aktionen von Stolle gegen Ende). So konnte sich die spanische Abwehr stärker auf Bölk/Smits konzentrieren. Weigel hat in dieser Mannschaft nix zu suchen - aber wo ist die Alternative? Am besten hat mir heute Müller gefallen. Schiedsrichter mit sehr vielen Fehlentscheidungen auf beiden Seiten.

Ohne deutliche Steigerung wird das nix mit der Hauptrunde bei der EM.

36

Sonntag, 25. November 2018, 00:18

Ich kann Löwenherz da mal wieder nur beipflichten. Da ist noch viel Arbeit für Groener. Die Mannschaft wirkt nicht gut eingespielt und einige Spielerinnen mit viel zu hohen Fehlerquoten. Weigel ist da zu nennen, aber auch Geschke auf der Mitte nicht wirklich überzeugend. Gestern fehlte oft das Tempo in den Aktionen, das war heute schon mal etwas besser. Insbesondere die erste Welle war ein positiver Lichtblick.
Die Abwehr hat mir auch nicht gefallen. Spanien hat glaub ich im gesamten Spiel zwei Mal außerhalb des Neuners abgeschlossen, ansonsten fast immer aus der Nahwurfzone. Mir war das von der deutschen Abwehr zu passiv verteidigt.

Wenn in den nächsten Tagen kein Wunder geschieht, wird für das deutsche Team wohl nur der letzte Gruppenplatz in der Vorrunde bleiben.

37

Sonntag, 25. November 2018, 16:18

Ich kann Löwenherz da mal wieder nur beipflichten. Da ist noch viel Arbeit für Groener. Die Mannschaft wirkt nicht gut eingespielt und einige Spielerinnen mit viel zu hohen Fehlerquoten. Weigel ist da zu nennen, aber auch Geschke auf der Mitte nicht wirklich überzeugend. Gestern fehlte oft das Tempo in den Aktionen, das war heute schon mal etwas besser. Insbesondere die erste Welle war ein positiver Lichtblick.
Die Abwehr hat mir auch nicht gefallen. Spanien hat glaub ich im gesamten Spiel zwei Mal außerhalb des Neuners abgeschlossen, ansonsten fast immer aus der Nahwurfzone. Mir war das von der deutschen Abwehr zu passiv verteidigt.

Wenn in den nächsten Tagen kein Wunder geschieht, wird für das deutsche Team wohl nur der letzte Gruppenplatz in der Vorrunde bleiben.

Kann man nur zustimmen. Eigentlich hätte man beide Spiele, gegen Brasilien und auch Spanien, locker gewinnen können, ja, sogar müssen. Aber bei so vielen technischen Fehlern, dazu diese Abwehrschwächen, waren die Niederlagen nicht zu vermeiden. Zu viel Nervosität war im Spiel, eklatante Zuspiel- und Schrittfehler waren zu beobachten.

38

Sonntag, 25. November 2018, 16:22

Gutes Trainingspiel, etwas mehr Zielwasser trinken, dann gewinnt man auch so ein Spiel.

Schiedsrichter mit sehr vielen Fehlentscheidungen auf beiden Seiten.
Vorsicht, @hamburgerjug mag es nicht, wenn Schiedsrichter kritisiert werden! Er notiert sich jede Kritik an der pfeifenden Zunft! :D

39

Sonntag, 25. November 2018, 19:36

Glückwunsch zum etwas glücklichen, aber insgesamt verdienten Sieg gegen Polen. Wieder viele technische Fehler auf deutscher Seite.

40

Sonntag, 25. November 2018, 19:36

Das war ein versöhnliches Turnierende. Die Mannschaft heute im Angriff verbessert und mit weniger technischen Fehlern. Das lässt für die EM etwas hoffen.

Was den 16er EM Kader anbelangt, so sehe ich da aktuell keine Fragezeichen:
Eckerle, Roch - Grossmann, Müller - Smits, Bölk - Geschke, Grijseels, Zschocke - Stolle, Weigel - Berger, Zapf - Behnke, Schulze, Schmelzer

Zschocke hat zwar nur wenig gespielt, aber sonst hat sich auch niemand anderes aufgedrängt.

Anzeige
handball-world.com - Partner