You are not logged in.

41

Wednesday, March 17th 2021, 11:38am

@Mich58: Jo, auf jeden Fall muss man erstmal auf die Idee kommen, Gislason als 'fremd' wahrzunehmen (in nationalen Kategorien sieht er sich sicherlich noch als Isländer, der sehr lange in Deutschland lebt oder Isländer-Deutscher oder wie auch immer - ist doch in diesem Falle völlig schnuppe. Er ist ein fester Bestandteil der deutschen Bundesliga seit einigen Jahrzehnten.).

Und selbst, wenn es so wäre - gibt ja Handballnationen die absichtlich 'Fremde' holen, weil es dadurch neue Impulse geben kann. In Deutschland ist dies leider unüblich (Ortega/Hannover fällt mir in letzter Zeit ein; Vestergaard bei der Frauen-Nationalmannschaft ging daneben - ganz früher durchaus Ivanescu, Stenzel, hm, da gabs vielleicht sogar mehr im Spitzenbereich?)

Soweit ich das sehe, ist Deutschland übrigens die einzige Handballnation, wo doch das Erlernen der Landessprache von Spielern/Trainern als quasi selbstverständlich erwartet wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Mar 17th 2021, 11:38am)


42

Wednesday, March 17th 2021, 11:41am

Für mich ist Alfred eher ein Landsmann - wenn das heute noch eine korrekte Wortwahl ist -, der zum deutschen Handball irgendwie schon immer dazugehört hat.
Dass er selber von Deutschland als "diesem großartigen Land" spricht, zeigt seinerseits die Verbundenheit und Wertschätzung. Hier noch wortklauberisch zwischen "Rassismus" oder "Fremdenfeindlichkeit" zu unterscheiden, lenkt nur ab: Die Aktion ist beschämend. Und eine Straftat.

Micha58

schon süchtig

  • "Micha58" is male
  • Favorite club

Posts: 2,931

Location: Magdeburg

  • Send private message

43

Wednesday, March 17th 2021, 12:21pm

Für mich ist Alfred eher ein Landsmann - wenn das heute noch eine korrekte Wortwahl ist -, der zum deutschen Handball irgendwie schon immer dazugehört hat.
Dass er selber von Deutschland als "diesem großartigen Land" spricht, zeigt seinerseits die Verbundenheit und Wertschätzung. Hier noch wortklauberisch zwischen "Rassismus" oder "Fremdenfeindlichkeit" zu unterscheiden, lenkt nur ab: Die Aktion ist beschämend. Und eine Straftat.


Vermutlich auch eine große Portion geistige Unterbelichtung.
Unter der Asche ist noch Gut. Die Tabelle lügt nicht.

44

Wednesday, March 17th 2021, 12:32pm

Die Aktion ist beschämend. Und eine Straftat
mehr ist dazu nicht zu sagen!

45

Wednesday, March 17th 2021, 1:02pm

:irony: Egal wie man es macht, es ist verkehrt! Erst heißt es die Nationalmannschaft der Herren ist "zu deutsch, weil überwiegend blond und blauäugig"! Jetzt ist der Nationaltrainer nicht deutsch genug! :irony:

Schade, dass wir im moment nicht in die Hallen können, da wäre die Möglichkeit zu zeigen, wie bunt unser Sport ist, super gut! Von der Kreisliga bis in die BuLi wären Aktionen gegen diese ganze braune Scheiße an einem Heimspieltag eine machtvolle Demonstration!

Leute! Gemeinsam gegen rechts!
Nichts unter der Sonne hat Bestand!

46

Wednesday, March 17th 2021, 1:16pm

Dümmer gehts nicht.AFD lässt grüssen.
Was hat das mit der AfD zutun??? :wall:

Du scheinst genauso ein Depp zu sein wie der der den Brief geschrieben hat. Echt traurig wie leicht Menschen indoktriniert werden können, eh in China ist ein Sack Reis umgefallen AfD schuld!

