You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Thursday, November 21st 2019, 10:10pm

Das Spiel gegen Montenegro scheint ja hier alle sprachlos gemacht zu haben. Eigentlich hat es auch nur bestätigt, was wir alle schon wussten: Die Abwehr hat keinen Zugriff und im Angriff fehlen Druck auf die gegnerische Abwehr und Präszision. Der "zweite Anzug" passt gar nicht (Ausnahme Grijseels) - die diesbezügliche Bewertung auf hbf.info kann ich nicht nachvollziehen, ebenso wie Groeners Zweckoptimismus zum angeblich "klare(n) Fortschritt im Vergleich zu unseren letzten Länderspielen". Keine rosigen Aussichten für die WM. Platz 3 in der Gruppe wäre für mich schon eine positive Überraschung.

This post has been edited 2 times, last edit by "Löwenherz" (Nov 21st 2019, 10:16pm)


Plymsupp

Professional

Posts: 260

Location: Köln

  • Send private message

22

Thursday, November 21st 2019, 10:49pm

Das Spiel gegen Montenegro scheint ja hier alle sprachlos gemacht zu haben. Eigentlich hat es auch nur bestätigt, was wir alle schon wussten: Die Abwehr hat keinen Zugriff und im Angriff fehlen Druck auf die gegnerische Abwehr und Präszision. Der "zweite Anzug" passt gar nicht (Ausnahme Grijseels) - die diesbezügliche Bewertung auf hbf.info kann ich nicht nachvollziehen, ebenso wie Groeners Zweckoptimismus zum angeblich "klare(n) Fortschritt im Vergleich zu unseren letzten Länderspielen". Keine rosigen Aussichten für die WM. Platz 3 in der Gruppe wäre für mich schon eine positive Überraschung.

Es war aber ein sehr unterhaltsamer Abend in einer schönen Halle, perfekt für ein LS der Frauen. Und ich glaube auch nach wie vor nicht an ein Erreichen der Hauptrunde es sei denn Clara Woltering fliegt noch mit. War heute Abend auch in Stuttgart

Into_the_cup

Intermediate

  • "Into_the_cup" is male
  • Favorite club

Posts: 65

Location: Pforzheim

Occupation: Pensionär

  • Send private message

23

Friday, November 22nd 2019, 7:34am

Es war erschreckend !
Kein Zugriff in der Abwehr, Ideenlosigkeit im Angriff, ein System nur schwer erkennbar.
Technische Fehler en masse, Kim u Emily weit unter Normalform, Stolle angeschlagen, Lauenroth und Schulze nur wegen der Bietigheim Lobby dabei (würden ansonsten auch durch Groeners Verjüngungskonzept fallen ).
Mal ehrlich: wenn das ein TV Verantwortlicher gesehen hat, fragt der sich ersthaft,warum er das senden sollte.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

24

Friday, November 22nd 2019, 11:05am

Im DHB Interview meinte Groener noch vor einigen Tagen

Zitat

"Mein WM-Traum ist, dass wir uns auf Augenhöhe mit den Besten messen. Letztes Jahr bei der EM haben wir mit vielen mitgehalten, jetzt warten in der Vorrunde schon starke Gegner, sie werden sich aber auch vor uns fürchten. Mein Ziel ist, bis zum Schluss dabei zu sein",
Quelle: 301 Moved Permanently
"

Ich denke aufgrund der Ergebnisse im Vorfeld kann man nur darauf hoffen, dass uns Dänemark und Frankreich unterschätzen. Das werden die Spiele 3 und 4, nach einem Ruhetag. Einen oder zwei Hänger hat jedes Team in der Vorrunde.

Ich denke, dass es eminent wichtig wird, im ersten Spiel Brasilien zu schlagen. Das letzte Testspiel wurde 2018 gegen Brasilien verloren. Dumm nur, dass die Brasilianerinnen genauso rechnen werden. Wenn das erste Spiel gegen BRA verloren geht, prophezeie ich eine sehr düstere WM aus deutscher Sicht.

Brasilien ist jetzt schon in Japan und spielt den JApan-Cup in Shibuya. Das erste Spiel gestern mit 33:22 gegen FRA verloren.

