You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, January 20th 2021, 7:24pm

Vor allem haben Knorr und Michakczik Spielintelligenz. Dem deutschen Spiel fehlt es seit Jahren an Raffinesse. Bis auf Wiede haben wir solche Spieler in den letzten Jahren nicht mehr herausgebracht. Knorr ist ein großes Versprechen für die Zukunft, da haben wir im Optimalfall (wenn er sich normal entwickelt und verletzungsfrei bleibt) wieder einen Mittelmann, der dem Spiel Struktur geben kann. Dann kannst du dir daneben auch mal relativ "eindimensionale" Spieler erlauben.

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 4,149

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

22

Wednesday, January 20th 2021, 7:45pm

Schon eine Menge Spiele gesehen :D
Deswegen:
1. Ungarn
2. Deutschland
3. Spanien
4. Polen
5. Brasilien
6. die Urus
:hi:
I have a dream 8o
Dann habe ich die falschen Spiele gesehen. :hi: Aber ich hoffe, dass Du recht behältst.

23

Wednesday, January 20th 2021, 7:46pm

Vor allem haben Knorr und Michakczik Spielintelligenz. Dem deutschen Spiel fehlt es seit Jahren an Raffinesse. Bis auf Wiede haben wir solche Spieler in den letzten Jahren nicht mehr herausgebracht. Knorr ist ein großes Versprechen für die Zukunft, da haben wir im Optimalfall (wenn er sich normal entwickelt und verletzungsfrei bleibt) wieder einen Mittelmann, der dem Spiel Struktur geben kann. Dann kannst du dir daneben auch mal relativ "eindimensionale" Spieler erlauben.

Die Hoffnung habe ich auch. Für mich schon seit Jahren ein Problem der Nachwuchsförderung des DHB und der HBL. Hochinteressant in dem Zusammenhang ist der Podcast "Hand aufs Harz" in der Folge mit Juri Knorr. Er äußert sich da ziemlich offen zu seinem Werdegang und des Für und Widers der Möglichkeiten eines sehr talentierten Nachwuchs-Manns. Und ich finde er tut dies sehr reflektiert und erwachsen. Vermutlich ist er deshalb den Weg gegangen den er gegangen ist :hi:

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,813

Location: GM

  • Send private message

24

Wednesday, January 20th 2021, 11:08pm

individuelle Freiheiten


Wenn ich mir die WM-Spiele der europäischen Top-Mannschaften der letzten Jahre anschaue, dann fehlt diese Individualität mehr denn je.
Es wird viel zu starr am Spielsystem festgehalten. Insbesondere von Spielern die diese Klasse mal hatten. Torchancen die die Cracks sich früher zum Frühstück genommen haben, werden, nur des Spielzugs wegen, verweigert. Lieber wird mit aller Macht der Abschluss nach Lehrbuch gesucht - und meist vergeigt, weil die Newcomer Teams diese besser denn je verteidigen können.

Vielleicht ist das nur meine subjektive Wahrnehmung, aber bei diesem Turnier fällt mir das enorm auf.

25

Wednesday, January 20th 2021, 11:47pm

Mir fällt auf, dass Weber beim Anziehen immer eine längere Kunstpause einlegt. Würde dann im 2 gegen 2 gegen den Mittelblock ein taktischer Vorteil entstehen, dann würde das Sinn machen. Gestern war das sogar kontraproduktiv, da die Kreisanspiele scheiterten. Mit den Alternative Pekeler, Kohlb. und Bambam hätte man da wesentlich mehr Action produzieren können. Golla hat jetzt zu viel Verantwortung alleine zu tragen in Abwehr und Angriff. Das kann er so nicht stemmen.

Die Kreisläufer sind die heimlichen Spielmacher. Das war jahrelang eine Stärke der Nationalmannschaft. Mal sehen, wie AG nach der WM die Mannschaft aufstellt.

hlp

wohnt hier

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 5,469

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

26

Thursday, January 21st 2021, 11:46am

Wenn ich mir die WM-Spiele der europäischen Top-Mannschaften der letzten Jahre anschaue, dann fehlt diese Individualität mehr denn je.
Es wird viel zu starr am Spielsystem festgehalten. Insbesondere von Spielern die diese Klasse mal hatten. Torchancen die die Cracks sich früher zum Frühstück genommen haben, werden, nur des Spielzugs wegen, verweigert. Lieber wird mit aller Macht der Abschluss nach Lehrbuch gesucht - und meist vergeigt, weil die Newcomer Teams diese besser denn je verteidigen können.

Gerade bei den Lücken, die sich den Halben oft bieten, (bei der WM ist mir da Häfner mehrfach aufgefallen) wird zu oft schematisch nach außen weitergespielt oder oft noch schlimmer, der Kreis gesucht. Zu viel Konzentration in der Mitte, Spiel wird zu wenig breit gemacht, zu wenig Kreuzungen und Sperren.
Vielleicht ist das nur meine subjektive Wahrnehmung, aber bei diesem Turnier fällt mir das enorm auf.

