Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 16. April 2018, 14:30

Finale um die Deutsche Pokalmeisterschaft 2018 (M): Rhein-Neckar Löwen - TSV Hannover-Burgdorf

06.05.18, 15.15

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lothar Frohwein« (6. Mai 2018, 17:03)


2

Sonntag, 22. April 2018, 19:25

Ich habe 2 Tickets für das Final Four übrig und würde sie zum Originalpreis von 192€ Für beide zusammen verkaufen.
Bei Interesse schickt mir einfach eine PN

3

Samstag, 5. Mai 2018, 19:30

Auch wenn ich mich sehr für Hannover freue...das waren schon die langweiligsten Halbfinals der letzten Jahre. Sonst hatte man immer mindestens ein sehr knappes, meist sogar beide (oder sie waren so absurd wie das SG-Löwen-Spiel letztes Jahr, was seinen eigenen Unterhaltungswert hatte).

Sprich schon sehr vieles für die Löwen.

baloo

Erleuchteter

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 027

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Mai 2018, 19:48

Und das Finale wird noch langweiliger.
Oder glaubt tatsächlich jemand, Hannover könnte die RNL ernsthaft gefährden?
Tippe auf +10 für die Muschi‘s!!
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

5

Samstag, 5. Mai 2018, 20:09

Dürfte ne eindeutige Sache für Mannheim werden
Der TBV Deutschland war einmalig.

6

Samstag, 5. Mai 2018, 22:40

Eigentlich dürfte eine Mannschaft wie die Löwen nicht (mehr) den Charakter haben, sich das jetzt noch nehmen zu lassen.

Da müssten die Burgdorfer schon über sich hinaus wachsen, zumal sie auch schon vor einigen Tagen mit ihrem Angriff in Magdeburg gegen eine gut agierende Abwehr kaum Mittel hatten.

Burgdorf hat nur dann eine Chance, wenn sie es irgendwie schaffen, ihre Würfe irgendwie ins Tor zu bringen. Viele gute Chancen werden sie gegen diese Löwen nicht bekommen.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 141

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Mai 2018, 22:56

Und das Finale wird noch langweiliger.
Oder glaubt tatsächlich jemand, Hannover könnte die RNL ernsthaft gefährden?
Tippe auf +10 für die Muschi‘s!!


Könnte in der Tat mit das langweiligste F4 der Geschichte werden.

8

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:11

Verstehe einfach nicht, warum einige User immer wieder die selbe Platte
auflegen, wegen der langweiligen Spiele. Ihr müßt sie euch ja nicht ansehen
und schon gar nicht darüber schreiben.
Wenn die eine Mannschaft sich in der Abwehr glänzend auf den gegnerischen
Angriff einstellt und dahinter noch ein sehr gut aufgelegter Torhüter spielt kommt
es denn einfach zu solchen gefühlt einseitigen Spielen. Das war gestern in
beiden Halbfinalspielen so und dann sind es gewiß keine schlechten Spiele.
Letztes Jahr im Halbfinale zwischen der SG und den Löwen waren die
Norddeutschen bis zur 42. Minute mit einem vor, eine unglückliche Aktion
der Löwen vom Kreis aus und der TG saß und das Spiel nahm seinen Lauf im
bekannten Außmaß aber war dass denn langweilig?

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 141

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:40

Die Spiele waren nicht gefühlt einseitig, sondern die Spiele waren einseitig. Beide Spiele waren zur Halbzeit nahezu entschieden. Da kann man nicht von tollen und spannenden Spielen reden.

Interessanterweise schreibst du das immer bei hohen Siegen der Löwen. Bei Niederlagen siehst du es scheinbar anders, weil du dann nicht von einem tollen Spiel schreibst.

Aus deiner Sicht hat aber auch der „klare Favorit“ Magdeburg mit 7 Toren gegen die Löwen verloren. Überraschungssiege sind in der Tat nicht langweilig...

10

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:47


Letztes Jahr im Halbfinale zwischen der SG und den Löwen waren die
Norddeutschen bis zur 42. Minute mit einem vor, eine unglückliche Aktion
der Löwen vom Kreis aus und der TG saß und das Spiel nahm seinen Lauf im
bekannten Außmaß aber war dass denn langweilig?