Dieser Brief hat auch nix mit Rassismus zutun sondern mit Fremdenhass, und NEIN das ist nicht dasselbe. Es kotzt mich einfach an, alles einer politischen Seite in die Schuhe zuschieben und nein ich bin kein AfDler.

Idioten sind Idioten egal welcher politischen oder Religiösen Seite sie angehören!

An Alfred und Familie die wahren Handballfans werden immer hinter euch stehn, übrigens hab einen Hund und kann Objektschutz übernehmen :D

Oh, klasse AFD und Fremdenhass geht ja gar nicht. :hi: Ich lerne immer wieder was neues :irony:

47

Wednesday, March 17th 2021, 3:02pm



Bei Rassismus und Fremdenhass unaufgefordert auf semantische Unterschiede zu pochen ist zumindest interessant. ;)

Das ist - leider - nicht nur ein semantischer Unterschied. Rassismus bezieht sich primär auf eine andere Hautfarbe. Fremdenhass gibt es auch unter Menschen gleicher Hautfarbe.

Man denke nur an die deutsch-französiche >Feindschaft< in der ersten Hälfte des 20.Jh. Oder an Massaker der Hutu an den Tutsi (Ruanda), oder, in der jüngeren Vergangenheit 'ethnische' 'Säuberungen' in Ex-Jugoslawien. Von den Kriegen am Horn von Afrika gar nicht zu reden.

Fremdenhass ist 'Stammesdenken'. Dieses gibt es auch innerhalb Deutschlands zu Hauf. In einer Ballsportart, welche nicht mit der Hand gespielt wird, gibt es oft genug gewaltsame 'Fan'-Kriege. In Deutschland, teilweise noch heftiger im europäischen Ausland.

Rassismus und Fremdenhass sind keine Synonyme - was nichts daran ändert dass beides einfach nur zum :kotzen: ist.


Naja, das ist vielleicht interessant, wenn man das wissenschaftlich erforscht oder in einer völlig neutralen Debatte. Psychologisch, historisch, soziologisch usw., aber in dieser Diskussion halte ich das für wenig hilfreich und läuft zwangsläufig auf Verharmlosung raus. Fremdenhass mag nicht immer rassistisch begründet sein. Welcher Art eine Xenophobie hat, mag sicherlich vielfältig sein. Kulturell, religiös, rassistisch, eine Mischung aus alledem usw. aber letztendlich sind das die Begründungsmuster für die gleichen Gedanken, die letztendlich auch manchmal in Handlungen münden.

Und ja...das sehen wir auch hier. Eine vergleichsweise harmlos anmutende Handlung, aber immerhin schon so aktiv, dass jemand einen Brief schreibt und an die Privatadresse von Alfred Gislason verschickt. Auf welche genaue Weisen das xenophob zu definieren ist, ist fast uninteressant.

Witzigerweise stimme ich Karl bei seinen Verharmlosungen bei einem entscheidenden Punkt zu: Es muss vermutlich schon eine sehr starke Abneigung sein, bei einer Handballikone wie Gislason, die eng mit Handballdeutschland verbunden ist und wo die Abneigung sich in der Tat nicht aus der Hautfarbe speisen wird.

48

Wednesday, March 17th 2021, 3:38pm

Nuja, wenn man Differenzierungen und begriffliche Erwägungen als 'Verharmlosungen' interpretiert/diffamiert (über den engeren Sachverhalt kann man ja kaum diskutieren) - dann gute Nacht...

Die Ausgrenzung des auch nur etwas komplexeren Denkversuchen (inklusive einer Herrschaft des 'Verdachts gegenüber diesen) und der Differenzierung hat übrigens eine große Tradition, vor allem in Strömungen, in,denen Du dich sicherlich nicht selbst verortest -'.

