You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 270

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

1,181

Wednesday, January 13th 2021, 6:35pm

Auch eine Hallenhandball-WM ist rechtlich betrachtet nur eine Privatveranstaltung.

Worauf stützt du diese Aussage?
Darauf, dass Verbände nun mal privatrechtliche Organisationen sind (in Deutschland vereinsrechtlich nach BGB, was auch privatrechtlich ist), und vor allem darauf, dass die teilnehmenden Spieler nicht Angestellte der dieses Turnier austragenden Verbände sind, sondern von diesen eingeladen werden, an der Veranstaltung teilzunehmen. Somit kommen die Spieler nicht arbeitsrechtlichen Verpflichtungen nach wie im Vereinsbetrieb, sondern nehmen aus freien Stücken und in ihrer Freizeit an einer Veranstaltung teil, auf die sie auch ohne rechtliche Konsequenzen verzichten könnten. Auf hauptamtliche Funktionäre/Staff des DHB mag das nicht zutreffen, aber die Spieler sind privat dort.

Die Spieler müssen nicht arbeitsrechtlichen Verpflichtungen nachkommen, damit sich eine berufliche Veranlassung ergibt. Neben einer nichtselbständigen Tätigkeit (als Angestellter) gibt es eben auch eine selbständige Tätigkeit. In dieser Funktion als Selbständige gehen die Spieler in Ägypten ihrer beruflichen Tätigkeit nach.

Ob Privatrecht oder öffentliches Recht, Handball- oder Mikado-Profi, freiwillig oder unter Zwang, eingeladen oder qualifiziert - alles Banane!
schwarz und weiß sind nicht meine Farben!

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,087

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,182

Wednesday, January 13th 2021, 6:36pm

arcosh

da geht es doch grad drum-
bei der schweiz wäre zw. ankunft udn erstem spiel möglich, sie hatten sich ja vorher nicht an die vorgaben gehalten.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,087

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,183

Wednesday, January 13th 2021, 6:46pm

förde möwe

wirklich nein- sie gehen nicht in einer funktion als selbständige dort ihrer arbeit nach.
der verein "überlässt", der eigentliche arbeitsvertrag mit dem verein hat auch während der wm-em immer gültigkeit.


ps

dr stefan seitz
-nicht nur für ruhm und ehre-
da kann man vieles nachlesen

This post has been edited 1 times, last edit by "TCLIP" (Jan 13th 2021, 6:44pm)


Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 270

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

1,184

Wednesday, January 13th 2021, 6:47pm

förde möwe

wirklich nein- sie gehen nicht in einer funktion als selbständige dort ihrer arbeit nach.
der verein "überlässt", der eigentliche arbeitsvertrag mit dem verein hat auch während der wm-em immer gültigkeit.

Ich kann auch neben meinem Angestelltenverhältnis selbständig tätig sein. Ob Selbständigkeit oder Arbeitnehmerüberlassung vorliegt, müsste man anhand der Verträge prüfen. Die Abgrenzung ist in diesem Fall aber egal - es macht in der Beantwortung der Frage privater oder beruflicher Aufenthalt keinen Unterschied.
schwarz und weiß sind nicht meine Farben!

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,087

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,185

Wednesday, January 13th 2021, 6:53pm

es gibt alles-
nur in dem fall verein-nati-spieler gibt es nur eins : "arbeitnehmerüberlassung"
keine selbständigkeit
und es gibt grosse unterschiede ob privat oder beruflicher aufenthalt-
ich möchte dabei nur auf den bereich "visa" den es früher en masse gab hinweisen, würde im einzelnen zu weit führen-
google den seitz oben- da ist das sehr gut erklärt

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 270

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

1,186

Wednesday, January 13th 2021, 7:00pm

und es gibt grosse unterschiede ob privat oder beruflicher aufenthalt-

mein Reden! :)

EDIT:
Zitat Dr. Stefan Seitz:
"Arbeitsrechtlich ähnelt die Abstellung einer Arbeitnehmerüberlassung. Es besteht aber nicht das übliche Dreiecks-Verhältnis zwischen Verleiher, Entleiher und Leiharbeitnehmer, sondern in Wirklichkeit mindestens ein Viereck aus DFB, DFL, Verein und Spieler."

