Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 3. März 2015, 08:48

Laut der Rhein-Neckar Zeitung von heute, in der ein Interview mit Thorsten Storm ist, verhandeln die Kiel aktuell nicht mit Gensheimer.
Weil man zwei gute Linksaußen haette. Wobei die Betonung auf aktuell liegt.

42

Dienstag, 3. März 2015, 08:51

Zudem stand in der Montagsausgabe der RNZ auch, dass die Löwen keinen Abwehrspieler mehr nachverpflichten werden. GF Lamade hat das ausgeschlossen.

43

Dienstag, 3. März 2015, 08:56

Laut der Rhein-Neckar Zeitung von heute, in der ein Interview mit Thorsten Storm ist, verhandeln die Kiel aktuell nicht mit Gensheimer.
Weil man zwei gute Linksaußen haette. Wobei die Betonung auf aktuell liegt.
So steht es heute auch im Mannheimer Morgen, ebenfalls Inzterview mit Storm
„Keine Gespräche mit Gensheimer“ - Löwen Berichte - Rhein-Neckar Löwen - Sport - morgenweb

44

Mittwoch, 4. März 2015, 00:05

Ich war fest davon ausgegangen, dass der THW sich im Sommer die Dienste von Raul Santos sichert. Aber der hat ja nun seinen Vertrag in Gummersbach verlängert. In Kiel liegt der Fokus aber sowieso auf den restlichen Positionen. Ich glaube nicht, dass Gensheimer, so sehr ich ihn mag, zu mehr Titeln werfen würde. Wobei das Duo Klein/Dahmke mich nicht vom Hocker reißt. Sicherlich keine internationale Topklasse auf Linksaußen.

45

Mittwoch, 4. März 2015, 00:13

Klein dürfte schon internationale Topklasse haben, Dahmke nicht.
Offense wins games, Defense wins Championships. - Junior Seau

46

Mittwoch, 4. März 2015, 09:31

Santos passt meines Erachtens nicht nach Kiel. Kieler Außenspieler müssen abwehrstark sein und zuverlässige Gegenstöße liefern.

Und so unterhaltsam Santos ist, sein auf spekulieren basiertes Abwehrverhalten ist nicht immer angemessen. Das passt nicht zum Kieler Spiel.
Wir Gummersbacher Leben davon, aber das sind nunmal andere Maßstäbe.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 848

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 4. März 2015, 09:48

Ich schrieb es schon mehrfach, Gensheimer wäre meiner Meinung nach für Kiel reine Geldverschwendung. Er wäre sicher deutlich teurer als Klein, seine Stärken und Schwächen aber genau umgekehrt zur Kieler Spielweise. Der THW müsste also woanders im Kader Abstriche machen und gleichzeitig seine Spielweise anpassen. Da besteht dann die Gefahr, dass man sich unterm Strich sogar verschlechtert und dafür auch noch mehr bezahlen muss.

Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk
"so einen Kapitän wie Stefan Lövgren wird es nie wieder geben"

krösti-bull

Erleuchteter

  • »krösti-bull« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 470

Wohnort: Östringen

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 4. März 2015, 10:56

Ich schrieb es schon mehrfach, Gensheimer wäre meiner Meinung nach für Kiel reine Geldverschwendung. Er wäre sicher deutlich teurer als Klein, seine Stärken und Schwächen aber genau umgekehrt zur Kieler Spielweise. Der THW müsste also woanders im Kader Abstriche machen und gleichzeitig seine Spielweise anpassen. Da besteht dann die Gefahr, dass man sich unterm Strich sogar verschlechtert und dafür auch noch mehr bezahlen muss.

Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk

Geldverschwendung ist leicht daher gesagt. Der THW will Titel gewinnen und ist bereit (und kann) dafür Geld auszugeben. Wenn ich sehe wie knapp in den letzten beiden Jahren der THW in der CL verloren hat, vielleicht hätte da das ein oder andere Tor von Uwe geholfen. Hätte, hätte, Fahrradkette.
In den nächsten Jahren muss der THW auf LA was tun und ich gehe davon aus, dass ein TOP-Mann verpflichtet wird. Wenn es tatsächlich Uwe wird, dann ist es halt so. Wenn es ihn mal zu einem anderen Verein ziehen würde, dann ist das aus meiner Sicht verständlich. Dann müssten halt die Löwen auf LA nachlegen.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 848

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 4. März 2015, 13:47

Geldverschwendung ist sicher eine Übertreibung meinerseits. Ich meine damit, dass man beim THW viel Geld eher für den Rückraum und den Torwart investiert als für die Außen. Und Gensheimer ist nunmal aufgrund seines Statuses in Deutschland teuer.
Wenn er denn Mannheim verlässt, tippe ich auf Barcelona.


Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk
"so einen Kapitän wie Stefan Lövgren wird es nie wieder geben"

50

Mittwoch, 4. März 2015, 14:17

Klein dürfte schon internationale Topklasse haben, Dahmke nicht.