25

Friday, November 22nd 2019, 2:58pm

jetzt warten in der Vorrunde schon starke Gegner, sie werden sich aber auch vor uns fürchten

Wenn die anderen Mannschaften unserer Gruppe die Spiele des Teams in diesem Jahr gesehen haben, wird sich außer Australien bestimmt keine vor uns fürchten. Das klingt mir alles wie das Pfeifen im dunklen Wald. Aber Groener sprach ja von einem Traum. Träumen ist natürlich erlaubt, aber dabei sollte man das Handballspielen nicht ganz vergessen.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,991

Location: stay away.

  • Send private message

26

Friday, November 22nd 2019, 5:38pm

Brasilien ist jetzt schon in Japan und spielt den JApan-Cup in Shibuya. Das erste Spiel gestern mit 33:22 gegen FRA verloren.

Scheinbar sind alle Teams schon vor 2-4 Tagen abgeflogen. Selbst Montenegro flog schon heute Vormittag - Deutschland scheinbar erst am späten Nachmittag.

Maikel

Intermediate

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 242

Location: Buxtetown

  • Send private message

27

Friday, November 22nd 2019, 8:40pm

Ist doch klar das sie dann keine Plätze mehr bekommen haben , wenn alle anderen vorher fliegen ...
Wenn man 180cm groß ist kann man hoch springen und dann sollte der Ball im Netz mit Torfrau zappeln... diese Würfe kommen fast gar nicht. Von den Außen kam nix , dass war schwach. da muss man den Ball dann auch mal eindrehen oder verdrehen....beim Werfen. Die 7m von Shenja waren allerdings alle ok!! Aber das reicht natürlich nicht... und die Wunderkinder müssen jetzt mal auch loslegen und ein wenig zeigen was sie können und auch überraschen , denn sie spielen jetzt so langsam das 3.Turnier... Es kann also nur besser werden... Grijseels die gefiel mir auch ganz gut , bevor sie eins ins Gesicht bekam.
Laufen die Spiele eigentlich nur im Stream oder gibt es auch Sender die diese übertragen ?? ( Frankreich , DK oder auch Russland .. ?? )

28

Friday, November 22nd 2019, 9:14pm

Laufen die Spiele eigentlich nur im Stream oder gibt es auch Sender die diese übertragen ?? ( Frankreich , DK oder auch Russland .. ?? )

Nein, man darf glücklich sein, wenn man alle Spiele mit deutscher Beteiligung im TV zu sehen bekommt.

Brasilien ist jetzt schon in Japan und spielt den JApan-Cup in Shibuya. Das erste Spiel gestern mit 33:22 gegen FRA verloren.

Die beiden Teams treffen ja in gut einer Woche bereits wieder aufeinander. Insofern kann man davon ausgehen, dass BRA wohl nicht sein wahres Leistungsvermögen offenbart hat.

Was das deutsche Team anbelangt, wurde zum gestrigen Spiel eigentlich schon alles geschrieben. Montenegro sehe ich nicht als Halbfinalkandidaten, maximal Platz 5-8. Bei Deutschland habe ich aktuell den Eindruck, dass das verjüngte Groener-Team deutlich schwächer ist, als die Kader, die Biegler zur WM 2017 und EM 2016 zur Verfügung hatte. Vielleicht sollte man sich zur Vorbereitung noch mal ein paar Spiele der EM 2016 ansehen. Damals war die Abwehr wirklich top und sechs Spieler aus dem Kader sind immer noch dabei.

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,262

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

29

Saturday, November 23rd 2019, 10:18am

Bei Groener klaffen Wollen und Wirklichkeit etwas sehr auseinander, er muss doch sehen das sein Stammrückraum seit Wochen im Tief ist...besonders Emily Bölk hat mächtig zu beissen,mag aber auch auf Grund kleiner Blessuren zu sein...Alicia Stolle ist formschwankend,hat sie einen super Tag kann sie ein Spiel entscheiden..Kim auf Mitte ist abhängig von ihren Mitspielerinnen und den Kreis..funktionieren die nicht kommt auch von ihr nichts...und auf Experimente kann er sich nicht einlassen,verliert man gegen Brasilein wars das schon denke ich mal,gewinnt man könnte das den erhofften Turnierschub geben...jetzt haben die Frauen noch eine Woche zum Jetlag abbauen und regenerieren,also hoffen wir mal das Beste.. :hi:
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,991

Location: stay away.

