You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Sunday, March 21st 2021, 1:47pm

Ich finde, man muss als neutraler Zuschauer schon sagen, dass eigentlich alle knappen Entscheidungen für die Norwegerinnen ausgelegt worden sind. Ich finde, es waren jetzt keine großen Fehlentscheidungen dabei, aber wie gesagt, alles was knapp war, war für Norwegen.
Und 3-4 Male muss man einfach pfeifen, so wie Neagu beim Wurf behindert wurde. Internationale Härte hin oder her.

Spielentscheidend waren die Entscheidungen aber nicht, denke ich.

Glückwunsch an Ungarn. Souveräner Sieg. Wobei man aus meiner Sicht nicht in Euphorie verfallen sollte. Der Sieg lag sicherlich eher am desolaten Auftritt der Serbinnen. Unfassbar schwach.

22

Sunday, March 21st 2021, 1:53pm

balonmano schreibt:

Quoted

Spielentscheidend waren die Entscheidungen aber nicht, denke ich.

Nuja, in dieser besonderen Konstellation kommt es ja wirklich auf jedes Tor an...(etwa wäre die Ausgangslage bei einem 'nur' 2 Toresieg für Norwegen eine ganz andere)

@Ungarn-Serbien: Yepp, von den Serbinnen hatte ich mir auch erheblich mehr versprochen (eigentlich doch schon eher deren Niederlage als ein großes Spiel der Ungarinnen)

23

Sunday, March 21st 2021, 2:03pm

Ich finde, man muss als neutraler Zuschauer schon sagen, dass eigentlich alle knappen Entscheidungen für die Norwegerinnen ausgelegt worden sind. Ich finde, es waren jetzt keine großen Fehlentscheidungen dabei, aber wie gesagt, alles was knapp war, war für Norwegen.
Und 3-4 Male muss man einfach pfeifen, so wie Neagu beim Wurf behindert wurde. Internationale Härte hin oder her.



War auch mein Eindruck .
Und ob evtl. spielentscheidend wissen wir vielleicht nach der Endabrechnung

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

24

Sunday, March 21st 2021, 2:31pm


Spielentscheidend waren die Entscheidungen aber nicht, denke ich.

Im Sinne, dass Norwegen das Spiel gewinne, sicher nicht. Wenn man berücksichtigt, dass die Qualifikation am Ende möglicherweise von 1-2 Toren abhängen wird, dann kann sogar eine einzige Fehlentscheidung entscheidend sein.

25

Sunday, March 21st 2021, 4:44pm


Spielentscheidend waren die Entscheidungen aber nicht, denke ich.

Im Sinne, dass Norwegen das Spiel gewinne, sicher nicht. Wenn man berücksichtigt, dass die Qualifikation am Ende möglicherweise von 1-2 Toren abhängen wird, dann kann sogar eine einzige Fehlentscheidung entscheidend sein.
Ja, das sehe ich genauso. Das habe ich ja auch nicht angezweifelt. Ich schrieb "spielentscheidend". Ich denke, Norwegen hätte das Spiel trotz der leichten Bevorteilung gewonnen.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,758

Location: ehem. Hamburg

  • Send private message

26

Sunday, March 21st 2021, 5:16pm

Montenegro gewinnt gerade das Torhüterduell, Nenezic läuft zu großer Form auf. Schon vier gehaltene Siebenmeter, dazu einige freie Würfe vom Kreis. Viertelstunde noch zu spielen, ein Tor vor für Rumänien, das sich sich bislang nicht wirklich absetzen konnte. Es sieht sehr gut aus für Montenegro und auch Norwegen wird sich weniger und weniger Gedanken machen müssen.

Youtube-Link
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

27

Sunday, March 21st 2021, 5:43pm

Montenegro hat es fast verspielt.

28

Sunday, March 21st 2021, 6:03pm

Da hat die 24-jährige Montenegrienerin Ljubica Nenezic von Braila, dort meist 2. Torfrau hinter der Rumänin Elena Serban (Nenezic 'tingelt' durch die rumänische Liga - nächstes Jahr Buzau als 3. Verein in 3 Jahren) doch recht überraschend ihr bisheriges 'Spiel des Lebens' gemacht - war schon gegen Norwegen gut...

Tja, wenn die Rumäninnen vorher gewusst hätten, dass das mit der Rechtshänderin Laura Pristavita (vielleicht besser bekannt unter ihren Mädchennamen: Oltean) so recht gut auf RR läuft, hätte man gegen Norwegen eine wichtige Option gehabt....

Norwegenspiel für die Rumäninnen entscheidend, aber auch heute war es drin - intensives Spiel mit anschließenden Tränen auf beiden Seiten.