Sehe ich anders, denn Klein ist in den letzten Jahren nicht grundlos aus dem Kader der Nationalmannschaft rausgefallen. Seine Wurfvarianten halten sich von Außen sehr in Grenzen. Ich sehe auch nicht, wo er auf Außen besser deckt als Gensheimer und die TGs besser läuft. TGs laufen kann wohl jeder Außen der Liga. Könnte ich auch, wenn ich laufen, fangen und werfen könnte, um es mal komplett überspitzt zu formulieren. Es gab aber auch Gründe, warum Klein beim CL Final 4 letztes Jahr keine einzige Minute gespielt hat. Ich halte ihn für einen guten Spieler, aber wie viele Buden ein Außen in Kiel problemlos erzielen kann, dass hat Rune Dahmke ja zuletzt auch unter Beweis gestellt.

51

Mittwoch, 4. März 2015, 14:44

Klein dürfte schon internationale Topklasse haben, Dahmke nicht.


Sehe ich anders, denn Klein ist in den letzten Jahren nicht grundlos aus dem Kader der Nationalmannschaft rausgefallen. Seine Wurfvarianten halten sich von Außen sehr in Grenzen. Ich sehe auch nicht, wo er auf Außen besser deckt als Gensheimer und die TGs besser läuft. TGs laufen kann wohl jeder Außen der Liga. Könnte ich auch, wenn ich laufen, fangen und werfen könnte, um es mal komplett überspitzt zu formulieren. Es gab aber auch Gründe, warum Klein beim CL Final 4 letztes Jahr keine einzige Minute gespielt hat. Ich halte ihn für einen guten Spieler, aber wie viele Buden ein Außen in Kiel problemlos erzielen kann, dass hat Rune Dahmke ja zuletzt auch unter Beweis gestellt.
Ja, Klein, diese Lusche, die nur das hier gewonnen hat:

  • Super-Globe-Sieger 2011
  • Champions-League-Sieger 2007, 2010 und 2012
  • Deutscher Meister 2007, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013 und 2014
  • Champions-League-Finalist 2008 und 2009
  • Deutscher Pokalsieger 2007, 2008, 2009, 2011, 2012 und 2013
  • Champions-Trophy-Sieger 2007
  • Supercup-Sieger 2007, 2008, 2011, 2012 und 2014
  • Handball-Woche-Ranking: Linksaußen: 9. 2014 (NK), 5. 2013 (IK), 3. 2011 (IK), 3. 2009, 6.2008, 3. 2006
  • Handball-Magazin-Ranking: Linksaußen: 5. 2006 (IK), 10. 2005 (NK)
  • 5. Platz WM 2013 in Spanien
  • 5. Platz WM 2009 in Kroatien
  • 4. Platz EM 2008 in Norwegen
  • Weltmeister 2007 in Deutschland
  • 5. Platz EM 2006 in der Schweiz
  • Teilnahme Junioren-WM 2003
  • Nationalmannschafts-Supercup-Gewinn 2013

Man muss ihn nicht mögen, aber diese Agenda haben nicht viele Spieler dieser Welt aufzuweisen. Und das waren nicht immer nur die Anderen. Aber ob man mit einem diskutieren soll, der zwischen Klein und Gensheimer in der Abwehr keine Unterschiede erkennt, bin ich mir eh nicht so sicher.

52

Mittwoch, 4. März 2015, 15:12

Ich schrieb es schon mehrfach, Gensheimer wäre meiner Meinung nach für Kiel reine Geldverschwendung. Er wäre sicher deutlich teurer als Klein, seine Stärken und Schwächen aber genau umgekehrt zur Kieler Spielweise. Der THW müsste also woanders im Kader Abstriche machen und gleichzeitig seine Spielweise anpassen. Da besteht dann die Gefahr, dass man sich unterm Strich sogar verschlechtert und dafür auch noch mehr bezahlen muss.

Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk

Geldverschwendung ist leicht daher gesagt. Der THW will Titel gewinnen und ist bereit (und kann) dafür Geld auszugeben. Wenn ich sehe wie knapp in den letzten beiden Jahren der THW in der CL verloren hat, vielleicht hätte da das ein oder andere Tor von Uwe geholfen. Hätte, hätte, Fahrradkette.
In den nächsten Jahren muss der THW auf LA was tun und ich gehe davon aus, dass ein TOP-Mann verpflichtet wird. Wenn es tatsächlich Uwe wird, dann ist es halt so. Wenn es ihn mal zu einem anderen Verein ziehen würde, dann ist das aus meiner Sicht verständlich. Dann müssten halt die Löwen auf LA nachlegen.


