You are not logged in.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 3,137

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

21

Monday, February 11th 2019, 12:37pm

Der Punkt ist, sowohl in der Quote als auch in der Gesamtleistung ist er DEUTLICH vor Quenstedt. Wenn es einen gibt der besser ist, prima, mitnehmen. Aber nicht mit "ey isch kann diesen Heinevetter übahaup nich leiden, weg mit dem, lieber meinen Buddi aus meinem Verein!".

Ansonsten kann ich auf deine Meinung in der Rückschau auch gut verzichten.

Du scheinst eine gewaltige Lese- und Verständnisschwäche zu haben. Ich habe nirgendwo auch nur ansatzweise gesagt, dass ich Quenstedt irgendwie in der Nationalmannschaft sehe. Der wäre bei mir nicht mal 5., 6. oder 7. Mann. Ich habe auch nie gesagt, dass es mir um Symphatie oder nicht Symphatie bezüglich Heinevetter geht. Der ist für mich ein komischer Vogel und auch für mich nicht der symphatischste Typ im Handball-Business, aber auch das ist mir in diesem Zusammenhang scheißegal.
Das einzige Problem (von deinen Frechheiten mal abgesehen) was ich mit dir habe, ist dein stures Festhalten daran, dass Heinevetter bei der WM und auch überhaupt der bessere TW als Wolff sein soll und mit dieser Meinung scheinst du auch ziemlich alleine dazustehen. :pillepalle:
Auf Meinungen, die ich als offensichtlichen Käse bezeichnen würde, also z. B. deine in diesem Zusammenhang hier, könnte ich auch verzichten, aber ich versuchte mich trotzdem damit auseinanderzusetzen. Leider kommt da von dir nichts erhellendes zurück. Schade, wieder einer mehr, den ich ignorieren muss.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

This post has been edited 2 times, last edit by "hlp" (Feb 11th 2019, 12:54pm)


Hagi63

Intermediate

  • "Hagi63" is male
  • Favorite club

Posts: 89

Location: im wunderschönen Mecklenburg

  • Send private message

22

Monday, February 11th 2019, 12:47pm

Statistiken hin oder her, wer einen für mich ganz tollen Eindruck bei der WM hinterlassen hat waren die beiden Brasilianer, die für meine Begriffe den entscheidensten Anteil an der Mannschaftsgesamtleistung hatten. Beide gleich stark und präsent in vielen Situationen.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 3,137

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

23

Monday, February 11th 2019, 12:54pm

Die Brasilianer kommen bei mir als Gespann auch gleich hinter den Schweden und Dänen.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

zocker12

Master

  • "zocker12" is male
  • Favorite club

Posts: 554

Location: Göppingen

  • Send private message

24

Thursday, February 21st 2019, 10:28am

Das einzige was ich schade fand, dass man Heinevetter nicht auch mal ein schweres bedeutsames Spiel von Anfang an zugetraut hat. War schon so , dass er reingeschmissen wurde, wo selbst mit zwei drei Paraden nicht mehr so viel zu retten war. Hätten schon das beste Gespann werden können, wenn man das cleverer gelöst hätte. Aber klar 4. Platz gibt den handelnden Personen recht und gut is. Ich fand die Brasilianer auch Hammer. Die haben uns schwer geholfen!!!

Anzeige