You are not logged in.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 531

Location: Buxtetown

  • Send private message

181

Sunday, May 16th 2021, 12:24pm

Schwierig , schwierig... Bei den meisten Trainern geht es oft nach Sympathie / Antipathie... weniger nach Leistung , dass fängt teilweise schon in dem Jugendbereichen an. Dann entwickeln sich die Spielerinnen unterschiedlich bzw. haben selbst andere Vorstellungen. Manchmal kann ein Wechsel ins Ausland richtig sein , manchmal aber auch nicht. Man sammelt auf jeden Fall Erfahrung , positive und negative. Aber das sollten immer die Spielerinnen selbst entscheiden. Dann sollte man auch allen Spielerinnen Einsatzzeiten gewähren , sei es noch so schwierig , wegen Fehler usw. Die Spielerinnen können sich aber nur weiterentwickeln , wenn sie spielen. Man sollte dann doch auch aus Niederlagen lernen , um es dann besser zu machen. Wenn dann aber eine Verletzung dazwischen kommt wird alles wieder über den Haufen geworfen...auch bei der Spielerin selbst und das man stagniert und sich nicht weiterentwickelt gehört in meinen Augen auch dazu , dass ist nichts ungewöhnliches.
Es ist also immer schwierig für den Trainer , der aber in erster Linie am Erfolg gemessen wird... und den man dann auch als erstes Opfert...

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

182

Monday, May 17th 2021, 7:52am

@capitano19: Ich bin generell der Meinung, dass wir auf der Kreisposition am meisten Bedarf haben, daher kann ich es nicht verstehen, dass man zu solch einem Lehrgang nur zwei KM einlädt, wenn selbst auf Außen wieder jeweils drei dabei sind. Mühlner hat es nicht verdient, weil Sie nur Zuschauerin war, sondern ich meinte, dass Sie es von den noch übrigen Kreisläuferinnen in D. am meisten verdient hat, auch weil Sie eben beim letzten Lehrgang dabei war. Ingenpaß hat man gegen Portugal im zweiten Spiel auch schon nicht mehr in der Abwehr eingesetzt, somit haben wir ja eigentlich nur 1,5 Spielerinnen auf dieser Position. In meinen Augen muss hier was ausprobiert werden. Oder plant Groener ohnehin mit Schmelzer und will deshalb keine weitere?! Dennoch finde ich bei solchen Lehrgängen darf gerne mehr getestet werden.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

183

Monday, May 17th 2021, 7:58am

Causa Behnke/Naidzinavizius: Wollte das Thema eigentlich nicht erneut anfangen, es war aber doch interessant, dass während des Pokal-Wochenendes sowohl Krohmer als auch Groener zu dieser Personalie sich geäußert haben. War erstaunt, dass dieses Thema noch vor der Übertragung ausgeschlossen wurde, der Moderator hat es daher beide Male gut nachgefragt. Groener war sehr verhalten, Kromer schon deutlicher und hat klar gemacht, dass keine Spielerin den Anspruch haben kann Philosophie, Spielidee etc. bestimmen zu können. Meinungen werden natürlich gehört, aber in der Nationalmannschaft entscheidet am Ende dennoch der Trainer.
Ich finde mit dieser Aussage kann man gut mitgehen und wenn Julia und Kim das eben anders sehen, dann ist das so, aber dann müssen Sie wohl auf den Adler auf der Brust verzichten. Wie Capitano19 schon gesagt hat, auf die Nationalmannschaft verzichtet man eigentlich nicht, aber scheinbar wollen die beiden das so. Eine Rückkehr wurde auf jeden Fall nicht ausgeschlossen.

