Sie sind nicht angemeldet.

hlp

immer im Vordergrund

  • »hlp« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 472

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Gerüstbauer

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 17. Januar 2019, 13:36

Interessant die Entwicklung von Nilsson und Jeppson im Vergleich zur EM.
Da hatte Jeppson relativ viel Spielzeit, Nilsson agierte bisweilen gluecklos, ehe er dann gegen Frankreich auftrumpfte.
Jetzt ist Jeppson ueberwiegend Bankwärmer und Nilsson spielt viel und gut.

Im Prinzip sieht man bei der WM das, was sich über die Saison beider Spieler im Verein abgezeichnet hat. Nilsson Daumen hoch, bei Jeppsson eher runter.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 286

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 17. Januar 2019, 14:13

Ja das sieht man. Ist aber halt noch deutlicher, wenn sie im selben Team spielen. Bin dennoch verwundert ueber die wenigen Minuten fuer Jeppson. Nilsson spielt ja sogar relativ viel Abwehr. Den Trend gab es zwar auch schon beim THW, aber nicht so viel.

63

Donnerstag, 17. Januar 2019, 14:20

Ja das sieht man. Ist aber halt noch deutlicher, wenn sie im selben Team spielen. Bin dennoch verwundert ueber die wenigen Minuten fuer Jeppson. Nilsson spielt ja sogar relativ viel Abwehr. Den Trend gab es zwar auch schon beim THW, aber nicht so viel.


Abwehr spielt Jeppson im Verein bereits so wenig, dass einen das hier nicht wundern muss. Das einzige was man bei dem Vergleich der beiden fairerweise sagen sollte, ist eben das Nilsson schon länger Zeit zur Entwicklung auf diesem Niveau hatte.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 598

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 17. Januar 2019, 15:08

da lag alfred mit seinen "vielen" spielanteilen ja offensichtlich richtig-
aus nilsson könnte auch bei der wm jetzt schon einer der top- heros werden....

Arcosh

wohnt hier

  • »Arcosh« ist männlich
  • »Arcosh« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 8 693

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 17. Januar 2019, 17:21

Durch den ungefährdeten 33:28 (19:12)-Sieg Ägyptens über Angola stehen mit Schweden, Ungarn und Ägypten die drei Hauptrundenteilnehmer fest. Ägypten steht erstmals seit der Weltmeisterschaft 2001 wieder unter den Top12 und nimmt sogar einen Punkt aus dem Unentschieden gegen Ungarn mit nach Herning. Sofern die Ungarn heute nicht überraschend gegen Schweden punkten könnte es ein sehr interessantes Rennen um das Erreichen des Spiels um Platz 7 für die Olympia-Qualifikation geben - wobei Ägypten sich ohnehin über die Afrikameisterschaft mindestens für das Qualifikationsturnier qualifizieren dürfte.

66

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:39

Hat jemand gesehen, was mit Gottfriedson ist?

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 286

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

67

Freitag, 18. Januar 2019, 01:39

Verletzung der Wade, mehr weiß man noch nicht.
Zumindest kein Riss der Achillessehne wie zunächst befürchtet

68

Freitag, 18. Januar 2019, 08:57

Eventuell auch "nur" Zerrung oder Muskelfaserriss. Das wäre bei der normalen Länge von Gottfridsons Verletzungen fast schon glücklich.

69

Freitag, 18. Januar 2019, 11:08

Im Gegensatz zu Österreich für die nächstjährigen TeilheimEM hat Ägypten sportlich Werbung für die HeimWM in zwei Jahren gemacht. Bin schon gespannt auf das Afrikaduell in der Hauptrunde, jedenfalls beendet zumindest ein Team aus Afrika die WM unter den Top 10. Gut für den Handballsport.

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 520

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

70

Freitag, 18. Januar 2019, 17:20

Leichte Entwarnung bei Gottfridsson:

301 Moved Permanently

71

Samstag, 19. Januar 2019, 19:54

Liest sich jetzt aber nicht so, als würde er noch mal zurückkommen bei der WM, außer, es gibt die Wunderheilung.

Ähnliche Themen

Anzeige