You are not logged in.

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 454

Location: Mannheim

  • Send private message

61

Friday, April 3rd 2020, 7:08pm

Bei THW123 heute um 17,53 um Eurocupplätze.

Jo, geht hier ein bissel durcheinander im Thread - Aufstieg aus Liga 2 kann man natürlich nicht an die EHF abtreten
Wobei es ein interessanter Ansatz wäre. Die wären ja 100 pro neutral und könnten nach Gefühl entscheiden :P

62

Friday, April 3rd 2020, 7:14pm

Aber wie ich auch schon mehrfach geschrieben hatte, es geht um die Einheitlichkeit in der Wertung, also wenn man wertet dann alle Plätze oder eben gar keinen.

Das sehe ich im Übrigen genau so - aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).
Die Kraft in uns.

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 454

Location: Mannheim

  • Send private message

63

Friday, April 3rd 2020, 7:17pm

Aber wie ich auch schon mehrfach geschrieben hatte, es geht um die Einheitlichkeit in der Wertung, also wenn man wertet dann alle Plätze oder eben gar keinen.

Das sehe ich im Übrigen genau so - aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).
Man könnte auch die noch ausstehenden Spiele auswürfeln und daraus ein TV Spektakel machen das Einnahmen generiert.

64

Friday, April 3rd 2020, 7:18pm

Aber wie ich auch schon mehrfach geschrieben hatte, es geht um die Einheitlichkeit in der Wertung, also wenn man wertet dann alle Plätze oder eben gar keinen.

Das sehe ich im Übrigen genau so - aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).


Aber genau das würde ja jetzt flöten gehen, wenn es keine Absteiger, dafür aber Aufsteiger, Meister und Europapokalteilnehmer bestimmt werden sollten. Also ob die Entscheidung gegen Absteiger die Sache einfacher macht, würde ich mal bezweifeln.

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,701

Location: München

  • Send private message

65

Friday, April 3rd 2020, 7:35pm

Seien wir ehrlich, ein Meister THW Kiel wäre verdient.

66

Friday, April 3rd 2020, 7:50pm

Aber wie ich auch schon mehrfach geschrieben hatte, es geht um die Einheitlichkeit in der Wertung, also wenn man wertet dann alle Plätze oder eben gar keinen.

Das sehe ich im Übrigen genau so - aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).


Aber genau das würde ja jetzt flöten gehen, wenn es keine Absteiger, dafür aber Aufsteiger, Meister und Europapokalteilnehmer bestimmt werden sollten. Also ob die Entscheidung gegen Absteiger die Sache einfacher macht, würde ich mal bezweifeln.

Ja? Also für mich stellt sich sowohl ohne als auch mit Absteigern die Frage, ob man die jetzige Tabelle, die vom Ende der Hinrunde oder sonst irgendwas nimmt.

Seien wir ehrlich, ein Meister THW Kiel wäre verdient.

Ja, aber was hat man denn außer dem Meister-Titel davon? Da würde doch das ganze Drumherum fehlen, was einen Titel eben so ausmacht...
Die Kraft in uns.

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 454

Location: Mannheim

  • Send private message

67

Friday, April 3rd 2020, 8:08pm

M.E. kann man nur eine Tabelle nehmen bei der alle Teams die gleiche Anzahl von Spielen hat. Das ist bei der jetzigen nicht der Fall.

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 342

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

68

Friday, April 3rd 2020, 8:30pm

Du lässt also nur Mannschaften aufsteigen, die es aus eigener Mannschaft noch schaffen könnten?

Vermutlich Tippfehler Deinerseits. Ja, es sollen nur Mannschaften aufsteigen die es aus eigener Kraft geschafft haben könnten.

das Nußloch und Rhein Vikings in der dritten Liga eh schon Absteiger wären,

Das hatte ich berücksichtigt. Ist inzw. aber obsolet (siehe https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/ver…3-spielbetrieb/)

Härtefälle sind halt schwer zu definieren,

Ich habe es zumindest versucht

Natürlich nicht optimal, aber was soll man machen?

aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).

für mich stellt sich sowohl ohne als auch mit Absteigern die Frage, ob man die jetzige Tabelle, die vom Ende der Hinrunde oder sonst irgendwas nimmt.

