You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 9,195

Location: Köln

  • Send private message

1

Monday, January 25th 2021, 11:39pm

Handball-WM 2021 - Platzierungsspiele

Viertelfinale
Mittwoch, 27.01.2021:
17:30 Uhr, 1. Viertelfinale: Dänemark - Ägypten
20:30 Uhr, 2. Viertelfinale: Frankreich - Ungarn
20:30 Uhr, 3. Viertelfinale: Schweden - Katar
20:30 Uhr, 4. Viertelfinale: Spanien - Norwegen

Zuallererst stelt sich die Frage wer auf die grandiose Idee gekommen ist drei Viertelfinalspiele zeitgleich anzusetzen. :rolleyes:

Die Ägypter haben ihren Gastgeber-Bonus beim Turnierplan genutzt und ihr Soll erreicht, aber Dänemark dürfte ein bis zwei Nummern zu groß sein. Auf dem Weg ins Halbfinale traue ich Dänemark einen Sieg mit fünf bis zehn Toren Vorsprung zu.

Frankreich ist mit blütenreiner Weste ins Viertelfinale eingezogen - obwohl sie mit Portugal und Norwegen spielstarke Gegner hatten. Ungarn ist eine der positiven Überraschungen des Turniers und könnte das beste WM-Ergebnis in der Geschichte des Landes erreichen (bislang ein 6. Platz bei der Handball-WM 1998). Ich sehe die Franzosen mit drei bis fünf Toren vorne.

Die 2015 geformte katarische Nationalmannschaft erreicht bei den letzten vier Weltmeisterschaften zum dritten Mal einen Platz unter den besten Acht. Spielerisch sehe ich sie eher auf dem absteigenden Ast. Das Duell mit den Schweden gab es bei der WM vor zwei Jahren bereits in der Vorrunde. Damals besiegelte die 22:23-Niederlage das Vorrunden-Aus der Kataris, die anschließend den President's Cup gewinnen konnten. Auch diesmal sehe ich die Schweden in der Favoritenrolle, da sie spielerisch die klar bessere Mannschaft sind. Ein Sieg mit fünf Toren für die Skandinavier.

Das Beste kommt zum Schluss. Spanien startete eher verhalten ins Turrnier und das Unentschieden gegen Brasilien sowie der anschließende knappe Ein-Tor-Sieg gegen Polen riefen die Skeptiker auf den Plan. Aber seitdem haben die Iberer sich von Spiel zu Spiel gesteigert und blieben ohne Niederlage. Apropos "ohne Niederlage": In diesem Jahrtausend gingen die Spanier in neun Spielen gegen Norwegen neunmal als Sieger vom Feld. Für Norwegen spricht, dass sie an einem guten Tag jedem Gegner besiegen können. Die Tagesform wird entscheiden, aber so sehr ich den Spielstil der Norweger mag sehe ich die Spanier mit ein bis zwei Toren vorne.

______________________________________

Halbfinale
Freitag, 29.01.2021:
1. Halblfinale: Sieger Dänemark/Ägypten - Sieger Spanien/Norwegen
2. Halbfinale: Sieger Frankreich/Ungarn - Sieger Schweden/Katar

______________________________________

Sonntag, 31.01.2021:
14:30 Uhr, Spiel um Platz 3: Verlierer 1. Halbfinale - Verlierer 2. Halbfinale
17:30 Uhr, Finale: Sieger 1. Halbfinale - Sieger 2. Halbfinale

This post has been edited 1 times, last edit by "Arcosh" (Jan 26th 2021, 1:06am)


ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,851

Location: Potsdam

  • Send private message

2

Monday, January 25th 2021, 11:54pm

Freundschaft!

