You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Celje 2002

schon süchtig

  • "Celje 2002" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Wednesday, April 10th 2019, 9:35am

Final 4 im Stadion

Für ein Jahr- Final 4 im Düsseldorfer Stadion.
Gibt es keine andere Möglichkeit? Unfassbar!

301 Moved Permanently

2

Wednesday, April 10th 2019, 9:51am

Für ein Jahr- Final 4 im Düsseldorfer Stadion.
Gibt es keine andere Möglichkeit? Unfassbar!

301 Moved Permanently

Viele Zuschauer - viel Geld - deutlich weniger Stimmung. :pillepalle: :wall:

10 Tage zu spät, das wäre eine Meldung für den 1. April gewesen.

3

Wednesday, April 10th 2019, 10:03am

Naja wenn Düssseldorf mit seinen Vikings schon nichts auf die Reihe bekamen dann sollen sie als Trost halt wohl dieses "Event" bekommen. Kann man dann alles großspurig als bahnbrechend für den Deutschen Handball bewerben, alle Beteiligten klopfen sich vor Freude über diesen "Coup" auf die Schenkel,e.t.c.

Der Sound in Hamburg sei nicht mehr "zeitgemäss" Zu leise? :P

4

Wednesday, April 10th 2019, 10:19am

Warum ist eigentlich Düsseldorf gesetzt?

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,166

Location: Flensburg

  • Send private message

5

Wednesday, April 10th 2019, 12:07pm

Warum heißt unsere Sportart eigentlich noch „Hallenhandball“? Wäre nach den Vorstellungen von Bohmann und Konsorten nicht „Eventhandball“ treffender?
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

6

Wednesday, April 10th 2019, 1:01pm

Dann sollten wir mal schnell in allen Hallen die verdammten Klatschpappen abschaffen. Es wird Zeit.

mdandre

Professional

  • "mdandre" is male
  • Favorite club

Posts: 254

Location: Magdeburg

  • Send private message

7

Wednesday, April 10th 2019, 1:35pm

Dann sollten wir mal schnell in allen Hallen die verdammten Klatschpappen abschaffen. Es wird Zeit.


Dafür!!!
WIR SIND DIE FANS
Das Niveau sinkt immer mehr, NEIN ZU MARKTSCHREIERN!!!

mdandre

Professional

  • "mdandre" is male
  • Favorite club

Posts: 254

Location: Magdeburg

  • Send private message

8

Wednesday, April 10th 2019, 1:38pm

Von nem FF in nem Stadion halte ich such nix. Es ist aus dem Oberrang in HH schon teilweise schwer alles zu verfolgen, wie soll das in nem Fussi-Stadion gehen?
Einzig positive wäre die wohl gesteigerte Anzahl der Karten für die jeweiligen Klubs die Teilnehmen.
1200 sind zumindest in MD viel zu wenig
WIR SIND DIE FANS
Das Niveau sinkt immer mehr, NEIN ZU MARKTSCHREIERN!!!

Guido

Sage

  • "Guido" is male
  • Favorite club

Posts: 1,279

Location: Magdeburg

  • Send private message

9

Wednesday, April 10th 2019, 1:46pm

Die Halle in Hamburg ist genau richtig von der Größe. Köln finde ich auch schon zu groß.
Wollen die in Hamburg die Hallenbetreiber unter Druck setzen wegen der Äußerungen bezüglich Video und Akustik?
So schlimm fand ich es nicht.
Das viel zu viele Zugedröhne, die Klatschpappen (massenhaft sinnloser Müll) und die völlig überteuerten Preise wären ein Gesprächsthema.

Stadion tue ich mir auf keinen Fall an.
Klatschpappen und Marktschreier in Handballhallen sind peinlich.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 3,059

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

10

Wednesday, April 10th 2019, 3:43pm

Das einzige was nicht mehr zeitgemäß ist, ist der Bohmann. Ich kenne das Stadion in Düsseldorf nicht. Ist das Spielfeld überdacht?

