Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ide71

Meister

  • »Ide71« ist männlich
  • »Ide71« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 897

Wohnort: Schlat

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. März 2009, 21:41

Sebastian Faißt verstorben / U21-Länderspiel abgebrochen

Zitat

Schweiz - Deutschland abgebrochen 03.03.2009 Das U21-Länderspiel der Schweiz gegen Deutschland wurde in Schaffhausen in der 34. Minute beim Spielstand von 13:14 nach einem Unfall mit schwerer Verletzung eines deutschen Spielers abgebrochen. Zurzeit sind noch keine weiteren Informationen zum Vorfall bekannt.


Quelle: http://www.handball.ch/de/handball_schweiz

Sami SG

Fortgeschrittener

  • »Sami SG« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 110

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. März 2009, 21:58

Tragischer Todesfall beim Länderspiel der Junioren zwischen der Schweiz und Deutschland in Schaffhausen. In der 34. Spielminute brach Sebastian Faißt beim Zurücklaufen ohne jeglichen Gegnereinfluss zusammen und fiel dabei auf den Hinterkopf. Prof. Dr. Kurt Steuer, der deutsche Mannschaftsarzt, und ein Notarzt versuchten eine Stunde lang vergeblich, den Dormagener zu reanimieren. „Ich vermute, er hat sich das Genick gebrochen“, sagte Prof. Dr. Steuer. Der 20 Jahre alte Rückraumspieler galt als eines der größten Nachwuchstalente im deutschen Handball.

dhb.de
"Gewinnen ist die einzige Option"(V.Lombardi)

Sami SG

Fortgeschrittener

  • »Sami SG« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 110

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2009, 22:03

Tragischer Tod von Sebastian Faißt

Tragischer Todesfall beim Länderspiel der Junioren zwischen der Schweiz und Deutschland in Schaffhausen. In der 34. Spielminute brach Sebastian Faißt beim Zurücklaufen ohne jeglichen Gegnereinfluss zusammen und fiel dabei auf den Hinterkopf. Prof. Dr. Kurt Steuer, der deutsche Mannschaftsarzt, und ein Notarzt versuchten eine Stunde lang vergeblich, den Dormagener zu reanimieren. „Ich vermute, er hat sich das Genick gebrochen“, sagte Prof. Dr. Steuer. Der 20 Jahre alte Rückraumspieler galt als eines der größten Nachwuchstalente im deutschen Handball.

Quelle: dhb.de
"Gewinnen ist die einzige Option"(V.Lombardi)

Brownie

immer im Vordergrund

  • »Brownie« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 004

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2009, 22:05

Unfassbar...

Wünsche den Angehörigen, Bekannten, Mitspielern und allen Beteiligten viel Kraft, Rest in Peace!
:schrei: Gegen den modernen Handball!


kavkin

Schüler

  • »kavkin« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 41

Wohnort: neuenhaus

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. März 2009, 22:08

:(Mein herzliches beileid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kavkin« (3. März 2009, 22:12)


Arcosh

wohnt hier

  • »Arcosh« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 8 738

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. März 2009, 22:11

Was für eine schreckliche Nachricht. Mein herzliches Beileid gilt den Angehörigen und Feunden von Sebastian.

MobyDick87

unregistriert

7

Dienstag, 3. März 2009, 22:12

Nur noch negative und traurige Nachrichten in den letzten Monaten in der Handballwelt, echt unglaublich.

Mein Beilid an die Familie, Angehörigen, Freunde, ....

:nein: :nein:

klabauterchen

IG-Handball: Förder-Mitglied

  • »klabauterchen« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 730

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. März 2009, 22:13

Beim DHB steht, dass vermutlich ein Gefäss im Schädel geplatzt ist, von Genickbruch steht da nix!

(= Judi =)

Anfänger

  • »(= Judi =)« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 13

Wohnort: Mainaschaff

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. März 2009, 22:15

Stand bis vor ein paar Minuten aber noch so da, wie von Sami geschrieben.

