You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, March 21st 2019, 7:42pm

Finale (M): SC Magdeburg - THW Kiel

07.04.19, 15.10

This post has been edited 1 times, last edit by "Lothar Frohwein" (Apr 6th 2019, 10:32pm)


Gummersbacher

immer im Vordergrund

  • "Gummersbacher" is male
  • Favorite club

  • Send private message

2

Thursday, March 21st 2019, 7:48pm

Ein Spiel, bei dem das Highlight definitiv die Vereinsnamen sein dürften. :bigok:

3

Friday, March 22nd 2019, 7:35am

Ich hab eben reflexartig auf den Kalender geguckt, ob schon der 1.4. ist - offenbar nicht.
Dann dachte ich, vielleicht DHB Amateur-Pokal - auch nicht.

Kann mir jemand sagen, um was es hier geht?

Fanclub-Pokal? Gibt's sowas?

SCM-Rambo

Professional

    Favorite club

  • Send private message

4

Friday, March 22nd 2019, 10:50am

An den 1. April zu denken, ist sicher naheliegend. Paßt aber eben nicht. "Lothar Frohwein" hat sich da einen kleinen Scherz erlaubt und nutzt die beiden Vereinsnamen als Platzhalter für die Finalisten.

Wombat

Master

    Favorite club

Posts: 893

Location: Berlin

  • Send private message

5

Friday, March 22nd 2019, 11:40am

wobei ich Störtebecker wohl eher nach Stralsund lokalisiert hätte... kann aber auch am leckeren Bier liegen :D

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,587

Location: SH-Mitte

  • Send private message

6

Sunday, April 7th 2019, 8:18am

Jetzt sind ja wohl alle Klarheiten beseitigt....

Pest gegen Cholera, könnte man als Anhänger von der schöneren Förde wohl sagen, wenn es einem von den üblichen Verdächtigen dann nicht als Neid ausgelegt würde...Also sag ich mal eher "best of the rest"... ;)

Favorit ist wohl diesmal eher nicht der THW, in Bezug auf den SCM springt eher das Wort "Angstgegner" aus der Tastatur, zumal Hälfte 2 gestern sicherlich nicht dazu beigetragen hat, das Selbstvertrauen der Holsteiner zu stärken.
Der SCM allerdings gestern auch nur ein "one trick pony" -dagegen kann sogar ein Gislason ein Mittel finden.

Ganz entspannt werde ich auf dem Sofa den Dingen ihren Lauf lassen und mich fragen, ob der Pokal so ganz notwendig nach Schleswig-Holstein gehört... :hi:

This post has been edited 1 times, last edit by "Crusty" (Apr 7th 2019, 8:18am)


TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,060

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

7

Sunday, April 7th 2019, 8:21am

ich erwarte ein top spiel und tippe einen knappen sieg des thw mit 27 zu 26


ich hoffe, dass die schieris nicht im mittelpunkt stehen (möchten)...

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

8

Sunday, April 7th 2019, 8:30am

Das Eliteduo Baumgart/Wild wird pfeifen.
Wild ist körperlich gar nicht mehr auf der Höhe für so eine Partie

9

Sunday, April 7th 2019, 9:12am

Naja, beide haben den Titel ja vor kurzem schon gewonnen, deswegen habe ich nicht das Gefühl das irgendjemand mal dran ist und Gislason brauch nicht noch nen Pokal. ;)

Von der Sympathie tendiere ich in so einer Konstellation zu Magdeburg. Taktisch weiß ich nicht ob es Kiel satt machen würde diesen Pokal zu holen oder in nen "jetzt holen wir das kleine Triple"-Modus versetzt. Denke aber das der THW das machen wird. Sehr überlegen gestern, während Magdeburg gegen jetzt nicht unbedingt überragende Hannoveraner schon zittern musste.

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,337

Location: GM

  • Send private message

10

Sunday, April 7th 2019, 9:35am

Ich hoffe das Halbfinale war nicht, wie so oft, das heimliche Finale.
So gesehen ist genau diese Kombination die, bei der die Wahrscheinlichkeit für Spannung am größten ist, neben der sehr unwahrscheinlichen Variante Hannover-Berlin, die man eigentlich ausschließen konnte.

