You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rrbth

Professional

  • "rrbth" is male

Posts: 418

Location: Bayern

  • Send private message

281

Wednesday, January 20th 2021, 12:56pm

Auch als Antwort an die, die ich zitiert hatte:

Natürlich hat Golla das schlecht verteidigt – das ändert aber nichts daran, daß das Tor eben mit dem 5. Schritt erzielt wurde.

Spielfortsetzung also auf keinen Fall Anwurf, sondern Freiwurf oder meinetwegen auch 7-Meter.
_____Videos zu Handballregeln auf meinem YouTube-Kanal: rrbth

Quellcode

1
2
3
   o__           __g     __o     __o
  _.>/,_       _ \<._  _ \<._  _ \<._
_(_) \(_)_____(_)/ (_)(_)/ (_)(_)/ (_)____

282

Wednesday, January 20th 2021, 1:01pm

Firnhaber hat CL-Erfahrung. Kann mich sogar an ein Spiel gegen Barcelona erinnern, wo er sehr gut war.
Da muss dich deine Erinnerung täuschen. Laut Firnhabers Statistik beim THW Kiel wurde er in der Saison 2016/17 in den Spielen gegen Barcelona nicht eingesetzt. Und 2017/18 hat der THW in der CL nicht gegen Barcelona gespielt.

283

Wednesday, January 20th 2021, 1:02pm

Zu den Schritten:

Dann muss man das aber bitte auf beiden Seiten sagen.

Das (ganz wichtige) Tor von Weber, wo er zudem noch zwei Minuten rausholt, waren auch Schritte.
Hab ich auch sofort (ohne Wiederholung) gesagt.

Am Anfang war's viel zu kleinlich, aber ich find, ansonsten haben sie gut gepfiffen.

  • "gummiball" is male

Posts: 693

Location: Das frage ich mich derzeit auch...zumindest immer ein Hallendach über dem Kopf

  • Send private message

284

Wednesday, January 20th 2021, 1:03pm

Auch als Antwort an die, die ich zitiert hatte:

Natürlich hat Golla das schlecht verteidigt – das ändert aber nichts daran, daß das Tor eben mit dem 5. Schritt erzielt wurde.

Spielfortsetzung also auf keinen Fall Anwurf, sondern Freiwurf oder meinetwegen auch 7-Meter.


Die Schritteregel interessiert im DHB schon niemanden, dann kannst Du das von der IHF auf keinen Falle erwarten. Wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe, handelt es sich hier um Game-Management und die Schritte werden fast nur noch angezeigt, wenn eine evtl. Vorteilsituation zurückgepfiffen wird.

In jedem Spiel der HBL passieren so viele falsche Ballannahmen mit anschließendem Wackler oder Überzieher, da macht es einfach keinen Sinn sich darüber Gedanken zu machen. In den seltensten Fällen ist in der Entstehung ein sauberer Nullschritt vorhanden.
Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!

Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

285

Wednesday, January 20th 2021, 1:21pm

Am Anfang war's viel zu kleinlich, aber ich find, ansonsten haben sie gut gepfiffen.

Also gut ist anders. Keinerlei gelbe Karten. 2 min für nichts, dafür bei bei anderen Aktionen als Banhidi sehr aktiv gehen Kühn blockt nichts. insgesamt aber aus meiner Sicht mehr Aktionen gegen HUN als gegen uns.
Nehmen wir doch das positive raus.
Drux hat seit gefühlter Ewigkeit ein gutes Spiel gemacht. Weber hat funktioniert. Dass der fehlende Mittelblock mit Pekeler und Wiencek die größte Schwachstelle werden würde war klar. Dumm nur, dass dann auch noch Kohlbacher ausgefallen war.
Firnhaber hat gegen so einen krassen Gegenspieler wie Banhidi vermutlich noch nie gespielt.

286

Wednesday, January 20th 2021, 1:52pm

Keinerlei gelbe Karten. 2 min für nichts, dafür bei bei anderen Aktionen als Banhidi sehr aktiv gehen Kühn blockt nichts.


Ja, ich sag ja am Anfang zu kleinlich.

Dass die dann nachher die Gelben stecken lassen, wenn sie schon zig Zeitstrafen gegeben haben, ist fast klar, zumal alle, die schon zwei Minuten hatten, natürlich
kein Gelb mehr kriegen.

Meinst du den Stoß gegen Kühn in der Luft in der ersten Halbzeit, wo Kühn direkt auf den Rücken fiel (weiß nicht, welcher Ungar das war)?
Ja, das hab ich auch gedacht. Zig Zeitstrafen, aber eines der härtesten Fouls des ganzen Spieles blieb ungestraft.