Viertelfinale
Frankreich ist mit blütenreiner Weste ins Viertelfinale eingezogen - obwohl sie mit Portugal und Norwegen spielstarke Gegner hatten. Ungarn ist eine der positiven Überraschungen des Turniers und könnte das beste WM-Ergebnis in der Geschichte des Landes erreichen (bislang ein 6. Platz bei der Handball-WM 1998). Ich sehe die Franzosen mit drei bis fünf Toren vorne.

Ungarn war 1986 Vize-Weltmeister.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 4,162

Location: München

  • Send private message

3

Tuesday, January 26th 2021, 12:42am

Spanien vs Norwegen und Ungarn vs Frankreich dürften die knapperen Spiele werden. Ich könnte mir vorstellen, dass Ungarn ein bisschen der Saft ausgeht. Wobei Frankreich auch etwas schwankend gespielt hat, man erinnere sich an die Spiele gegen Algerien, Schweiz und Island. Spanien gegen Norwegen ist eine ganz enge Kiste. Da bin ich gespannt, ob jugendliche Athletik oder abgezockte Mentalität gewinnt.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 9,195

Location: Köln

  • Send private message

4

Tuesday, January 26th 2021, 1:05am

Freundschaft!

Viertelfinale
Frankreich ist mit blütenreiner Weste ins Viertelfinale eingezogen - obwohl sie mit Portugal und Norwegen spielstarke Gegner hatten. Ungarn ist eine der positiven Überraschungen des Turniers und könnte das beste WM-Ergebnis in der Geschichte des Landes erreichen (bislang ein 6. Platz bei der Handball-WM 1998). Ich sehe die Franzosen mit drei bis fünf Toren vorne.

Ungarn war 1986 Vize-Weltmeister.

Stimmt, da war ich irrtümlicherweise auf die EM-Erfolge verrutscht.

5

Tuesday, January 26th 2021, 6:35am

Und wie!

Unter Führung von Peter Kovacs ohne Punktverlust bis zum Finale und auch gegen die Jugo-Jahrhundertmannschaft im Finale war es recht eng.

krösti-bull

immer im Vordergrund

  • "krösti-bull" is male
  • Favorite club

Posts: 1,833

Location: Östringen

  • Send private message

6

Wednesday, January 27th 2021, 9:04am

Was macht der Gesundheitszustand der Dänen? Hatten die nicht auch plötzlich mit Durchfall zu kämpfen?
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 343

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

7

Wednesday, January 27th 2021, 1:07pm

Nikolaj Jakobsen gibt Entwarnung: Der Nordschleswiger
„Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.“ - Otto Waalkes

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,851

Location: Potsdam

  • Send private message

8

Wednesday, January 27th 2021, 2:54pm

Freundschaft!

Und wie!

Unter Führung von Peter Kovacs ohne Punktverlust bis zum Finale und auch gegen die Jugo-Jahrhundertmannschaft im Finale war es recht eng.

Muss man aber sagen, dass die WM in Folge des Olympiaboykotts ziemlich unausgeglichen gelost war. Die Ungarn waren in der leichten Hälfte und wären imho vielleicht eher Fünfter geworden, wenn das ausgeglichen gewesen wäre.

Ich habe vor dem Turnier die Frage gehabt, warum eigentlich die Ungarn von den klassischen europäischen Handballnation eigentlich fast als einzige nie eine Medaille holen (zumindest nicht bei den Männern). Kleinere Länder (als Ungarn) wie Slowenien, Kroatien, Island, Dänemark (!), Norwegen schaffen das auch. Die Ungarn sind eigentlich (fast) immer dabei, immer solide, aber irgendwie auch bieder. Jetzt im Turnier haben sie durchaus Ansätze gezeigt, dass sich das ändern kann. Nur kommt der Lackmustest natürlich erst in der KO-Runde. Eigentlich habe ich die Ungar von der Substanz her tendenziell eher vor den Franzosen gesehen. Sie hatten bisher den besseren Rückraum & die bessere Abwehr. Am Kreis ist Banhidi auch nicht so weit hinter Fabregas einzuordnen. (Ganz) leichte Vorteile hatten die Franzosen im Tor und vielleicht auf Außen (aber dort eher, weil sie mehr über die Außen spielen, nicht weil sie qualitativ besser wären).

