You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Grünfuchs

Intermediate

  • "Grünfuchs" is male

Posts: 102

Location: Südbaden

Occupation: Autor

  • Send private message

141

Saturday, December 1st 2018, 11:54pm

Zuschauerzahlen

3600 Zuschauer in Brest, auch nicht schlecht.


Ehrlich gesagt, gute Zuschauerzahlen in Frankreich überraschen mich nicht, egal wo dort. Wenn man sich da die Zahlen in deren Liga und den Europacups anschaut - die können locker mit Rumänien oder Ungarn mithalten. Das dürften im Schnitt etwa doppelt so viele Besucher sein wie bei uns in der Bundesliga. Und so schlecht ist die wirklich nicht.

  • "siebenberger" is male
  • "siebenberger" started this thread

Posts: 863

Location: Süddeutschland

  • Send private message

142

Sunday, December 2nd 2018, 3:08am

3600 Zuschauer in Brest, auch nicht schlecht.


Ehrlich gesagt, gute Zuschauerzahlen in Frankreich überraschen mich nicht, egal wo dort. Wenn man sich da die Zahlen in deren Liga und den Europacups anschaut - die können locker mit Rumänien oder Ungarn mithalten. Das dürften im Schnitt etwa doppelt so viele Besucher sein wie bei uns in der Bundesliga. Und so schlecht ist die wirklich nicht.
2007 War ich in Frankreich bei der WM der Frauen. Die Hallen waren voll, weil sie Schüler kostenlos mit der Schule hingebracht hatten. Ob es jetzt auch so ist, weiß ich allerdings nicht.
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

143

Sunday, December 2nd 2018, 8:27am

Xenia Smits scheint sich auf der RM Position wesentlich wohler zu fühlen. Jedenfalls läuft es jetzt auf einmal. :)

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

144

Sunday, December 2nd 2018, 9:14am


Maikel

Intermediate

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 198

Location: Buxtetown

  • Send private message

146

Sunday, December 2nd 2018, 9:27am

Glückwunsch zum Sieg an die Mädels!! Weiter so!! Die Mädels sind alle ein Jahr älter geworden und verspüren nicht so einen Druck wie bei der Heim WM...
Ja Andrea Böll hat mal für Empor Rostock gespielt , aber auch sehr gut beim Buxtehuder SV ....das sollte man nicht vergessen!!! Und Emily , ihre Tochter...hat dort das Handball Handwerk erlernt....

147

Sunday, December 2nd 2018, 10:59am

Ich glaub, dass ist jetzt auch eher eine technische/theoretische Diskussion - alle werden mit 'rot' zufrieden sein...(und das wär auch nicht anders, wenn Hagman das Ding reingemacht hätte).


Aber dadurch wird's ja nicht besser.
Bei Magdeburg - Leipzig waren damals auch alle zufrieden mit der Entscheidung, "weil die Regeln ja jetzt so sind" (nee, waren sie nicht).
Oder beim Pokalspiel Löwen - Melsungen hat ein einziger Journalist (!) in der Halle gemerkt, dass es ein Regelverstoß war. Die Melsunger hatten das gar nicht auf'm Schirm.
Beim Pokalturnier in Nettelstedt wurde ja sogar noch der Einspruch vor Ort abgewiesen, weil auch der Turnierleiter die Regeln nicht kannte (das wurde ja nachher klargestellt, aber wegen der Turnierregularien war es zu spät)!

Dass die Spieler und Trainer bei so einem Turnier wie jetzt davon ausgehen, dass die Schiedsrichter und Delegierten die Regeln kennen, ist doch klar.

Man kann natürlich zu Freitag sagen, es ist nicht entscheidend, ob es da jetzt Rot oder 2 Minuten gab (weil den 7-Meter hätt's ja sowieso gegeben).
Aber ich hab echt gedacht, dass die nach dem Skandalspiel mit Heinevetter als Videoschiri jetzt alles dafür, dass sowas nicht mehr passiert.
Dass da bei so einem Turnier im dritten Spiel wieder so ne Entscheidung kommt, ist nicht mehr nachzuvollziehen.

