You are not logged in.

61

Sunday, April 7th 2019, 9:05am

Da ein wir/die-wessi/ossi-Ding draus zu machen, ist Blödsinn

Den Troll darfst du nicht ernst nehmen. Der kann nicht anders.

HolgerMD

Professional

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 388

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

62

Sunday, April 7th 2019, 9:06am

Mal sehen für wen die Schiris am Sonntag pfeifen. In den letzten Spielen hat MD viele glückliche Pfiffe bekommen.

Blödsinn, wo wurde MD in den letzten Spielen den bevorzugt? Nur weil das eine Stürmerfoul von Musa im Flensburg Spiel nicht gegeben wurde (wo 2 reguläre Tore von MD nicht gegeben wurden), gleich Magdeburg dauerthaft bevorteilt wird, halte ich für sehr übertrieben. Wo wurden den die Gegner benachteiligt? Vor allem gestern? Wenn der Kunkel sein Arm in das Gesicht von Damgard rammt ist es halt rot. Und das danach das Publikum warum auch immer den gefoulten ausbuhen musste ist alles andere als schön und nachvollziehbar....

Kunkel? Der war gestern eher nicht in der Halle ;)

63

Sunday, April 7th 2019, 9:31am

Für mich hat sich der sportliche Leiter der Recken zurecht über das fehlende
heranziehen des Videobeweises beschwert, denn ich war sicher der Meinung,
daß der Treffer des SCM zum 15:11 Halbzeitstand nach Ablauf der 30. Spielminute
gefallen ist. Sky war dabei ja keine Hilfe, denn wie so oft in diesen Fällen, war
ja mal wieder die Anzeige ausgefallen.
Dennoch hatte ich den Eindruck, daß die drei am Tisch leider viel zu lange das
Spielgeschehen verfolgten und der Zeitnehmer viel zu spät auf die Hupe drückte.
Würde mich interessieren, wie diejenigen, die auf den Z/S Tisch eine klare Sicht
hatten, diese Situation eingeordnet haben.
Ich bin auch der Meinung, daß diese für Hannover letztendlich entscheidende Situation
in der Halbzeitpause von allen Entscheidungsgremien angeschaut, angehört werden
sollte und dann mit dem dann richtigen Zwischenstand das Spiel in Halbzeit 2 fortgesetzt
werden sollte.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,762

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

64

Sunday, April 7th 2019, 9:31am

also ich als fan ein3s final4 teilnehmers würde mir falls wir das endspiel erreichen,
immer den leichteren gegner wünschen-
dann wären doch automatisch die chancen höher, das man das endspiel auch gewinnt...

und ich sehe auch nichts verwerflicheres daran...

genauso wird es etliche scm fans gegeben haben, die sich die berliner als endspielgegner gewünsht hätten-
da konnte man doch im falle eines endspiels eine truppe erwarten, die aufgrund vieler äusserer umstände
nicht mehr so richtig kraft für noch ein spiel gehabt hätte...

65

Sunday, April 7th 2019, 9:32am

Für mich hat sich der sportliche Leiter der Recken zurecht über das fehlende
heranziehen des Videobeweises beschwert, denn ich war sicher der Meinung,
daß der Treffer des SCM zum 15:11 Halbzeitstand nach Ablauf der 30. Spielminute
gefallen ist. Sky war dabei ja keine Hilfe, denn wie so oft in diesen Fällen, war
ja mal wieder die Anzeige ausgefallen.
Dennoch hatte ich den Eindruck, daß die drei am Tisch leider viel zu lange das
Spielgeschehen verfolgten und der Zeitnehmer viel zu spät auf die Hupe drückte.
Würde mich interessieren, wie diejenigen, die auf den Z/S Tisch eine klare Sicht
hatten, diese Situation eingeordnet haben.
Ich bin auch der Meinung, daß diese für Hannover letztendlich entscheidende Situation
in der Halbzeitpause von allen Entscheidungsgremien angeschaut, angehört werden
sollte und dann mit dem dann richtigen Zwischenstand das Spiel in Halbzeit 2 fortgesetzt
werden sollte.
Die Hupe ertönt doch eigentlich automatisch wenn die Zeit abgelaufen ist.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,762

