You are not logged in.

21

Thursday, April 18th 2019, 10:44am

Der Grund für die eher geringe Anzahl Zweitligisten im Vergleich zu den Drittligisten könnte natürlich auch damit zu tun haben, dass die Reform sonst nicht durchgegangen wäre. Ist aber nur eine Vermutung meinerseits.

  • "Zwetschge" is male
  • Favorite club

Posts: 832

Location: Sulzbach am Main

  • Send private message

22

Tuesday, April 23rd 2019, 9:18am

ch finde, dass sich der Handball hier wirklich mal etwas vom Fußball abschauen kann. Was spricht denn dagegen alle Vereine aus 1.-3. Liga + Amateurpokal frei gegeneinander zu losen?

Es macht im Handball eigentlich keinen Sinn, denn ein Drittligist oder Oberligist wird selbst zu Hause zu 99,99999% nicht gegen einen Erstligisten gewinnen können - im Fußball ist das anders. Von daher ist die Situation gar nicht vergleichbar.

Ich persönlich wäre für etwas wie:

1. Die Drittligisten und Mannschaften darunter spielen 8 Teilnehmer für die "1.Hauptrunde" aus. Dazu kommen alle Zweitligisten
2. Die Sieger aus der "1.Hauptrunde" + die 18 Erstligisten spielen dann die "2.Hauptrunde" aus.
3. Ab dann ganz normal KO-Runden

Zusätzlich sollten bei Spielen mit Beteiligung von Drittligisten (oder niedriger) immer die unterklassige Mannschaft Heimrecht haben (Ausnahme Final4 natürlich). So könnte der Leistungsunterschied kleiner und die Attraktivität hoch gehalten werden. Weiterhin sollten die Auslosungen für die Hauptrunden IMMER frei - also unabhängig von der Ligazugehörigkeit - durchgeführt werden.


Klar haben die unterklassigen Mannschaften quasi keine Chance, aber ein Heimspiel das ziemlich sicher ausverkauft ist und das Highlight des Jahres ist! Wesentlich besser als der Turnierquatsch momentan.

Aber deinen Vorschlag finde auch voll in Ordnung.

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,204

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

23

Tuesday, April 23rd 2019, 10:19am

Klar haben die unterklassigen Mannschaften quasi keine Chance, aber ein Heimspiel das ziemlich sicher ausverkauft

Das mit dem "ausverkauft", wage ich zu bezweideln.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Anzeige