Da sind wir wieder bei dem Thema aus der Schiedsrichterecke. Kühn steht halt sofort auf und hat nichts.
Ich werde mich da nie dran gewöhnen, dass das mittlerweile eines der wichtigsten Kriterien für die Bestrafung ist. :nein:
Bleibt Kühn da liegen, gibt es mindestens zwei Minuten, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie nach Videobeweis Rot geben.

This post has been edited 1 times, last edit by "Rheiner" (Jan 20th 2021, 1:52pm)


rrbth

Professional

  • "rrbth" is male

Posts: 418

Location: Bayern

  • Send private message

287

Wednesday, January 20th 2021, 2:06pm

Zu den Schritten:

Dann muss man das aber bitte auf beiden Seiten sagen.


Ja, klar. Ich wollte auch nicht ausdrücken, daß die deutsche Mannschaft benachteiligt worden wäre. Und bei aller Kritik, die man in einzelnen Szenen (wie eigentlich immer und überall) üben kann, hab die beiden SR im Großen und Ganzen ordentlich und konsequent gepfiffen.

Und zur Progression:
Es gab/gibt doch auch eine IHF-Anweisung, (bei diesem Turnier) auf die Gelben Karten (möglichst) ganz zu verzichten, oder?
_____Videos zu Handballregeln auf meinem YouTube-Kanal: rrbth

Quellcode

1
2
3
   o__           __g     __o     __o
  _.>/,_       _ \<._  _ \<._  _ \<._
_(_) \(_)_____(_)/ (_)(_)/ (_)(_)/ (_)____

rrbth

Professional

  • "rrbth" is male

Posts: 418

Location: Bayern

  • Send private message

288

Wednesday, January 20th 2021, 2:09pm

handelt es sich hier um Game-Management und die Schritte werden fast nur noch angezeigt, wenn eine evtl. Vorteilsituation zurückgepfiffen wird.


Gibt es mehr „Vorteil“ als ein Tor?

Guter Begriff: „Game-Management“
_____Videos zu Handballregeln auf meinem YouTube-Kanal: rrbth

Quellcode

1
2
3
   o__           __g     __o     __o
  _.>/,_       _ \<._  _ \<._  _ \<._
_(_) \(_)_____(_)/ (_)(_)/ (_)(_)/ (_)____

hlp

wohnt hier

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 5,202

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

289

Wednesday, January 20th 2021, 2:22pm

handelt es sich hier um Game-Management und die Schritte werden fast nur noch angezeigt, wenn eine evtl. Vorteilsituation zurückgepfiffen wird.


Gibt es mehr „Vorteil“ als ein Tor?

Guter Begriff: „Game-Management“

Es sagt ja keiner, dasss du nicht Recht hättest, aber es ist sinnlos darauf ewig rumzureiten. Schland hätte es locker selbst in der Hand gehabt das Spiel nicht zu verlieren. Da wirkt es auf mich wie schlechter Verlierer, wenn man sich an dem 1 Pfiff festbeißt, der nicht kam, zumal Schland sich insgesamt über die Schiris nicht beschweren kann. Anders wäre es m.M.n. wenn es eine klare Tendenz pro Ungarn gegeben hätte. Fehlerlose Schiris und fehlerlose Spiele gibt es nicht.
Mit Fanatikern zu diskutieren ist so vielversprechend wie ein Tauziehen mit einem Gegner, der sein Ende heimlich an einen Baum gebunden hat. Da gelten nur dessen Regeln und die können willkürlich geändert werden. Da ist es schon ein Achtungserfolg, dabei nicht selbst den Verstand zu verlieren.
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

  • "gummiball" is male

Posts: 693

Location: Das frage ich mich derzeit auch...zumindest immer ein Hallendach über dem Kopf

  • Send private message

290

Wednesday, January 20th 2021, 2:43pm

handelt es sich hier um Game-Management und die Schritte werden fast nur noch angezeigt, wenn eine evtl. Vorteilsituation zurückgepfiffen wird.


Gibt es mehr „Vorteil“ als ein Tor?

Guter Begriff: „Game-Management“


Nein, Tor ist der maximale Vorteil. Aber wie gesagt, die Schritteregel interessiert absolut niemanden, sonst hätte schon Narcisse mit seinem Wackler (immer aus eigenem anprellen) keine Chance gehabt!

Aber wie Rheiner schon beim F4 geschrieben hat, kein Schiri pfeift eine solch Spielentscheidende Situation, wenn sie nicht isoliert (z.B. Tempogegenstoß) passiert.
Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!

Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)

291

Wednesday, January 20th 2021, 3:41pm

Die HBL schmückt sich gerne mit dem Marketing-Sprech "Stärkste Liga der Welt". Die Nationalmannschaft besteht aber aus vielen Spielern, die bei Mittelklasse-Vereinen spielen, die auf Schlüsselpositionen ausländische Spieler einsetzen und eben nicht int. spielen. Kühn, Kastening, Weber, Häfner und Co. sind vielleicht gute, teils erfahrene Spieler, aber int. Klasse ist das nicht. Viele Spieler haben keine oder wenig Championsleague-Erfahrung, die Auswahl für Gislason ist sehr begrenzt. Lieber einen Dänen, Jugo oder Österreicher holen, als eigenen Nachwuchs da einzusetzen, wo sie hingehören. Dieser ganze Murks mit den Nachwuchszertifikat ist doch Augenwischerei. Gestern hat man bei Firnhaber gesehen, was Top-Spieler mit ihm machen. Auch ein Bitter hat die wichtigen Paraden eben nicht gezeigt, als Teilzeit-Trainingsteilnehmer in Stuttgart fehlen ihm Top-Gegner auf int. Niveau. Erfahrung genug, davon lebt man aber nicht allein. An Juri Knorr kann man sehen, was Spielpraxis und der Schritt ins Ausland bringen können. Wenn er bei den RNL spielt, wird das der Spieler, den jeder auf Mitte sehen will. Máthé spielt bei Elverum, Spielpraxis und Championsleague. Das Deutschland in der Breite gut aufgestellt ist, ist erstens quatsch und zweitens muss ich dann alle Spieler von Coburg bis Kiel zusammenzählen, und da ist nicht viel Qualität am Start.


Das ist defintiv ein Problem. Deshalb hätte ich diese WM von Anfang an genutzt, um Talenten wie Knorr und Michalczik viel Spielzeit zu geben. Für mich sind das mit Heymann die kommenden Spieler in der Nationalmannschaft. Klar, ein Wiede in Form hat für mich auch noch internationale Klasse. Was hat man nach diesen ganzen Absagen im Vorfeld noch groß zu verlieren? Der Blick geht doch sowieso in Richtung Olympia. Leider traut sich Gislason das wohl nicht und setzt noch sehr auf die "alten" Leistungsträger, die oft genug enttäuscht haben. Von Kühn oder Häfner kommt da insgesamt einfach zu wenig.

Naja, mal schauen, ob Alfred doch noch anderen Spielern eine Chance gibt.

292

Wednesday, January 20th 2021, 3:58pm

Aber wie Rheiner schon beim F4 geschrieben hat, kein Schiri pfeift eine solch Spielentscheidende Situation, wenn sie nicht isoliert (z.B. Tempogegenstoß) passiert.


Da verwechselst du was. Da ging es um was völlig anderes und nicht um Schritte.

Und es stimmt auch nicht. Gerade bei Torabschlüssen (wenn ein Spieler durchbricht) und Gegenstößen wird es nicht (oder zumindest kaum) gepfiffen.
Wenn, dann eher irgendwo im Rückraum.

HendrikS

Intermediate

  • "HendrikS" is male
  • Favorite club

Posts: 158

Location: Bayern

  • Send private message

293

Wednesday, January 20th 2021, 5:46pm

Das ist defintiv ein Problem. Deshalb hätte ich diese WM von Anfang an genutzt, um Talenten wie Knorr und Michalczik viel Spielzeit zu geben. Für mich sind das mit Heymann die kommenden Spieler in der Nationalmannschaft. Klar, ein Wiede in Form hat für mich auch noch internationale Klasse. Was hat man nach diesen ganzen Absagen im Vorfeld noch groß zu verlieren? Der Blick geht doch sowieso in Richtung Olympia. Leider traut sich Gislason das wohl nicht und setzt noch sehr auf die "alten" Leistungsträger, die oft genug enttäuscht haben. Von Kühn oder Häfner kommt da insgesamt einfach zu wenig.

Naja, mal schauen, ob Alfred doch noch anderen Spielern eine Chance gibt.

Das verstehe ich nicht so ganz. Knorr und Michakczik für Kühn und Häfner? ?( Gestern hätte er Drux viel früher bringen und dann mal ab und zu von Metzner entlasten lassen können. Bis Olympia ist ja bestenfalls noch ein gutes halbes Jahr (so es denn überhaupt stattfindet). Wen kann Gislason denn realistisch bis dahin so weit aufbauen, dass er tatsächlich die Arrivierten nachhaltig ersetzen könnte?

