You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

141

Friday, January 11th 2019, 5:38pm

Hoffentlich setzt CP jetzt gegen Brasilien ein Zeichen und setzt direkt zu Beginn auf Drux. Den Jungen brauchen wir noch. Er braucht ganz sicher in Berlin das Gefühl, dass er wichtig ist für die NM. Bloß jetzt nicht verheizen!!!!

Da verstehe ich dich nicht ganz .
Einerseits forderst du den Einsatz von Drux unbedingt von Anfang an und gleichzeitig forderst du ihn nicht zu verheizen.
Ist in meinen Augen ein Widerspruch .Warum denn ihn nicht wirklich vorsichtig bringen,und vielleicht sogar erst später?

142

Friday, January 11th 2019, 6:27pm

Wenn du ihn jetzt zu lange schmoren lässt, dann ist er irgendwann verheizt im Sinne von verlorenem Selbstvertrauen. Verheizen geht durch übermäßiges Einsetzen aber auch durch Schmoren auf der Bank.

Die besten Beispiele für verschwundenes Selbstvertrauen gab es ja für die Bankwärmer 2018! Als sie dann für Janke Roschek etc wieder gebracht wurden, waren einige verheizt.

Wenn aber tatsächlich Böhm und Strobel noch vor Drux rangieren, dann muss Paul Drux seine knappen Einsatzzeiten einfach mitnehmen. Vielleicht reicht es ja auch ihn nur im Notfall einzusetzen, falls das die angedachte Rolle ist. Ist für ihn in Berlin sicher nicht einfach sich dann so einzuordnen.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,818

Location: Köln

  • Send private message

143

Friday, January 11th 2019, 7:09pm

Serbien - Russland 23:20 (40.)
Da fragt man sich wie die Serben gegen Belgien oder die Schweiz Punkte liegen lassen konnten. Heute spielen sie einen schnellen, ansehnlichen Handball. Die russische Abwehr ist aber auch mehr als einladend zum Torewerfen. Die Serben können immer wieder durchbrechen und zu einfachen Toren von 6m kommen. Timor Dibirov hält die Russen aber noch im Rennen.

Rogge

Professional

  • "Rogge" is male
  • Favorite club

Posts: 332

Occupation: SpuBe

  • Send private message

144

Friday, January 11th 2019, 7:35pm

Wie dumm von Russland, 30 Sekunden vor Ende bekommen sie den Ball und verlieren ihn durch ein Stürmerfoul wieder. Anstatt die restliche Zeit locker runterzuspielen mit Chance auf den Sieg... :wall:
Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,818

Location: Köln

  • Send private message

145

Friday, January 11th 2019, 7:38pm

Die Schlussminuten waren ähnlich unstrukturiert wie das gestrige Spiel der Deutschen in der zweiten Halbzeit - nur das hier für beide Mannschaften mehr auf dem Spiel stand. Nach dem was die Serben und Russen heute gezeigt haben, sollte die DHB-Auswahl mit einer konzentrierten Abwehrarbeit beide Gegner besiegen können.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,356

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

146

Friday, January 11th 2019, 7:54pm

wenn sie die beiden gegner nicht schlägt...
werden sie auch kaum chancen haben sich gut zu platzieren...

und ich gehe auch davon aus, dass es si chere siege werden...

147

Friday, January 11th 2019, 8:33pm

Die Schlussminuten waren ähnlich unstrukturiert wie das gestrige Spiel der Deutschen in der zweiten Halbzeit - nur das hier für beide Mannschaften mehr auf dem Spiel stand. Nach dem was die Serben und Russen heute gezeigt haben, sollte die DHB-Auswahl mit einer konzentrierten Abwehrarbeit beide Gegner besiegen können.

Für diese Analyse brauchtest du tatsächlich das heutige Spiel!? Hmm, doch nicht so toll alles...

148

Friday, January 11th 2019, 9:45pm

Frankreich mit extremer Mühe gegen Brasilien...Nach 49 Min 21:21

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 3,070

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

149

Friday, January 11th 2019, 9:58pm

Sowas ähnliches hat sich wohl der Trainer gedacht und deshalb Reichmann nach Hause geschickt. Wenn dann irgendwas passieren sollte, dann wird Reichmann nachnominiert und eventuell kommt er dann aus dem Urlaub zurück.


Es geht mir nicht um den Einsatz in den folgenden Spielen, sondern um das laufende Spiel, dass man dann ohne RA zu Ende bringen müßte. Gut, in der Vorrumde wird das nicht zur Katastrophe führen. In die Hauptrunde und folgenden KO-Spielen mit nur 1 RA zu gehen, halte ich für sehr riskant.

  • "Funkruf" is male

Posts: 1,173

Location: Birkenwerder

  • Send private message

150

Friday, January 11th 2019, 10:01pm

Also die Auszeit von Brasilien verstehe ich nicht. Liegen 2 Tore zurück und es sind nurnoch 8 Sekunden. Naja.

