You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

FuexxeFan3

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

981

Wednesday, September 14th 2016, 9:35pm

kleiner Enwurf

Eben Kresimir Kozina erste Mal live für die Füchse Berlin erlebt:

DANKE
in den Norden!!

Saustarke Verstärkung für uns auf KM und mit den Kroaten Drago Vukovic und Jakov Gojun und mit dem Serben Petar Nenadic scheint er sich prächtigst zu verstehen!!
mit Petko so geht nicht!
(Velimir Petkovic

Mein Herz schlägt links, der Kopf arbeitet rechts und die Brieftasche ist in den USA (André Kostolany)

982

Wednesday, September 14th 2016, 10:27pm

kleiner Enwurf

Eben Kresimir Kozina erste Mal live für die Füchse Berlin erlebt:

DANKE
in den Norden!!

Saustarke Verstärkung für uns auf KM und mit den Kroaten Drago Vukovic und Jakov Gojun und mit dem Serben Petar Nenadic scheint er sich prächtigst zu verstehen!!

Und TROTZDEM geh ich davon aus, dass er nächstes Jahr wieder zu uns stoßen wird! :P :P

983

Wednesday, September 14th 2016, 11:11pm

Quoted

kleiner Enwurf

Eben Kresimir Kozina erste Mal live für die Füchse Berlin erlebt:

DANKE
in den Norden!!

Saustarke Verstärkung für uns auf KM und mit den Kroaten Drago Vukovic und Jakov Gojun und mit dem Serben Petar Nenadic scheint er sich prächtigst zu verstehen!!

Und TROTZDEM geh ich davon aus, dass er nächstes Jahr wieder zu uns stoßen wird! :P :P


Wäre zu hoffen. War extrem dumm, einen super spielenden Kozina wegzugeben und dafür einen Heinl zu behalten...

984

Thursday, September 15th 2016, 6:44am

Jakob hat in den bisherigen Spielen dieser Saison schon mal wieder absolut Beton angerührt! Die Abwehrstärke von ihm hat sogar Karlsson vor kurzem in einem Interview noch hervorgehoben. Ich könnte mir vorstellen, dass irgendwie auch nach dieser Saison Heinl noch bleibt (Abwehrspieler... das würde allerdings bedeuten Karlsson wird nicht verlängert!).

985

Thursday, September 15th 2016, 6:54am

Ich verstehe die Fans nicht die glauben das man Kozina nur parkt und ihn dann zurückholt. Das wird nicht passieren und tut zudem so als wenn Berlin nicht selbst aktiv werden könnte was das angeht.

Kozina hatte für jemanden der aus der österreichischen Liga in die Bundesliga geworfen wird ne phantastische Entwicklung und es hat ihm sicher in Flensburg gefallen. Wenn du aber als Nr. 2 auf deiner Position zu einem zweiten tollem Verein gehst und dort wahrscheinlich nach einem Jahr die klare Nr.1 sein wirst, klingt Flensburg schon nicht mehr so attraktiv. Ich glaube jedenfalls nicht das er zurückkommt. Es ist auch die Frage ob man das in einem Jahr noch herbeisehnt. Heinl lässt bereits jetzt wieder erkennen wie wichtig ist und auch Zachariassen wird wieder seine Spiele haben.

FuexxeFan3

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

986

Thursday, September 15th 2016, 12:07pm

Klingt nicht so, dass Kozina nur ein Jahr "geparkt" wird:

Füchse-Neuzugang Konzina: „Ich habe Hanning selbst angerufen“ – B.Z. Berlin
mit Petko so geht nicht!
(Velimir Petkovic

Mein Herz schlägt links, der Kopf arbeitet rechts und die Brieftasche ist in den USA (André Kostolany)

  • "wiesbadener" is male
  • Favorite club

Posts: 764

Location: Berlin

  • Send private message

987

Friday, September 16th 2016, 8:40am

Und TROTZDEM geh ich davon aus, dass er nächstes Jahr wieder zu uns stoßen wird!


Gibt es dafür auch Gründe?

988

Friday, September 16th 2016, 10:47am

Und TROTZDEM geh ich davon aus, dass er nächstes Jahr wieder zu uns stoßen wird!


Gibt es dafür auch Gründe?