Was du beschreibst ist doch etwas völlig anderes. Das war ein Spiel, wo die beiden besten Mannschaften dieser Saison über zwei drittel des Spiels auf einem Level waren und dann bricht eine Mannschaft plötzlich ein. Das war schon einmal allein interessant weil es sehr überraschend war. + dann eben das Kiel, die nur mühsam ins Finale kommen, am nächsten Tag diesen Flensburgern derart stark entgegentritt.

Ich finde per se das es normal ist, das solche Final4s auch mal klare Begnungen haben. Das ist halt Sport. Vom Papier hätte man sie jeweils spannender erwarten können, aber manchmal passiert das. Ich finde es aber wirklich schon hart an der Grenze diese Spiele dann als spannend verkaufen zu wollen. Das waren doch in der Tat Spiele die zur Halbzeit durch waren. Spannend wäre es höchstens gewesen, wenn Wetzlar oder Magdeburg eine Aufholjagd gestartet hätten. Das war nicht zu erwarten und ist auch nicht passiert. Für Löwen- und Hannover-Fans war das sicherlich toll, aber auch die können mir nicht erzählen das sie in der 40. Minute nägelkauend vor dem Fernseher saßen.

11

Sonntag, 6. Mai 2018, 12:42

Also ich kaue grundsätzlich nicht an Nägeln, sondern nippe lieber am Bier. Wird heute ein entspannter Nachmittag als SCM-Fan,. Stimmung in der Halle genießen und mal sehen, was so geboten wird ...

  • »papaeule« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 318

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Arzthelfer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Mai 2018, 14:32

. . . Stimmung in der Halle genießen und mal sehen, was so geboten wird ...
Na ich hoffe doch auf eine nochmalige konzentrierte und kämpferische Leistung der Löwen, damit das "letzte Trauma" endlich besiegt wird.

13

Sonntag, 6. Mai 2018, 15:06

Wieso hat sich Hannover schon für Europa qualifiziert? Dachte das wäre nur im Falle eines Pokalsieges der Fall.
Der TBV Deutschland war einmalig.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 141

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Mai 2018, 15:42

Und das Finale wird noch langweiliger.
Oder glaubt tatsächlich jemand, Hannover könnte die RNL ernsthaft gefährden?
Tippe auf +10 für die Muschi‘s!!


Sieht so aus...aber mal schauen wie die zweite Halbzeit läuft

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lelle1605« (6. Mai 2018, 15:56)


15

Sonntag, 6. Mai 2018, 15:46

Der durchschnittliche Sportschau-Gucker hat wohl mehr Spaß beim Kreuzworträtsel in der Apothekenumschau als bei diesem Final 4.

16

Sonntag, 6. Mai 2018, 15:57

Ist doch alles spannend...RNL lassen Burgdorf zurück ins Spiel...Schmid ohne Wurf Fortune bis jetzt...eventuell sollte jetzt auch Appelgreen ins Tor..Palle bekommt keine Hand mehr an den Ball

17

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:52

Ist noch jemand wach?

Ich nur, weil ich gerade parallel 2. Fußball-Bundesliga gucke.

18

Sonntag, 6. Mai 2018, 16:56

Glückwunsch zum Pokalgewinn nach Mannheim. Sofern die Herren Schmid und Co sich beim feiern nicht irgendwas zerren dann vielleicht auch schon zum Double. ;)


Trotz allem muss man dann eben auch sagen, dass eine Mannschaft die an diesem Wochenende derart souverän auftritt und auch zuvor keine Probleme hatte nach Hamburg zu kommen, ein verdienter Pokalsieger ist. Knappe Spiele sind in der Tat spannender, aber dann ist objektiv auch immer jede Menge Glück dabei. Wer die beste Mannschaft in der Pokalmeisterschaft 2017/2018 war, steht glaube ich außer Frage.

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 414

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Mai 2018, 17:03

Die RNL momentan das Maß aller Dinge und ohne FL und THW auch nicht wirklich gehemmt. Für den neutralen Zuschauer war es nicht das packenste FF der Geschichte, für die RNL aber das Ende des Fluchs.

Glückwunsch nach Mannheim! Und auch an Hannover, die immerhin jetzt international spielen können.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 141

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Mai 2018, 17:07

Aus neutraler Sicht mit das unspannendste F4 seit Bestehen.

Dennoch Glückwunsch an Mannheim zum Pokalsieg.

Anzeige
handball-world.com - Partner