Wie dem auch sei; Gislason umgeht ja recht geschickt diesen ganzen Kram mit den Begrifflichkeiten.....Muss schon ein komisches Gefühl sein, so etwas zu bekommen - aber ist ja (auch in Zukunft) unabwendbar, kann man kaum was gegen tun...(vll. wenn der Verfasser/die Verfasserin schon mal auffällig war, durch forensische Untersuchungen)

obotrit

wohnt hier

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 5,453

Location: Zuarin

Occupation: Sammler

  • Send private message

49

Wednesday, March 17th 2021, 3:51pm

Für mich ist Alfred eher ein Landsmann - wenn das heute noch eine korrekte Wortwahl ist -, der zum deutschen Handball irgendwie schon immer dazugehört hat.
Dass er selber von Deutschland als "diesem großartigen Land" spricht, zeigt seinerseits die Verbundenheit und Wertschätzung. Hier noch wortklauberisch zwischen "Rassismus" oder "Fremdenfeindlichkeit" zu unterscheiden, lenkt nur ab: Die Aktion ist beschämend. Und eine Straftat.


Es gehört sich einfach nicht, bei sowas kann mir die Hutschnurr hochgehen, unabhängig davon, ob nun Alfred oder jemand anders so einen Wisch erhält. Sowas in meinem Briefkasten würde ich den Verfasser gerne mal zum fressen in sein Ma... stopfen. Allerdings kriegt man solche Typen ja selten, eher so gut wie gar nicht, in die Finger und falls doch, könnte diese Art der Fütterung mich zum Straftäter machen. Also beschämend, bekloppt, aber an welche Straftat denkste denn jetzt?
"Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

"Geboren bin ich im Vaterland und mit der Muttersprache aufgewachsen. Leben tue ich in Mannheim. Was muss ich ändern?" - Helmut Kuhn, BILD v. 17.06.21

AC/DC - For Those About to Rock (We Salute You)

50

Wednesday, March 17th 2021, 3:52pm

Nuja, wenn man Differenzierungen und begriffliche Erwägungen als 'Verharmlosungen' interpretiert/diffamiert (über den engeren Sachverhalt kann man ja kaum diskutieren) - dann gute Nacht...

Die Ausgrenzung des auch nur etwas komplexeren Denkversuchen (inklusive einer Herrschaft des 'Verdachts gegenüber diesen) und der Differenzierung hat übrigens eine große Tradition, vor allem in Strömungen, in,denen Du dich sicherlich nicht selbst verortest -'.


Es ist spannend mir mangelnde Differenzierung vorzuwerfen, aber mich dann in eine totalitäre Strömung zu verfrachten. Das ist natürlich überhaupt nicht polemisch und undifferenziert.

Zumal ich dabei bleibe das du etwas verharmlost. Du hast mit verwirrter Einzeltäter und "false flag" angefangen. Das du das zweite dahingehend differenziert hast, dass wir letztlich nichts genaues wissen, hat dich trotz allem zu diesen sehr interessanten Vermutungen veranlasst. Das ist Verharmlosung des Vorgangs und zwar nach deiner eigenen Argumentation eine widersprüchliche, da du nichts wissen kannst, was dazu führen kann solche Meinungen zu vertreten bzw. das anderen hier vorhältst.

obotrit

wohnt hier

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 5,453

Location: Zuarin

Occupation: Sammler

  • Send private message

51

Wednesday, March 17th 2021, 3:54pm

Dümmer gehts nicht.AFD lässt grüssen.
Was hat das mit der AfD zutun??? :wall:

Du scheinst genauso ein Depp zu sein wie der der den Brief geschrieben hat. Echt traurig wie leicht Menschen indoktriniert werden können, eh in China ist ein Sack Reis umgefallen AfD schuld!

Dieser Brief hat auch nix mit Rassismus zutun sondern mit Fremdenhass, und NEIN das ist nicht dasselbe. Es kotzt mich einfach an, alles einer politischen Seite in die Schuhe zuschieben und nein ich bin kein AfDler.

Idioten sind Idioten egal welcher politischen oder Religiösen Seite sie angehören!