Cristina Neagu nach ihren 11 Toren gestern, heute mit 12 (+ unzählige Anspiele), tja, ihre Karriere wird wahrscheinlich nicht durch eine olympische Medallie gekrönt werden (obwohl, nächste olympische Spiele ja schon in 3 Jahren, dann isse ja auch erst 35)

This post has been edited 3 times, last edit by "Karl" (Mar 21st 2021, 6:49pm)


Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

29

Sunday, March 21st 2021, 6:10pm

Schade, dass es bei der Qualifikation keinen Videoassistenten gibt. Die rote Karte Pinteas war eine abszolute Fehlentscheidung, hätten die Schiris die Möglichkeit, die Videoaufnahme zu prüfen, hätten sie ihr höchstens eine Zeitstrafe egeben, und Grbić hätte auch eine Zeitstrafe kassieren sollen, Pintea hat ihr Gesicht nämlich gar nicht angefasst.

30

Sunday, March 21st 2021, 6:27pm

jo, Spielminute 40.30 - Pintea hat aus der Kameraperspektive das Gesicht von Grbic nicht berührt (auch Zeitstrafe stand eigentlich nicht an)- der Bewegungsablauf von ihr war ja nicht gegen das Gesicht gerichtet (halt erheblicher) Größenunterschied...). Das war natürlich eine zentrale Szene.../(Rumäninnen brauchten eine Zeit, um Abwehr umzuorganisieren, in solchen Brechstangenspielen ist Pintea natürlich auch Gold wert)

Nuja, Hintergrund war vielleicht, dass die spanischen SRs ziemlich am Anfang Pletikosić nach einem klaren Gesichtstreffer rot gegeben haben (Montenegro hat allerdings schon im Gegenangriff Kompensation durch die SRs erhalten)

31

Sunday, June 6th 2021, 8:43am

Das Protestschreiben des Präsidenten der FRH gegen die Ansetzung (und die einseitige Spielleitung) des dänischen Gespanns Christiansen/Hansen im Spiel Norwegen- Rumänien hatte übrigens durchaus Folgen. Unter anderem wegen dieser Ansetzung und der Kritik von Hassan Moustafa daran. ist SR-Chef Roman Gallego zurückgetreten.

301 Moved Permanently

Die ganz großen Wellen hat die Spielleitung in den rumänischen Medien übrigens nicht geschlagen, es fehlt einfach DIE spektakuläre Fehlentscheidung (wie bei Rumänien gegen Montenegro. da gab es allerdings keinerlei Kritik, weil die sonstige Spielleitung ja okay war - kann halt passieren)

Ich hatte da schon Szenen gesehen, die man als Provokationsversuche der SRinnen gegenüber Neagu interpretieren kann (Verweigerungen von klaren Freiwürfen bei Wurfbehinderungen - und nuja, die 50-50% Sachen....). Der Thread hier gibt ganz gut meinen Eindruck wieder

Ein Geschmäckle hat das Ganze übrigens auch dadurch, weil durch die Olympiaquali zu Rio der dänische Verband übrigens quasi 'Schulden' hatte - gegen alle bisherigen Usancen wurde ihm das Heimrecht zu der Olympiaquali zugesprochen, als 'Dank' für die Ausrichtung der WM 2015. Die Rumänen als besser plazierte Mannschaften der WM guckten in die Röhre - und protestierten vehement (und qualifizierten sich mit einem triumphalen Sieg in Dänemark dennoch). Meine mich erinnern zu können, dass damals so von einem Skandinavierblock die Rede war als Ursache für die skandalöse Entscheidung...

Unabhängig von der Leistung der SRinnen bei Rumänien-Norwegen, war schon vor diesem Hintergrund eine Ansetzung dänischer SRs eine Zumutung...

Generell sehe ich das mit der Staatszugehörigkeit der SRs recht locker, bei Deutschland sehe ich z.B. kein Hindernis, von SRs aus Nachbarstaaten gepfiffen zu werden (geografische Nähe spielt auch nicht so eine Rolle - rumänisch-ungarische Verhältnis ist z.B. so traditionell eher nicht so freundschaftlich auf politischer Ebene, wegen der ungarischen Minderheit in Rümänien). Es handelte sich immerhin übrigens um das wichtigste Spiel der letzten 5Jahre für beide Verbände (zumindest in Rumänien wird in olympischen Zyklen gedacht)

Nach dem EM-Endspiel in Paris und den Geschehnissen in Podgorica ist das dänische Gespann CHRISTIANSEN/HANSEN auf jeden Fall eins, das man ganz genau im Auge behalten sollte

32

Sunday, July 25th 2021, 6:39am

Tja, ARD/ZDF scheinen recht wenig zu streamen vom Frauenturnier - bleibt einem nicht anderes übrig als Eurosport für einen Monat für 6,99€ zu abonnieren (bei Olympischen Spielen mit ihrem doch eigenen Anspruch mache ich das sehr ungern - wenn ich mich recht erinnere, konnte man bei den letzten Spielen noch gut auf die BBC ausweichen, aber für Großbritannien hat jetzt auch Eurosport die Streamrechte für 'die Breite' des Geschehens)

Russland gegen Brasilien (24-24) war gleich ein echter Reißer, machte wirklich Spaß, den Brasilianerinnen zuzugucken....Spiel war bei Eurosport übrigens ohne Kommentar

Edit: Sehe gerade, bei Eurosport stehen die Aufzeichnungen von den Frauen-Spielen zeitnah zur Verfügung

This post has been edited 3 times, last edit by "Karl" (Jul 25th 2021, 6:39am)


ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 4,078

Location: Potsdam

  • Send private message

33

Sunday, July 25th 2021, 9:45am

Freundschaft!

