Sie sind nicht angemeldet.

Glücksritter

Anfänger

    Lieblingsverein

Beiträge: 6

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

1 901

Dienstag, 12. Februar 2019, 14:27

Ohne Tobbe und Lauge wird es nächstes Jahr nicht gerade einfacher werden. 2 Säulen die der SG definitiv schmerzhaft fehlen werden. Aber das selbe hatte man nach der letzten Saison vermutet. Und bisher (ausser Pokal und CL) läuft es ja gar nicht so schlecht :hi:

1 902

Dienstag, 12. Februar 2019, 17:49

Wird wahrscheinlich mehr fehlen als Lauge würde ich fast sagen. Denn auch wenn Hald und Golla für ihr Alter sehr gute Abwehrspieler sind...diese Art von Regie traue ich ihnen noch nicht zu. Würde da ja fast Sinn machen noch einmal Heinl zurückzuholen, wenn der Lust hätte.

1 903

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:31

Tobbe werden wir glaube ich in der nächsten Saison schmerzlich vermissen. Hald hatte zwar zwischendurch mal gezeigt, dass er in der Abwehr nicht schlecht ist, in letzter Zeit sieht man aber, dass er im Vergleich doch noch ziemlich schwerfällig und langsam auf den Beinen ist. Als den Abwehrchef als der er vermutlich nächstes Jahr eingeplant ist sehe ich ihn noch nicht, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

Mal gucken, ob Karlsson und später dann Glandorf dem Verein in anderer Position erhalten bleiben.

1 904

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:58

Mal gucken, ob Karlsson und später dann Glandorf dem Verein in anderer Position erhalten bleiben.

Da Karlsson laut SG-Website nach Schweden zurückkehren wird und dort offenbar auch schon einen Job hat:

Zitat

Schon lange stand für ihn fest, dass er mit seiner Familie langfristig wieder in Schweden leben möchte. In seiner neuen beruflichen Herausforderung widmet sich Karlsson der Unternehmensentwicklung. Seine Aufgabe wird es sein, Führungskräfte von Unternehmen darin zu unterstützen, Mitarbeiter aktiv in die Strategie des Betriebs und dessen Entwicklung einzubinden.

kann ich mir nicht vorstellen, dass er bei der SG verantwortlich tätig sein wird.

1 905

Mittwoch, 13. Februar 2019, 11:22

Wird er auch nicht. Das wurde ihm offenbar angeboten, aber er wollte nach Schweden zurück.

1 906

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:53

Laut Schmäschke wird man sich Zeit lassen, ob und wen man als Ersatz für Tobbe holt.
Ich fände ja einen abwehrstarken Rückraumspieler passend. Wer kommt denn als reiner Abwehrspieler und Stratege als Tobbe-Ersatz in Frage? Vielleicht jemand wie Möllgaard, der auch mal mit nach vorne geht - aber dessen Zenit ist schon etwas überschritten oder?

1 907

Mittwoch, 13. Februar 2019, 21:03

Ich werfe mal Christian O'Sollivan in den Ring.

Texaner

Fortgeschrittener

  • »Texaner« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 236

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

1 908

Mittwoch, 13. Februar 2019, 21:15

Ich werfe mal Christian O'Sollivan in den Ring.
Sully hat gerade seinen Vertrag bis 2022 verlängert!

1 909

Mittwoch, 13. Februar 2019, 23:30

Hoffentlich mit einer Ausstiegsklausel :D

1 910

Donnerstag, 14. Februar 2019, 06:28

Laut Schmäschke wird man sich Zeit lassen, ob und wen man als Ersatz für Tobbe holt.
Ich fände ja einen abwehrstarken Rückraumspieler passend. Wer kommt denn als reiner Abwehrspieler und Stratege als Tobbe-Ersatz in Frage? Vielleicht jemand wie Möllgaard, der auch mal mit nach vorne geht - aber dessen Zenit ist schon etwas überschritten oder?
Habe ich auch schon gelesen, finde ich aber merkwürdig. Ich dachte Hald wäre genau dafür verpflichtet worden, sonst verstehe ich seine Verpflichtung nicht oder traut man ihm die Rolle als Abwehrchef nicht mehr zu? Ich finde zwar, dass er zu langsam auf den Füßen ist aber daran kann man ja arbeiten.

Bei Möllgard habe ich mich in Paris gegen uns immer gefreut wenn er mit nach vorne gegangen ist. Fand das immer ziemlich unnötig von ihm, weil er fast immer selbst (ver)worfen hat anstatt die Leute werfen zu lassen die es wirklich können. Den muss ich (vorallem in dem Alter) nicht in FL haben.

Finde aber insgesamt, dass die Ressourcen für einen RL oder RM deutlich bessere Verwendung finden würden als für noch einen Abwehrspieler.

Glücksritter

Anfänger

    Lieblingsverein

Beiträge: 6

Wohnort: Glücksburg

  • Nachricht senden

1 911

Freitag, 15. Februar 2019, 14:09

Wir sind doch mit Hald, Golla und Zacchariassen im Abwehrzentrum nicht schlecht aufgestellt. Golla braucht mal wieder mehr Spielpraxis, weiß nicht warum er momentan so wenig erhält?
Anbei noch einen Einwurf zum CL Spiel gegen Celje. Warum wurde Jeppson in der 2. HZ nicht für Sögaard eingewechselt??? Ganz schlechtes Spiel vom Norweger. Ich glaube ohne einen einzigen Treffer, Jeppson hingegen macht innerhalb kurzer Zeit 2 Hütten und schmorrt den Rest des Spiels auf der Bank.

