You are not logged in.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male
  • "Forum5" started this thread

Posts: 842

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

1

Monday, June 22nd 2020, 9:09am

Frauen EM 2020 in NOR/DK

Vom 3. Dezember bis 20. Dezember soll die Frauen EM in Norwegen und Dänemark stattfinden.
Die Qualifikation wurde aufgrund Corona abgebrochen, die Teilnehmer der EM 2018 erhielten ein Ticket für dieses Turnier.
Gespielt wird in vier Gruppen

Gruppe A (Herning)
Dänemark, Frankreich, Montenegro, Slowenien

Gruppe B (Frederikshavn)
Russland, Schweden, Spanien, Tschechien

Gruppe C (Trondheim)
Holland, Ungarn, Serbien, Kroatien

Gruppe D (Trondheim)
Norwegen, Rumänien, Deutschland, Polen

Die Hauptrunden finden in Herning und Stavanger, das Finalwochenende in Oslo statt.
Fraglich noch ob und mit wieviel Zusehern gespielt werden kann.

Sportlich großer Favorit ist Veranstalter Norwegen, für Co-Veranstalter Dänemark sollte das Erreichen des Finalwochendes Pflicht sein. Medaillienanwärter weiters Holland, Frankreich, Russland und Spanien. Außenseiterchancen sehe ich für Deutschland und Schweden. Das rumänische Team befindet sich im Umbau, zudem sehr von einzelnen Akteurinnen abhängig, die Ungarinnen zwar mit viel Talent aber noch zu wenig Erfahrung.

Deutschland sehe ich in der Vorrunde gegen Norwegen und in der Hauptrunde dann gegen Holland als Außenseiterinnen, die übrigen Gegnerinnen sollten machbar sein.
Ungarn wird wohl die Vorrunde überstehen, am Ende unter den Top 10 landen. Das noch junge Team sehe ich aber bei den nächsten Europameisterschaften dann deutlich stärker.
Österreich hat nicht durch den Abbruch der Qualifikation die Chance am Turnier teilnehmen zu können verpasst sondern war bereits in dieser sportlich chancenlos. Man verpasst damit das 11. Mal hintereinander die Qualifikation für ein Großereigniss (WM/EM), was der Entwicklung des Frauenhandballsports hierzulande ein schlechtes Zeugniss ausstellt. Ziemlich sicher wird man erst wieder 2024 mit der Veranstalterwildcard mit dabei sein, bei dann künftig 24 Teilnehmern bei einer EM sollte es zumindest Chancen geben sich auch wieder mal sportlich für eine Euro qualifizieren zu können.

2

Monday, June 22nd 2020, 10:48am

Wie kommst Du denn nach den letzten Turnieren darauf, dass Norwegen der große Favorit ist und für Dänemark das Erreichen des Finalwochenendes Pflicht?

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

3

Monday, June 22nd 2020, 12:43pm

Quoted

Sportlich großer Favorit ist Veranstalter Norwegen, für Co-Veranstalter Dänemark sollte das Erreichen des Finalwochendes Pflicht sein.


Bei der EHF zählt der Heimfaktor noch. Ich erinnere nur an das letzte(?) Finale Frankreich-Russland, als die Französinnen von den beiden Däninnen in den letzten 10 Minuten zum Titel gepfiffen wurden. Das waren schon "katarische" Zustände.

4

Monday, June 22nd 2020, 12:56pm

Das Finalwochenende richtet aber Norwegen aus, nicht Dänemark. Norwegen wird wohl schon das Finalwochenende erreichen, wage ich mal zu behaupten. Aber als großen Favoriten kann man sie nicht bezeichnen.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

5

Monday, June 22nd 2020, 1:07pm

Das Finalwochenende richtet aber Norwegen aus, nicht Dänemark. Norwegen wird wohl schon das Finalwochenende erreichen, wage ich mal zu behaupten. Aber als großen Favoriten kann man sie nicht bezeichnen.


Für mich schon. Im eigenen Land werden die schon noch ein paar Prozente rausholen. Bei der WM hatten sie letztlich auf der Mitte keine Alternative zu Oftedahl. das wird anders werden.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male
  • "Forum5" started this thread

Posts: 842

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

6

Monday, June 22nd 2020, 2:49pm

Unter Erreichen des Finalwochenendes verstehe ich zumindest das Spiel um Platz 5. Das würde für Dänemark mindestens Platz 3 in der Hauptrunde, welche ja in Dänemark gespielt wird, bedeuten. Das sollte doch klar machbar sein, der Heimvorteil ist nicht zu unterschätzen. Selbiges gilt auch für Norwegen, die sehe ich aber stärker als die Däninen, zudem haben sie auch beim Finalwochenende Heimvorteil.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male
  • "Forum5" started this thread

Posts: 842

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

7

Thursday, August 13th 2020, 7:27pm

Schwerste Einreisebeschränkungen in Norwegen für diverse Länder aufgrund Corona, ua für Holland, Island, Polen, Teile Schwedens und Dänemarks.
Wenn die EHF nicht einmal fähig ist ein F4 bzw. F8 in Budapest, wobei sich Ungarn sogar der UEFA als Veranstalter von Europacupqualifikationsspielen auf neutralen Boden, welche aufgrund Einreisebestimmungen von Civud19 sonst undurchführbar wären, angeboten hat, durchzuführen, wie soll dann eine Euro gehen, wenn der Veranstalter andere Nationen mit defacto Einreiseverboten belegt?

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

8

Thursday, September 10th 2020, 10:22pm

link

Die EM findet statt, allerding nur noch in drei Hallen. In Trondheim lässt man nur 200 Zuschauer in die Halle. In Dänemark Stand jetzt 500 in die beiden Hallen.
Respekt an die Veranstalter, die Kosten auf sich zu nehmen. Wird sicher recht speziell.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

9

Friday, September 11th 2020, 10:30am

Ich glaube nicht, dass die Veranstalter das Risiko übernehmen. Wenn ich mich recht errinere, hat zumindest Dänemark klipp und klar gesagt, dass es ohne staatliche Unterstützung nicht funktionieren wird. Und in Norwegen ist es sicher das gleiche.
"Politik"

10

Friday, September 11th 2020, 11:17am

In Norwegen wurden die Subventionen schon offiziell bestätigt.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

11

Thursday, September 24th 2020, 5:01pm

EHF EURO 2020 der Frauen wird live bei sportdeutschland.tv gezeigt

Schön, dass da schon im September nachgefragt wurde. Könnte man ruhig öfter machen. :) Mit TV-Übertragung wäre es aber besser, aber vielleicht kommt das noch...
"Politik"

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

12

Friday, October 9th 2020, 11:27pm

Bei der Euro diesmal kein deutsches SR-Paar, dafür Gespanne aus Griechenland, Portugal, Osterreich und Bosnien?
Kuttler Merz pfeifen schon noch?

link

This post has been edited 1 times, last edit by "alter Sack" (Oct 9th 2020, 11:27pm)


Anzeige