Sie sind nicht angemeldet.

Gondor

Fortgeschrittener

    Lieblingsverein

Beiträge: 147

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 361

Donnerstag, 21. März 2019, 20:20

Ganz einfach, die beiden haben quasi geschildert, dass sie sich bis 2020 eingerichtet hatten und vertrauten darauf ihre Verträge erfüllen zu können. Mittlerweile reifte bei der MT der Entschluss die Verträge vorzeitig zu beenden und dies wurde jetzt in die Tat umgesetzt.
Das klingt so, als hätten die Zwillinge ihre Verträge nicht trotzdem absitzen können. So ein Papier ist für beide Seiten bindend. Ausschlaggebend war wohl eher die Perspektive, sportliche keine Rolle mehr zu spielen und im Mannschaftsgefüge und im Verein nicht mehr die einstigen Rollen zu genießen. Der Verein kann froh sein, dass es Angebote von Berlin und Leipzig gab (für mich ziemlich unverständlich), um den eigenen Fehler zumindest eindämmen zu können. Ich glaube, dass seit letztem Jahr auch etwas mehr durchgegriffen wird. Der MT kann es nur gut tun, denn genau an diesen Stellschrauben muss man drehen, um nach ganz oben schielen zu können.

1 362

Donnerstag, 21. März 2019, 20:31

Gibt es mittlerweile eigentlich einen neuen Torwarttrainer oder macht "das Bischen" der Axel Gerken immer noch mit?

Zeitzi20

Meister

  • »Zeitzi20« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 715

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1 363

Donnerstag, 21. März 2019, 20:51

Der Verein kann froh sein, dass es Angebote von Berlin und Leipzig gab (für mich ziemlich unverständlich), um den eigenen Fehler zumindest eindämmen zu können. Ich glaube, dass seit letztem Jahr auch etwas mehr durchgegriffen wird. Der MT kann es nur gut tun, denn genau an diesen Stellschrauben muss man drehen, um nach ganz oben schielen zu können.
Aus der Ferne würde ich mal stark vermuten, dass die beiden bei ihren neuen Verein deutlich weniger verdienen als in Melsungen. Daher würde es mich nicht wundern, wenn sie noch eine kleine Abfindung von der MT bekommen.

Gondor

Fortgeschrittener

    Lieblingsverein

Beiträge: 147

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 364

Donnerstag, 21. März 2019, 21:14

Der Verein kann froh sein, dass es Angebote von Berlin und Leipzig gab (für mich ziemlich unverständlich), um den eigenen Fehler zumindest eindämmen zu können. Ich glaube, dass seit letztem Jahr auch etwas mehr durchgegriffen wird. Der MT kann es nur gut tun, denn genau an diesen Stellschrauben muss man drehen, um nach ganz oben schielen zu können.
Aus der Ferne würde ich mal stark vermuten, dass die beiden bei ihren neuen Verein deutlich weniger verdienen als in Melsungen. Daher würde es mich nicht wundern, wenn sie noch eine kleine Abfindung von der MT bekommen.
Ich gehe auch davon aus, dass die MT das Eingehen auf Angebote etwas schmackhafter gemacht haben.

1 365

Donnerstag, 21. März 2019, 22:32

Ganz einfach, die beiden haben quasi geschildert, dass sie sich bis 2020 eingerichtet hatten und vertrauten darauf ihre Verträge erfüllen zu können. Mittlerweile reifte bei der MT der Entschluss die Verträge vorzeitig zu beenden und dies wurde jetzt in die Tat umgesetzt. Dadurch gesteht die MT den Fehler ein, beiden seinerzeit einen Vertrag bis 2020 gegeben zu haben.
Also das kann man den beiden doch nun nicht vorwerfen, dass sie sich darauf eingestellt haben , den Vertrag zu erfüllen. Darauf sollten sie eigentlich auch vertrauen dürfen. Wir wollen ja auch darauf vertrauen, das z.B. Julius seinen Vertrag bei uns erfüllt. Das dieser Vertrag (der Müllers) möglicher weise etwas zu großzügig dotiert war, mag auch richtig sein, aber warum sollten die Müllers das ablehnen? Es ist ja nun auch hinlänglich bekannt, dass diese Verlängerung noch auf betreiben von M. Roth zustande gekommen ist und schließlich auch einer der Gründe für das Zerwürfnis zischen ihm und A. Geerken war, die wiederum schlußendlich in der Entlassung von Schorle gemündet ist.