Es ist ein Rechtsverhältnis, was gelebt wird, aber juristisch nicht völlig geklärt ist. Aber wie gesagt - das spielt letzten Endes keine Rolle. Die Handballer sind beruflich dort.

Ich denke, damit können wir zum eigentlichen Thema zurückkommen.
schwarz und weiß sind nicht meine Farben!

This post has been edited 1 times, last edit by "Förde-Möwe" (Jan 13th 2021, 7:10pm)


Zeitzi20

immer im Vordergrund

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,487

Location: Kiel

  • Send private message

1,187

Wednesday, January 13th 2021, 7:26pm

und es gibt grosse unterschiede ob privat oder beruflicher aufenthalt-

mein Reden! :)

EDIT:
Zitat Dr. Stefan Seitz:
"Arbeitsrechtlich ähnelt die Abstellung einer Arbeitnehmerüberlassung. Es besteht aber nicht das übliche Dreiecks-Verhältnis zwischen Verleiher, Entleiher und Leiharbeitnehmer, sondern in Wirklichkeit mindestens ein Viereck aus DFB, DFL, Verein und Spieler."

Es ist ein Rechtsverhältnis, was gelebt wird, aber juristisch nicht völlig geklärt ist. Aber wie gesagt - das spielt letzten Endes keine Rolle. Die Handballer sind beruflich dort.

Ich denke, damit können wir zum eigentlichen Thema zurückkommen.
Mit HBL und DHB ist es dann ja schon mindestens ein Sechseck :hi: Einigen wir uns doch einfach auf Vieleck :D

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 270

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

1,188

Wednesday, January 13th 2021, 7:34pm

:bier: machen wir!
schwarz und weiß sind nicht meine Farben!

Shlabotnik

Intermediate

    Favorite club

Posts: 86

Location: Hamburg

  • Send private message

1,189

Wednesday, January 13th 2021, 9:03pm

Spaßeshalber mal eine rein sportliche Frage:
Neulich hat hier jemand (sorry, sitze am Handy und kann nicht so leicht die vielen Seiten durchforsten)
Kroatien den WM- Titel gewünscht und einige Indizien dafür genannt.

Wie schätzt ihr denn die nominierten Torhüter Kroatiens ein, die dabei ja keine unerhebliche Rolle spielen müssten?
Gerade im Vergleich zu den TW von Norwegen, Dänemark, Spanien???

Gespannt grüßt S.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,924

Location: München

  • Send private message

1,190

Wednesday, January 13th 2021, 9:18pm

Dänemark hat das beste und Spanien das zweitbeste Torhüterduo der WM (auf dem Papier). Danach kommt lange nichts. Kroatien und Norwegen dürften sich hier in etwa auf einem Level befinden. Schweden, Deutschland und eventuell auch Portugal schätze ich sogar auf dieser Position aber noch leicht stärker als Norwegen und Kroatien.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 8,275

Location: Kiel

  • Send private message

1,191

Wednesday, January 13th 2021, 9:36pm

Trotzdem haben DHB und andere Verbände immer wieder höchstselbst für ihr Turnier geworben, weil ihre Blase jener der NBA ähnlich sei. Ohne die wochenlange Isolation im Vorfeld ist sie das jedoch nicht.
Tja. Das ist das Problem.

