You are not logged in.

2,881

Saturday, February 27th 2021, 12:41pm

Nun, Bierhoff war in dieser Funktion aber an den Ergebnissen der Jahre 2006-2016 beteiligt. Das war schon recht erfolgreich.

Aber wie gesagt....wenn Roggisch das große Problem wäre, dann ist das letztendlich die Verantwortung Frau Kettemann. Ich finde es daher eigentümlich ihn als das große Problem herauszustellen und sie irgendwie...ja schon durchgängig zu loben. Letzteres mag ja auch richtig sein, aber es kann nicht beides gleichzeitig passen.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,391

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

2,882

Saturday, February 27th 2021, 1:36pm

roggisch wr doch auch an einigen erfolgen nati und rnl beteiligt......waren die nicht kürzlich mal meister ?

und ich hab bisher nicht mitbekommen, dass frau kettermann chef von roggisch ist bzw. wie ich sie im interview
mal hörte, mitdiskutieren und dann mit unterschreiben darf-
da würde ich eher einschätzen, dass die eigentliche chefetage über den beiden sitzt und frua k. nichts mit den
qualitäten des herrn r. zu tun hätte.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 4,798

Location: Zuarin

Occupation: Sammler

  • Send private message

2,883

Saturday, February 27th 2021, 1:43pm

... Olli Roggisch ... Ich frage mich auch immer, warum, wenn man einen
kompetenten Co. Trainer hat nimmt der "sportliche Leiter" auf der Bank Platz.
Bei keinem anderen Verein der 1. Liga ist dies der Fall.


Das stimmt nicht. Bei Grün-Rot sitzt der sportliche Leiter auch immer neben dem kompetenten Co.-Trainer auf der Bank :hi:
"Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. LAUT." (Coco Chanel)

"Metallica - The Unforgiven"

Lord Vader

Krösti

  • "Lord Vader" is male
  • "Lord Vader" started this thread
  • Favorite club

Posts: 6,291

Location: Östringen

  • Send private message

2,884

Saturday, February 27th 2021, 5:02pm

Nachdem Abgang im Sommer von Schwalbe nun auch Jesper Nielsen.
Da im Fratzenbuch ja eine klare Aussage gemacht wird, daß der wahre
Grund von Schwalbes Abgang ein gewisser Olli Roggisch wäre, stelle ich
hier zum wiederholten Male die Frage, wie lange kann dieser Mann, der
aus welchen Gründen auch immer zu welchem Posten auch immer gekommen
ist und auch in der NM einen eher unscheinbaren Job erledigt, bei den Löwen
noch gehalten werden. Ich frage mich auch immer, warum, wenn man einen
kompetenten Co. Trainer hat nimmt der "sportliche Leiter" auf der Bank Platz.
Bei keinem anderen Verein der 1. Liga ist dies der Fall. Also Fragen über Fragen
und Frau Kettemann könnte sie uns sicherlich in ihrer charmanten Art beantworten,
vielleicht käme es dann auch in der Trainerfrage bzw. Kaderplanung ( unser LA
aus Schweden hegt ja auch Wechselgedanken, zu konkreten Entscheidungen.


Habe das bei Facebook jetzt nicht gefunden. Wer schrieb da was ? Stellungnahme von den RNL oder von Fans ?
Platz



Möge die Macht mit Euch sein

Aexl

Trainee

    Favorite club

  • Send private message

2,885

Sunday, February 28th 2021, 6:49pm

Heute gab es leider mal wieder das bekannte Problem der fehlenden Einstellung.
In einer Woche ohne EHF-Spiele oder einem Spiel am Donnerstag so eine Leistung abzuliefern und das nach dem Sieg in Berlin ist unfassbar.

Offensiv ein Offenbarungseid, dass man gegen 30 Minuten 7 gg 6 spielt. Am Ende kann man sich bei Palicka bedanken, dass es überhaupt was gibt.

Joda

Professional

  • "Joda" is male
  • Favorite club

  • Send private message

2,886

Monday, March 1st 2021, 7:05am

Früher waren die Löwen eine Spitzenmannschaft mit gelegentlichen Ausschlägen nach unten.

Heute sind sie eine Mannschaft aus dem Mittelfeld mit selten Ausschlägen nach oben.

Schade.

2,887

Monday, March 1st 2021, 2:45pm

Aexl und Joda
Ihr bringt es auf den Punkt.

Diese teure Mannschaft bestehend aus internationalen Spitzenspielern bringt nicht die Konzentration auf ,mit gebündelten Kräften ihr Leistungspotential auf die Platte zu bringen.
Beinahe bei jedem Spiel betätigen sich eine Handvoll Spieler als Mitläufer und Schwalb stellt sie nicht in den Senkel.
Ich habe den Eindruck,er hat schon längst resigniert.

krösti-bull

immer im Vordergrund

  • "krösti-bull" is male
  • Favorite club

Posts: 1,786

Location: Östringen

  • Send private message

2,888

Monday, March 1st 2021, 5:15pm

Ein User schrieb über Dolle, das Mentalitätsmonster. So jemand ist bei uns aber mal gar nicht zu sehen.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

2,889

Tuesday, March 2nd 2021, 5:39pm

8989
Ein User schrieb über Dolle, das Mentalitätsmonster. So jemand ist bei uns aber mal gar nicht zu sehen.

Meinst Du "Dule, das Mentalitätsmonster" ( das schrieb Küstentanne im THW-Füchse-Teil)
oder "Bolle"; das ist ein Berliner Menatlitätsmonster, der sich köstlich amüsiert hatte :hi:
In Mannheim habt ihr doch noch das "Eismonster" mit der 89 :hi:
Spaß muss sein

2,890

Thursday, March 4th 2021, 4:59pm

Verdammt ruhig bei den RNL.
Keine Vertragsverlängerungen (Kirkkelokke, Patrail) und auch kein neuer Trainer.Es ist zwar schön, dass nicht mehr alles in der Presse ausdiskutiert wird, aber die Spieler und auch der Verein müsste ja langsam wissen wie es weiter geht. Eventuell steht der Trainer ja aber auch schon fest und es wird nur noch nicht kommuniziert, da er noch woanders gebunden ist (Hinze?). Schauen wir mal...

Der Fokus geht aktuell wohl voll auf den EHF-Cup, wenn er denn bis zum Ende gespielt wird. Ich hoffe, dass in der HBL die Teilnahme für die nächste Saison an eben jenem EHF-Pokal nicht verspielt wird. Aber die anderen Verein sind ja eben so unkonstant.

Anzeige