Wunschdenken...zumal etwas seltsames da wir im Grunde keinen Bedarf für einen Kreisläufer haben. Was man über Kozina und Berlin lesen kann, hört sich ja auch nicht so an als wenn er dort ein fürstliches Salär bekommt, also hätte man ihn halten können wenn man das wirklich gewollt hätte.

Kozina ist ein guter Mann, aber Zachariassen war das bis zu seinem Kreuzbandriss eben auch, Heinl kann allermindestens nach wie vor Abwehr und Toft Hansen ist momentan vorne wie hinten besser als alle drei genannten (in meinen Augen). Ich wünsch ihm alles gute. Er wird denke ich bereits während der Saison in Berlin verlängern und damit machen sie und er ein gutes Geschäft.

FuexxeFan3

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

989

Friday, September 16th 2016, 10:53am

Er wird denke ich bereits während der Saison in Berlin verlängern und damit machen sie und er ein gutes Geschäft.
Danke! Unterschreibe ich so! Klassische win-win Angelegenheit für Spieler und Verein!
mit Petko so geht nicht!
(Velimir Petkovic

Mein Herz schlägt links, der Kopf arbeitet rechts und die Brieftasche ist in den USA (André Kostolany)

990

Wednesday, September 28th 2016, 1:02pm

Matthias Andersson erklärt seinen Rücktritt aus der schwedischen Nationalmannschaft:

Quoted

"Mir ist dieser Schritt nach 18 Jahren schwedische Nationalmannschaft sehr schwer gefallen. Nach den Olympischen Spielen ist aber die Zeit für mich diese Ära hinter mich zu lassen. Ich werde die tolle Zeit niemals vergessen. Jetzt freue ich mich nun auf den ersten richtigen Urlaub im Januar und auch im Allgemeinen mehr Zeit mit meiner Familie verbringen zu können."


Quelle Facebook

Bei ihm hätte ich es eigentlich sogar eher als bei Karlsson erwartet, da er ja schon einmal fast raus war. Ich denke aber bei allen Problemen die Schweden sonst hat, ist man dort auch ohne ihn gut aufgestellt. Wie beim Kapitän dann natürlich hier auch hier meine Spekulation ob es nun noch ein, zwei Jahre SG heißt. Ich bin da sowieso mal gespannt ob es demnächst endlich mal losgeht mit den Verkündungen von diversen Verlängerungen oder eben wie beim Eggert das es auseinander geht.

991

Wednesday, September 28th 2016, 1:06pm

Wegen der TW Position würde ich mir wenig Sorgen machen...wenn Andersson aufhören sollte, dann kommt halt einer aus Kiel :)

992

Wednesday, September 28th 2016, 1:15pm

Ich frage mich wie bei Kozina warum das passieren sollte, aber gut wenn die Leute Spaß dran haben. ;)

Wenn der gute tatsächlich nach diesem Jahr aufhört oder vielleicht nach Schweden zurück geht, dann ist die Torwartposition denke ich durchaus ein interessantes Thema. Möller ist bisher eine sehr gute Nr.2, kann er auch die Nr.1 sein? Welchen Torwart würde man dann an seine Seite holen?

Beuger

ehem. SGW-Fan

  • "Beuger" started this thread

Posts: 3,572

Location: München

  • Send private message

993

Wednesday, September 28th 2016, 1:32pm

Das mit Landin könnte passieren, weil er nicht die Nr 2 sein will. Und wenn er sich einen neuen Verein sucht, kommt Flensburg natürlich in Frage!

994

Wednesday, September 28th 2016, 1:38pm

Kiel hat jahrelang mit zwei-drei extrem starken Torhütern gespielt und die haben sich größtenteils immer vertragen. Ich habe noch nie irgendeine Aussage von Landin gehört, dass er keinen starken Partner haben will und drittens...wer sagt das Landin in dieser Konstellation als Nr. 2 rausgeht? Wolff-Hype in allen Ehren, aber Landin ist seit Jahren einer der besten Torhüter der Welt.