Sei mir bitte, bitte nicht böse, aber der Titel des Threads lautet "Saisonabbruch - Wie wäre zu verfahren?"
Der Sinn dieses Threads besteht doch nicht darin diese Frage möglichst oft zu wiederholen, sondern darin Antworten anzubieten...

Im Grunde bliebe so nur die Annulierung der kompletten Saison

Aus welchem Grunde?

Die aktuelle Tabellensituation in Liga 2 zu nehmen, macht keinen Sinn, da die Mannschaften komplett unterschiedliche Restprogramme haben.

Man kann ja schlecht Nordhorn den Klassenerhalt schenken und z.B. Bietigheim, die knapp hinter den Aufstiegsplätzen stehen und sich nach schlechtem Saisonbeginn gesteigert haben, die Chance auf den Aufstieg verwehren.

Meinst Du nicht, dass Du Dir da selbst widersprichst? "Die aktuelle Tabellensituation in Liga 2 zu nehmen, macht keinen Sinn" und "Man kann ja schlecht Nordhorn den Klassenerhalt schenken und z.B. Bietigheim, die knapp hinter den Aufstiegsplätzen stehen und sich nach schlechtem Saisonbeginn gesteigert haben, die Chance auf den Aufstieg verwehren." - ja welche Tabellensituation sollte man denn dann nehmen? Die Hinrunde, als Bietigheim noch nahe der Abstiegsränge war?

Europacupplätze und CL könnte man ja einfach durch EHF vergeben lassen...

Und inwieweit würde das für Klarheit in der Abstiegszone der ersten Ligen und generell für die 2. und 3. Ligen sorgen? Gar nicht. Es geht doch nicht nur um eine einzelne Liga, und erst recht nicht um einzelne Vereine.

M.E. kann man nur eine Tabelle nehmen bei der alle Teams die gleiche Anzahl von Spielen hat. Das ist bei der jetzigen nicht der Fall.

Richtig! Was wäre Dein Vorschlag um dieses Problem zu lösen?

This post has been edited 3 times, last edit by "wolferl63" (Apr 17th 2020, 8:10pm)


Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 454

Location: Mannheim

  • Send private message

69

Friday, April 3rd 2020, 8:31pm

Hinrundentabelle

70

Friday, April 3rd 2020, 8:45pm

Aber wie ich auch schon mehrfach geschrieben hatte, es geht um die Einheitlichkeit in der Wertung, also wenn man wertet dann alle Plätze oder eben gar keinen.

Das sehe ich im Übrigen genau so - aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).


Aber genau das würde ja jetzt flöten gehen, wenn es keine Absteiger, dafür aber Aufsteiger, Meister und Europapokalteilnehmer bestimmt werden sollten. Also ob die Entscheidung gegen Absteiger die Sache einfacher macht, würde ich mal bezweifeln.

Ja? Also für mich stellt sich sowohl ohne als auch mit Absteigern die Frage, ob man die jetzige Tabelle, die vom Ende der Hinrunde oder sonst irgendwas nimmt.
Seien wir ehrlich, ein Meister THW Kiel wäre verdient.

Ja, aber was hat man denn außer dem Meister-Titel davon? Da würde doch das ganze Drumherum fehlen, was einen Titel eben so ausmacht...



Das Bezog sich auf die Einheitlichkeit der Wertung, wonach es aktuell ja nicht aussieht.

Natürlich wäre es nicht das selbe aber immerhin auch eine gewisse Auszeichnung für die bisher gezeigten Leistungen.

71

Friday, April 3rd 2020, 8:48pm

Komplette Annullierung insofern, als das man andernfalls ohne Absteiger keine einheitliche Wertung der Plätze hätte (oben wertest du und unten nicht?). Aber auch hier scheint es ja, wie erwähnt, rechtliche Probleme mit der Spielordnung zu geben.

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 342

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

72

Friday, April 3rd 2020, 9:12pm

Komplette Annullierung insofern, als das man andernfalls ohne Absteiger keine einheitliche Wertung der Plätze hätte (oben wertest du und unten nicht?). Aber auch hier scheint es ja, wie erwähnt, rechtliche Probleme mit der Spielordnung zu geben.

