You are not logged in.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 3,365

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

161

Wednesday, December 4th 2019, 1:34pm

Das hat überhaupt nichts mit Polemik zu tun. Aber wenn man in der Tat realistischerweise davon ausgeht dass Deutschland nicht jedes Spiel gewinnen kann ist die Ergebnisdelle eben zwangsläufig wenn man wie jetzt die Auftaktspiele erfolgreich bestreitet. Ist mir persönlich aber lieber als umgekehrt.

Ich nehme die Ergebniskurve ausdrücklich zurück. Falsches Wort. Die entscheidenden Spiele sind ja noch nicht gewesen. Warten wir die mal ab. Also dann bis zur Hauptrunde.
Gegen Südkorea kann man natürlich auch verlieren, kein Ding. Begründung könnte dann die unorthodoxe Spielweise der Asiatinnen sein, (unanständig wuselig) und im Zweifelsfall immer die Chancenverwertung.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Felix12349

Intermediate

  • "Felix12349" is male
  • Favorite club

Posts: 171

Location: Berlin

  • Send private message

162

Wednesday, December 4th 2019, 1:51pm

Bei den Würfen von Außen war fast immer Leynard oder der Pfosten Endstation...Leider.
Das war echt zum verzweifeln. Können die keine Dreher? Die Winkel waren ja zugegebenermaßen oft schlecht.
Ein weiteres großes Manko gegenüber den Französinnen: Lange Pässe nach vorn - egal ob von Eckerle oder aus der Abwehr - sind praktisch immer beim Gegner gelandet...

Mannheim66

Intermediate

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 114

Location: Mannheim

  • Send private message

163

Wednesday, December 4th 2019, 1:55pm

Da stellt sich dann auch die Frage warum lasse ich es dann irgendwann nicht einfach? Umschaltspiel schön und gut, aber wenn es nicht funktioniert muss ich es dann eben anders lösen. Es bringt ja nichts dem Gegner immer wieder den Ball zu geben.

164

Wednesday, December 4th 2019, 1:58pm

Statistik

https://www.ihf.info/sites/default/files…DF?n=1575463668

Berger 1/5, wurde im Forum schon wahrend des Spiels erwähnt. Behrendt 0/1.
Stolle 0/2, Weigel 0/2.
Also die Linkshänderinnen insgesamt 1/10. Das Spiel wurde offensichtlich in dieser Seite verloren.

Behnke 4/4 + 1 Ballgewinn, Bölk 8/10 (interessant, in der Übertragung wurde 9/11 geschrieben, oder?) + 3 Assists, Grijseels 3/4 + 2 Assists mit relativ geringer Einsatzzeit, die sind trotz einige Ballverluste (Bölk 4, Grijseels 1) sehr gute Leistungen.

Eckerle 12/39 (31%), ein bisschen weniger als in den vorigen Spielen, aber immer noch in Ordnung. Bei ihr ist auffällig, dass sie 10 Gegentore im obersten Drittel des Tors kassiert hat (mit einer Parade, also 1/11). Ja, sie ist relativ klein, und die Französinnen haben es gut ausgenutzt.

kohlpe

Beginner

  • "kohlpe" is male

Posts: 14

Location: Gars am Inn

Occupation: Sportjournalist

  • Send private message

165

Wednesday, December 4th 2019, 3:03pm

Also mit 2 Toren gegen einen amtierenden Welt- und Europameister, sowie Silbermedaillengewinner der letzten Olympischen Spiele zu verlieren ist aller Ehren wert. Zumal Frankreich definitiv gewinnen musste um nicht rauszufliegen. Natürlich kann man Dinge finden, die zu verbessern wären, wenn man sie sucht. Dass unsere Teams immer wieder bei großen Turnieren Probleme mit der Verwertungsquote haben ist nichts Neues. Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans auch nicht mehr.... leider. Aber es gibt auch einiges, was in meinen Augen positiv war. Emily Bölk hat gegen einen Weltklassegegner heute mal richtig gezeigt, was für ein Potenzial wirklich in ihr steckt! Grandios und Chapeau dafür. Die Konstanz, die Dinah Eckerle abruft, ist für mich bemerkenswert. Die Entscheidung, zu Rostov am Don zu gehen zahlt sich aus für Julia Behnke, die sich dort, wie ich finde, weiterentwickelt hat. Sie spielt bislang ein wirklich gutes Turnier. Und auch, wie Kim auftritt, gefällt mehr gut, wenn man bedenkt, dass sie die lezten beiden großen Turniere wegen Verletzungen verpasst hat. Und wie gegen Dänemark haben unsere Frauen in der Schlußphase einen zwischenzeitlichen Leistungsabfall, der zum 4 Tore-Rückstand führte, gut weggesteckt. Frankreich war besser - aber genau um diese zwei Tore - und eben nicht mehr! Ich finde, dass man die nächsten Aufgaben mit viel Selbstvertrauen angehen kann und dass in diesem Turnier noch einiges drin ist.

