You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Domstadtadler

Intermediate

  • "Domstadtadler" is male
  • Favorite club

Posts: 158

Location: Wetzlar

  • Send private message

2,921

Monday, October 26th 2020, 1:36pm

Die Frage lautet doch: Welchen Anteil hat der Trainer an den Leistungen und Ergebnissen der Mannschaft. @Janos und @BUMM suggerieren ja, dass das Team so stark ist, dass man den Erfolg nicht Wandschneider zuschreiben kann. Ob das so ist, werden wir ab nächster Saison sehen. Die Verantwortlichen müssen das große Ganze im Blick haben. Ich als Fan betrachte die Spiele und die Ergebnisse. Und da gibt es für mich seit der Amtsübernahme von KW im Frühjahr 2012 nichts zu meckern. Das waren tolle Jahre mit tollen Ergebnissen. Sollte KW so viele Schwachpunkte haben, wie die beiden das andeuten, dann erleben wir hier eine wahnsinns Kompensationsleistung aller Beteiligten. Aber könnte das so viele Jahre gutgehen? Wenn ich mir anschaue, bei wie vielen Vereinen in den vergangenen Spielzeit nicht weniger Potenzial auf der Platte stand, die Ergebnisse aber keineswegs gut waren, dann glaube ich, dass bei uns alle Verantwortlichen einen guten Job gemacht haben. Und alle meint auch alle - also auch KW. Wir bekommen einen extrem spannenden Nachfolger. Ich schätze Matschke sehr. Wir gehen aber auch ins Risiko.

@BUMM Mal eine Frage: Glaubst Du, dass KW den besseren Spieler auf der Bank schmoren lässt? Was bringt es ihm, Weissgerber spielen zu lassen, am Ende aber die Partie zu verlieren? Mir ist doch egal, ob Mirkulovski 36 oder 26 ist. Wenn der als Mittelmann die beste Leistung bringt, muss er spielen. Ich will doch als HSG sofort punkten, um nicht aus irgendwelchen blöden Gründen in den Abstiegskampf reinzurutschen. Da kann ich doch keine Rücksicht nehmen. Da zählt das Hier und Jetzt. Ich könnte KW kritisieren, wenn er an Mirkulovski festhält, obwohl dem jeder Ball auf die Füße fällt. Ich habe vor Monaten schon geschrieben: Was würde es uns bringen, wenn wir eine megajunge Truppe auf dem Platz hätten, unser neuer Trainer bei jeder Trainingseinheit der U23, der A- und B-Jugend zuschaut, mit Frederick Griesbach vom TVH jeden Morgen frühstückt und bei jeder Teamsitzung eine Power-Point an die Wand wirft, wir aber viel weniger Punkte auf dem Konto hätten?

Ach so @BUMM: Hast Du auf der neuen Geschäftsstelle Dein eigenes Büro?

Anzeige