151

Friday, January 11th 2019, 10:02pm

Am Ende gewinnt Frankreich 24:22

Sehr cool die Auszeit von Brasilien 8 Sekunden vor Schluss :lol:

152

Friday, January 11th 2019, 10:06pm

Na zumindest werden die Brasilianer nach diesem tollen Kampf morgen etwas müüde sein. ;) Frankreich noch nicht so überzeugend, sie konnten mehrmals einen Vorsprung nicht sicher verwalten, aber das kann im ersten Turnierspiel passieren. Sie hatten auch früher immer mal wieder Probleme zu Beginn. Wenn sie mal richtig ins rollen kommen, sind sie aber sehr gefährlich.

Aber natürlich muss Deutschland da morgen trotzdem sehr auf der Hut sein.

153

Friday, January 11th 2019, 10:07pm

Aber die übermächtigen Franzosen scheinen doch nicht so übermächtig zu sein. Mussten auf jeden Fall ganz schön kämpfen!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

154

Friday, January 11th 2019, 10:07pm

Was denn jetzt? Frankreich schwach oder Brasilien stark?

  • "Harz ist geil" is male

Posts: 35

Location: Zuhause

Occupation: Profi

  • Send private message

155

Friday, January 11th 2019, 10:10pm

Also in Deutschland sieht man ja gern das Negative, aber nach dem Spiel eben ist gedämpfter Optimismus angebracht. Frankreich zwar heute für Ihre Verhältnisde etwas schwach, aber mit diesem überragenden Kader wahrscheinlich zu gewaltigen Steigerungen fähig. Und Brasilien? Stand jetzt kann die DHB-Auswahl froh sein, wenn sie irgendwie punktet. Ich hab den Eindruck, vor allem die Rückraumspieler beider Teams viel viel athletischer und individuell stärker als alle deutschen Spieler vor Ort...

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,356

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

156

Friday, January 11th 2019, 10:18pm

brasilien fand ich stark...haben ein remis vergeben...
frankreich nach dem 19 zu 13 viel zu viel daddelei-
und der tw zum ende mit 3-4 wichtigen paraden..

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 3,070

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

157

Friday, January 11th 2019, 10:21pm

Brasiliens Auftritt war schon überraschend stark. Hätte ich so nicht erwartet. Ob es sie diese Leistung eher selten auf die Platte bringen oder wiederholen können, kann man noch gar nicht einschätzen. Jedenfalls sollte Deutschland konzentriert zur Sache gehen, damit man nicht bös überrascht wird.

158

Friday, January 11th 2019, 10:29pm

Der fehlende Ruhetag für Brasilien könnte natürlich ein klizekleiner Vorteil für Deutschland sein :)

159

Saturday, January 12th 2019, 12:20am

Das größte Problem der Franzosen könnte wie bei einigen anderen Mannschaften auch an der Außenlinie stehen. Dinart verzichtet fürs Erste auf Melvyn Richardson. Er nimmt lieber mit Sorhaindo einen dritten Kreisläufer in den 16er Kader, als den vermeintlich aus seiner Sicht wohl etwas zu jungen und leichter nachnominierbaren Richardson. Für KM scheinen ja einige Trainer ein Faible zu haben. Zwei Spieler erscheinen denjenigen immer öfter als einer zu wenig.

Mit Guigou hat er auch nur einen etatmäßigen Linksaußen im Kader; Caucheteux scheint ihm nicht gut genug und Allzweckwaffe Mahe kann ja auch LA spielen. So scheint die kolportierte Denkweise. Nicht dass er sich damit verzockt, wäre schade. Bei der Masse an guten Spielern ist es natürlich schwer fehlerlos bei der Nominierung zu bleiben, aber wie auch bei Prokop & Co auf Nachnominierungen setzen zu wollen kann ins Auge gehen. Ich hätte Richardson gern von Anfang an gesehen.

Das Spiel der Franzosen sah heute insgesamt nicht unbedingt sehr strukturiert aus, vorsichtig ausgedrückt, da muss auch ohne Karabatic mehr kommen. Zumal der zur abdankenden Generation zählt.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,547

Location: München

  • Send private message

160

Saturday, January 12th 2019, 12:42am

Das Problem der Franzosen heißt Mahe. Aber das ist ja bekannt, es ist ja auch kein Wunder, dass Flensburg seit seiner Ausbootung im letzten Februar kein Spiel in der Bundesliga mehr verloren hat. Ich wundere mich nur, warum Machulla der einzige Trainer ist, der das checkt. Umso höher ist ihm dies allerdings anzurechnen und diejenigen, die in den letzten drei Jahren viele Spiele der SG geschaut haben, wissen auch, wovon ich rede. Was Mahe angeht, führt zwangsläufig zu Fehlern oder zumindest zu einem komplett verworrenen Angriff, er macht jegliche Struktur kaputt. Seine zugegebenermaßen auch teilweise vorhandene guten, spektakulären Aktionen führen dann dazu, dass viele Trainer und vor allem ahnungslose Journalisten derart einen Narren an ihm gefressen haben. Naja, aus deutscher Sicht solls einem recht sein. Bleibt nur zu hoffen, dass Prokop diese Schwachstelle bemerkt.

Anzeige