SCM Fan2011

immer im Vordergrund

  • "SCM Fan2011" is male
  • Favorite club

  • Send private message

166

Wednesday, December 4th 2019, 3:52pm

Toller Kampf unserer Mädels. Vom Spielverlauf her lief es wie gegen Danmark, nur umgekehrt. Diesmal liefen wir ständig einem Rückstand hinterher.
Haben wir auf RA keine besseren Spielerinnen? Oder sind in der Liga die RA-Positionen überwiegend von ausländischen Spielerinnen besetzt?
Berger war schon im letzten WM-Test gegen Mazedonien schwach, dass reicht einfach nicht für eine WM.
Sie trifft noch nicht mal das Tor, ein Versuch landete heute fast an der Eckfahne.

167

Wednesday, December 4th 2019, 4:04pm

Haben wir auf RA keine besseren Spielerinnen? Oder sind in der Liga die RA-Positionen überwiegend von ausländischen Spielerinnen besetzt?

Der Name Marlene Zapf klingt vielleicht nicht völlig unbekannt.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 3,365

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

168

Wednesday, December 4th 2019, 4:32pm

Ist die Marlene verletzt?
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 695

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

169

Wednesday, December 4th 2019, 4:40pm

Für Ungarn hat es zu klaren Siegen gegen Kasachstan und Senegal gereicht. Gegen Spanien klar, gegen Montenegro knapp verloren, da war man mal schon weiter. Gegen Rumänien geht es um den Einzug in die Hauptrunde, das wird schwer genug. Das angestrebte Olympiaticket ist aber außerhalb der Reichweite. Dazu fehlt noch viel. Viel mehr, als man gedacht hat.

170

Wednesday, December 4th 2019, 6:15pm

Ist die Marlene verletzt?

Sie wurde aussortiert.

Aus dem Artikel "Deutschlands Handballerinnen vor der WM: Bundestrainer Henk Groener stellt seinen Kader vor":

Zitat

...
Rechtsaußen:

Die Entscheidung für oder gegen eine Spielerin ist immer schwer. Denn wir mussten einer Spielerin, in dem Fall Marlene Zapf, erläutern, dass sie nicht mitfährt nach Japan. Da gibt es immer Enttäuschungen, egal, wen es trifft.

Auf Rechtsaußen war die Sache nicht so klar, denn die Leistungsunterschiede waren relativ gering. Daher haben wir uns für die jüngere Variante mit Amelie Berger und Jenny Behrend entschieden. Beide sind von der Leistung nicht weit weg von Marlene Zapf, beide werden über dieses Turnier aber Erfahrung für die Zukunft sammeln - das ist auch wichtig.
---

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 3,365

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

171

Wednesday, December 4th 2019, 7:52pm

Na ja, hinterher ist man immer klüger.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

172

Wednesday, December 4th 2019, 9:31pm

Jetzt habe auch in begriffen, welches Juwel Emily Bölk für den DHB darstellt. Mit 21 so ein Spiel rauszuhauen. Man darf gespannt sein, wohin ihr nächster Karriereschritt sie führen wird.
Vor allem hat sie ne beeindruckende Physis. innerhalb von 22 Stunden zweimal so eine Pensum Abwehr und Angriff zu gehen....

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,018

Location: stay away.

