Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Februar 2019, 12:58

Wm 2025

So, nun auch einen Thread zum Thema erstellt.

Weiss jemand wann die Vergabe dieser WM stattfinden wird? Hätte gemäss IHF Ende Januar stattfinden sollen, weiss man da mehr?

2

Dienstag, 12. Februar 2019, 19:50

Dem Vernehmen nach war doch Kroatien zumindest bei den Männern der/einer der Bewerber...

Ob die Entscheidung vertagt wurde? Oder die Bewerbung zurückgezogen wurde? Oder die IHF auf mehrere Kandidaten wartet? Oder sich der nationale Verband da irgendwie selbst rausgekegelt hat? :)

Mir ist nichts weiter dazu bekannt.

3

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:12

Ich kenne nur die 3 Bewerber(gruppen):

Dänemark/Norwegen/Schweiz
Kroatien
Serbien

Gibt's denn überhaupt schon eine Entscheidung über eine eventuelle Aufstockung auf 32 Teilnehmer ab 2023 oder 2025?

Fuechse_Fan_1982

Fortgeschrittener

  • »Fuechse_Fan_1982« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 78

Wohnort: Berlin

Beruf: ---

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:51

Die Aufstockung kommt schon zur WM 2021 in Ägypten!

5

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:33

Nach bisher unbestätigten Informationen fällt die WM 2025 aus.
Der internationale Kalender wird endlich reformiert.

6

Mittwoch, 13. Februar 2019, 17:19

Die Diskussion war schon mal, da hätte in den Olympiajahren keine EM stattfinden sollen. Denke, dass man noch Zeit hat, das Turnier für 2025 zu vergeben. Wird nicht so leicht für ein Veranstalterland ein Turnier mit 32 Teams zu organisieren. Im Volleyball zB hast du in der Vorrunde jeweils ein Land pro Gruppe, erst ab einer fortgeschrittenen Turnierphase hast du einen Hauptveranstalter. Da wird man vl abwarten, wie sich die ersten aufgestockten Turniere entwickeln. 8 Gruppen zu 4 Teams in der Vorrunde sind klar, dann aber weiter wie? Gerade ist man vom K.O.-System abgekommen, bei 2 Aufsteigern aus 8 Gruppen hast du dann 16 Teams. Dann wohl 4 Gruppen A 4 Teams, dann VF/HF/Finale- oder doch anders?
Ich glaube da wird man mit der Vergabe noch zuwarten.
Im Damenbereich nach der laut IHF besten U20-WM im Vorjahr in Debrecen (OZ eines IHF-Funktionärs) großes Interesse Ungarn als WM-Veranstalter zu gewinnen, haben sich ja vergebens für 21/23 beworben, sollen aber 2025 Favorit sein, wenn sie sich bewerben. Veranstaltungswillige im Damenbereich sowieso eher mäßig, denke das Ungarn vlt. mit Partner (analog zur MännerEM22) wieder mit der Slowakei liebäugelt.

7

Donnerstag, 14. Februar 2019, 07:13

32 Teams sind es ja bereits 2021 in Ägypten, erste Informationen zum Modus gibt es auch:

301 Moved Permanently

Ähnliche Themen

Anzeige