You are not logged in.

Wombat

Master

    Favorite club

Posts: 909

Location: Berlin

  • Send private message

61

Wednesday, December 4th 2019, 11:41am

Berlin hätte also nicht die Möglichkeit gehabt das über youtube oder Facebook zu streamen?? Wenn das sogar die Eulen hinkriegen?

Mal ne dumme Frage: warum sollten die Füchse streamen wenn die Halle nicht ausverkauft ist? Damit noch weniger Zuschauer in die Halle kommen?

62

Wednesday, December 4th 2019, 11:42am

Rein theoretisch ja. Dafür braucht man aber die passende Technik, die Leute, die das umsetzen können und so weiter. Gestern in Melsungen waren wir insgesamt acht Leute, die alle extern waren. Ansonsten möchte ich mich nochmal für das durchweg positive Feedback bedanken (was Py21 geschrieben hab kann ich nicht beurteilen, weil ich seine Beiträge nicht angezeigt bekomme). Tatsächlich ist aber untergegangen, dass Gojun irgendwann nicht mehr gespielt hat. Das hätte nicht passieren dürfen.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,911

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

63

Wednesday, December 4th 2019, 2:18pm

mir ist das zu einfach mit dem grimm....

"tolle willensleistung der spieler"
toll- dafür toleriert ihr, wenn die spieler in anderen spielen nicht wollen ? dann war es der grimm ?

die mt ist im umbruch- da sind konstante leistungen sicherlich nciht immer zu erwarten.
das bisher erreichte erfüllt realistisch gesehen das mögliche-
die mt hat kein team(in der breite) wie der thw-rnl-flense-scm.....kann aber punktuell diese sicherlich auch besiegen-

auch ein trainer kann nicht immer sofort auf schwankungen richtig reagieren-
mag sein, dass grimm ein bisschen farblos rüberkommt, hat aber mit fachlich nichts zu tun

nirgendwo hab ich bisher in einem interview der spieler mitbekommen, dass grimm ein "schlechter" ist-
dies interpretieren für mich eher die 3-4 user hinein, die lieber einen anderen trainer hätten-
sachlich kann man sicherlich einiges kritisieren-
fachlich haben wir sicher nicht so viel ahnung wie die sportliche führung vor ort-
ergibnisstechnisch gibts wenig zu kritisieren-
warum sollte man dem jungen trainer nicht vertrauen schenken, solange zumindest der neutrale punkte ergebnisse im soll ist ?
wenn ich lese, dass petko der bessere sein soll....
komisch, dass ihn in bärlin viele dafür nciht grade halten.....

64

Wednesday, December 4th 2019, 4:00pm

Zitat

Tatsächlich ist aber untergegangen, dass Gojun irgendwann nicht mehr gespielt hat. Das hätte nicht passieren dürfen.
Bereits in der ersten Halbzeit, wahrscheinlich was an der Schulter, weil dort mit Eisbeutel. Jedoch nur Vermutung.

Felix12349

Intermediate

  • "Felix12349" is male
  • Favorite club

Posts: 158

Location: Berlin

  • Send private message

65

Wednesday, December 4th 2019, 4:47pm

Laut Morgenpost (und vom Twitter-Mann der Füchse auf Nachfrage bestätigt) musste Gojun raus, nachdem er einen Schlag auf die Rippen bekommen hat. Also wohl in Richtung Rippenprellung...

66

Wednesday, December 4th 2019, 6:15pm

wenn ich lese, dass petko der bessere sein soll....


Es liegt wahrscheinlich daran, das es den richtigen nicht gibt zum rechten Zeitpunkt durch die Brille des Fan bzw. Anhänger. Jedesmal, wenn die 'eigene' Truppe hoch verliert oder völlig wegkippt im Spiel, denkt man, was soll der Mist, wo kommt das her. Es gibt keine Antwort. Sie ist wahrscheinlich simpel, es weis keiner :lol:

Es ist z.B. keine Schande in Berlin zu verlieren, aber warum gleich untergehen in HZ 2. Es ist zumindest spektakulär.
Petkovic kann im Umkehrschluss nicht der schlechteste sein, wenn er mit seiner Truppe im Heimspiel die Partie umbiegt zu Gunsten der Füchse. Weiterhin hat Berlin gestern sehr gut begonnen, nach HZ 1 sah das recht gut aus für die Füchse. Der Angriff Holm, Wiede, Drux ist wirklich stark, und die haben kaum gewechselt. Lindberg hat erstmal schön genetzt zu Beginn, kein Fehlwurf. Warum wiederum die MT gestern die Nerven behalten hat, wer weis es schon.
'
Die Rote gegen Marsenic war sicher zu hart, aber wir brauchten heute keine Schieris, um zu verlieren.


Das waren definitiv keine Heimschiris. Die rote Karte war berechtigt und glatt rot, kein Grenzfall. kopljar hat grenzwertig ausgeteilt, insbesondere gegen Schneider, passiert ist nix. Schneider hat irgendwann auch ausgeteilt, und der war bei Müller M. in der Ausbildung.

67

Wednesday, December 4th 2019, 8:18pm

Der Müller M. - hat sich gestern aufgeräumt präsentiert, hatte sich aber nicht im Griff. zufrieden war er nach eigener Aussage nicht mit seinem Abgang bei der MT. Gestern konnte er Wiede zwar entlasten hin und wieder, aber entscheidende spielerische Impulse kommen eben nicht mehr. Mit Faustschlägen austeilen geht aber noch.

Aspirant Heinevetter war gestern nicht in Bestform, er kann es ja, aber gestern war nix. Kühn und Häfner haben Ihm ordentlich eingeschenkt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zuschauer" (Dec 5th 2019, 10:43pm)


68

Wednesday, December 4th 2019, 11:40pm

du meinst er hat aufgeräumt, das spiel ist noch bei yt. ab 1:25:00 ist in etwa die szene mit kai häfner. da ist ein eindeutiger schlag zu sehen.

69

Thursday, December 5th 2019, 7:12am

da ist ein eindeutiger schlag zu sehen.


Abartig, dass der Müller M. es nicht sein lassen kann, und immer wieder mit solchen Aktionen''glänzt'. Der Frust sitzt tief. Wenn man sowas sieht, ist man froh, das er verschwunden ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zuschauer" (Dec 5th 2019, 10:40pm)


70

Thursday, December 5th 2019, 10:46pm

Konnte die Szene in der Halle nicht sehen, in dem you tube Video bei 1:25 gut zu erkennen. Was für ein assoziale Aktion, ekelhaft.

Anzeige