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,388

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

294

Wednesday, January 20th 2021, 6:08pm

machen wir uns nichts vor....
in 6 monaten...

wenn kühn sein gewisses phlegma nicht ablegt, sit er vom gegner zu einfach auszurechnen...
wenn häfner sein kleines leistungstief nicht ablegt, haben wir auch rr ein grösseres problem...

ob und wer von den zu hause gebliebenen dann wieder bereit ist ?

knorr kann man sicher isn kalte wasser schmeissen, aber er ist halt kein shooter sondern eher der 1 gegen 1 kämpfer
aus allen lagen, schmid light, aber ob es in 6 monaten schon reicht, das team merkbar zu entlasten ?

metzner hätte ich jetzt auch schon probiert, reinschnuppern, schleechter wie die anderen kann er nicht sein derzeit.
drux eher positiv bisher, ich hoffe er bleibt auf dem aufsteigenden ast.
heymann wäre jemand, dem ich viel zutraue.
weber traue ich acuh noch einen schritt nach vorne zu.
böhm - wenn alle da sind, ist er nicht da im aufgebot-er ist für mich über seinen zenit hinweg, vlt. auch leider wegen verletzungen.

wiede wäre für mich fast ein "muss" wenn es gut laufen soll auch gegen die topteams.

wenn wolff weiter so schlecht hält- dann wird er zu olympia schon rege konkurrenz von den jungen wilden haben.

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,335

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

295

Wednesday, January 20th 2021, 7:03pm

85% der Japaner sind gegen eine Austragung der OS. Wahrscheinlich hat Alfred also noch Zeit fuer den Umbau.
Finden sie statt, werden einige danach eh (endgueltig) zuruecktreten. Wenn nicht, muss die Verjuengung trotzdem kommen.

296

Wednesday, January 20th 2021, 7:15pm

Das ist defintiv ein Problem. Deshalb hätte ich diese WM von Anfang an genutzt, um Talenten wie Knorr und Michalczik viel Spielzeit zu geben. Für mich sind das mit Heymann die kommenden Spieler in der Nationalmannschaft. Klar, ein Wiede in Form hat für mich auch noch internationale Klasse. Was hat man nach diesen ganzen Absagen im Vorfeld noch groß zu verlieren? Der Blick geht doch sowieso in Richtung Olympia. Leider traut sich Gislason das wohl nicht und setzt noch sehr auf die "alten" Leistungsträger, die oft genug enttäuscht haben. Von Kühn oder Häfner kommt da insgesamt einfach zu wenig.

Naja, mal schauen, ob Alfred doch noch anderen Spielern eine Chance gibt.

Das verstehe ich nicht so ganz. Knorr und Michakczik für Kühn und Häfner? ?( Gestern hätte er Drux viel früher bringen und dann mal ab und zu von Metzner entlasten lassen können. Bis Olympia ist ja bestenfalls noch ein gutes halbes Jahr (so es denn überhaupt stattfindet). Wen kann Gislason denn realistisch bis dahin so weit aufbauen, dass er tatsächlich die Arrivierten nachhaltig ersetzen könnte?


Du hast mich falsch verstanden. Ich habe jetzt einfach mal die beiden Spieler genannt, die zusammen mit Heymann unsere größten Talente sind. Knorr und Michakczik stehen ja nunmal im Kader. Ich erwarte einfach, dass sie auf diesem Niveau bei einer WM schon ihre Spielanteile erhalten. Wir haben ja noch mindestens drei Spiele. Wobei Weber und Drux ihre Sache nicht schlecht gemacht haben.

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 4,098

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

297

Wednesday, January 20th 2021, 7:46pm

85% der Japaner sind gegen eine Austragung der OS. Wahrscheinlich hat Alfred also noch Zeit fuer den Umbau.
Finden sie statt, werden einige danach eh (endgueltig) zuruecktreten. Wenn nicht, muss die Verjuengung trotzdem kommen.
Ich dachte, wir müssen uns erst noch qualifizieren für die olympischen Spiele.

smoerf

Professional

  • "smoerf" is female
  • Favorite club

  • Send private message

298

Thursday, January 21st 2021, 6:32am

Firnhaber hat CL-Erfahrung. Kann mich sogar an ein Spiel gegen Barcelona erinnern, wo er sehr gut war.
Da muss dich deine Erinnerung täuschen. Laut Firnhabers Statistik beim THW Kiel wurde er in der Saison 2016/17 in den Spielen gegen Barcelona nicht eingesetzt. Und 2017/18 hat der THW in der CL nicht gegen Barcelona gespielt.

Kann es sich hierbei vielleicht nicht um eine CL-Partie sondern um die Helden des Handballs gehandelt haben? Ich finde zwar keine näheren Informationen aber das Jahr 2017 könnte immerhin passen ;-)

Glück auf
smoerf

299

Thursday, January 21st 2021, 9:05am

Kann es sich hierbei vielleicht nicht um eine CL-Partie sondern um die Helden des Handballs gehandelt haben?
Stimmt, da hat er gespielt und sogar drei Tore erzielt.

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,335

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

300

Thursday, January 21st 2021, 9:17am

Kann sein, dass ich das durcheinander gebracht habe oder es nicht gegen Barca sondern einen anderen Großen in der CL war.
Hab halt kein Mentaten-Gedächnis. ;)

Anzeige