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,166

Location: Flensburg

  • Send private message

11

Wednesday, April 10th 2019, 3:55pm

Dann sollten wir mal schnell in allen Hallen die verdammten Klatschpappen abschaffen. Es wird Zeit.

Dafür!!!

Auch dafür! Bei uns gibt es die sowieso nicht (zum Glück...)
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

FuexxeFan3

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

12

Wednesday, April 10th 2019, 4:16pm

Spontan klingt das erstmal gruselig.

Die Eishockeyspiele der DEL Winter Games, teils sogar in DEL 2, scheinen allerdings großen Anklang zu finden.

Wäre mal einen Versuch wert, obwohl mir auch die Phantasie fehlt, dass das was wird.

Event, Marketing, Aufmerksamkeit - geht wohl nicht anders?!
mit Petko so geht nicht!
(Velimir Petkovic

Mein Herz schlägt links, der Kopf arbeitet rechts und die Brieftasche ist in den USA (André Kostolany)

13

Wednesday, April 10th 2019, 4:31pm

Es gab ja schobn einmal den Versuch, ein Bundesligaspiel Im Stadion auszutragen. RNL - HSV. Damals mit beachtlichem Zuschauerrekord, wenn man die reinen Zahlen betrachtet. Das Sadion war merklich leerer als die Zahlen sagten, die Stimmung mau und man sah recht abelig, trotz recht guter Plätze.

Es war aber trotzdem eine tolle Veranstaltung, weil enorm viele Jugendmannschaften an diesem "Tag des Handbballs" mit eigenen Turnieren dabei waren und sich viele ehrenamtliche Helfer in Vereinen und Landesverbänden den Allerwertesten aufgerissen haben, um die Leute anzukarren und sie zu unterhalten.

Tenor war seinerzeit in etwa: Muss man nicht noch mal haben und wenn, dann nur wieder als "Tag des Handballs" mit kompletter Basis.

Zu einer einen Pokalendrunde im Stadion hätte ich keine Lust. Die jetzige Version ist ja schon wesentlich weiter vom Fan entfernt, als jedes Ligaspiel...

14

Thursday, April 11th 2019, 11:43am

Die Kapazität der Merkur Spiel-Arena Düsseldorf beträgt lt. Wikipedia 54.600 Zuschauer, davon knapp 10.000 Stehplätze. Bei Konzerten soll die Kapazität sogar bis zu 66.000 Zuschauer betragen. Unabhängig davon, wieviel Zuschauer beim Handball dabei sein könnten, ist das dann aus meiner Sicht ein sehr gewagtes Experiment. Um das Stadion einigermaßen voll zu bekommen, müßte man schon sehr frühzeitig die Werbetrommel rühren ohne zu wissen, welche Teams sich überhaupt qualifizieren. Nicht alle Vereine haben so eine große Fanbase wie z. B. der THW oder der SCM und mit der großen Masse an neutralen Zuschauern, geht dann auch das besondere Flair des FF während der Spiele verloren. Letztes Wochenende saß ich in einem neutralen Block (O7). Da war es relativ ruhig, obwohl auch an der Kleidung ersichtlich, Fans der 4 Teilnehmer im Block saßen. Wenn sich die Marketingstrategen der HBL dieses Projekt vorgenommen haben, werden sie es wahrscheinlich auch durchziehen. "Wachstum" um jeden Preis ist ja eine Triebfeder unseres Wirtschaftssystems. Der kleine Handballfan kann dann auch seinen Beitrag leisten und fleißig Tickets kaufen. Ob es dann am Ende auch Spaß macht? Wir werden es sehen ...

Celje 2002

schon süchtig

  • "Celje 2002" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

15

Thursday, April 11th 2019, 11:59am

Man sollte nie nie sagen, aber das werde ich mir, sollte es denn tatsächlich dazu kommen, nicht antun.
Hamburg ist unterdessen Kult, Köln mit dem CL Final 4 ist ebenso Kult, vollkommen unverständlich, daß am Austragungsort Hamburg gerüttelt wird.
Würfel nicht mehr zeitgemäß, Akustik zu schlecht, das kann man ja ändern, oder?