11

Sunday, April 7th 2019, 10:18am

Naja, beide haben den Titel ja vor kurzem schon gewonnen, deswegen habe ich nicht das Gefühl das irgendjemand mal dran ist und Gislason brauch nicht noch nen Pokal. ;)

Von der Sympathie tendiere ich in so einer Konstellation zu Magdeburg. Taktisch weiß ich nicht ob es Kiel satt machen würde diesen Pokal zu holen oder in nen "jetzt holen wir das kleine Triple"-Modus versetzt. Denke aber das der THW das machen wird. Sehr überlegen gestern, während Magdeburg gegen jetzt nicht unbedingt überragende Hannoveraner schon zittern musste.


Also für wen grundsätzlich meine Sympathie ist, dürfte klar sein. Aber was bitte hat Wiegert gestern insbesondere in der Anfangsphase veranstaltet? Gefühlt wollte er für jede Situation eine rote Karte haben (u.a. 7m an den Kopf wo sich Green bewegt hat) und ist an der Seitenlinie völlig eskaliert. Solch ein Verhalten macht ihn einfach nur unsympathisch.

Bin gespannt wie sehr die womöglich offensiven Halben des THW dem SCM entgegenkommen. Grundsätzlich ist dadurch viel Raum, der Musa viele Möglichkeiten bietet und über die Stärke im 1 gg 1 des Rückraums muss nichts mehr gesagt werden. Außerdem inwiefern die Kräfte auf beiden Seiten vorhanden sind. Kiel mit dem späteren Spiel, aber Pendler hat mehr gesessen als gespielt und eine Rückraumreihe im Grunde nicht eingesetzt. Beim SCM hingegen ist das Wort Bank eigentlich schon zu viel.

12

Sunday, April 7th 2019, 10:31am

Weil Wiegert gestern etwas gemacht hat, hat das keine Auswirkungen auf meine Sympathie. Gislason und Schiris sind auch so eine Geschichte, auch wenn das meist eher Post-Game ist.... er verliert natürlich. ;)

Ich glaube ist aber sowieso keiner in der Lage den ersten Stein zu werfen, denn wie hier ein paar Magdeburger nicht müde wurden, hat ja auch Machulla im Oktober mal was gemeines gesagt, was dann im März noch aktuell zu sein schien. Erscheint dann aus meiner Perspektive recht albern, aber anderen ist es eben wichtig und das habe ich zu akzeptieren.

Aber mal ehrlich was Sympathie meinerseits angeht...ist halt immer noch der THW. Ich bin in internationalen Kontexten durchaus für dieses Team, aber als SG-Fan muss der Gegner schon 2-3 Dinge negative mehr tun, bevor ich für die Zebras national die Daumen drücke. :hi:

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,115

Location: Flensburg

  • Send private message

13

Sunday, April 7th 2019, 11:27am

Das Eliteduo Baumgart/Wild wird pfeifen.
Wild ist körperlich gar nicht mehr auf der Höhe für so eine Partie

Sind das nicht die beiden, die neulich schon das Bundesligaspitzenspiel maßgeblich entschieden haben? Mal schauen, was passiert, wenn sie heute zwei Minuten vor Schluß so eine fragwürdige Entscheidung spielentscheidend gegen den SCM pfeifen...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

SCM-Rambo

Professional

    Favorite club

  • Send private message

14

Sunday, April 7th 2019, 11:39am

Kaffeesatzleserei - der heutige Verlierer wird sehr wahrscheinlich Gründe für die Niederlage in strittigen Schiedsrichterentscheidungen sehen.
---------------
In den Medien wird öfters auf die beiden Siege des SCM gegen den THW in der laufenden HBL-Saison verwiesen. Für mich heute nicht relevant.. Damgaard und Zarabec gestern jeweils mit spielentscheidend mMn, in den beiden Bundesligaspielen aber nicht sehr präsent nach meiner Erinnerung. Wird interessant heute, mit welcher Taktik die Teams jeweils den Gegner überraschen wollen.