Arcosh

wohnt hier

  • »Arcosh« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 8 738

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. März 2009, 22:16

Zitat

Original von klabauterchen
Beim DHB steht, dass vermutlich ein Gefäss im Schädel geplatzt ist, von Genickbruch steht da nix!

Die Meldung auf der DHB-Homeoage wurde in der Zwischenzeit verändert.

Die genaue Todesursache sollte jedoch im Moment zweitrangig sein. :/:

hasenhirn

Meister

  • »hasenhirn« ist männlich

Beiträge: 714

Wohnort: Hemsbach

Beruf: Banker IT Bereich + Handel mit Handbällen und Haftmitteln (+ Haftmittelentferner)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. März 2009, 22:17

ach du scheiße......
Bevor man den Handball verändert, wäre es vielleicht doch wichtiger, ihn nicht zugrunde zu richten.

(Frei nach Paul Claudel)

12

Dienstag, 3. März 2009, 22:19

Oh, nein! Was für ein Schock.
Gegen eine Mannschaft wie uns hätten wir auch gewonnen!

"Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen" (Otto Rehhagel)

(= Judi =)

Anfänger

  • »(= Judi =)« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 13

Wohnort: Mainaschaff

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. März 2009, 22:19

Sowas ist einfach nur schrecklich und man kann das gar nicht in Worte fassen.

Mein Beleid an die Familie, die Angehörigen, die Mannschaft und die Zuschauer, die dieses furchtbare Unglück heute miterleben mussten.

14

Dienstag, 3. März 2009, 22:24

Eine schreckliche Nachricht,
mein Beileid an die Familie und Freunde

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fritz« (3. März 2009, 22:24)


funky87

Meister

  • »funky87« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 638

Wohnort: Wetzlar

Beruf: Azubi (Industriekaufmann)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. März 2009, 22:25

Herzliches Beileid an die Familie, das ist das hammer, der junge hatte noch das ganze Leben vor sich.
Homepage des HSG Wetzlar Fan-Club's www.hsg-wetzlar-fanclub.de

16

Dienstag, 3. März 2009, 22:27

in solchen momenten rückt handball in den hintergrund! wen kümmert da ein aufstieg oder ein meistertitel!

mein herzliches beileid

17

Dienstag, 3. März 2009, 22:34

RE: Tragischer Tod von Sebastian Faißt

Ist zwar nicht so wichtig, aber: Die Meldung auf dhb.de wurde wohl verändert und lautet nun:

Tragischer Unglücksfall – Sebastian Faißt starb bei Junioren-Länderspiel in der Schweiz
Tragischer Todesfall beim Länderspiel der Junioren zwischen der Schweiz und Deutschland in Schaffhausen. In der 34. Spielminute brach Sebastian Faißt beim Zurücklaufen ohne jeglichen Gegnereinfluss zusammen. Prof. Dr. Kurt Steuer, der deutsche Mannschaftsarzt, und ein Notarzt versuchten eine Stunde lang vergeblich, den Dormagener zu reanimieren. „Ich vermute, dass ein Gefäß im Schädel geplatzt ist“, sagte Prof. Dr. Steuer. Der 20 Jahre alte Rückraumspieler galt als eines der größten Nachwuchstalente im deutschen Handball.

18

Dienstag, 3. März 2009, 22:36

Finanzkrisen, Bestechungsvorwürfe und jetzt auch noch ein tragischer Todesfall - wann hört dieser Handball-Albtraum endlich auf???

Mein Beileid an die Angehörigen und alle, die Sebastian Faißt irgendwie nahe standen.
This signature is under construction...

19

Dienstag, 3. März 2009, 22:42

Einfach nur tragisch, schlimm und tieftraurig.

Meine aufrichtige Teilnahme!

Jasmin1986

Meister

  • »Jasmin1986« ist weiblich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 987

Wohnort: Gummersbach

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. März 2009, 22:45

Auch von mir, meinBeileid. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jasmin1986« (3. März 2009, 22:45)


Anzeige