You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

121

Wednesday, April 21st 2021, 1:04pm

gibt es evtl. eine möglichkeit oder ist es sogar so, dass der veranstalter da einen kleinen bonus
bekommt und automatisch topf 2 ist-
evtl. dieser reiz, dass die heimmannshcaft möglichst weit kommt zu hause ?

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

122

Wednesday, April 21st 2021, 7:45pm

Die ganze schwedische Mannschaft, mit den Trainern und Betreuern, ist nach dem Hinspiel in der Ukraine in der Quarantäne. Für das Rückspiel mussten sie einen Kader zusammenrufen, die buchstäblich keine gemeinsame Trainingseinheiten hatte, einen neuen Trainer finden. Mir waren nur vier Spielerinnen bekannt, für viele sollte es wohl das erste und das letzte Spiel in der Nationalmmanschaft gewesen sein.
Sie haben das Spiel verloren, sich aber auch so qualifiziert (28-14 und 22-26). Mit einem bisschen stärkeren Gegner hätte es ganz knapp sein können.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

123

Wednesday, April 21st 2021, 8:25pm

corona wirft blüten-
aber eigentlich noch sensationell, dass schweden das geschafft hat.

  • "Forum5" is male
  • "Forum5" started this thread

Posts: 1,002

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

124

Wednesday, April 21st 2021, 9:57pm

gibt es evtl. eine möglichkeit oder ist es sogar so, dass der veranstalter da einen kleinen bonus
bekommt und automatisch topf 2 ist-
evtl. dieser reiz, dass die heimmannshcaft möglichst weit kommt zu hause ?



Früher gab es die Möglichkeit das man in einen höheren Topf überstellt wurde, ist aber nicht mehr aktuell.
Selbst Österreichs Männer mussten bei der HeimEM mit Toof 3 Vorlieb nehmen.
Bei drei Veranstaltern auch schwierig, da hätte man dann in Topf 3 einige Teams welche eigentlich in Topf 2 gehörten.
Für Österreich ist die Aufstockung auf 32 Nationen bei der WM jedenfalls gut gewesen, bei 24 Teilnehmerländern hätte wahrscheinlich eine stärkere Nation als Polen in der Qualifikation gewartet.
Auch bei der EM sollte Österreich mit nun 24 Teilnehmerländern stets mit dabei sein, auch die Schweiz hat realistische Chancen sich in Hinkunft sportlich zu qualifizieren.
Für eine Hauptrundenteilnahme bei der EM sehe ich jedoch schwarz.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

125

Thursday, August 12th 2021, 9:09am

Heute 21:30 Uhr ist die Auslosung der Gruppen. Deutschland in Topf 1 (stärkster Topf)

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,915

Location: stay away.

  • Send private message

127

Thursday, August 12th 2021, 10:03pm

Auf Youtube immer noch "warten" - Sportdeutschland ist schon längst drauf.

128

Friday, August 13th 2021, 12:27am

Fast alle hoch eingeschätzten Mannschaften in A-D

Gruppe A: Frankreich, Montenegro, Angola, Slowenien

Gruppe B: Russland, Serbien, Kamerun, Polen

Gruppe C: Norwegen, Rumänien, Asien 3, Asien 4

Gruppe D: Niederlande, Schweden, Nordamerika und Karibik 1, Asien 5

Gruppe E: Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowakei

Gruppe F: Dänemark, Asien 1, Tunesien, Kongo

Gruppe G: Kroatien, Asien 2, Süd- und Mittelamerika 1, Süd- und Mittelamerika 3

Gruppe H: Spanien, Österreich, Süd- und Mittelamerika 2, Asien 6

Edit: 32 Mannschaften ist ja neu, das wird dann nach dem bei den Männern in Ägypten erprobten Prinzip gespielt:

https://www.patreon.com/posts/54802423?f…p8He8kAJ_3UMNJ8 (runterscrollen

Natürlich nicht unkomplex, in der Zwischenrunde unter die ersten beiden Mannschaften von E und F zu kommen und sich für das Viertelfinale (dann gegen A/B) zu qualifizieren (aber etwa gegenüber C und D.....auch A und B...). Gastgeber Spanien mit einer recht günstigen Konstellation Richtung Viertelfinale...(obwohl: in G wird ja vermutlich Brasilien kommen)

This post has been edited 5 times, last edit by "Karl" (Aug 13th 2021, 12:25am)


NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

129

Friday, August 13th 2021, 7:24am

Also für mich nicht gerade eine einfache Gruppe, da hätte es deutlich leichter kommen können. Besonders schade eigentlich, dass man bei einer WM nur auf Mannschaften aus Europa trifft und in anderen Gruppen gleich zwei Teams nicht aus Europa sind. Aber für Platz 3 sollte es reichen und damit zum weiterkommen. Danach wird dann wohl Schluss sein, wie bei den Männern.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

130

Friday, August 13th 2021, 8:07am

Wieso? Das ist keine schwere Gruppe. Im Vergleich zu den Gruppen A-D sogar einfach. Bei Ungarn warten wir ja auch den großen Durchbruch, wird sicher das Knackpunktspiel. Die anderen beiden sind Pflichtsiege. Tschechien hat doch wenig in der Pipeline und Hrbkova nicht mehr dabei.

131

Friday, August 13th 2021, 8:20am

Wieso? Das ist keine schwere Gruppe. Im Vergleich zu den Gruppen A-D sogar einfach. Bei Ungarn warten wir ja auch den großen Durchbruch, wird sicher das Knackpunktspiel. Die anderen beiden sind Pflichtsiege. Tschechien hat doch wenig in der Pipeline und Hrbkova nicht mehr dabei.
Das sehe ich ähnlich. Tschechien und Slowakei sehr schlagbar. Gegen Ungarn 50:50.

