You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 351

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

3,021

Tuesday, May 4th 2021, 9:31am

Im Nordschleswiger kann man es auch nachlesen:

Interview mit Maik Machulla
„Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.“ - Otto Waalkes

3,022

Tuesday, May 4th 2021, 9:41am

Ich hatte das gleiche Empfinden. Aber andererseits ist Maik auch ehrgeizig genug, seine Möglichkeiten in Flensburg zu erkennen und entsprechend zu nutzen. Aus dem Interview klang auch heraus, dass er sehr wohl weiß, dass er es woanders nicht besser haben könnte.
undestrainer ablösen - er wäre dafür nicht die schlechteste Wahl. Und aus seiner Sicht wäre das eine verständliche Entscheidung: gut honoriert, aber wesentlich weniger Stress.

Aber das sind alles nur Spekulationen.

Vor dem Hintergrund, dass Dierk 63 ist und in wenigen Jahren das Management in Richtung Rente verlassen wird, steht sowieso ein Umbruch an - mit Trainerwechsel ein Komplett-Umbruch. Aber ich habe Vertrauen in das Management und die Fähigkeit, weitsichtig zu planen.


Ja, ich habe das auch in keinem Fall so verstanden wie "in Paris hätte ich ganz andere Möglichkeiten" ala Vranjes, sondern eher das er nicht der Typ wäre, der auch den xten Titel gewinnen will (was wir natürlich hoffen). Er redet ja nicht umsonst vom Sabbatical und Pep. Ähnlich wie der, hätte er vermutlich so einige Angebote, die er ganz in Ruhe studieren könnte.

Ich könnte mir auch gut vorstellen das Schmäschke und er in 2023 oder ein wenig später beide gleichzeitig gehen und dann übergeben.

Mr.Perkele

Professional

    Favorite club

Posts: 415

Location: Stuttgart

  • Send private message

3,023

Wednesday, May 5th 2021, 6:49pm

Gibt es in Skandinavien irgendwelche Spieler oder Talente für die Abwehr/Innenblock? Da könnten wir definitiv jemanden gebrauchen Hald und Jim zusammen rühren da jedes mal nicht unbedingt Beton an.

3,024

Today, 7:51am

Find ich interessant, die Löwen haben da auch bedarf ;)

3,025

Today, 8:03am

Gibt es in Skandinavien irgendwelche Spieler oder Talente für die Abwehr/Innenblock? Da könnten wir definitiv jemanden gebrauchen Hald und Jim zusammen rühren da jedes mal nicht unbedingt Beton an.


Jim ist meiner Meinung nach auch kein guter Abwehrspieler. Er spielt das ja in erster Linie, damit der Tempo-Gegenstoß funktioniert. Ich fände es eig. besser, wenn er der Wechselspieler wäre. Mittelfristig braucht er eh viel mehr Pausen.

horny01

schon süchtig

  • "horny01" is male
  • Favorite club

Posts: 3,352

Location: Flensburg

  • Send private message

3,026

Today, 8:11am

Gibt es in Skandinavien irgendwelche Spieler oder Talente für die Abwehr/Innenblock? Da könnten wir definitiv jemanden gebrauchen Hald und Jim zusammen rühren da jedes mal nicht unbedingt Beton an.


Jim ist meiner Meinung nach auch kein guter Abwehrspieler. Er spielt das ja in erster Linie, damit der Tempo-Gegenstoß funktioniert. Ich fände es eig. besser, wenn er der Wechselspieler wäre. Mittelfristig braucht er eh viel mehr Pausen.


Sehe ich ähnlich. Mich wundert auch, dass Gegner das nicht noch mehr ausnutzen. Und Gegenstoß ist nun diese und letzte Saison nicht mehr unsere Parade Disziplin. Da nimmt Jim schon häufig das Tempo raus. Nach einem Gegentor sind wir allerdings sehr schnell wieder vorne mit Jim und das verhindert häufig den Spezialisten Wechsel beim Gegner.

Jannik Schappert schreibt heute, dass die Schwäche der Torhüter die Abwehr verunsichert. Kann man sich jetzt sicher drüber streiten, wer da wen verunsichert, aber Fakt ist, dass die Torhüter sich steigern müssen - ob mit oder ohne gute Abwehr.

3,027

Today, 8:16am

Ich finde eigentlich das die Gegner das deutlich sichtbar ausnutzen. Bis vor einigen Monaten war das aber okay, denn wenn der Rest der Abwehr weiß, dass der Gegner über halbrechts durchbrechen will, kann sich jeder drauf einstellen + das manche Mannschaften hier nicht so stark besetzt sind. Nur ist mittlerweile Röd auch in der Abwehr außer Form und das kann der Innenblock nicht mehr kompensieren. Golla/Hald an sich funktionieren normalerweise.

Bei den Torhütern bin ich auch unsicher...es ist ja schon losgegangen als die Abwehr noch stabiler war.

Kervadec-fan

Professional

  • "Kervadec-fan" is male
  • Favorite club

Posts: 405

Location: Magdeburg

  • Send private message

3,028

Today, 8:27am

Find ich interessant, die Löwen haben da auch bedarf ;)

Wir auch.

3,029

Today, 10:29am

Gibt es in Skandinavien irgendwelche Spieler oder Talente für die Abwehr/Innenblock? Da könnten wir definitiv jemanden gebrauchen Hald und Jim zusammen rühren da jedes mal nicht unbedingt Beton an.
Frederik Clausen von GOG Gudme ist ein guter Abwehrspieler, könnte in den nächsten Jahren interessant sein. Allerdings hat er vor kurzem bis 2023 verlängert.
Aber ich denke mit Anton Lindskog ist die Sache in Flensburg erledigt.

Anzeige