You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

181

Monday, August 12th 2019, 9:23am

In diesem Facebook-Album gibt's viele schönen Fotos vom Finale und Siegerehrung, darunter auch von All Star.

Hier sind die ausgezeichneten Spielerinnen zu sehen. Es sind zehn Spielerinnen, darunter die beste Verteidigerin (die Franzosin ganz rechts). Keine Ahnung, warum sie in der Pressemeldung "vergessen" wurde.

182

Thursday, August 15th 2019, 4:20pm

Axel Kromer " Es muss definitiv Veränderungen in der Nachwuchsförderung geben".

Offenbar hat es beim DHB endlich "Klick" gemacht! Bleibt zu hoffen, dass es nicht bei den deutlichen Worten bleibt, sondern wirklich auch Taten folgen. Der Absturz von Mannschaften wie Holland oder Spanien bei dieser EM sollte ein warnendes Beispiel dafür sein, wie schnell so etwas gehen kann.

Maik Nowak hadert mit dem Pech unserer Mädels: "Erst verliert Deutschland 24:30 gegen Dänemark, im darauffolgenden finalen Vorrundenspiel der Gruppe kommt die aus deutscher Sicht schlechtest mögliche Konstellation durch das 35:34 der Niederlande gegen Portugal zustande - die einzige Variante, mit der Dänemark neben Deutschland in die Hauptrunde einziehen konnte ... Sinnigerweise war es der einzige dänische Sieg bei der EM - der reichte aber, um ins Halbfinale einzuziehen und Vierter hinter Europameister Ungarn, Schweden und Frankreich zu werden. Deutschland gewann drei Spiele und wurde Siebter." (https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nat…icht-gewonnen-/). Das ist zwar richtig, aber nur die halbe Wahrheit: Ohne das Siegtor gegen Holland 5 sek. vor Schluss wäre Deutschland gar nicht in die Hauptrunde gekommen und hätte bestenfalls Platz 9 erreichen können. Ja, Glück und Leid lagen bei diese EM oft dicht beieinander (man z. B. denke nur an den Krimi Montenegro - Slowenien), aber auf diese Schiene würde ich die Bewertung unserer Mädels auf keinen Fall abgleiten lassen. Die Mannschaft war einfach nicht reif genug für diese EM, was gewiss auch mit den vielen Verletzungen und den damit verbundenen mangelnden Einspielmöglichekieten im Vorfeld zu tun hatte. Ich bin schon jetzt gespannt auf die U18-WM im nächsten Jahr. Dort kann, ja muss die Mannschaft zeigen, dass sie besser ist als sie sich diesmal präsentiert hat.

183

Friday, August 16th 2019, 2:21pm

Ich habe mich auch über Herrn Nowaks Einschätzung amüsiert, es gehört schon sehr viel Mangel an Realitätssinn dazu, um eine Niederlage mit 6 Toren wie gegen Dänemark als Pech zu bezeichnen. Auch die Niederlagen gegen Frankreich (4Tore!) und gegen Russland (2Tore) als werden als knapp und somit unglücklich bezeichnet. Wirklich knapp war nur der Last Secondsieg gegen Holland, der das Team gerettet hat und die WM Qualifikation sichergestellt hat. Nicht auszudenken ,was im Falle einer Niederlage passiert wäre. Ob die Mannschaft in der Zwischenrunde Platz 9 geschafft hätte, ist sehr zu bezweifeln! Man sollte sich in Demut üben, der Handballgott hat das Team sicher nicht benachteiligt!

Anzeige