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

132

Friday, August 13th 2021, 8:30am

Na ja es ist aber auch keine Mannschaft dabei, die ein "Selbstläufer" ist, so wie teilweise in anderen Gruppen. Sehe auch Gruppe B oder D schwächer. Z.B. Gruppe D: Ein Team aus Nordamerika und der fünfte aus Asien dürften sicherlich beide schwächer sein als Tschechien oder Slowakei. Schweden vergleichbar mit Ungarn (siehe Olympia).

Wenn ich an die Portugalspiele denke, muss man halt sagen, dass sogar Tschechien oder Slowakei zum Stolperstein werde könnten. Aber ganz klar, von einer Deutschen Mannschaft sollte man erwarten, dass sie beide Spiele gewinnt.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 636

Location: Buxtetown

  • Send private message

133

Friday, August 13th 2021, 8:32am

Ohne wenn und aber , ein weiterkommen ist ja wohl das Mindeste was da rauskommen sollte.

134

Friday, August 13th 2021, 9:09am

Man muss ja die Zwischenrunden sehen, die zum Viertelfinale führen, 2 Mannschaften kommen aus der Zwischenrunde ins Viertelfinale jeweils weiter (nur Mannschaften genannt, wo irgendwie Chancen abzusehen sind):

A+B: Frankreich, Montenegro, Angola, Slowenien, Russland, Serbien, Polen

C+D: Norwegen, Rumänien, Niederlande, Schweden

E+F: Deutschland, Ungarn, Tschechien oder Slowakei, Dänemark, Asien 1 (Südkorea/Japan)

G+H: Kroatien, Asien 2 (Südkorea/Japan), Süd- und Mittelamerika 1 (also: Brasilien); Spanien, Österreich

In der deutschen Zwischenrundengruppe also Ungarn und Dänemark (vll. Tschechien, Asien 1) als Hauptkonkurrenten - 2 werden ins Viertelfinale kommen - die deutsche Zwischenrunde würde ich sogar erstmal als günstigste Zwischenrundengruppe ansehen (man gucke mal C/D: entweder Norwegen, Niederlande oder Schweden kommen nicht ins Viertelfinale - Rumänien scheint da schon chancenlos)

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Aug 13th 2021, 9:09am)


NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

135

Friday, August 13th 2021, 9:15am

@Karl: Was die Zwischenrunde angeht stimme ich dir absolut zu.

@Maikel: Klar, weiterkommen ist dennoch Pflicht und wird sicherlich auch passieren.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

136

Friday, August 13th 2021, 10:12am

Mit der Auslosung sehe ich die Chance auf eine gute Platzierung und damit auch eine Vertragsverlängerung für HG. Die Personalie ist ja noch nicht entschieden und hat uns hier ja schon oft beschäftigt.

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

137

Friday, August 13th 2021, 10:53am

Ich denke so oder so wird der DHB mit Groener verlängern (außer er will nicht). Bei den Männern hat man doch gesehen, der Trainerwechsel hat auch nichts gebracht, für mich sogar eher Rückschritte zu erkennen. Von ständigen Umbrüchen halte ich langsam auch nichts mehr. Die besten sollen nominiert werden und der DHB soll den Frauenhandball mehr in den Fokus rücken, damit wäre allen geholfen.

138

Friday, August 13th 2021, 2:22pm

Wieso? Das ist keine schwere Gruppe. Im Vergleich zu den Gruppen A-D sogar einfach. Bei Ungarn warten wir ja auch den großen Durchbruch, wird sicher das Knackpunktspiel. Die anderen beiden sind Pflichtsiege. Tschechien hat doch wenig in der Pipeline und Hrbkova nicht mehr dabei.
Die Tschechen haben sich doch letzte EM in einer Gruppe Russland, Spanien und Schweden gut präsentiert. Und Deutschland hat Unentschieden gegen Polen gespielt ;)

Und ein paar ordentliche Spielerinnen haben sie auch. Vermutlich mehr als die Polinnen. Einfach mal zum CL-Sieger schauen. Und THC/Bietigheim wollen ja auch jeweils eine neue Tschechin weiterentwickeln.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

139

Friday, August 13th 2021, 4:27pm

Die Tschechen haben sich doch letzte EM in einer Gruppe Russland, Spanien und Schweden gut präsentiert. Und Deutschland hat Unentschieden gegen Polen gespielt
Mein Eindruck zeugt von der Quali gegen die Schweiz. Da musste es die gute Hrbkova zusammen mit Jerabkova noch mal rausreissen. Selbst wenn da welche gefehlt haben wird das ein Pfichtsieg. Je länger ich mir die Konstellation anschaue, desto mehr kriege ich den Eindruck, dass keine anderen Top8 Mannschaft so einen leichten Weg bekommen hat.

140

Friday, August 13th 2021, 5:00pm

Die Tschechen haben sich doch letzte EM in einer Gruppe Russland, Spanien und Schweden gut präsentiert. Und Deutschland hat Unentschieden gegen Polen gespielt
Mein Eindruck zeugt von der Quali gegen die Schweiz. Da musste es die gute Hrbkova zusammen mit Jerabkova noch mal rausreissen. Selbst wenn da welche gefehlt haben wird das ein Pfichtsieg. Je länger ich mir die Konstellation anschaue, desto mehr kriege ich den Eindruck, dass keine anderen Top8 Mannschaft so einen leichten Weg bekommen hat.
Sind die Deutschen mit der neuen Mannschaft noch Top8? Finde ich genauso gewagt wie "50:50 gegen Ungarn" oder "Pflichtsieg gegen CZ". Aus einer EM, die Mitten im Corona-Winter war, würde ich keine Rückschlüsse ziehen. 9 Monate her und ganz unterschiedliche Bedingungen.

Anzeige