Das die Müllers dann in den letzten 2 Jahren mit ihren Leistungen deutlich nachgelassen haben, sehe auch ich so. Und natürlich bestätigt das diejenigen, die die Verlängerung damals (im Nachhinein zurecht) kritisch beäugt haben. Dennoch ist die Vertrags-Situation nicht das, was man aus meiner Sicht den Twins vorwerfen kann. Und auch nicht, dass es in den vergangenen Spielzeiten keiner der "Backups" von M. Müller es geschafft hat ihn trotz seines Schwächelns wirklich zu verdrängen. Das sehe ich wie Markus76, da hat man bei der Auswahl der Spieler nicht den wirklichen Treffer gelandet. Auch ein Birkenfeld hat leider nicht so eingeschlagen, wie es Mikkelsen nun im 2. Jahr getan hat (und darauf hätte ich z.B. im Sommer auch noch nicht gewettet, dass der jetzt so souverän auftritt) . Hätte es mit ihm (oder vorher mit Langhans) funktioniert, wäre ein M. Müller als "erfahrener Backup" auf RR, den man mal dann reinwirft, wenn die Brechstange gebraucht wird, aus meiner Sicht gar keine so verkehrte (wenn auch kostspielige) Lösung gewesen.

Man kann an den Beiden sicher so einiges kritisieren, aber wir sollten sie jetzt auch hier nicht zu den Hauptsündenböcken machen, für alles, was in den letzten beiden Spielzeiten bei der MT nicht funktioniert hat.

1 366

Freitag, 22. März 2019, 08:33

Also das kann man den beiden doch nun nicht vorwerfen, dass sie sich darauf eingestellt haben , den Vertrag zu erfüllen. Darauf sollten sie eigentlich auch vertrauen dürfen

Ja, so war das mal - ist aber schon lange her.
Heute kann keiner mehr darauf vertrauen, dass der andere den Vertrag erfüllt oder überhaupt erfüllen will.

1 367

Freitag, 22. März 2019, 15:41

Man kann an den Beiden sicher so einiges kritisieren, aber wir sollten sie jetzt auch hier nicht zu den Hauptsündenböcken machen, für alles, was in den letzten beiden Spielzeiten bei der MT nicht funktioniert hat.

Wer hat das denn gemacht? Die Fehler werden in Vertragsfragen immer vom Management begangen. Die Müller Twins werden sicher nicht mit einem Minus nach Berlin oder Leipzig gehen.
Also das kann man den beiden doch nun nicht vorwerfen, dass sie sich darauf eingestellt haben , den Vertrag zu erfüllen. Darauf sollten sie eigentlich auch vertrauen dürfen.
Hey das habe ich doch geschrieben! Ich weiss gar nicht wieso du das als Vorwurf erwähnst? Ich habe wörtlich geschrieben : "Ganz einfach, die beiden haben quasi geschildert, dass sie sich bis 2020
eingerichtet hatten und vertrauten darauf ihre Verträge erfüllen zu
können. " Zitat Ende.
Wo ist da ein Vorwurf ?( ?( ?(

1 368

Freitag, 22. März 2019, 15:46

Man kann an den Beiden sicher so einiges kritisieren, aber wir sollten sie jetzt auch hier nicht zu den Hauptsündenböcken machen, für alles, was in den letzten beiden Spielzeiten bei der MT nicht funktioniert hat.

Wer hat das denn gemacht? Die Fehler werden in Vertragsfragen immer vom Management begangen. Die Müller Twins werden sicher nicht mit einem Minus nach Berlin oder Leipzig gehen.
Warum? Weil du glaubst, dass das Geld das alleinige Kriterium war und so etwas wie "noch ein Jahr auf dem Feld stehen und mitspielen dürfen" für sie nicht wichtig ist? Gut , dass du dir SICHER bist, ich glaube es jedoch nicht

1 369

Freitag, 22. März 2019, 16:06

Man kann an den Beiden sicher so einiges kritisieren, aber wir sollten sie jetzt auch hier nicht zu den Hauptsündenböcken machen, für alles, was in den letzten beiden Spielzeiten bei der MT nicht funktioniert hat.

Wer hat das denn gemacht? Die Fehler werden in Vertragsfragen immer vom Management begangen. Die Müller Twins werden sicher nicht mit einem Minus nach Berlin oder Leipzig gehen.
Warum? Weil du glaubst, dass das Geld das alleinige Kriterium war und so etwas wie "noch ein Jahr auf dem Feld stehen und mitspielen dürfen" für sie nicht wichtig ist? Gut , dass du dir SICHER bist, ich glaube es jedoch nicht
Nö das glaube ich nicht, auch nicht dass die Twins so geldgeil sind und ein Jahr absitzen würden. Aber im allgemeinen, geht man aufeinander zu wenn man sich trennt. Die MT wollte die Trennung, daher werden die Twins sicherlich einen Ausgleich gezahlt bekommen, falls sie in ihren neuen Vereinen weniger erhalten. Außerdem geht dies auch nur die Twins und die MT etwas an. Ich wünsche den beiden viel Glück in den neuen Vereinen, vielleicht können sie ja in einem anderen Umfeld noch mal groß aufspielen. Das beide ab Sommer weg sind bedeutet eine gewisse Zäsur bei der MT. Schauen wir mal, wie es gerade Defensiv weitergeht.

1 370

Heute, 17:47

Aber wen man mein Vertaunsmann glauben kann ,soll noch ein Spieler aus dem Ausland kommen .
Na da bin ich aber mal gespannt ...
1966 meintest du das Angebot an Sagosen damit? Oder kommt evtl. noch Mikkel Hansen?

Anzeige