You are not logged in.

Mr.Perkele

Professional

    Favorite club

Posts: 388

Location: Stuttgart

  • Send private message

41

Friday, January 22nd 2021, 7:13pm

Bekommt Valentin Porte gerade ernsthaft statt ner roten/blauen Karte gar nichts?

42

Friday, January 22nd 2021, 7:18pm

Bekommt Valentin Porte gerade ernsthaft statt ner roten/blauen Karte gar nichts?



Beim Judo hätte es für den Hüftwurf einen vollen Punkt gegeben :wall:

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,331

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

43

Friday, January 22nd 2021, 8:06pm

Das war ein richtig uebles Foul. Und dann noch vorsätzlich.

44

Friday, January 22nd 2021, 10:06pm

Das war ein richtig uebles Foul. Und dann noch vorsätzlich.
Welche Minute war das? Würde
ich mir gern mal ansehen...
Edit: Zufällig gefunden, hier zu sehen Minute 2:46
Edit Edit : watch?v=isJiyHMz0O8

This post has been edited 2 times, last edit by "bernhard R." (Jan 23rd 2021, 5:14pm)


  • "Zwetschge" is male
  • Favorite club

Posts: 851

Location: Sulzbach am Main

  • Send private message

45

Saturday, January 23rd 2021, 7:32am

Das war ein richtig uebles Foul. Und dann noch vorsätzlich.
Welche Minute war das? Würde
ich mir gern mal ansehen...
Edit: Zufällig gefunden, hier zu sehen Minute 2:46 watch?v=kU0JdQaHOgA .

Bitte überprüfe nochmal den Link. Da spielt Harald Schmidt Trompete ;)

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,357

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

46

Saturday, January 23rd 2021, 8:28am

jo-
wobei das natürlich auch ein böses foul ist- die sache mit der trompete....

47

Saturday, January 23rd 2021, 9:42am

watch?v=isJiyHMz0O8

Das ist das Video. Das Fould bei 2:46? Klar ein Foul, klar bestrafenswürdig, aber soo extrem schlimm find ich das nicht.

Die Schweiz wieder mit einer starken Leistung. Nach der Pause stehend KO. Trotzdem sind sie die Portugiesen nicht los geworden. Die Deckung hat leider kaum Zugriff bekommen, das hätte es gebraucht um nochmals überraschen zu können.

48

Saturday, January 23rd 2021, 10:55am

Bekommt Valentin Porte gerade ernsthaft statt ner roten/blauen Karte gar nichts?



Beim Judo hätte es für den Hüftwurf einen vollen Punkt gegeben :wall:

Und das bei Gisli und sener Vorgeschichten mit seiner Schulter.

Hüftwurf und Judo trifft es. Also warum dieser Kontakt nicht bestraft wurde bleibt ein Rätsel.

49

Saturday, January 23rd 2021, 11:04am

Gisli wird frontal von Porte aufgenommen und dann getackelt. 2 min wären m.E. die richtige Entscheidung gewesen.

50

Saturday, January 23rd 2021, 1:05pm

Gisli wird frontal von Porte aufgenommen und dann getackelt. 2 min wären m.E. die richtige Entscheidung gewesen.


Guck dir die Szene nochmal an. Als er hinter ihm ist, greift er nach vorn und zieht ihn im klassischen Judo oder auch Ringerstil (griechisch-römisch) nach hinten über die Hüfte, wobei er schön mitdreht. Für den gelben Gürtel dürfte es gereicht haben.
Keine Chance an den Ball zu kommen, total übertriebene Härte und er nimmt die Verletzung des Gegners in Kauf, für mich eindeutig Rot/Blau

51

Saturday, January 23rd 2021, 1:24pm

Gisli wird frontal von Porte aufgenommen und dann getackelt. 2 min wären m.E. die richtige Entscheidung gewesen.


Guck dir die Szene nochmal an. Als er hinter ihm ist, greift er nach vorn und zieht ihn im klassischen Judo oder auch Ringerstil (griechisch-römisch) nach hinten über die Hüfte, wobei er schön mitdreht. Für den gelben Gürtel dürfte es gereicht haben.
Keine Chance an den Ball zu kommen, total übertriebene Härte und er nimmt die Verletzung des Gegners in Kauf, für mich eindeutig Rot/Blau
Gisli wird frontal von Porte aufgenommen und dann getackelt. 2 min wären m.E. die richtige Entscheidung gewesen.


Guck dir die Szene nochmal an. Als er hinter ihm ist, greift er nach vorn und zieht ihn im klassischen Judo oder auch Ringerstil (griechisch-römisch) nach hinten über die Hüfte, wobei er schön mitdreht. Für den gelben Gürtel dürfte es gereicht haben.
Keine Chance an den Ball zu kommen, total übertriebene Härte und er nimmt die Verletzung des Gegners in Kauf, für mich eindeutig Rot/Blau

Wenn du das so interpretierst hast du recht. Aus Sicht des Schiedsrichters sind es im vergleichbaren Maßstab 2 min. Dass die Franzosen bisweilen dreckig in der Abwehr zu Werke gehen, liegt sicherlich auch an der Attitüde die Dinard über all die Jahre in die Mannschaft eingebracht hat.