Bohmann sollte doch offen sagen, daß es ihm nur um die Kohle geht...

Förde-Möwe

Intermediate

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 117

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

16

Thursday, April 11th 2019, 1:27pm

Die genannten Argumente ziehen doch nicht:

Würfel - brauch ich nicht, ich sehe die Spiele life, und Zeitlupen dürfen nicht gezeigt werden
Sound - ich brauch keine Anlage (inkl. Hallensprecher), den Sound machen wir selbst

Ich habe einmal im Oberrang gesessen und fand das schon zu weit weg vom Spielfeld. Handball im Stadion wird es für mich nicht geben.
Wo wir sind, ist oben!

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,166

Location: Flensburg

  • Send private message

17

Thursday, April 11th 2019, 3:35pm

Ich bin voll bei meinen beiden Vorschreibern!
In erster Linie scheint es Bohmann tatsächlich nur um die Kohle zu gehen. Was interessiert den Anwesenden ein Videowürfel (für Bohmann eher interessant für geldbringende Werbung)? Und schlechte Akustik ist für alle Anwesenden geil, weil man dann den Marktschreier nicht mehr ertragen muss. Vorteil für alle Zuschauer.
Und wenn Bohmann noch mehr Stimmung haben möchte, dann sollte er es unterlassen, Karten in den freien/neutralen Verkauf zu geben. Ein paar für die Sponsoren (ca.1000 meinetwegen) und pro Teilnehmer ein Kontingent von knapp 3.000! Erst wenn von denen welche zurückkommen, können diese doch in den freien Verkauf. Reicht doch allemal, denn ausverkauft wird die Veranstaltung immer sein.

Und eines kann ich jetzt schon zu 100% sagen: Selbst wenn meine SG das FinalFour in Düsseldorf erreichen sollte, bleibe ich ganz sicher zu Hause. Zum einen wird es ganz sicher noch teurer, zum anderen kann mir keiner erzählen, daß ich von einer Stdiontribüne klar sehen kann, ob jemand eingetreten ist oder nicht. Das tue ich mir nicht an...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,803

Location: Köln

  • Send private message

18

Thursday, April 11th 2019, 4:48pm

Natürlich stehen bei einem Handball-Spiel im Fußballstadion die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund und nicht der Mehrwert für den Handball-Fan, der Woche für Woche in die Hallen und Arenen geht. Leider sind derartige Events en vogue und die Menschen strömen in Massen hin "um dabei gewesen zu sein". 30.925 waren 2004 zum Saisonauftakt in der Arena auf Schalke, 44.189 Zuschauer waren es 2014 im Frankfurter Stadion. Der wirtschaftliche Erfolg scheint den Veranstaltern fast sicher zu sein. Ob sich von den 40.000+ Zuschauern nachher welche in die Hallen zu Bundesliga- und Pokalspielen verirren werden, die es vorher nicht längst regelmäßig getan haben?

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 3,660

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

19

Thursday, April 11th 2019, 5:00pm

Also ich war in Frankfurt und würde mir das Konzept für Düsseldorf genau ansehen, bevor ich eine Karte kaufen würde. Wenn man Zusatztribünen aufbaut und quasi damit eine Hallenatmopshäre (wenn auch größer) schafft, könnte es durchaus eine Option sein.
So wie in Frankfurt würde ich es mir nicht noch einmal antun.

mdandre

Professional

  • "mdandre" is male
  • Favorite club

Posts: 254

Location: Magdeburg

  • Send private message

20

Thursday, April 11th 2019, 5:48pm

wie schon gesagt, man sieht in HH vom Oberrang schon kaum alles klar, wie soll das in nem Stadion gehen wo man nochmal 20m weg sitzt? Opernglas und Feldstecher sind sicherlich verboten

Erstmal sollten mehr Tickets an die Teilnehmenden Vereine gehen, das wäre wichtiger!!!
WIR SIND DIE FANS
Das Niveau sinkt immer mehr, NEIN ZU MARKTSCHREIERN!!!

Similar threads

Anzeige