Bis jetzt haben die Öffis NED-JPN gestreamt. Vom Männerturnier gab es das Deutschland-Spiel und DEN-JPN. Da der Frauenspieltag noh läuft, kann man (noch) nicht sagen, dass sie weniger Frauenhandball bringen.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

34

Sunday, July 25th 2021, 9:56am

In der Gruppenphase werden nur zwei Spiele des Frauenturniers bei Eurosport kommentiert, dazu zwei Viertelfinals, beide Halbfinals, das Spiel um den dritten Platz und das Finale. Bei Joyn+ gibt es übrigens einen kostenlosen Probemonat und alles zu sehen, was es bei Eurosport zu sehen gibt. Auch auf Abruf.

35

Sunday, July 25th 2021, 10:24am

@Alf: Naja gut: Brasilien gegen Russland nicht, Montenegro gegen Angola und grade Norwegen gegen Südkorea auch nicht, also 1 aus 4 (und grad das uninteressanteste Spiel wurde von der ARD gestreamt...- und bei der relativ geringen Zahl der Streams ist eigentlich nicht zu erwarten, dass dies für die Vorrunde noch anders wird)

@Capitano Danke für den Tipp! (ich 'MUSSTE' leider Montenegro und Brasilien live gucken - hilft aber vielleicht Anderen weiter). Ganz ohne Kommentar (auch gern Englisch) ist so für einen ganzen Tag natürlich nicht so schön, man macht ja teilweise auch noch was 'nebenbei', ist dann schon besser.

''Alternative' Möglichkeiten (ausländische Sender per proxy z.B.) scheinen nur mühsam zusammenzusuchen zu sein...

Ps. Fazit von Niederlande-Japan und grad laufendes Spiel Norwegen-Südkorea ist, dass dies nicht das Turnier der Asiaten werden wird - Angolas Zusammenmbruch gegen Montenegro in der 2. Hz. war nach der knappen ersten Halbzeit nicht vorhersehbar gewesen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Jul 25th 2021, 10:21am)


36

Sunday, July 25th 2021, 10:30am

Bei Joyn+ gibt es übrigens einen kostenlosen Probemonat und alles zu sehen, was es bei Eurosport zu sehen gibt. Auch auf Abruf.


Genau das hab ich vom Eurosport Player Channel bei Amazon auch gedacht. Hab den jetzt nach mehreren Jahren gekündigt.

Ich find das unverschämt, dass man da jetzt noch was Zusätzliches buchen soll, obwohl man schon den Player Channel hat.

37

Sunday, July 25th 2021, 11:03am

Und Eurosport hat übrigens noch erheblichen Mehrwert gegenüber ö-R-Streams, da unter dem Streamfenster mit Statistiken zum Stand des Wettbewerbs (bei Gewichtheben z.B. ganz praktisch) versorgt wird, auch beim Handball sind so Livestatistiken nicht schlecht (kann man auch mal schnell nachgucken, wer Spielerin xy eigentlich ist - Trikotnummer kann man auch einfach ersehen)

Den ARD-Kommentator von Niederlande-Japan fand ich aber relativ annehmbar (dafür scheint bei den Männern Homm auf Nasskurs eingeschwenkt zu sein, schon dem hab die Niederlage des DHB-Teams gegönnt)

38

Sunday, July 25th 2021, 11:05am

Den ARD-Kommentator von Niederlande-Japan fand ich aber relativ annehmbar (dafür scheint bei den Männern Homm auf Nasskurs eingeschwenkt zu sein, schon dem hab die Niederlage des DHB-Teams gegönnt)


Deutschland - Spanien und Deutschland - Argentinien war/ist Deichmann.

Bei der Quali ist das ZDF auch ausgewichen, weil Hamm zeitgleich Wintersport gemacht hat.

39

Sunday, July 25th 2021, 11:06am

Für mich ist ARD immer Nass und ZDF Homm :D (danke Rheiner für den Hinweis/die Korrektur)

40

Sunday, July 25th 2021, 11:08am

Ich find das unverschämt, dass man da jetzt noch was Zusätzliches buchen soll, obwohl man schon den Player Channel hat.
Unverschämt ist eher, was sich ARD/ZDF leisten. 500k den HeuteJournal-Moderatoren in den Hintern schieben und für Sport-Großereignisse keine Kohle mehr haben. Im Prinzip kann man die (Propaganda-)Sender abschaffen und man spart sich die monatlichen Gebühren.


Bei mir sind ARD/ZDF bisher um Längen besser als Eurosport!

Anzeige