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

66

Sunday, April 7th 2019, 9:52am

oldie
beim letzten treffer haben sie doch den videobeweis hinzugezogen und dann erst auf 15 zu 11
entschieden-
ich fand sogar, dass diese entscheidung relativ lange gedauert hat- sie also ausführlich angesehen
und besprochen haben...

ich dachte auch bis jetzt, dass der videobeweis aus hannoveraner sicht für das letzte -siegtor- angecaht war-
hannover hatte dort ein vermeintliches stürmerfoul gesehen....
ich hatte es als normalen körpereinsatz-korrektes tor des scm- gesehen...

67

Sunday, April 7th 2019, 10:11am

Ich bin überrascht, dass über dieses Spiel so viel diskutiert wird, denn diskussionswürdiges gab es in dem Spiel nicht.
Die Rote Karte für Kastening kann man als Lehrvideo einsetzen, das war ein Musterbeispiel für einen gesundheitsgefährdenden Angriff.
Das letzte Tor für Magdeburg vor der Halbzeit wurde nach Einsatz des Videobeweises gegeben, also war der Ball im Tor, bevor das Signal ertönte. Wenn das dann doch angezweifelt wird, dann kann man den Videobeweis, der solche Diskussionen ja verhindern soll, auch wieder abschaffen.
Eine Bevorzugung der Magdeburger war ebenfalls nicht zu erkennen, in drei Zeitlupen nach Toren von Olsen war zu erkennen, dass diesen ein Schrittfehler vorausging und für das Verballern freier Würfe kann man den SR nun wirklich nicht die Schuld geben.

Hannover hat den Start verpennt und nach der Aufholjagd einfach nicht mehr Kraft und Konzentration gehabt,um das Spiel zu gewinnen, und das wars, mehr gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen.
Humpeln ist für Handballer ein Lebensgefühl - Sophie Passmann

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,762

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

68

Sunday, April 7th 2019, 10:32am

also in wieten teilen sehe ich das auch so...

ausser...
olsen hat im interview die richtige antwort gegeben-
wenn bei ihm schritte, dann bei damgaard auch...
das sehe ich auch so...

und das man das gefühl hatte, dass eher der scm etwas grosszügiger behandelt wurde, hab ich an szenen festgemacht,
die man vergleichen konnte....
vorteil bei hannvoer abgepfiffen- obwohl in zeitlupe duetlich zu sehen-keine schritte...nicht nur 1x
stürmerfoul wenn auf beiden seiten gleiche auslegung...

aber für mich war die schieri-leistung insgesamt nicht der hit....
auch wenn sie beim tor (15 zu 11) udn rote karte richtig lagen

MoRe99

immer im Vordergrund

  • "MoRe99" is male
  • Favorite club

Posts: 2,076

Location: Ein Badener in Hessen

  • Send private message

69

Sunday, April 7th 2019, 10:55am

Was reden denn hier alle davon, dass das letzte Tor vor der Halbzeit im Spiel Hannover gegen Magdeburg nach Videobeweis anerkannt wurde? Laut Artikel auf handball-world.com stimmt das so nicht:

Quoted

Dass das Gespann Immel/Klein in dieser Situation zur Kontrolle nicht auf den Videobeweis zurückgriff, nahmen die Recken mit Unverständnis auf. "Das war keine Situation, die für den Videobeweis vorgesehen ist", stellte unterdessen DHB-Schiedsrichterwart Wolfgang Jamelle klar.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

70

Sunday, April 7th 2019, 11:35am


beim letzten treffer haben sie doch den videobeweis hinzugezogen und dann erst auf 15 zu 11
entschieden-
ich fand sogar, dass diese entscheidung relativ lange gedauert hat- sie also ausführlich angesehen
und besprochen haben...

.