....und selbst dann sehe ich immer noch nicht warum anschließend Flensburg die erste Adresse wäre. Das ist wie bei Kozina reines Wunschdenken von Fans, was jetzt bereits so lange und hartnäckig im Raum steht, das auch Journalisten das manchmal aufgreifen. Macht es aber nicht haltbarer.

jA1

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

995

Wednesday, September 28th 2016, 3:26pm

Kiel hat jahrelang mit zwei-drei extrem starken Torhütern gespielt und die haben sich größtenteils immer vertragen. Ich habe noch nie irgendeine Aussage von Landin gehört, dass er keinen starken Partner haben will und drittens...wer sagt das Landin in dieser Konstellation als Nr. 2 rausgeht? Wolff-Hype in allen Ehren, aber Landin ist seit Jahren einer der besten Torhüter der Welt.

....und selbst dann sehe ich immer noch nicht warum anschließend Flensburg die erste Adresse wäre. Das ist wie bei Kozina reines Wunschdenken von Fans, was jetzt bereits so lange und hartnäckig im Raum steht, das auch Journalisten das manchmal aufgreifen. Macht es aber nicht haltbarer.

Wann hat Kiel das letzte mal mit 2-3 extrem starken Torhütern gespielt ? Ich kann mich die ganzen Jahre immer nur an Omeyer oder Niklas Landin erinneren. Palicka, Sjöstrand,Katze etc die Gespanne waren nicht ansatzweise so stark, wie es dieses Jahr der Fall ist. Landin wurde in den letzten Jahren immer gehypt, aber es gab auch immer öfter Spiele, in denen er gar nichts gehalten und vorallem in den entscheidenen Phasen non existent war. Das hat sich letztes Jahr verbessert, wenn ich da zum Beispiel an das CL Rückspiel in Barcelona denke.
B2t: Landin und Wolff wollen immer spielen. Dieses Jahr wird es noch gut gehen, aber irgendeiner von den beiden wird den Kampf um die Nr. 1 verlieren und dann Kiel verlassen. Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Flensburg ist dann naheliegend. Ein Top Verein, geographisch nicht weit entfernt und dieses Theater wie im Fussball(Wechsel zum Erzrivalen) gibt es bekanntlich auch nicht, außer ein paar Pfiffe. Es ist eigentlich egal, wer das Rennen um die Nr. 1 in Kiel verliert, denn es kommt so oder so ein Top Fänger auf den Markt und ihr wärt in der Pole Position.

996

Wednesday, September 28th 2016, 3:45pm

Henning Fritz und Matthias Andersson haben von 2001-2007 bei Kiel zusammen gespielt. Als 2006 Omeyer dazukam war nicht mehr wirklich Platz für Fritz, aber Andersson war danach noch zwei Jahre mit Omeyer in einem Boot. Erst danach kam mit Palicka eine klarere Nr.2, aber eine klare Nr.2 ist Palicka auch nur im Verhältnis zu einem Omeyer gewesen. Der gilt nicht umsonst als der vielleicht beste Torhüter aller Zeiten und Kiel war er am Zenit seiner Leistung. Die letzten 2-3 Jahre des Umbruchs sind also nicht die Regel für das Kieler Tor sondern die Ausnahme.

Daher habe ich in der Tat sehr große Schwierigkeiten nicht zu schmunzeln, wenn jemand ernsthaft glaubt das ein Landin der erst 2015 zu Kiel gekommen ist, nach einem Jahr den Schwanz einklemmen und irgendwohin flüchten würde. Auch einem Wolff der völlig neu dort ist, traue ich ebenfalls mehr als 12 Monate Geduld zu. Ich sehe einfach keine Basis dafür das Landins Tage gezählt sind. Das war einfach von dem Moment in dem Wolff zu Kiel kommen sollte im Raum, es war nie etwas was man aus Aussagen, Verhalten oder Leistung dieser beiden Torleute ablesen konnte.

Man kann ja gerne drüber reden, wenn der erste anfängt zu meckern oder sich klar abzeichnet das einer von beiden wesentlich weniger spielt...aber vorher? Wie gesagt, wer Spaß an sowas hat...unabhängig davon...wie gesagt...das ein Landin dann zu Flensburg geht ist dann wirklich eher Wunschdenken. Warum nicht zu Vezprem oder Paris oder gar zurück nach Mannheim? Ich sehe uns für nen guten Torwart der nen Job sucht zwar als attraktiv an, aber ein Landin hat glaube ich relativ freie Auswahl. Wenn wir zur nächsten Saison einen Torwart suchen sollten , ist er denke ich in jedem Falle keine realistische Option, selbst wenn ich deiner Argumentation komplett folge jA1

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul Jonas" (Sep 28th 2016, 3:55pm)


Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,764

Location: SH-Mitte

  • Send private message

997

Wednesday, September 28th 2016, 3:59pm



....und selbst dann sehe ich immer noch nicht warum anschließend Flensburg die erste Adresse wäre. Das ist wie bei Kozina reines Wunschdenken von Fans, was jetzt bereits so lange und hartnäckig im Raum steht, das auch Journalisten das manchmal aufgreifen. Macht es aber nicht haltbarer.