  • Send private message

173

Thursday, December 5th 2019, 10:58am

Schade, dass Gruppe B jetzt für die nächste Runde in diesen Aqua Dome der Gruppe A muss: Null Atmosphäre dort! :nein:

174

Thursday, December 5th 2019, 11:38am

ich denke mal wenn Emily Bölk weiter solche Leistungen zeigt wird sich der Angebotskreis von derzeit Süddeutschland,Dänemark und Frankreich wohl auch noch Richtung Ungarn und Russland erweitern...es sei ihr gegönnt,die 2 Jahre unter Herbert Müller haben jedenfalls Spuren hinterlassen ,Abwehr kann sie nun bedeutend besser als früher...

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,018

Location: stay away.

  • Send private message

175

Thursday, December 5th 2019, 2:30pm

Das Re-Live auf Eurosport hatte dort gestern über 100.000 Zuschauer und damit den drittbesten Wert bei diesem Sender. Ein sehr guter Wert, wenn man bedenkt, dass es nur ein Re-live war und sich die wirklich Interessierten das ganze schon auf Sportdeutschland angeschaut haben dürften.

Into_the_cup

Intermediate

  • "Into_the_cup" is male
  • Favorite club

Posts: 65

Location: Pforzheim

Occupation: Pensionär

  • Send private message

176

Thursday, December 5th 2019, 2:50pm

Sportdeutschland angeschaut haben dürften.

oder weder auf Sportdeutschland um 11.00 Uhr noch auf Eurosport Relive um 14.00h.
Ich behaupte mal, dass die, die um 11.00 arbeiten müssen auch um 14.00 arbeiten. Die meißten sicher.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 695

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

177

Thursday, December 5th 2019, 6:16pm

Bei Ungarn ihr Trainer Rasmussen mit der Leistung einiger Spielerinnen nicht zufrieden (nemzetisport.hu).Morgen geht es gegen Rumänien um den Einzug in die Hauptrunde. Bei Erreichen dieser sind drei Niederlagen vorprogrammiert, sollte man sie verpassen, gibt es noch einige Trainingsspiele praktisch ohne Wert. Man hat sich in Anbetracht der Erfolge im Nachwuchs etwas mehr erwartet. Die Mannschaft ist großteils noch jung und im Erwachsenenhandball nur bedingt erfahren, vlt. braucht sie noch etwas Zeit, aber ein'ge Spielerinnen, welche sich zu großen Handballpetsönlichkeiten entwickelten waren in diesem Alter schon weiter.

Grünfuchs

Intermediate

  • "Grünfuchs" is male

Posts: 142

Location: Südbaden

Occupation: Autor

  • Send private message

178

Friday, December 6th 2019, 1:08am

Was mir beim deutschen Spiel noch Sorge macht: Das Team hatte große Probleme beim Tempospiel der Französinnen. Und die Koreanerinnen sind pfeilschnell, mindestens genauso flink wie Frankreich. Also besser keine zu offensive Abwehr? Da ist der Trainer gefragt.
Passieren kann ja nichts mehr, Deutschland ist auf jeden Fall in der Hauptrunde, aber es geht noch darum, wieviel Punkte man dorthin mitnimmt. Bei einer Niederlage gegen Südkorea und einem Sieg von Frankreich gegen Dänemark hätten wir null Punkte als Ausgangsposition; bei einem deutschen und dänischen Sieg wären es dagegen vier Punkte. Also alle verfügbaren Daumen drücken!! :hi:

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,018

Location: stay away.

  • Send private message

179

Friday, December 6th 2019, 7:46am

https://www.handball-world.news/o.red.r/…2-23-38934.html

Zitat

Wann sind Sie zum Team in die direkte Vorbereitung gestoßen?

Asuka Fujita:
Es bestand zwischen mit dem BVB die Absprache, dass ich die letzten drei Bundesligaspiele nicht bestreiten würde. Ich bin Mitte Oktober nach Japan gereist.

?( Sie stand doch in den letzten drei Spielen im BVB Aufgebot und hat gespielt und sogar Tore geschossen.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,018

Location: stay away.

  • Send private message

180

Friday, December 6th 2019, 8:01am

Gut für Deutschländ wäre heute:

Slowenien gewinnt gegen Serbien *edit: Serbien gewinnt, damit bekommt die Niederlande schon mal zwei Punkte. :unschuldig:
Norwegen gewinnt gegen Niederlande
Deutschland gewinnt gegen Korea
Dänemark gewinnt gegen Frankreich

This post has been edited 2 times, last edit by "Harpiks" (Dec 6th 2019, 8:27am)


Anzeige