  • Send private message

30

Saturday, November 23rd 2019, 11:56am

Das völlig unbedeutende Testpiel gegen Montenegro kam übrigens auf fast 200.000 Zuschauer bei Sport1. Ich hab in den letzten 4 Tagen kein anderes Sport-Event gefunden, dass ebenfalls an solch einer Quote gekratzt hätte.

Wirklich Schade, dass die Spiele nicht live im TV zu sehen sind. Mir fehlt da auch das Verständniss, weil die Quoten doch immer gut waren. Oder sind die Kosten für die Übertragungsrechte vielleicht immer noch zu hoch für Deutschland?

31

Saturday, November 23rd 2019, 2:06pm

Mittlerweile kann man übrigens die offiziellen 28er Kader ansehen. Die 11 Spielerinnen, die Groener im Laufe des Turniers noch nachberufen könnte, sind Kurzke, Seidel, Kalmbach, Schirmer, Maidhof, Zapf, Rode, Degenhardt, Mazzucco, Reimer und Braun.

Maikel

Intermediate

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 242

Location: Buxtetown

  • Send private message

32

Sunday, November 24th 2019, 6:43am

Wäre es die Männer WM würden die Deutschen Spiele übertragen werden , da bin ich mir sicher !! Allerdings sind die Zeiten schon sehr gewönungsbedürftig.. Morgens um 07:00 Uhr oder dann eben um 10 oder 11 .... aber es gibt ja eigentlich immer Möglichkeiten das dann zu sehen.
Aha .... der Nachrückkader.... ob man bei den Außen nicht doch die eine oder andere " Ersatzfrau " hätte mit nehmen sollen ??

Licher75

Trainee

  • "Licher75" is male

Posts: 29

Location: Sporthalle

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

33

Sunday, November 24th 2019, 11:17am

Wäre es die Männer WM würden die Deutschen Spiele übertragen werden , da bin ich mir sicher !! Allerdings sind die Zeiten schon sehr gewönungsbedürftig.. Morgens um 07:00 Uhr oder dann eben um 10 oder 11 .... aber es gibt ja eigentlich immer Möglichkeiten das dann zu sehen.
Aha .... der Nachrückkader.... ob man bei den Außen nicht doch die eine oder andere " Ersatzfrau " hätte mit nehmen sollen ??

Wann sollen sie sonst spielen? Dort ist es dann Abends.......... :hi:

34

Sunday, November 24th 2019, 5:33pm

Noch ein weiteres interessantes Testspielergebnis von heute im Hinblick auf das erste Spiel: Japan - Brasilien 22:28

Wer zuviel Zeit hat, kann sich auch die Aufzeichnung dazu anschauen: JPN - BRA

35

Sunday, November 24th 2019, 11:00pm

Wer zuviel Zeit hat, kann sich auch die Aufzeichnung dazu anschauen: JPN - BRA

Danke für den Tipp! Sehr aufschlussreich war die Partie allerdings nicht, dazu war Japan nicht gut genug.

Meine Erkenntnisse: Brasilien mit vielen bekannten Gesichtern, vor allem im Rückraum. Der erste Sechser ist schon nicht schlecht, der zweite Sechser hat hingegen nicht viel auf die PLatte gebracht. Tamorin hat gleich 2 blitzsaubere Tore gemacht, insgesamt aber wenig gespielt. Das wird am Samstag mit Sicherheit anders aussehen. Das Angriffsspiel ist sehr variabel, immer wieder werden die starke und sehr robuste Kreisläuferin und die Außen gesucht. Die Abwehr ist aggressiv, lässt aber den gegenerischen Außen relativ viel Raum und ist anfällig für 1:1-Aktionen, vor allem auf der linken Abwehrseite - da könnte Stolle gut zum Zuge kommen. Die Torfrau ist unten besser als oben; unsere Mädels sollten also hoch werfen. Sie kommt früh raus, was die Japanerinnen mehrfach erfolgreich mit Hebern nutzten. Gegen den fast permanenten Abwehr-Angriff-Wechsel kann eine schnelle, klug gespielte 2.Welle erfolgreich sein. Generell könnte es ein Erfolgsrezept sein, die Brasilianerinnen aus einer kompakten und aggressiven Abwehr heraus (die sie zu langen Angriffen zwingt) mit schnellem Angriffsspiel müde zu spielen, denn in der letzten Viertelstunde ging bei denen heute fast gar nix mehr.