Geht mir generell genauso, auch in der Liga.
Slade: "Cum on feel the noize". Long live Noddy Holder! Discipline: "Cum on feel the noize". Old Pride, new Glory!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

27

Thursday, January 21st 2021, 7:17pm

Ungarn kontrolliert Brasilien relativ souverän. Mit der Leistung wird man auch gegen Polen gute Chancen haben und dann wird es schwierig.
Spekulieren hilft da nichts. Jetzt ist klar, dass heute ein Sieg her muss.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

28

Thursday, January 21st 2021, 7:21pm

anWenn es nicht klappt bleiben 2 Spiele zum einspielen der jungen Spieler. Andererseits eine der seltenen Gelegenheiten wo man zur Primetime bei den ÖR Werbung machen kann

29

Thursday, January 21st 2021, 7:24pm

anWenn es nicht klappt bleiben 2 Spiele zum einspielen der jungen Spieler. Andererseits eine der seltenen Gelegenheiten wo man zur Primetime bei den ÖR Werbung machen kann
Hat auch was positives. In Anbetracht der Olympiade würde ich auch eher schauen, dass ich bis dort hin die Spreu vom Weizen trenne. Eine Medaille bei der Olympiade ist mir viel lieber als eine bei der WM oder EM.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 4,980

Location: Zuarin

Occupation: Sammler

  • Send private message

30

Thursday, January 21st 2021, 7:25pm

Ungarn kontrolliert Brasilien relativ souverän. Mit der Leistung wird man auch gegen Polen gute Chancen haben und dann wird es schwierig.
Spekulieren hilft da nichts. Jetzt ist klar, dass heute ein Sieg her muss.


Nicht nur gegen Polen. Ungarn solte man auf dem Zettel haben. Die können auch gegen Spanien gewinnen. Dann kann auch ein Unentschieden gegen Spanien ausreichen. Aber bei Sieg hat man ja alles selbst in der Hand und ist nicht auf Schützenhilfe angewiesen.
"Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

"Quiet Riot - Cum On Feel the Noize"

hlp

wohnt hier

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 5,469

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

31

Thursday, January 21st 2021, 7:32pm

Das Spiel der Ungarn sieht sehr flüssig aus. Klare Abläufe, wenig technische Fehler, kaum Missverständnisse. Torgefahr von allen Positionen, außer vielleicht RA und ein Mikler, auf den man sich verlassen kann.
Slade: "Cum on feel the noize". Long live Noddy Holder! Discipline: "Cum on feel the noize". Old Pride, new Glory!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 8,166

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

32

Thursday, January 21st 2021, 8:09pm

es ist halt auch immer ein bisschen so, wie der gegner es zulässt-
ich tippe, das aus unserer gruppe niemand im endspiel ist-
denn so stark schätze ich die ungarn nun auch nicht ein.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 8,166

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

33

Thursday, January 21st 2021, 8:28pm

ich tippe auf einen realtiv leider souveränen sieg der spanier mit 3-4 toren,
einzig wenn unsere tw- leistung deutlich besser sein sollte wie die der spanier, haben wir für m.e. eine chance

34

Thursday, January 21st 2021, 8:30pm

Wieso pfeifen schon wieder diese Banditen?

krösti-bull

immer im Vordergrund

  • "krösti-bull" is male
  • Favorite club

Posts: 1,844

Location: Östringen

  • Send private message

35

Thursday, January 21st 2021, 8:34pm

Wieso pfeifen schon wieder diese Banditen?

Schon fast 3 Minuten gespielt, sogar einen 7- m gegeben und noch keine Zeitstrafe? 8o
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

krösti-bull

immer im Vordergrund

  • "krösti-bull" is male
  • Favorite club

Posts: 1,844

Location: Östringen

  • Send private message

36

Thursday, January 21st 2021, 8:37pm

Heute sogar mit gelben Karten :D
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,816

Location: Kiel

  • Send private message

37

Thursday, January 21st 2021, 8:37pm

Die gelben Karten haben sie auch wiedergefunden

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,816

Location: Kiel

  • Send private message

38

Thursday, January 21st 2021, 8:43pm

Firnhaber ist auf dem Niveau einfach noch zu blöd. Heute braucht er für seine zweiten 2-Min. nur 10 Minuten...

39

Thursday, January 21st 2021, 8:44pm

Entrerrios ist auch schon gefühlt 50 und spielt trotzdem weiter. Ein richtiger Vampir.

40

Thursday, January 21st 2021, 8:46pm

Die Jungs verteidigen hinten so, als würde Spanien erst seit gestern die schnelle Mitte spielen. Unglaublich.

Anzeige