You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Beuger

ehem. SGW-Fan

  • "Beuger" started this thread

Posts: 4,162

Location: München

  • Send private message

3,001

Tuesday, April 6th 2021, 10:14pm

Semper auf Mitte?? Auf gar keinen Fall. Da könnte man auch mit Kühn auf Mitte planen.

Pettersson gerne halten. Er spielt vor allem eine wahnsinnig effiziente Abwehr in ballferner Hinsicht, da ist er der beste Flensburger. Einen Spieler mit so einer Spezialqualität sollte man nicht ziehen lassen. Im Angriff ist er ja auch für ein paar Minuten gut.

Nichtsdestotrotz wird man nicht drum herum kommen, noch einen Rechtshänder zu verpflichten. Allein schon wegen Möllers unsicherer Lage. Ich bleibe dabei und wünsche mir noch einen anderen Spielertyp als vorhanden. Laerke wäre toll, mit einem von den Portugiesen könnte ich mich auch anfreunden. Gegen Carlsbogård hätte ich auch nichts einzuwenden, der wird aber nicht zu bekommen sein und ist vermutlich zu teuer.

3,002

Tuesday, April 6th 2021, 10:29pm

Pettersson hat in Hölle Nord gesagt das die geographische Lage wichtiger ist als alles andere, weil er explizit wegen seinem Sohn noch in Deutschland bleibt. Das kann man daher ausschließen, selbst wenn es gewollt wäre.

Beuger

ehem. SGW-Fan

  • "Beuger" started this thread

Posts: 4,162

Location: München

  • Send private message

3,003

Tuesday, April 6th 2021, 10:31pm

Was kann man daher ausschließen und warum? Verstehe ich nicht gänzlich.

3,004

Tuesday, April 6th 2021, 10:52pm

Was kann man daher ausschließen und warum? Verstehe ich nicht gänzlich.


Die Verlängerung. Sein Sohn hat eine Sportkarriere, die er bis zu einem gewissen Punkt vor Ort begleiten will. Mit vor Ort ist bei Mannheim gemeint. Danach will er wieder zurück nach Island. Das er also mit Mannheim verlängern wollte, hat nichts mit einer generellen sportlichen Ambition auf Spitzenniveau zu tun. So wie sich das im Podcast anhört, wäre er für nächstes Jahr auch mit Liga 2 zufrieden.

Beuger

ehem. SGW-Fan

  • "Beuger" started this thread

Posts: 4,162

Location: München

  • Send private message

3,005

Tuesday, April 6th 2021, 10:59pm

Okay, ich verstehe. Sehr schade, dann brauchen wir meiner Meinung nach noch zwei Rückraumspieler für nächste Saison.

3,006

Wednesday, April 7th 2021, 8:02am

Ich denke man wird einen versuchen zu holen. Ich glaube nicht das man für halbrechts jemanden holt. Semper sagt ja das er zu Saisonbeginn wieder spielen können soll. Kann sein das man jemanden hochzieht, wobei dass ja auch schwierig ist von wegen Spielpraxis von jungen Spielern dieses Jahr + wir haben ja alle gesehen, wie wenig der selbst für seinen Jahrgang herausragende Verstejnen zum Einsatz kam (eine Leihe für ihn wäre für mich die einzig denkbare Lösung, Zweitligaerfahrung hat er nun, wie ich las auch Erstligaangebote).

Bei der anderen Position wird man denke ich noch abwarten wie die Op mit Möller jetzt läuft und was da die mögliche Planung sagt. Solange hier zu viele Fragezeichen sind, kann man nicht seriös planen + das man bei noch so seriöser Geschäftsführung sicherlich nicht einfach mal Geld ins blaue schmeißen kann zur Zeit.

Edit:
Langzeit EKG bei Hald, aber man vermutet das das auch was mit von 0 auf 100 der Belastung zu tun hat, kann wohl aber wieder trainieren. Röd hat keine weiteren Beschwerden, weitere Diagnostik wird verzichtet. Kann auch wieder spielen. Sögards Fingerverletzung war mir gar nicht bekannt, aber geht auch wieder....wenn er die während des SCM-Spiels hatte...Hut ab.

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul Jonas" (Apr 7th 2021, 8:27am)


3,007

Wednesday, April 7th 2021, 9:40am

Nicht das Semper eine ähnliche Verletztenhistorie hinlegt wie Gisli Kristjansson. Von der Veranlagung her, sind ja beide Typ "Selbstzerstörer", wobei Kristjansson der deutlich Spielintelligentere ist.
Man merkt aber auch in Flensburg, dass der Verschleiß einzelner Spiele, bedingt durch die vielen Spielen, sich auch nicht aufhalten lässt. Röd und Möller sind warnende Beispiele.

Bei Sjögard war es wohl der Daumen der Wurfhand, wurde im Spiel getapt und es ging unter Adrenalin weiter. Mehr als eine Prellung wird es daher wohl eher nicht gewesen sein.

3,008

Wednesday, April 7th 2021, 9:54am

Röd und Möller sind warnende Beispiele.



Röd bin ich bei dir. Das geht auch über die Saison hinaus. Es greift daher auch zu kurz, wenn man bemerkt, dass er ohne WM und durch die Spielausfälle ja gar nicht so eine Belastung hatte in den letzten zwei Monaten. Das ist langfristiger.

Möller...keine Ahnung bei uns kann er jetzt nicht überbelastet worden sein. Seine Spielzeit ist ja eher begrenzt.

Anzeige