Haben Vereine ein Problem damit, wenn sie absteigen müssen? Ja.
Haben Vereine ein Problem damit, wenn sie aufsteigen dürfen? Nein.

73

Friday, April 3rd 2020, 11:00pm

Ganz blöde Idee, definitiv nicht legal: die ausstehen Spiel per 7-m werfen ausspielen. Abstandsregelung eingehalten, kannst es als spannendes Event übertragen. Mit der richtigen Musik hinterlegt merkt man das fehlende Publikum gar nicht. Meine Frau meint übrigens das ich nicht soviel Schnaps trinken soll wenn ich was poste ;-)

Mannheim66

Professional

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 454

Location: Mannheim

  • Send private message

74

Friday, April 3rd 2020, 11:10pm

Ganz blöde Idee, definitiv nicht legal: die ausstehen Spiel per 7-m werfen ausspielen. Abstandsregelung eingehalten, kannst es als spannendes Event übertragen. Mit der richtigen Musik hinterlegt merkt man das fehlende Publikum gar nicht. Meine Frau meint übrigens das ich nicht soviel Schnaps trinken soll wenn ich was poste ;-)
:head: :klatschen: :schrei:

75

Friday, April 3rd 2020, 11:27pm

Seien wir ehrlich, ein Meister THW Kiel wäre verdient.

Absolut. Und Flensburg als Vizemeister bzw. CL-Teilnehmer wäre auch absolut verdient.

Die höchste belgische Fußballliga hat gestern die Saison offiziell beendet oder? Der Tabellenführer wurde zum Meister erklärt. Die UEFA hat sofort reagiert 301 Moved

Ggf. sollte Liverpool bei Saisonabbruch auch zum Meister erklärt werden ;)

In Spanien oder Italien ist so eine Entscheidung kaum tragfähig.

76

Friday, April 3rd 2020, 11:38pm


Natürlich nicht optimal, aber was soll man machen?

aber auch da stellte sich wieder die Frage, was man genau werten will (aktuelle Tabelle, Hinrunde etc.).

für mich stellt sich sowohl ohne als auch mit Absteigern die Frage, ob man die jetzige Tabelle, die vom Ende der Hinrunde oder sonst irgendwas nimmt.

Siehe #25 und #49
Sei mir bitte, bitte nicht böse, aber der Titel des Threads lautet "Saisonabbruch - Wie wäre zu verfahren?"
Der Sinn dieses Threads besteht doch nicht darin diese Frage möglichst oft zu wiederholen, sondern darin Antworten anzubieten...

Ich bin dir nicht böse, aber meine Aussage bezog sich auf THW123, der - wie ich es verstanden hatte - bezüglich der Wertung einen Unterschied darin gesehen hat, ob es Absteiger gibt oder nicht. Diesen habe ich nicht gesehen und daher nachgefragt, und nicht die Frage einfach nur „möglichst oft wiederholt“...
Die Kraft in uns.

This post has been edited 1 times, last edit by "BHC06-JST" (Apr 3rd 2020, 11:50pm)


eckes99

immer im Vordergrund

  • "eckes99" is male
  • Favorite club

Posts: 1,511

Location: Ottenbach

  • Send private message

77

Saturday, April 4th 2020, 12:27am

So lange bei uns in BW bis in den Juni absolutes Hallenverbot besteht kann es überhaupt keine weiterführung geben.Kein training und keine Hallen da erübrigt sich jeder gedanke über geisterspiele oder sonst was
HELDEN MÜSSEN STERBEN-LEGENDEN LEBEN EWIG

78

Saturday, April 4th 2020, 7:32am

So lange bei uns in BW bis in den Juni absolutes Hallenverbot besteht kann es überhaupt keine weiterführung geben.Kein training und keine Hallen da erübrigt sich jeder gedanke über geisterspiele oder sonst was
Könntest Du mir die Quelle für ein absolutes Hallenverbot in BW hier reinstellen/verlinken? Ich hab das jetzt auch schon öfter gehört, aber habe bis jetzt keine Verordnung gefunden, die das vorschreibt. Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
Gruß aus Nordbaden
PS: hat sich erledigt. Es gibt kein Hallenverbot aber ein Versammlungsverbot. Hallen sind Stand jetzt bis 19.April geschlossen. Das Versammlungsverbot gilt aber, solange die Verordnung in Kraft ist, sprich Stand jetzt bis zum 15.Juni. :rolleyes:

This post has been edited 1 times, last edit by "TSV ROT" (Apr 4th 2020, 8:28am)


eckes99

immer im Vordergrund

  • "eckes99" is male
  • Favorite club

Posts: 1,511

Location: Ottenbach

  • Send private message

79

Saturday, April 4th 2020, 6:29pm

So lange bei uns in BW bis in den Juni absolutes Hallenverbot besteht kann es überhaupt keine weiterführung geben.Kein training und keine Hallen da erübrigt sich jeder gedanke über geisterspiele oder sonst was
Könntest Du mir die Quelle für ein absolutes Hallenverbot in BW hier reinstellen/verlinken? Ich hab das jetzt auch schon öfter gehört, aber habe bis jetzt keine Verordnung gefunden, die das vorschreibt. Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.
Gruß aus Nordbaden
PS: hat sich erledigt. Es gibt kein Hallenverbot aber ein Versammlungsverbot. Hallen sind Stand jetzt bis 19.April geschlossen. Das Versammlungsverbot gilt aber, solange die Verordnung in Kraft ist, sprich Stand jetzt bis zum 15.Juni. :rolleyes:
Ja,sory war ein wenig falsch ausgedrückt das Versammlungsverbot sieht vor das Hallen geschlossen bleiben bis zu dem zeitpunkt und der liegt gerade beim 15.Juni und ohne aufhebung braucht man über gar nichts nachdenken
HELDEN MÜSSEN STERBEN-LEGENDEN LEBEN EWIG

  • "Funkruf" is male

Posts: 1,321

Location: Birkenwerder

  • Send private message

80

Sunday, April 5th 2020, 6:17pm

DHB-Präsidium empfiehlt den Landesverbänden vorzeitigen Abbruch der Saison - DHB-Pokal wird nächste Saison ausgesetzt - HBL und DHB vertagen Entscheidung

Inzwischen hat das DHB-Präsidium den Landesverbänden eine Beendigung der Saison empfohlen.

Weiterhin wurde folgendes verkündet:
  • Der DHB-Pokal der Männer und Frauen sowie den Amateurpokal der Männer wird 2020/21 ausgesetzt, Regelungen zu den Final-Four-Turnieren um den DHB-Pokal liegen in der Zuständigkeit der Ligaverbände HBL und HBF.
  • Die Handball-Bundesliga der Männer und der Deutsche Handballbund für die 3. Liga und die Jugend-Bundesliga vertagen eine Entscheidung über Abbruch oder Fortführung der laufenden Saison 2019/20 abhängig von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und entsprechender behördlicher Auflagen auf einen späteren Zeitpunkt. Derzeit wird beabsichtigt, den Spielbetrieb der Handball-Bundesliga Männer spätestens zum 16. Mai wieder aufzunehmen.
  • DHB, HBL und HBF haben sich darauf verständigt, dass es auch bei Saisonabbrüchen keine Absteiger (mit der Ausnahme von bereits zurückgezogenen Mannschaften bzw. sogenannter „wirtschaftlicher Absteiger“), sondern lediglich Aufsteiger in die Saison 2020/21 geben soll. Dies gilt entsprechend für die 3. Ligen. Eine Übernahme dieser Regelung wird im Sinne der Einheitlichkeit für die Umsetzung auf Landesverbandsebene empfohlen.
  • Bezüglich der Wertung der Saison 2019/20 ist noch keine Entscheidung getroffen. Diese findet in Abstimmung zwischen den Ligen und Landesverbänden und mit der hierfür eingesetzten Arbeitsgruppe des Deutschen Handballbundes statt.
Beschlüsse und Vorschläge zum Spielbetrieb (DHB)

This post has been edited 1 times, last edit by "Funkruf" (Apr 5th 2020, 6:26pm) with the following reason: die wichtigsten Sachen eingesetzt


Similar threads

Anzeige