An Alfred und Familie die wahren Handballfans werden immer hinter euch stehn, übrigens hab einen Hund und kann Objektschutz übernehmen :D

Oh, klasse AFD und Fremdenhass geht ja gar nicht. :hi: Ich lerne immer wieder was neues :irony:


Das hat Arkti doch gar nicht geschrieben. Es ist doch vielmehr deine Interpretation. Fremdenhass gibt es nicht nur bei der AfD. Dieses Schubladendenken ist immer der Anfang von undiffernzierter Wahrnehmung und taugt bestenfalls als Katalysator für Spaltung der Gesellschaft. Aber keinesfalls hilft es bei der Überwindung von Fremdenhass.
"Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

"Geboren bin ich im Vaterland und mit der Muttersprache aufgewachsen. Leben tue ich in Mannheim. Was muss ich ändern?" - Helmut Kuhn, BILD v. 17.06.21

AC/DC - For Those About to Rock (We Salute You)

52

Wednesday, March 17th 2021, 4:21pm

Dümmer gehts nicht.AFD lässt grüssen.
Was hat das mit der AfD zutun??? :wall:

Du scheinst genauso ein Depp zu sein wie der der den Brief geschrieben hat. Echt traurig wie leicht Menschen indoktriniert werden können, eh in China ist ein Sack Reis umgefallen AfD schuld!

Dieser Brief hat auch nix mit Rassismus zutun sondern mit Fremdenhass, und NEIN das ist nicht dasselbe. Es kotzt mich einfach an, alles einer politischen Seite in die Schuhe zuschieben und nein ich bin kein AfDler.

Idioten sind Idioten egal welcher politischen oder Religiösen Seite sie angehören!

An Alfred und Familie die wahren Handballfans werden immer hinter euch stehn, übrigens hab einen Hund und kann Objektschutz übernehmen :D

Oh, klasse AFD und Fremdenhass geht ja gar nicht. :hi: Ich lerne immer wieder was neues :irony:


Das hat Arkti doch gar nicht geschrieben. Es ist doch vielmehr deine Interpretation. Fremdenhass gibt es nicht nur bei der AfD. Dieses Schubladendenken ist immer der Anfang von undiffernzierter Wahrnehmung und taugt bestenfalls als Katalysator für Spaltung der Gesellschaft. Aber keinesfalls hilft es bei der Überwindung von Fremdenhass.
@ Obo ich schätze dich sehr und lese deine Beiträge mit viel Vergnügen. Hier liegst du aber völlig daneben. Arkti hat geschrieben dass es sich seiner Meinung nach um Fremdenhass handelt. Für mich persönlich steht die AFD als Synonym für Fremdenhass. Du wirst sicher selbst genügend Belege dafür kennen. Der Fremdenhass durch die AFD propagiert hat ja zu ihren früheren Wahlerfolgen geführt. Ich hoffe es ändert sich allmählich und die Leute wachen auf. Anzeichen dafür hat es ja bei den Landtagswahlen gegeben. Ansonsten ist für mich das Thema erledigt. Ich kann jemand wie Arkti und sein en Umgangsformen nicht ernst nehmen.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,091

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

53

Wednesday, March 17th 2021, 4:27pm

da würde ich....micha.g.......auch beipflichten.

unabhängig vom inhaltlich nachvollziehbaren....52.....hatte ich das gefühl, dass die beiden vorher ein bisschen aneinander
vorbeigeredet haben.
allerdings bei einer anderen meinung oder nichtverstehen, den anderen mit dem briefschreiber gleichzusetzen und als depp
zu bezeichen, geht doch gar nicht.

54

Wednesday, March 17th 2021, 4:47pm

:irony: Egal wie man es macht, es ist verkehrt! Erst heißt es die Nationalmannschaft der Herren ist "zu deutsch, weil überwiegend blond und blauäugig"! Jetzt ist der Nationaltrainer nicht deutsch genug! :irony:

Schade, dass wir im moment nicht in die Hallen können, da wäre die Möglichkeit zu zeigen, wie bunt unser Sport ist, super gut! Von der Kreisliga bis in die BuLi wären Aktionen gegen diese ganze braune Scheiße an einem Heimspieltag eine machtvolle Demonstration!