This post has been edited 1 times, last edit by "NSU'ler" (May 17th 2021, 9:01am)


Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Hamburg

  • Send private message

184

Monday, May 17th 2021, 9:21pm

Die Mannschaft und die Verantwortlichen werden halt an Ergebnissen gemessen und scheinbar gibt/gab unterschiedliche Ansichten zur eigenen Rolle Team. Führungsspielerin sollten sicherlich mit dem Trainer auch über alles reden können. Je Wichtiger die Spielerin ist desto mehr Mitspracherecht sollte es dann geben. Entscheiden muss aber der Trainer, das ist sein Job mit allen Konsquenzen. Freue mich für Ossenkopp für die Nominierung und hoffe auf eine Entwicklung der Mannschaft.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

185

Tuesday, May 18th 2021, 7:27am

@Fridulin: War kurz überrascht, aber Ossenkopp ist laut BSV Meldung tatsächlich nominiert. Beim DHB ist noch Behrend aufgelistet und Ossenkopp auf Reserve. Hier wird doch kein Fehler passiert sein? Oder ist Behrend verletzt? Im Vorbericht vom VFL steht mal nichts. Kann mir nicht vorstellen, dass Sie selbst abgesagt hat.
Sollte Ossenkopp tatsächlich dabei sein, würde ich das sehr begrüßen, aber irgendwo muss hier noch ein Fehler in Kommunikation sein. Entweder beim DHB oder BSV.

Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Hamburg

  • Send private message

186

Tuesday, May 18th 2021, 10:55pm

Stimmt, die Aussagen widerspreche sich etwas... In der BSV sind 4 Spielerin Reserver und auf hbf-info.de werden 5 genannt :/: Unabhängig davon schön zu lesen, dass sie auf dem Zettel steht :)

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

187

Thursday, May 27th 2021, 12:55pm

Wollte jetzt zum Saisonabschluss gerne noch mal das Thema deutsche Außenspielerinnen aufgreifen, plädiere ja schon länger dafür, dass die Wahrnehmung hier teilweise täuscht. Die HBF hat ja seit dieser Saison die Statistik Aufbereitung deutlich verbessert. Wenn man jetzt die Spielerinnen für den nächsten Lehrgang nimmt:

Stockschläder (78%), Zapf (75%), Ossenkopp (73%), Kalmbach (70%), Lauenroth (69%), Beger (67%), Behrend (61%)

Im Vergleich zu anderen Nationalspielerinnen bzw. Spielerinnen die laut Handballwoche internationale Klasse haben:

van Wetering (72%), Ostergaard (72%), Vollebregt (71%), Gutijerez Bermejo (70%), Ekenmann-Fernis (61%)


Einen gravierenden Unterschied kann ich nicht erkennen und die Torhüter sind für alle gleich gewesen. Gerade Ostergaard wurde ja beim FInal 4 wiederholt mit Weltklasse betitelt. Was ist dann Johanna Stockschläder? Auf jeden Fall hoffe ich, dass die Meldung vom BSV stimmt, bei dieser Quote mit über 100 Treffern hat es Ossenkopp es mehr als verdient eingeladen zu werden.

Ich will damit auf keinen Fall sagen, dass wir Außenspielerinnen mit Weltklasse Format haben, aber dennoch welche, die wirklich konstant sehr sicher treffen und hier die Wahrnehmung einiger täuscht, dass das Spielerinnen von anderen Nationen besser tun.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

188

Tuesday, June 1st 2021, 10:34am

@Fridulin: http://www.hbf-info.de/o.red.r/news.php?…24&geschlecht=w

Damit wäre das auch final geklärt. Ossenkopp für Behrend nachnominiert. Außerdem Mühlner und Reimer für Schulze und Thomaier dabei.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

189

Monday, June 7th 2021, 11:43am

Alina Grisjeels und Emily Bölk sind die beiden neuen Kapitäninnen beim DHB. Beiden fehlt mit Sicherheit noch ein wenig die Erfahrung, im Hinblick auf 2025 sicherlich eine gute Wahl, wobei ich bei Alina jetzt doch etwas überrascht bin.

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/nat…nalmannschaft-/

Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Hamburg

  • Send private message

190

Monday, June 7th 2021, 4:21pm

Ich finde die Wahl durchaus interessant. Ein Spielerin vom Bundesligameister und Emily als im Ausland spielende Leistungsträgerin konnte klappen. Es wird in Zukunft sicherlich Spiele geben, wo eine der beiden aus Termingründen nicht am Lehrgang teilnehmen könnte.

@NSU´ler: Vielleicht hat der BSV da etwas gespoilert, weil es so geplant war :lol:

Similar threads

Anzeige