Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shlabotnik

Schüler

    Lieblingsverein

Beiträge: 46

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 201

Sonntag, 6. Januar 2019, 21:08

Zitat Storm, nach der Prognose. dass E-"Sport" mittelfristig weltweit unter den fünf größten Sportarten landen wird:
"Handball wird seine Basis hingegen immer nur in Europa haben".
Ach? Und warum?

baloo

Erleuchteter

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 097

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

1 202

Montag, 7. Januar 2019, 07:38


Zitat Storm, nach der Prognose. dass E-"Sport" mittelfristig weltweit unter den fünf größten Sportarten landen wird:
"Handball wird seine Basis hingegen immer nur in Europa haben".
Ach? Und warum?

Und selbst, wenn!
Was ist daran so schlimm? Sollen die Handballer in ihrem Drei-Tages-Rhythmus auch noch um die ganze Welt jetten und im Airbus trainieren?
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

1 203

Montag, 7. Januar 2019, 09:22

E Sport wird sicherlich noch viel größer werden, aber es wird auch immer eher parallel zum normalen Sport existieren. In diesen IOC-Kontext kann es ja schon mal nicht kommen, weil alle populären Spiele direkt von den Publishern dieser Spiele kontrolliert werden + das Elemente wie simple Patches auch so etwas sind, was in den klassischen Sport nicht reinpasst. + das die meisten der jetzigen sehr populären Spiele vor 15 Jahren meist noch gar nicht da waren und weiteren 15 Jahren es vielleicht wieder andere sein werden.

falkenfuchs

IG-Handball: Förder-Mitglied

    Lieblingsverein

Beiträge: 407

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1 204

Montag, 7. Januar 2019, 15:57

Interview mit Heinevetter "Bei Gesichtstreffer vier Zähne abgesplittert"


baloo

Erleuchteter

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 097

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

1 205

Montag, 7. Januar 2019, 16:09

E Sport wird sicherlich noch viel größer werden, aber es wird auch immer eher parallel zum normalen Sport existieren. In diesen IOC-Kontext kann es ja schon mal nicht kommen, weil alle populären Spiele direkt von den Publishern dieser Spiele kontrolliert werden + das Elemente wie simple Patches auch so etwas sind, was in den klassischen Sport nicht reinpasst. + das die meisten der jetzigen sehr populären Spiele vor 15 Jahren meist noch gar nicht da waren und weiteren 15 Jahren es vielleicht wieder andere sein werden.

E-Sport wird alleine schon deshalb immer größer, weil sich dann eine bisherige Randgruppe auch als Sportler bezeichnen kann. Denn im Gegenteil zum Namen (Sports) muss man nicht wirklich sportlich sein, um diese „Sportart“ auszuüben. Insofern ist da für Theo auch ein großes Spielfeld bestellt, weil ganz andere Dinge mit dieses „Sport“ kombinierbar sind (Lieferdienste, Onlinebestellungen jeglicher Art etc.)...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

1 206

Montag, 7. Januar 2019, 18:14

Denn im Gegenteil zum Namen (Sports) muss man nicht wirklich sportlich sein, um diese „Sportart“ auszuüben

Genau, wie z.B. beim Schach

Zeitzi20

Meister

  • »Zeitzi20« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 709

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1 207

Montag, 7. Januar 2019, 18:50

Denn im Gegenteil zum Namen (Sports) muss man nicht wirklich sportlich sein, um diese „Sportart“ auszuüben

Genau, wie z.B. beim Schach
Vergesst mir die Modellathleten beim Darts nicht. :hi:

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 969

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

1 208

Montag, 7. Januar 2019, 19:35

als johannes rau mp in nrw war,
sollte sogar skat als sport anerkannt werden....

Arcosh

wohnt hier

  • »Arcosh« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 8 739

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

1 209

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:35

Johannes Bitter : "Man spürt keine Schmerzen, wenn man aus einem Meter getroffen wird" [Zeit online]

Erinnerungen an das WM-Finale 2007 und ein ganz besonderer Einblick in die Psyche eines Handball-Torwarts. Absolut lesenwert!

1 210

Mittwoch, 30. Januar 2019, 12:04

Jacobsen Interview

Interview mit Nikolaj Jacobsen aus Rhein-Neckar Zeitung

https://www.rnz.de/sport/rheinneckarloew…rid,416868.html

1 212

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:51

Bei der Überschrift dachte ich zunächst an die Verpflichtung damals. ;)
Aber so wie es gemeint ist, wird das natürlich den scheidenen Erfolgstrainer besonders freuen zu lesen. 8o
Ist ehrlich von Ziegenbein und macht klar, dass man eben nicht ex und hopp beim THW denkt, das ist ja irgendwie sympathisch; aber dann auch nicht sehr feinfühlig formuliert. Ich hätte jetzt erwartet, dass der Trainer mit einem Konzept, wie man aus der Misere kommt, überzeugt hat und überhaupt er solche schwierigen Klippen überwindet, bzw. gemeinsam und nicht der Trainer allein Schuld ist usw. - aber nun muss sich Alfred wohl bei Klein bedanken? ;)

Ziegenbein kann man nur beste Genesung wünschen.

Anzeige