Was soll dann erst bei der WM werden, wenn es um noch mehr geht, mit noch schnelleren und knapperen Spielen - und auch viel mehr Druck auf den Schiris?

This post has been edited 1 times, last edit by "Rheiner" (Dec 2nd 2018, 11:07am)


Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

148

Sunday, December 2nd 2018, 11:00am

https://www.facebook.com/bayerelfen/phot…0337052/?type=3

Quoted

Ein weiteres Tor nach einem Konter wurde ihr aberkannt, da ein Fuß angeblich bereits den Kreis berührt haben soll, bevor der Ball ihre Hand verließ.


Ich hab mir das noch mal Frame-by-Frame angeschaut: sie stand tatsächlich im Kreis. ABER: ein Frame später (etwa 40 Millisekunden) war der Ball schon von der Hand weg. Eine der Bonaventuras hat also Adleraugen, oder sie war extrem mutig, dass bei diesem engen Spiel (15 Minuten vor Schluss) abzupfeifen. :)

149

Sunday, December 2nd 2018, 12:31pm

Glückwunsch an die deutsche Mannschaft. Man spielt einen schnellen Tempohandball, hat sich aber auch im Positionsangriff schon sichtbar verbessert. Wenn man Spielerinnen wie Smits, Bölk und Stolle hat, die Größe und Wurfkraft mitbringen, muss man diese Stärken im Rückraum einfach nutzen. Das hat Deutschland wieder richtig Potential, eine tolle Physis. In der Abwehr muss man allerdings noch zulegen. 32 Gegentore waren doch zu viel. Fürs erste Gruppenspiel aber auch nicht ungewöhnlich.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,196

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

150

Sunday, December 2nd 2018, 1:44pm

erfreulicher einstieg der damen ins turnier...applaus....
ein ähnliches spielerinnenmaterial-sorry wenn man das so ausdrückt-haben wir doch häufig-
doch welch ein unterschied zum rumgegurke bei zb biegler- 2 klassen unterschied im bereich schnelligkeit..
ob sich da mal ein vorheriger trainer hinterfragt ob seine spielweise noch aktuell ist...

traurig mal wieder dass der user mit den meisten beiträgen gestern/heute hier rein gar nichts zum spiel (en) zu sagen
hat (ausser einem kleinen lapidaren satz mit gleichzeitigem hinweis auf seine altbekannten phrasen) sondern reinweg
nur wieder ein gemetzel über regelkunde anfängt, selbstverständlich mit der eröffnung wie "blöd" die schieris mal
wieder waren und latentem hinweis, wie schlau er doch eigentlich ist....

151

Sunday, December 2nd 2018, 2:19pm


Isabell Klein war doch eigentlich das ganze Spiel über damit beschäftigt, Aussagen des Kommentators zu korrigieren oder zu relativieren. ;)

THC-Fan

Intermediate

  • "THC-Fan" is male
  • Favorite club

  • Send private message

152

Sunday, December 2nd 2018, 3:21pm

Ich habe mir das Spiel live nicht ansehen können, hab ich gestern Abend aber nachgeholt, im Stream. Hab das Ergebnis im Autoradio gehört und war echt begeistert! Sicher, Norwegen hat nicht in Bestbesetzung antreten können. Trotzdem muss man diese Weltklassespielerinnen erstmal schlagen. Ich freu mich für die deutsche Mannschaft, eine super Teamleistung, welche gerade gegen Norwegen nicht unbedingt zu erwarten war. Sie haben sich nie wirklich abschütteln lassen und witterten deshalb während des ganzen Spieles ihre Chance. Dass sie diese Chance genutzt haben, kann man ihnen hoch anrechnen. Das kann der Schub sein, den die Mädels gebraucht haben. Aufgrund der Vorbereitungsspiele konnte man nicht damit rechnen, dass der Knoten gerade gegen den Titelverteidiger, der seit 2014 KEIN EINZIGES SPIEL mehr verloren hat, platzt.