Wird spannend. Geht um das klassische Überperformer gegen Unterperformer-Duell. Die Franzosen haben schon oft besser abgeschnitten als sie handballerisch waren. Aber sie haben nicht mehr die Abwehr und die physische Walze. Vielleicht sehen wir ja einen Momentumchange. Die Ungarn könnten Richtung Heim-EM schon eine interessante Mannschaft sein.

Insgesamt haben FRA/HUN/SWE/QAT hier eine riesige Chance auf ein WM-Finale, in dem sich sie im freien Spiel der Kräfte nicht sehen würde. Da wären es für mich eher zwei aus DEN/NOR/ESP.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

hlp

wohnt hier

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 5,342

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

9

Wednesday, January 27th 2021, 4:55pm

Ich fürchte, dass der Highfly der Ungarn heute gestoppt wird.
Slade: "Cum on feel the noize". Long live Noddy Holder! Discipline: "Cum on feel the noize". Old Pride, new Glory!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

10

Wednesday, January 27th 2021, 6:13pm

Ägypten - Dänemark peifen die beiden kroatischen Spitzbuben, welche 2015 Katar gegen Österreich ins Viertelfinale gehievt hatten. Heute sieht aber alles sauber aus.

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,851

Location: Potsdam

  • Send private message

11

Wednesday, January 27th 2021, 6:28pm

Freundschaft!

Als ich mir vorgestern nochmal die Ergebnisse der Viertelfinalisten angesehen habe, kamen mir bei den Dänen Erinnerungen an die Sowjets 1990. Die haben dann im Finale aber ihr Waterloo erlebt. Auch daran fühle ich mich grad ein bisschen erinnert.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,815

Location: Kiel

  • Send private message

12

Wednesday, January 27th 2021, 6:30pm

Mikkel Hansen gerade bester Ägypter

13

Wednesday, January 27th 2021, 6:38pm

Mikkel Hansen gerade bester Ägypter
So schlecht spielt er nun auch nicht. :P

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,851

Location: Potsdam

  • Send private message

14

Wednesday, January 27th 2021, 6:43pm

Freundschaft!

Mikkel Hansen gerade bester Ägypter


Das ist auch übertrieben. Aber da fehlt halt mit Lauge der zweite Klassemann im Rückraum. Alle anderen, die sie dabei haben, sind eher die Typen, die Hansen lieber alleine machen lassen als selbst Verantwortung zu übernehmen.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

15

Wednesday, January 27th 2021, 6:46pm

Hansen löst bei 2 Kreisläufer 7 gegen 6 noch zum Kreis auf, und steht permanent zu nah an der Deckung.

16

Wednesday, January 27th 2021, 6:50pm

Also dieses 7 gegen 6 von Dänemark gefällt mir nicht. Die hatten jetzt 2-3 mal Glück, dass Ägypten da nicht viel mehr daraus macht.

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,815

Location: Kiel

  • Send private message

17

Wednesday, January 27th 2021, 6:54pm

Da hatte er gerade den dritten Fehlpass gespielt... Egal, wie das ausgeht. Respekt an Ägypten, hätte ich ihnen nicht zugetraut.

18

Wednesday, January 27th 2021, 6:59pm

Was macht denn Ägypten da??? Die hatten eine super Ausgangslage für die letzte Minute und dann 2 so Böcke.

Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,815

Location: Kiel

  • Send private message

19

Wednesday, January 27th 2021, 6:59pm

Warum kommt die Auszeit erst so spät? Das war schwach von Dänemark am Ende nach dem Geschenk.

ojessen

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

20

Wednesday, January 27th 2021, 7:00pm

Was für ne Grütze war denn der letzte Pass?

Anzeige