Doch heute ging es nur um die silberne Ananas. Am Samstag kann alles ganz anders aussehen. Aber unschlagbar ist Brasilien keineswegs.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,991

Location: stay away.

  • Send private message

36

Monday, November 25th 2019, 10:13am

29.10:

Zitat

Wir wollen in Japan noch ein Testspiel bestreiten. Da die Mannschaften aber über ganz Japan verstreut sind, ist die Planung nicht einfach. Wenn wir einen Gegner finden, planen wir dieses Testspiel für den 26. oder 27. November.

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nat…-stimmen-pk-wm/

Ist jetzt ein Gegner gefunden? Andere Teams haben in Japan schon drei Testspiele auf dem Buckel - andere aber auch nur eins.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,991

Location: stay away.

  • Send private message

37

Monday, November 25th 2019, 12:04pm

Scheinbar sind alle Teams schon vor 2-4 Tagen abgeflogen. Selbst Montenegro flog schon heute Vormittag - Deutschland scheinbar erst am späten Nachmittag.


http://translate.google.de/translate?sl=…er-foerste-kamp

^^ Die letzten sind Angola. Wegen Geldmangel reist man erst 24 Stunden vor dem ersten Spiel an - wohlgemerkt, nach einer 40-Stunden dauernden Reise! :verbot: Solche gebeutelten Gegner würde man sich auch gerne in der Deutschen Gruppe wünschen. :unschuldig:

38

Monday, November 25th 2019, 1:22pm

Russlands Sbornaja gewann den Seol-Cup, 29:22 gegen Südkorea, 43:25 gegen Serbien und 29:25 gegen Ungarn. Jede Mannschaft des Turniers mit 3 Vorbereitungsspielen um der Ecke von Japan.

39

Monday, November 25th 2019, 1:54pm

Jede Mannschaft des Turniers mit 3 Vorbereitungsspielen um der Ecke von Japan.

Ich glaube nicht, dass es unbedingt eine große Anzahl von Spielen direkt vor einem solchen Turnier bringt. Das muss man aus der Situation jeder Mannschaft heraus entscheiden. Der deutschen Mannschft nutzt es jetzt gar nix, wenn sie noch 2 - 3mal eine auf die Mütze bekommt, aber auch leichte Gegner bringen nicht viel.

Meines Erachtens geht es um 2 Dinge: Die Mädels müssen das Trainingslager nutzen, um Abwehr, Abwehr und nochmals Abwehr zu trainieren. Und außerdem geht es um die mentale Vorbereitung: Sie müssen total heiß sein auf das Turnier (den Eindruck hatte ich beim Spiel gegen Montenegro noch nicht), aber auch auf Situationen eingestellt sein, in denen es nicht so gut läuft, und sich dort wieder herausziehen können. Und damit im Zusammenhang geht es drittens natürlich um die absolute Fokussierung auf das Brasilienspiel, das schon über das Weiterkommen entscheiden kann. Und dafür ist die Abgeschiedenheit eines Trainingslagers vielleicht gar nicht so schlecht.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,991

Location: stay away.

  • Send private message

40

Tuesday, November 26th 2019, 5:22pm

Ist jetzt ein Gegner gefunden? Andere Teams haben in Japan schon drei Testspiele auf dem Buckel - andere aber auch nur eins.

Solche Testspiele braucht es dann auch wieder nicht: http://www.dr.dk/sporten/haandbold/vm/na…est-mod-japansk

Dänemark spielte heute ihr einziges (!) Testspiel gegen eine männliche Highschool-Mannschaft. Die Jungs spielten mit dem großen Ball ohne Harz. Die Dänische Frauen mit dem kleineren Ball mit Harz. Bei jedem Angriff wurde der Ball dann durch die eigenen Torhüter 'gewechselt'.

Anzeige