Genau das wurde monatelang von den Kritikern hier moniert, aber immer wieder von Befürwortern klein geredet. Man sieht ja auch jetzt an Kromers Aussagen, dass in Ägypten der Umgang mit Corona eben nicht den für eine Bubble notwendigen Standards entspricht. Alle Aussagen von Hanning, Gislason (ein eigentlich meinungsstarker Mann, der hier aber auch immer mehr zum Lakai geworden ist), sind ad absurdum geführt worden.
Es wurde IMMER von uns hier gesagt, es sei KEINE NBA Bubble. Und siehe da, es ist keine NBA Bubble. Schlimm, wenn es so offensichtlich war, dass es zahlreiche Fans erkannt haben, aber die IHF nicht. Oder dreist, eins von beiden.


Die WM ist ein Farce und wird hoffentlich zum Flop. Einige, die hier im Forum von einer erfolgreichen Blase in Ägypten ausgegangen sind und die Ausrichtung in Ägypten verteidigt haben, sollten nun ihre Meinung geändert haben.

1,192

Wednesday, January 13th 2021, 9:44pm

Trotzdem haben DHB und andere Verbände immer wieder höchstselbst für ihr Turnier geworben, weil ihre Blase jener der NBA ähnlich sei. Ohne die wochenlange Isolation im Vorfeld ist sie das jedoch nicht.
Tja. Das ist das Problem.

Genau das wurde monatelang von den Kritikern hier moniert, aber immer wieder von Befürwortern klein geredet. Man sieht ja auch jetzt an Kromers Aussagen, dass in Ägypten der Umgang mit Corona eben nicht den für eine Bubble notwendigen Standards entspricht. Alle Aussagen von Hanning, Gislason (ein eigentlich meinungsstarker Mann, der hier aber auch immer mehr zum Lakai geworden ist), sind ad absurdum geführt worden.
Es wurde IMMER von uns hier gesagt, es sei KEINE NBA Bubble. Und siehe da, es ist keine NBA Bubble. Schlimm, wenn es so offensichtlich war, dass es zahlreiche Fans erkannt haben, aber die IHF nicht. Oder dreist, eins von beiden.


Die WM ist ein Farce und wird hoffentlich zum Flop. Einige, die hier im Forum von einer erfolgreichen Blase in Ägypten ausgegangen sind und die Ausrichtung in Ägypten verteidigt haben, sollten nun ihre Meinung geändert haben.
Die schweigen auf einmal.

SCM Fan2011

immer im Vordergrund

  • "SCM Fan2011" is male
  • Favorite club

  • Send private message

1,193

Wednesday, January 13th 2021, 10:03pm

Moustafa's Blase ist geplatzt. 8o


Am besten absagen diesen ganzen Sch.....!

1,194

Thursday, January 14th 2021, 12:04am

Sollte die WM ein Coronaproblem größeren Ausmaßes im Handballsport erzeugen, dann muss die Bundesliga die Reißleine ziehen. Schwappt eine Welle auf die HBL über, dann wird es richtig haarig mit den vielen Saisonspieltagen. Einen Kollaps der Buli braucht jetzt wirklich keiner.

Das riecht momentan alles nach WM-Abbruch. Hoffentlich nicht!!

eckes99

immer im Vordergrund

  • "eckes99" is male
  • Favorite club

Posts: 1,525

Location: Ottenbach

  • Send private message

1,195

Thursday, January 14th 2021, 1:32am

Nach den ganzen vorfällen mit dem rückzug der USA und Tschechien und noch weiteren vorfällen in einigen Mannschaften habe ich für mich beschlossen diese Farce WM zu den akten zu legen.Ich werde nichts verfolgen und kein Spiel anschauen.es juckt mich leider überhaupt nicht mehr wenn so eine nonsensveranstaltung auf biegen und brechen durch gezogen wird.Es wird auch noch auswirkungen auf die bundesliga haben die noch keiner kennt.Wir eh noch in der Bundesliga richtig krass wenn es die ganze runde nur Geisterspiele gbt.
HELDEN MÜSSEN STERBEN-LEGENDEN LEBEN EWIG

1,196

Thursday, January 14th 2021, 6:09am

Sind ja nur!!!!???? noch 23 bzw bis zu 28 Spieltage in der Bundesliga. Das geht doch locker ab Februar!???