Genau das haben sie nicht getan, nur bei der roten Karte gegen den RA der Recken.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,762

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

71

Sunday, April 7th 2019, 11:44am

??
also auf sky konnte man deutlich sehen, dass sie es getan haben....
ausführlich-
nur einer von beiden-
es wurde auch erklärt warum nicht beide..
und der weishaarige vom schiedsgericht war auch dabei...

das war eindeutig udn deutlich zu sehen......mit erklärung durch die kommentatoren

da wurde noch musche eingeblendet zwischendurch-also die szene hab ich deutlich so vor augen

72

Sunday, April 7th 2019, 11:56am

??
also auf sky konnte man deutlich sehen, dass sie es getan haben....
ausführlich-
nur einer von beiden-
es wurde auch erklärt warum nicht beide..
und der weishaarige vom schiedsgericht war auch dabei...

das war eindeutig udn deutlich zu sehen......mit erklärung durch die kommentatoren

da wurde noch musche eingeblendet zwischendurch-also die szene hab ich deutlich so vor augen

[quote=

Daß muß dann wohl in der ARD gewesen sein, aber ist es nicht so, daß bei BL und CL Übertragungen weder
der Kommentator noch der Experte oft nicht mitbekommen, was auf dem Spielfeld oder am Zeitnehmer Tisch
passiert ist?
Richtig ist wohl der Kommentar vom Schiedsrichterwart und dem sollten wir eigentlich Glauben schenken

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 3,442

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

73

Sunday, April 7th 2019, 12:01pm

also in wieten teilen sehe ich das auch so...

ausser...
olsen hat im interview die richtige antwort gegeben-
wenn bei ihm schritte, dann bei damgaard auch...
das sehe ich auch so...

/quote]

Beitag v. Obotrit:
Darf ich das so verstehen? Wenn der Meier deine Frau beglückt, darf ich das auch oder wenn ich mal wieder geblitzt wurde, brauch ich die Buße nicht bezahlen, weil der Lipperländer auch viel zu schnell unterwegs war, nur nicht dabei gesehen bzw. geknipst wurde.

Glückwunsch an den SCM für den Einzug ins Finale. Am Ende glücklich, aber auch nicht unverdient. Genauso könnte man es sehen, wenn’s andersrum gekommen wäre. Hannover ist insgesamt, vor allem in HZ2, mannschaftlich stark aufgetreten. Sie haben bis zum Ende stark gekämpft und sich Sympathien verdient. Mit solcher Einstellung kann auch im EHF-Cup noch was möglich sein. Von -4 auf +3 und mit Führung in die Crunchtime, da hatte ich Hannover schon im Finale gesehen. In der Phase hat der SCM aber den Kopf oben behalten, gekämpft und das Finale gewollt. Für mich ein packendes, spannendes HF. Natürlich mit Fehlern auf beiden Seiten, aber dafür ein KO-Spiel, wo bis zu Ende nicht klar war, wen es erwischt.

Ach ja, warum kein Wechsel auf LA erfolgte, vielleicht wollte Benno eben auch Spannung bis zum Ende.

74

Sunday, April 7th 2019, 12:31pm

Was für eine ekelhafte Doppelmoral...
Was gab es hier nicht schon für Diskussionen, wie unfair das Magdeburger Publikum doch sei Gefoulte Spieler der Gegner auszupfeifen und hier werden jetzt die gleichen Argumente herangezogen, um zu erklären, dass das völlig in Ordnung sei...

Und die Diskussion zu vermeintlich spielentscheidenden Situationen zur !Halbzeitpause oder (in anderen Medien) 'eindeutigen' Sturmerfouls (warum sollten die Schiris ausgerechnet in den letzten Minuten anfangen sowas für den Verteidiger zu pfeifen ?) finde ich auch etwas albern...
Ich hol mir dann mal das Popcorn.

75

Sunday, April 7th 2019, 12:43pm


Aber das selbst Teile der Kieler Fraktion gegen uns sind, pfui Deibel
Ein ganz normaler Vorgang. Man hätte gerne den vermeintlich leichteren Gegner im Finale gehabt.

76

Sunday, April 7th 2019, 12:47pm

Wobei das ja auch lachhaft ist wenn man einen Video Beweis hat sollte man den doch gerade bei so einer Aktion nutzen können, weil das ja nun schwer zu erkennen ist ob vor oder nach Ablauf der Zeit die linie überschritten wurde gerade da kann der videobeweis doch helfen. Das meine ich jetzt allgemein und nicht speziell diese Szene.