52

Saturday, January 23rd 2021, 4:43pm

Gisli wird frontal von Porte aufgenommen und dann getackelt. 2 min wären m.E. die richtige Entscheidung gewesen.


Guck dir die Szene nochmal an. Als er hinter ihm ist, greift er nach vorn und zieht ihn im klassischen Judo oder auch Ringerstil (griechisch-römisch) nach hinten über die Hüfte, wobei er schön mitdreht. Für den gelben Gürtel dürfte es gereicht haben.
Keine Chance an den Ball zu kommen, total übertriebene Härte und er nimmt die Verletzung des Gegners in Kauf, für mich eindeutig Rot/Blau

Richtig, wenn dir der Außen auf den Fuß tritt, wenn du stehst, aber den Schritt noch machst, während er anläuft, bekommst du rot (s. F4 CL). Wenn hier ein Spieler den Gegner im klassischen Judo umreißt und fast auf die Schulter wirft, gibt es nicht mal 2 Minuten. Insbesondere die Verltzungsgefahr bei diesem Wurf dürfte größer sein, als ein gegenseitig auf den Fuß treten, was in jedem Spiel mehrfach vorkommt. Aber so einen Schulterwurf habe ich im Handball schon lange nicht mehr gesehen. :pillepalle:

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,331

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

53

Saturday, January 23rd 2021, 4:58pm

Vor allem war es Absicht. Erst das Klammern/Halten und dann erst entschließt sich Porté zum Judo.
Keine Strafe, stattdessen muss Gisli aussetzen und somit Vorteil für Frankreich.

Bernd-das-Brot

Professional

  • "Bernd-das-Brot" is male
  • Favorite club

Posts: 357

Location: MD

Occupation: Plattenproduzent/ Vermögensvernichter

  • Send private message

54

Saturday, January 23rd 2021, 5:57pm

Das war echt unterirdisch und kam aus dem Ringerbereich, Blödmann. Ich freu mich immer, Gisli spielen zu sehen, sieht einfach super aus. Bei solchen Aktionen gegen ihn, zuck ich sofort zusammen. Hoffentlich bleibt er gesund.

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,719

Location: Kiel

  • Send private message

55

Sunday, January 24th 2021, 9:18pm

Frankreich zur Pause 16-12 vor. Sieht gut aus für Norwegen, aber Portugal ist natürlich noch nicht ganz geschlagen.

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,719

Location: Kiel

  • Send private message

56

Sunday, January 24th 2021, 9:46pm

Ganz starke Defensivleistung der Franzosen. Anders als von den Experten vor dem Turnier erwartet, gibt's auch kein Torwartproblem.

57

Sunday, January 24th 2021, 10:11pm

Das war eine Ansage von FRA.

58

Sunday, January 24th 2021, 10:12pm

Ganz starke Defensivleistung der Franzosen. Anders als von den Experten vor dem Turnier erwartet, gibt's auch kein Torwartproblem.


Das war definitiv eine Machtdemonstration der Franzosen. Wahrscheinlich war noch die Niederlage bei der letzten EM im Hinterkopf. Das werden sie nicht vergessen haben und wird im Hinterkopf gewesen sein. Die Norweger werden sich freuen.

Allerdings waren die Portugiesen auch etwas unglücklich im Angriffsspiel. Frankreich war viel effektiver und abgezockter.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 4,103

Location: München

  • Send private message

59

Sunday, January 24th 2021, 10:48pm

Portugal war mental nicht auf der Höhe. Sie haben sich von vergebenen Chancen, verpassten Abprallern oder Pfiffen gegen sie extrem aus der Fassung bringen lassen. Frankreich wusste das zu nutzen und spielte nicht grandios, aber effektiv. Ich bin gespannt auf's Viertelfinale.

hlp

wohnt hier

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 5,200

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

60

Sunday, January 24th 2021, 11:00pm

Mit den Franzosen muss man wieder rechnen. Trainer Gino scheint auch etwas besser mit dem Team zu arbeiten und denen wieder eine Idee von Teamhandball zu vermitteln, als es unter Symphaticus Diddi Dinar üblich war. Die Portugiesen haben mich insgesamt heute aber auch enttäuscht. Das war früh klar, dass sie heute nix reißen.
Mit Fanatikern zu diskutieren ist so vielversprechend wie ein Tauziehen mit einem Gegner, der sein Ende heimlich an einen Baum gebunden hat. Da gelten nur dessen Regeln und die können willkürlich geändert werden. Da ist es schon ein Achtungserfolg, dabei nicht selbst den Verstand zu verlieren.
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Anzeige