Ich würd jetzt drauf wetten, dass die Bundesliga nicht zu Ende gespielt werden kann. Hoffentlich wird dann diesmal Flensburg Coronameister. Das hätte was ...

1,197

Thursday, January 14th 2021, 10:58am

Sollte die WM ein Coronaproblem größeren Ausmaßes im Handballsport erzeugen, dann muss die Bundesliga die Reißleine ziehen. Schwappt eine Welle auf die HBL über, dann wird es richtig haarig mit den vielen Saisonspieltagen. Einen Kollaps der Buli braucht jetzt wirklich keiner.

Das riecht momentan alles nach WM-Abbruch. Hoffentlich nicht!!


Hoffentlich wird sie abgebrochen und zwar noch in der Vorrunde, dann können alle in Isolation und die
Wahrscheinlichkeit das die BL fortgeführt werden kann ist realistischer. Aber dann bedarf es den A....
in der Hose nicht nur von DHB Verantwortlichen ihre Abreise anzukündigen.

1,198

Thursday, January 14th 2021, 11:43am

Ich finde, dass die WM gerade wegen Corona interessant ist. Weil Deutschland (und vermutlich auch viele andere Mannschaften) improvisieren müssen.
Ob der Titel (oder besser, ob die Mannschaften, die im HF sind, nun wirklich die 4 besten der Welt sind) nun so aussagekräftig sein wird, ist für mich nebensächlich.

Ich werde sichér einige Spiele verfolgen. Spätestens nach der Vorrunde, wenn die WM richtig losgeht. Nur aus Zeitgründen nicht alle.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,924

Location: München

  • Send private message

1,199

Thursday, January 14th 2021, 11:50am

Alfred Gislason ist negativ überrascht von den Hygienebedingungen: 301 Moved Permanently
Als Antwort möchte ich gerne Herrn Hanning zitieren: "Alle internationalen Verbände haben an dem Konzept mitgewirkt und Woche für Woche die überarbeiteten Pläne bekommen. Wir vertrauen den Ägyptern und glauben, dass sie das gut hinbekommen werden. Ein Risiko besteht überall, darüber brauchen wir nicht diskutieren. Ich denke immer wieder: Ich weiß nicht, woher wir die Arroganz nehmen, dass wir das alles besser können als andere Länder. Damit tue ich mich sehr schwer. Ich finde das sehr hart, so etwas ständig zu behaupten."

Wenn man einem faschistischen Regime (Ägypten) bzw einem mafiösen Verband mit kriminellen Vorsitzenden (IHF) vertraut, dann kommt sowas eben von sowas. Hat ja niemand wissen können...

Spoiler: aus Deutschland waren zu Beginn der Amtszeit von Trump und Johnson auch viele Stimmen zu hören a la "jetzt lasst sie doch erstmal machen und gebt ihnen eine Chance." Nein, man darf Faschos keine Chance geben, nie und nimmer, hier ist jetzt auch der Beweis aus der Handballwelt.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 4,856

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

1,200

Thursday, January 14th 2021, 12:51pm

Starke Worte, Applaus. Ohne Corona wären sie vermutlich nicht ganz so stark ausgefallen, aber sei es drum.
Wie kommt es bloß, dass so viele Sportverbände von eigentlich Kriminellen aus Schurkenstaaten geführt werden oder wenn es mal keiner aus nem Schurkenstat ist, dann regiert er trotzdem so als wäre er so einer? IOC, FIFA???
Schade aber auch, dass der WM-Thread sportlich leider tot ist.
Mit Fanatikern zu diskutieren ist so vielversprechend wie ein Tauziehen mit einem Gegner, der sein Ende heimlich an einen Baum gebunden hat. Da gelten nur dessen Regeln und die können willkürlich geändert werden. Da ist es schon ein Achtungserfolg, dabei nicht selbst den Verstand zu verlieren.
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Anzeige