Was aber hier auffällt ist wie hier Fans von bestimmten Vereinen bei jeder Niederlage jeden Schiri pfiff suchen der gegen sie war und wenn tendenziell dann pro diesen Vereinen gepfiffen wird ist jede Diskussion lächerlich und nicht berechtigt.
??
also auf sky konnte man deutlich sehen, dass sie es getan haben....
ausführlich-
nur einer von beiden-
es wurde auch erklärt warum nicht beide..
und der weishaarige vom schiedsgericht war auch dabei...

das war eindeutig udn deutlich zu sehen......mit erklärung durch die kommentatoren

da wurde noch musche eingeblendet zwischendurch-also die szene hab ich deutlich so vor augen

Quoted



77

Sunday, April 7th 2019, 1:22pm

Wobei das ja auch lachhaft ist wenn man einen Video Beweis hat sollte man den doch gerade bei so einer Aktion nutzen können, weil das ja nun schwer zu erkennen ist ob vor oder nach Ablauf der Zeit die linie überschritten wurde gerade da kann der videobeweis doch helfen. Das meine ich jetzt allgemein und nicht speziell diese Szene.

Was aber hier auffällt ist wie hier Fans von bestimmten Vereinen bei jeder Niederlage jeden Schiri pfiff suchen der gegen sie war und wenn tendenziell dann pro diesen Vereinen gepfiffen wird ist jede Diskussion lächerlich und nicht berechtigt.
??
also auf sky konnte man deutlich sehen, dass sie es getan haben....
ausführlich-
nur einer von beiden-
es wurde auch erklärt warum nicht beide..
und der weishaarige vom schiedsgericht war auch dabei...

das war eindeutig udn deutlich zu sehen......mit erklärung durch die kommentatoren

da wurde noch musche eingeblendet zwischendurch-also die szene hab ich deutlich so vor augen


Die SR haben für das letzte Tor der 1. HZ den Videobeweis hinzugezogen. Auf Sky wurde auch erläutert, warum nur 1 SR und der Hauptschiedsrichter sich die Szene angeguckt haben. Auf dem Monitor den sie genutzt haben soll dabei auch die offizielle Zeit eingeblendet sein. Da sie mehrmals hin und her "gespult" haben, war es sicherlich knapp, aber es muß gepasst haben.
Ich finde es aber idiotisch Spieler (vor allem der unterlegenen Mannschaft) direkt nach dem Spiel nach SR Entscheidungen zu befragen. Siehe "der hat aber auch Schritte gemacht" oder Häfner "Ich stand mit dem Rücken zu der Szene, aber wenn die anderen sagen, es war Stürmerfoul, dann war es auch so...). Verlierer sind dabei die Spieler.

78

Sunday, April 7th 2019, 1:25pm

Ich bezog mich auf die Aussage das das keine Situation für den Video Beweis war. Der Schiri Chef muss es doch wissen deswegen merkwürdig zu sagen er sei herbei gezogen worden. Was stimmt denn nun? Meiner Meinung nach muss er für solche Aktionen genutzt werden.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,762

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

79

Sunday, April 7th 2019, 1:35pm

es war im fernsehen sehr deutlich zu sehen- dass sie den videobeweis hinzugezogen haben

es wurde deutlich erklärt-wieso -weshalb -warum....

also mal lob an sky

und- dafür dass es bei den ör nicht gezeigt oder (falsch) erklärt wurde, kann der in diesem fall wohl deutlich
besser informierte sky-zuschauer nun gar nichts...

also vom sportlichen ablauf ist alles korrekt und richtig gelaufen-
sicherlich auch, dass das tor gegeben wurde....

80

Sunday, April 7th 2019, 1:43pm

Der Herr Delling und das Damgaard-Problem: Erst sprach er von Mikael Damrath, dann von Peter Damgaard. Naja egal... :lol:

Und dann fasse ich nochmal das Interview von Fabian Böhm zusammen: "Schuld hat unserer Niederlage waren heute die Schieris". :/:

Anzeige