You are not logged in.

1

Wednesday, June 12th 2019, 10:18pm

U19 und U17 EM der Frauen, 2019

In dieser Saison gibt's keine Qualifikationsspiele mehr, nach der Ergebnisse der vorigen Jahren werden die je besten 16 Teilnehmer in die EM (offiziell: W17 Euro bzw. W19 Euro) oder in die B-Kategorie (offiziell: W17 bzw. W19 Championship) eingeordnet. Die detusche Mädeln wurden natürlich in beiden betroffenen Jahrgängen in die jeweilige Euro eingeordnet.

Die U19 EM wird zwischen 11-21.7. in Győr, Ungarn gespielt.
Die offizielle Webseite der EM ist nicht besonders informativ, die Facebook-Seite auch nicht: 301 Moved Permanently
Soviel ich weiss, die EM wird in den Hallen Magvassy bzw. Audi Arena ausgeführt. Diese beide stehen gerade nebeneinander. Magvassy ist die alte Halle des Vereins Győri ETO mit ca. 900 Sitz- und ca. ebenso viele Stehplätze. Die Audi Arena wurde für de EM 2014 gebaut, seitdem spielt auch Győr in dieser Halle, da gibt es ca. 5.500 Sitze.
Merkwürdig, wie zurückhaltend die ungarische Kommunikation ist, insbesondere wenn man sie mit der WM vor einem Jahr vergleicht.
Deutschland ist in der Gruppe B, zusammen mit Dänemark, den Niederlanden und Kroatien. Keine einfache Gruppe. In der Hauptrunde sind Frankreich, Russland, die Slowakei und Slowenien die möglichen Gegnern.
Spielplan, Ergebnisse und Spielprotokolle sind auch beim EHF verfügbar:
European Handball Federation - 2019 W19 EURO / Final Tournament

Die U17 EM wird drei Wochen später, zwischen 1-11.8. in Celje, Slowenien ausgeführt.
Ihre offizielle Webseite ist deutlich besser, als die ungarische: 301 Moved Permanently
Die beide Hallen liegen einige hundert Metern voneinander entfernt.
Deutschland ist in der Gruppe C. Komischerweise sind die aktuellen und möglichen Gegnern nahezu die gleiche wie in der U19. In der Gruppe sind es Dänemark, die Niederlande und Portugal, in der Hauptrunde Frankreich, Russland, Montenegro und Slowenien.
Spielplan, usw., beim EHF:
European Handball Federation - 2019 W17 EURO / Final Tournament

Das Spielsystem ist das gleiche in beiden Europameisterschaften: 4×4 Teilnehmer in Gruppen. Die 1-2.-platzierten kommen in die Hauptrunde, die 3-4. in die sog. Intermediate-Runde, d.h. die Hauptrunde für die schwächeren. Das Ergebnis gegen die andere Mannschaft wird mitgenommen, in der Hauptrunde wird dann gegen die 1-2. bzw. 3-4. platzierten einer anderen Gruppe gespielt. Danach kommen die Platzierungsspiele, für alle einzelne Plätze wird gespielt, wie es auch im Spielplan sehbar ist.

Alle Spiele beider EM werden vom EHF TV übertragen.

2

Wednesday, June 12th 2019, 10:23pm

Ich werde die U19 besuchen, alle Spieltage, vor Ort. :-)

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 650

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

3

Thursday, June 13th 2019, 7:57am

Werde voraussichtlich am Eröffnungstag dem Turnier beiwohnen.
Bin die 3. Juliwoche zwar in Ungarn, aber östlich von Budapest, da ist die Anfahrt weiter als aus Wien.
Wird die EM, zumindest die Ungarnspiele, wieder auf M4 übertragen?
Debrecen hat mit der U20WM im Vorjahr die Latte für diese Veranstaltung ja sowohl organisatorisch, als auch sportlich sehr hoch gelegt.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,704

Location: hier und da.

  • Send private message

4

Tuesday, June 18th 2019, 7:07am

Bei den Handball Days in Lücbeck werden die U17 von Deutschland, Norwegen, Niederlande und Harrislee aus der 2. Bundesliga aufeinandertreffen.

Zeitplan: https://www.handball-days.de/nations%20cup%202019/

Livestream: https://handball-deutschland.tv/livestreams

Anzeige