153

Sunday, December 2nd 2018, 3:27pm

Isabell Klein war doch eigentlich das ganze Spiel über damit beschäftigt, Aussagen des Kommentators zu korrigieren oder zu relativieren. ;)

Klein ging mir auf die Nerven. Sie hat das Spiel regelrecht zugequatscht. Machmal ist weniger eben mehr (bzw. besser).

Grünfuchs

Intermediate

  • "Grünfuchs" is male

Posts: 102

Location: Südbaden

Occupation: Autor

  • Send private message

154

Sunday, December 2nd 2018, 5:00pm

Dänemark-Polen 28:21

Gerade eben zuende gegangen, Dänemark schlägt Polen mit 28:21. Nach 7 Minuten stand es noch 1:4, doch die Däninnen haben sich schnell davon erholt und führten zur Halbzeit 11:9. Gegen Ende der ersten Halbzeit ein brutales Foul von Kochaniak -sie schmettert mit beiden Armen die sich noch in der Luft befindliche Anne Mette Hansen zu Boden, und die fällt unglücklich aufs Steißbein (konnte dann aber weiter spielen). Verdiente Rote Karte nach Videobeweis. In der zweiten Hälfte dann Polen ohne Chance, scheitert zum Teil kläglich häufig an der guten Sandra Toft. Däenmarks Sieg auch in dieser Höhe verdient. Gut so!

This post has been edited 1 times, last edit by "Grünfuchs" (Dec 2nd 2018, 10:27pm)


155

Sunday, December 2nd 2018, 7:36pm

Wenn die Russinnen nicht gewonnen hätten, wäre das erste Betrugsspiel dieser EM perfekt gewesen.

  • "siebenberger" is male
  • "siebenberger" started this thread

Posts: 863

Location: Süddeutschland

  • Send private message

156

Sunday, December 2nd 2018, 8:17pm

Wenn die Russinnen nicht gewonnen hätten, wäre das erste Betrugsspiel dieser EM perfekt gewesen.
Vielleicht erläuterst Du das. Habe auch so einige Entscheidungen nicht ganz verstanden. Kurz vor Ende gab es die 2 Minuten-Strafe gegen Trefilov auf Anweisung unserer deutschen Delegierten.
Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören,
ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es
möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen. (Johann
Wolfgang von Goethe)

157

Sunday, December 2nd 2018, 8:37pm

.

This post has been edited 1 times, last edit by "Rheiner" (Dec 2nd 2018, 10:07pm)


158

Sunday, December 2nd 2018, 8:56pm

Zitat von »0day_nd«
Wenn die Russinnen nicht gewonnen hätten, wäre das erste Betrugsspiel dieser EM perfekt gewesen.

Vielleicht erläuterst Du das. Habe auch so einige Entscheidungen nicht ganz verstanden. Kurz vor Ende gab es die 2 Minuten-Strafe gegen Trefilov auf Anweisung unserer deutschen Delegierten.

Die Russinnen haben sich sehr schwer getan gegen zum Teil überharte Montenegrinerinnen (z. B. hat Dmitrieva mehrfach verweigert, weil sie wohl keine Lust auf noch mehr blaue Flecken hatte), aber am Ende in meinen Augen verdient gewonnen. Wenn man sieben (zum Teil sechs) gegen neun spielt, ist das eben schwierig ...

Wer kann erklären, warum Trefilov die Zeitstrafe bekommen hat?

159

Sunday, December 2nd 2018, 9:02pm

Wenn die Russinnen nicht gewonnen hätten, wäre das erste Betrugsspiel dieser EM perfekt gewesen.
Was ein Quatsch...

160

Sunday, December 2nd 2018, 9:07pm

.

This post has been edited 1 times, last edit by "Rheiner" (Dec 2nd 2018, 10:07pm)


Anzeige