Also Landin halte ich nin auch für an den Haaren herbeigezogen. Bei Kosina hat es aber soviel " wink wink, nudge nudge, say no more..." von Meesenburg & Co gegeben, dass auch der tumbeste Fan sich dem nicht verschliessen kann. Man wird sehen.

Die Absage von Andersson läßt darauf schließen, das man noch mal verlängern wird. Vermutlich dann aber nicht auf Jahre hinaus.... ;)

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,253

Location: Flensburg

  • Send private message

998

Wednesday, September 28th 2016, 4:58pm

...Ich habe noch nie irgendeine Aussage von Landin gehört, dass er keinen starken Partner haben will und drittens...wer sagt das Landin in dieser Konstellation als Nr. 2 rausgeht? Wolff-Hype in allen Ehren, aber Landin ist seit Jahren einer der besten Torhüter der Welt.

Und das ist gerade sein Problem. Gegenüber des Lautsprechers ist er wahrscheinlich von seinem Wesen her zu ruhig. Zumal er wohl auch bei der Presse keine Chance gegen den Wolff hätte...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

999

Wednesday, September 28th 2016, 5:03pm

...Ich habe noch nie irgendeine Aussage von Landin gehört, dass er keinen starken Partner haben will und drittens...wer sagt das Landin in dieser Konstellation als Nr. 2 rausgeht? Wolff-Hype in allen Ehren, aber Landin ist seit Jahren einer der besten Torhüter der Welt.

Und das ist gerade sein Problem. Gegenüber des Lautsprechers ist er wahrscheinlich von seinem Wesen her zu ruhig. Zumal er wohl auch bei der Presse keine Chance gegen den Wolff hätte...


Ist das nicht eher gut für eine Partnerschaft der beiden? Ein "ruhiger" und ein "lauter" scheint mir besser zusammenzupassen als zwei "laute". Letztendlich ist mir auch egal wie die beiden miteinander zurechtkommen, ist ja deren Sache bzw. Kiels und wenn es dort sportlich nicht läuft freuen wir uns, aber ich verstehe ganz neutral gesagt diese Skepsis die offensichtlich in erster Linie Landin entgegen gebracht wird wirklich nicht. Landin kann auf 5 Jahre gezeigte Weltklasse in jedem Leistungskontext zurückblicken, Wolff hat gerade das erste CL-Spiel gemacht. Wenn ich jemanden auswählen müsste der eher scheitert ist es nicht Landin bzw. wenn jemand was zu beweisen hat isses Wolff, auch wenn ich wie gesagt die Unausweichlichkeit schlicht nicht sehe das jemand von beiden scheitern muss.

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,253

Location: Flensburg

  • Send private message

1,000

Wednesday, September 28th 2016, 5:31pm

Und schwups - da lieferst Du den vielleicht ersten Grund schon selbst in Deiner Argumentation!
Ist ein so erfahrener Torwart, der sooo viel mehr vorzuweisen hat als sein Pendant tatsächlich gewillt, pro Spiel nicht mehr als etwa 30 Minuten zu spielen? Dazu hat er - wie oben bereits erwähnt - entgegen seiner eher ruhigen Art einen Pendant, der lautstark fordert, der das Aushängeschild des derzeitigen deutschen Handballs darstellt, der wahrscheinlich auch zu noch besseren Vermarktungszwecken (jeder kennt doch den Theo und weiß, wie der tickt) geholt wurde und alleine deshalb schon mehr Einsatzzeiten bekommen wird!

Ob dann ein Wechsel nach Flensburg tatsächlich zustande kommt, weiß keiner. Aber so wahnsinnig viele Topvereine sind derzeit nicht wirklich auf der Suche nach einem starken ersten Mann. Wir werden es abwarten, beobachten und sehen, was passiert....
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

Similar threads

Anzeige