1 912

Freitag, 15. Februar 2019, 16:22

Nach drei Spielen kann man glaube ich nicht sagen das Golla wenig Spielpraxis erhält, zumal er in der Ukraine ja randurfte. Vor dem Turnier hätte man ja eher das Argument machen können, das Zachariassen trotz seines etablierten Status sehr wenig spielt.

Ich finde schon das es etwas anderes ist, die Rolle von Karlsson einzunehmen. Alle drei Kreisläufer haben auch in der Abwehr ihre Vorzüge, aber meistens bisher eben klar an der Seite von Karlsson. Diese Verantwortung nächstes Jahr auf Hald zu laden, halte ich für ambitioniert. Zachariassen sehe ich jedenfalls nicht als Abwehrspezi, dafür ist er offensiv auch zu gut. Golla ist noch sehr jung.

Wie gesagt...Lauge und Karlsson werden beide wehtun, aber ich kann mir fast vorstellen das Lauge leichter kompensiert werden könnte als der Kapitän.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 329

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

1 913

Freitag, 15. Februar 2019, 16:29

Der Abwehrchef muss ja nicht zwangsweise ein Abwehrspezi sein.
War Ahlm nun wahrlich auch nicht und sind Wiencek und Pekeler auch nicht.
Und euer Handballgott konnte auch Tore werfen.

baloo

Erleuchteter

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 088

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

1 914

Freitag, 15. Februar 2019, 18:02

Golla hat das letzte Spiel nicht gespielt, weil er im Training umgeknickt ist!
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

1 915

Freitag, 15. Februar 2019, 18:20

Der Abwehrchef muss ja nicht zwangsweise ein Abwehrspezi sein.
War Ahlm nun wahrlich auch nicht und sind Wiencek und Pekeler auch nicht.
Und euer Handballgott konnte auch Tore werfen.


Muss er auch nicht und Hald wird das auch nicht sein glaube ich, da er auch offensiv noch großes Potential hat. Golla ja sowieso. Allerdings Hald als Abwehrchef ist halt schon eine andere Nummer nächstes Jahr. Das sind sehr große Fußstapfen...weswegen man mit Karlsson eben auch gerne verlängert hätte, um jemanden wie ihn da noch mehr reinwachsen zu lassen.

Einen anderen Abwehrspezi holen fände ich auch eher fragwürdig...wenn dann sollte es allerdings auch ein älterer sein, der das nicht ewig macht. Eine Alternative auch offensiv für den Rückraum wäre mir persönlich allerdings auch lieber.

1 916

Samstag, 16. Februar 2019, 08:17

Ich finde auch, dass Golla zum Ende der Hinrunde deutlich weniger gespielt hat als am Anfang. Am Anfang hat er wirklich viel Spielzeit bekommen und zum Ende hin hat fast ausschließlich Hald gespielt. Allerdings sehe ich wenn Karlsson weg ist keinen wirklichen Grund Hald offensiv spielen zu lassen. Im moment spielt er halt, weil Machulla keinen Doppelwechsel machen möchte ihn aber gerne in der Defensive spielen lässt. Ich persönlich sehe jedenfalls nichts was ihn im Angriff gleichwertig zu Zachariassen oder Golla macht, weshalb ich mir auch ziemlich sicher bin dass man ihn als Abwehrspezi einplant.

1 917

Samstag, 16. Februar 2019, 09:17

Hm, also meine Wahrnehmung war, dass Golla Ende September bis Oktober wenig bis gar nicht gespielt hat. Kann man jetzt spekulieren ob Machulla es wichtig war Hald möglichst schnell zu integrieren oder Golla vielleicht auch einfach ein paar Problemchen hatte.

Danach hat sich das wieder verändert. Ich fand das nämlich eine durchaus richtige Bemerkung vom Sky-Kommentator im Wetzlar-Spiel und zwar das Zachariassen quasi als Flensburger Nr.3 zur WM gereist ist. Der hatte erst aufgrund einer Verletzung, aber dann einfach weil Golla und Hald im November und Dezember den Vorzug erhalten haben, fast gar nicht mehr gespielt.

Das scheint aber sehr unterschiedlich wahr genommen worden zu sein wie ich hier merke. Ich finde allerdings das "Golla spielt ja gar nicht mehr" in jedem Falle nicht ganz richtig ist.

1 918

Samstag, 16. Februar 2019, 18:36

Wenn ich es recht verstanden habe, hat Machulla mal erklärt, dass er bei den vielen Neuzugängen das peu a peu macht und nicht alle zeitgleich integriert werden können. Gerade bei den KL gestaltet sich das schwierig, aber bislang sieht man bei jedem Fortschritte, das ist doch, was zählt. Ich würde da nichts reininterpretieren und Golla wird sicher wieder mehr Spielanteile erhalten, nur im Spiel zu dritteln, ist schlecht zu verwirklichen.

Ähnliche Themen

Anzeige