Leute! Gemeinsam gegen rechts!


Gegen rechts? Ohne mich. Ebenso gegen links ohne mich. Gegen rechtsextrem? Gerne, gerne. Die Linksextremen dann aber bitte auch mit ins Boot. Zum Brief selber wurde ja schon alles gesagt. Idioten sterben nie aus.

55

Thursday, March 18th 2021, 10:08am

Henne, du hast es verstanden, obwohl ich missverständlich formuliert habe.

Ja, es muss heißen: gegen Rechtsextreme!

Das von den Linksextremen auch Fremdenhass propagiert wird, wäre mir neu. Ist aber auch hier nicht Gegenstand der Diskussion. :hi:
Nichts unter der Sonne hat Bestand!

56

Thursday, March 18th 2021, 10:52am

Extremismus und Hass sind in jeder Form abzulehnen,ob jetzt aus religiösen, ethnischen, sozialen oder politischen Gründen.
Extremisten unterscheiden sich nur in der Ideologie, nicht in der Wahl der Mittel.
Es wäre das Paradies auf Erden, wenn jeder die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt! (Ortega y Gasset)
www.volksverpetzer.de

Urban79

Intermediate

  • "Urban79" is male

Posts: 149

Location: Potsdam

  • Send private message

57

Thursday, March 18th 2021, 11:30am

Extremismus und Hass sind in jeder Form abzulehnen,ob jetzt aus religiösen, ethnischen, sozialen oder politischen Gründen.
Extremisten unterscheiden sich nur in der Ideologie, nicht in der Wahl der Mittel.


Wenn man die Toten durch Rechtsextremismus und die durch Linksextremismus gegenüberstellt (seit 1990 ca. 220 zu 0), dann kommt man schon von allein auf die Idee, dass eben NICHT beides gleich zu bewerten ist. Das gleiche kann man mit der Zahl von politischer Gewalt machen.

Zu Alfred: Es ist schon auch ein wenig interessant zu sehen, wie sich alle möglichen Weißen (zurecht) hinter einen anderen Weißen stellen, der nun sowas von privilegiert ist und mit Sicherheit noch nie auf Grund seiner Herkunft diskriminiert wurde. Im Gegenteil sind Isländer als Trainer und Handballer ja heiß begehrt.

Ich würde also dem zustimmen, dass wir hier über Nationalismus oder ähnliches, aber nicht wirklich über Rassismus reden. Denn das würde den Alltagsrassismus, den tausende Menschen mit Migrationshintergrund täglich in Deutschland erleben müssen, verharmlosen. Dass der Brief schäbig ist und eine Gefahr darstellt, ist unstrittig.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,091

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

58

Thursday, March 18th 2021, 12:28pm

seit 1990.....
ca 220 zu 0

wie kommst du afu diese abwegige zahl ?

59

Thursday, March 18th 2021, 12:42pm

Im Gegenteil sind Isländer als Trainer und Handballer ja heiß begehrt

Merkwürdiges Argument! Dunkelhäutige Basketballer oder Footballspieler sind in den USA auch heiß begehrt und trotzdem immer wieder Opfer von Rassismus

Ronaldo

Super Moderator

  • "Ronaldo" is male

Posts: 10,325

Location: Ebensee

  • Send private message

60

Thursday, March 18th 2021, 12:52pm

Grundsatzdiskussionen gern per PN oder außerhalb der HE. Dazu gehören auch Diskussionen um Definitionen, Statistiken, etc.

Ihr alle kennt die Entscheidung, dass aufgrund des Verhaltens einiger User in der Vergangenheit in der HE keine politischen Diskussionen mehr möglich/erlaubt sind.

Ronaldo - für die Mods

Anzeige