You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Funkruf" is male

Posts: 1,360

Location: Birkenwerder

  • Send private message

201

Monday, May 4th 2020, 3:27pm

REWE Final4 in Winter 2021 verschoben - Super Cup hat neuen Termin

Neuer Termin für das Final Four des DHB-Pokals. Wie die HBL mitteilt, soll das REWE Final Four 2020 erst am 27./ 28. Februar 2021. Dies ist auch wegen dem Verbot der Großveranstaltungen bis Ende August 2020 nicht anders lösbar gewesen. Deshalb wird auch der PIXUM Super Cup erst am 2. September 2020 stattfinden, vorausgesetzt die Entwicklung lässt es auch zu.

REWE Final4 2020 wird im Februar 2021 ausgetragen - neuer Termin für Super Cup (handballworld.news)

    Favorite club

Posts: 761

Location: Minden

  • Send private message

202

Wednesday, December 2nd 2020, 8:38pm

War ja irgendwie klar, das der Februar immer noch zu früh ist.

Der NDR vermeldet die Absage für Februar 2021 bzw. die nächste Verschiebung auf den 05. und 06. Juni 2021.

Ich gehe mal davon aus, das die Eintrittskarten weiterhin Bestand haben sollten.

203

Tuesday, February 9th 2021, 3:59pm

Bei HW wurde heute ein DPA-Artikel zur Fortsetzung des Spielbetriebs in der 1. und 2. Liga veröffentlicht. Darin wird auch HBL-Präsident Uwe Schwenker zitiert mit den Worten: "Meine größte Priorität wäre, im September, wenn ein Großteil der Bevölkerung geimpft ist, wieder vor einer relativ großen Zuschauerzahl zu spielen." In dem Zusammenhang stelle ich mir dann schon die Frage, woher die HBL den Optimismus nimmt, am 05./06.06.2021 vor ausverkaufter und vollbesetzter Halle das Pokal FF 2020 durchführen zu können. Den Pokalsieger 2020 hätte man schon längst ermitteln können, allerdings wohl ohne zahlende Zuschauer. Ist die HBL auf die Zuschauereinnahmen existenziell angewiesen? Ich wünsche mir da etwas mehr Transparenz gegenüber den Fans sowie den zahlenden Zuschauern und nicht diese Hinhaltetaktik mit fortlaufender Verschiebung des Termins.

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,750

Location: GM

  • Send private message

204

Tuesday, February 9th 2021, 5:40pm

Ist die HBL auf die Zuschauereinnahmen existenziell angewiesen?


Rekrutieren sich die obligatorischen ~500k Preisgeld nicht zum überwiegenden Teil aus den Zuschauereinnahmen?

205

Monday, February 22nd 2021, 5:52pm

Ist die HBL auf die Zuschauereinnahmen existenziell angewiesen?


Rekrutieren sich die obligatorischen ~500k Preisgeld nicht zum überwiegenden Teil aus den Zuschauereinnahmen?
Die Frage ergibt für mich nicht so richtig Sinn, da ich auch nicht glaube, daß die HBL GmbH ihre Kosten direkt Erlösen zuordnet. Einnahmen gehen in den "großen Topf" und Ausgaben werden daraus bezahlt, vereinfacht gesagt. Vielleicht war "existenziell" auch etwas dick aufgetragen von mir.
Eigentlich ging es mir mehr um die von der HBL optimistisch geplante, volle Zuschauerauslastung der Barclaycard Arena, die ja gegenwärtig doch sehr unwahrscheinlich erscheint. Verschiebt die HBL das Pokal FF 2020 erneut auf einen späteren Termin, falls es nicht möglich ist vor vollen Rängen zu spielen oder ringt man sich doch zu einer anderen Entscheidung durch?

Anzeige