Sigurmannsson hat laut Löwen-HP noch bis 2017 Vertrag. Der Kerl kommt mir bei der Diskussion irgendwie etwas zu kurz. Bin mir relativ sicher, dass er - wenn er nicht gerade einen Gensheimer, Eggert oder ähnliches Kaliber vor sich hat - bei so einigen Bundesligisten die Nummer 1 auf LA wäre. Könnte mir vorstellen, dass der insgeheim ein bisschen auf einen Abgang von Gensheimer hofft. Schließlich ist er jetzt seit 3 Jahren Nummer 2 und mit 24 kommt er doch ins beste Profi-Alter. Sollte Gensheimer bleiben, wäre es ihm nicht zu verübeln, wenn er die Löwen verlässt.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 848

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 4. März 2015, 15:50

Klein war verletzt bzw. hatte freie Gelenkkörper im Ellenbogen. Warum sollte man ihn dann bringen, wenn man Sigurdsson hat?
Gegen Hamburg hat der THW verloren, weil man Hens ungestört werfen ließ. Eindeutig nicht Kleins Schuld, gegen Flensburg haben alle Matze berühmt geworfen. Mit Gensheimer wäre da nix anders gelaufen.
Tja, und das Argument, dass selbst schon ein Dahmke 11 Tore werfen kann, stützt ja meine These, dass man Gensheimer nicht um jeden Preis braucht beim THW.

Gesendet von meinem GT-N5110 mit Tapatalk
"so einen Kapitän wie Stefan Lövgren wird es nie wieder geben"

krösti-bull

Erleuchteter

  • »krösti-bull« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 470

Wohnort: Östringen

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 4. März 2015, 16:22

Ich meine einen Vergleich zwischen Klein und Gensel anzustellen bringt einen nicht weiter. Klein hatte verdammt gute Zeiten als der THW noch wusste was ein Außenspieler ist. Und heute noch ist er ein wertvoller Spieler für den Verein - auch neben dem Spielfeld. Ob man ihn leiden kann oder nicht, er macht gute Öffentlichkeitsarbeit. In Zeiten bei der Natio war er bei SWR3 im Radio sehr präsent.
Sigurmansson ist ein guter Backup zu Uwe und er könnte die Aufgabe sicher gut lösen. Ein Abgang von Uwe wäre schmerzhaft aber nicht unlösbar - wie auch bei Landin. Kein Spieler ist unersetzlich, kommt halt drauf an wie ein Verein die Herausforderung lösen möchte.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

56

Montag, 9. März 2015, 22:52

Patrick Groetzki ist am Dienstag den 10.3. in Schriesheim auf dem Matheisemarkt. Am Stand der Rhein-Neckar Zeitung im BDS Zelt findet um 17Uhr ein öffentliches Gespräch plus Autogrammstunde statt.

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 843

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 9. April 2015, 14:20

Bisher nur ein Grücht, mittlerweile von den Rhein-Neckar Löwen offiziell bestätigt: das Spiel gegen Balingen-Weilstetten findet am 20.05.2015 um 20:15 Uhr im Harres in St. Leon-Rot statt, nicht in der SAP Arena. Die ist am selben Tag (und sicher auch am Tag davor) durch die SAP AG belegt, die dort ihre Hauptversammlung abhält. Für Dauerkartenkunden gibt es ab Montag früh um 9 Uhr die Möglichkeit, Karten per Mail zu bestellen. Ab dem 23.04. startet der freie Vorverkauf, sollte es dann noch Karten geben.

Quelle: Website der Rhein-Neckar Löwen
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

58

Samstag, 11. April 2015, 11:51

Ein Bericht aus dem Mannheimer Morgen zur Manager-Situation:

http://www.morgenweb.de/sport/rhein-neckar-loewen/lowen-berichte/teilzeitmanager-mit-millionen-etat-1.2192733

Er trifft das Problem ganz gut. Für mich wäre eine Verlängerung mit Lamade ein weiterer Rückschritt, da wohl weiter viele Bereiche sich zurück entwickeln würden.

59

Samstag, 11. April 2015, 12:03

Ein Bericht aus dem Mannheimer Morgen zur Manager-Situation:

Teilzeitmanager mit Millionen-Etat - Löwen Berichte - Rhein-Neckar Löwen - Sport - morgenweb

Er trifft das Problem ganz gut. Für mich wäre eine Verlängerung mit Lamade ein weiterer Rückschritt, da wohl weiter viele Bereiche sich zurück entwickeln würden.
@handballelton
Hier der link, bei dir ging das nicht ;)

Teilzeitmanager mit Millionen-Etat - Löwen Berichte - Rhein-Neckar Löwen - Sport - morgenweb

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 843

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

60

Samstag, 11. April 2015, 12:43

Ein Bericht aus dem Mannheimer Morgen zur Manager-Situation:

Teilzeitmanager mit Millionen-Etat - Löwen Berichte - Rhein-Neckar Löwen - Sport - morgenweb

Er trifft das Problem ganz gut. Für mich wäre eine Verlängerung mit Lamade ein weiterer Rückschritt, da wohl weiter viele Bereiche sich zurück entwickeln würden.

Tja ... das wäre schade, sehr schade! Die Mannschaft tut eigentlich alles dafür, dass es auf hohem Niveau weiter geht, was auf Twitter, Facebook und Google+ läuft ist im Vergleich zu vielen anderen HBL-Vereinen hervorragend, aber alles andere? Hätte Chatton nicht einen Vertrag bis 2018 wäre er mein Wunschlandidat, aber so? Wie auch immer: die Löwen werden etwas tun müssen, und Lamadé kann nicht das leisten, was erforderlich wäre.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

Anzeige
handball-world.com - Partner