This post has been edited 1 times, last edit by "SCM-Rambo" (Apr 7th 2019, 11:53am)


15

Sunday, April 7th 2019, 11:44am

Ich für meine Person kann nur im Interesse von allen Handballfans hoffen, daß dieses
sogenannte Traumfinale besser wird als die gestrigen Halbfinals. Das die Werbung
für unseren Sport im öffentlich rechtlichen Fernsehen auch durch die Leistung
auf der Platte dokumentiert wird. Auf gehts!

Liebe Grüße aus der sonigen Pfalz

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,115

Location: Flensburg

  • Send private message

16

Sunday, April 7th 2019, 12:02pm

Ach ja, viel Spaß allen Beteiligten beim heutigen Finale!
Ich für meinen Teil werde das schöne Wetter ausnutzen, gegen die TV-Quote arbeiten und meinen Urlaubstag lieber am Strand verbringen...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,903

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

17

Sunday, April 7th 2019, 12:17pm

Ich für meine Person kann nur im Interesse von allen Handballfans hoffen, daß dieses
sogenannte Traumfinale besser wird als die gestrigen Halbfinals. Das die Werbung
für unseren Sport im öffentlich rechtlichen Fernsehen auch durch die Leistung
auf der Platte dokumentiert wird. Auf gehts!

Liebe Grüße aus der sonigen Pfalz


Bei manchen Beiträgen könnte man aber auch den Frust über das Fehlen des Lieblingsvereins beim „sogenannten Traumfinale“ herauslesen.

Wenn ich wetten würde, würd ich auf Kiel setzen.

18

Sunday, April 7th 2019, 12:36pm

Ein möglicher Pokakerfolg für Kiel nähme auch noch zusätzlich etwas Druck aus der Meisterschaft raus für Kiel. Bei der spürbaren Rivalität könnte aufgrund der aktuellen Konstellation nur Flensburg seine Saison jetzt noch total versauen und ausgerechnet Kiel den Vortritt lassen. Von daher sind die Flensburger Bedenken gegen einen Kieler Pokalerfolg absolut erklärbar :)

Ich traue Kiel 2 bis 3 Titel in dieser Saison zu.

Bei den vielen oder gar extrem vielen knappen Siegen von Flensburg in dieser Saison darf Kiel auch mal knapp siegen :)

Flink

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

19

Sunday, April 7th 2019, 1:18pm

Der SCM hatte gestern Schwierigkeiten, weil nur Damgaard gut war und dann die Recken alles in die Waagschale legten, hat am Ende nur knapp gereicht. Aber da ist beim SCM noch Luft nach oben, taktisch, spielerisch, kämpferisch, für fast alle Spieler - können tun sie das alles, ob heute da der Schalter umgelegt werden kann, bleibt abzuwarten.
Der THW-Motor kam ins Stocken gestern als die Füchse die Abwehr offensiver umstellten, z. B Zachrisson gegen Zarabec und bei Kiel die Kräfte der Stammspieler Weinhold, Wiencek, Duvnjak nachließen. Sie haben für heute zwar noch frische Leute mit Reinkind, Nilsson, Dahmke, Pekeler hatte ja auch früh Feierabend, aber ob die dann ein enges Spiel ziehen können, ist nicht klar.
Zarabec hat sicher Luft für heute, aber ob er ein zweites Topspiel liefert? Eher Damgaard beim SCM.
Spielt der THW das häufiger mit Zarabec und Duvnjak zusammen auf dem Feld?

50:50 auch wenn grundsätzlich der THW immer Favorit ist. Sie haben daher mehr zu verlieren und der SCM kann locker aufspielen, wenn es so etwas für Wiegert gibt. ;)

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,409

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

20

Sunday, April 7th 2019, 1:56pm

Dule und Zarabec haben zunächst selten zusammen gespielt, in den letzten Spielen dafür ganz viel.
Zarabec war ja in der Hinrunde unter seinen Möglichkeiten geblieben, in den letzten Spielen aber top.

Similar threads

Anzeige