Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 741

Mittwoch, 28. November 2018, 13:42

SCM Manager Schmedt bestätigt das Interesse RNL an Lagergren

301 Moved Permanently
Ist interessant, aber leider ist der verlinkte Artikel nicht (ohne Abo) lesbar.

1 742

Mittwoch, 28. November 2018, 14:20

Das wäre sehr bedauerlich, wenn wir diese Pokerpartie verlieren sollten.
Man munkelt sogar von einem Vorvertrag....

1 743

Mittwoch, 28. November 2018, 14:24

Das wäre sehr bedauerlich, wenn wir diese Pokerpartie verlieren sollten.
Man munkelt sogar von einem Vorvertrag....

Konntest du den Artikel lesen oder hast du in Porto was gehört?
Wobei ich finde, daß er von der Spielweise eigentlich gar nicht so gut zu den RNL passt, wenn hätte ich eher in Richtung Flensburg gedacht.

1 744

Mittwoch, 28. November 2018, 14:29

Vielleicht passt seine Spielweise ja zu dem neu verpflichetetn Franzosen für RM ab 2010 bzw. dem neuen Trainer

1 745

Mittwoch, 28. November 2018, 14:30

Konnte ich nicht lesen, habe es heute gehört.

Na ja, der schwedische Nationaltrainer übernimmt in Kronau. Und dieser Trainer ist begeistert von Lagergren. 1+1=2.
Der erste Transfer, der sofort gepaßt hat...

1 746

Mittwoch, 28. November 2018, 15:27

Das wäre sehr bedauerlich, wenn wir diese Pokerpartie verlieren sollten.
Man munkelt sogar von einem Vorvertrag....
Wenn das so wäre, läßt das eine Menge Spielraum für Spekulationen. Für Lagergren wäre ein Vorvertrag ja nur sinnvoll, wenn ein deftiges Handgeld fließt. Auf der anderen Seite ist eine Verpflichtung von Gensheimer finanziell problematisch. Wie ist denn nun die Kassenlage bei den RNL?

krösti-bull

immer im Vordergrund

  • »krösti-bull« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 528

Wohnort: Östringen

  • Nachricht senden

1 747

Mittwoch, 28. November 2018, 15:32

@ Rambo
Es hat niemand gesagt, dass die Kassenlage schlecht wäre.
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

1 748

Mittwoch, 28. November 2018, 15:33

SCM Manager Schmedt bestätigt das Interesse RNL an Lagergren

301 Moved Permanently
Ist interessant, aber leider ist der verlinkte Artikel nicht (ohne Abo) lesbar.
Schmedt sagt dass Lagergren definitiv bis 2020 in Magdeburg spielt und das man verlängern will. Aber man wüsste auch vom RNL Interesse und die RNL hätten eben bessere wirtschaftliche Möglichkeiten
Und bei RNL gibt es wohl Gedanken, Petersson ab 2020 auch zum zweiten RA zu machen

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 929

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

1 749

Mittwoch, 28. November 2018, 15:42

Für Lagergren wäre ein Vorvertrag ja nur sinnvoll, wenn ein deftiges Handgeld fließt.

Warum? ?( Und was ist "deftig"?

Zitat

Auf der anderen Seite ist eine Verpflichtung von Gensheimer finanziell problematisch. Wie ist denn nun die Kassenlage bei den RNL?

Können dir nur die Löwen selber beantworten. Der Vertrag von Lagergren läuft mWn bis 2020, womit er also ablösefrei kommen würde. Die Löwen hätten dann zwar drei RR unter Vertrag, aber vielleicht hat man bei Petersson ja eine Klausel drin, dass der Vertrag schon nach einem Jahr aufgelöst werden kann, womit man auf Löwenseite in der Saison 20/21 zwei RR bezahlen müsste. Nichts ungewöhnliches also, und es macht bei den Löwen zumindest den Anschein, dass der Sponsorenpool breiter aufgestellt ist als früher, nicht zuletzt was größere Sponsoren angeht. Oder Petersson rückt auf RA. Bin eh gespannt, was sich da tun wird, da Radivojevic mW nur einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison hat.

Die Personalie Gensheimer sollte man mMn davon getrennt betrachten. Wenn er kommen sollte muss eine Lösung her, wie der Teil seines Gehalts, das über dem von Sigurdsson liegt, bezahlt werden kann. Und da fehlt den Löwen offenbar derzeit noch ein Sponsor, der das übernimmt.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

tobi_m

schon süchtig

  • »tobi_m« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 651

Wohnort: Nähe GM

  • Nachricht senden

1 750

Mittwoch, 28. November 2018, 15:44

Aber sollte dieser Sponsor im Falle eines Uwe Gensheimer nicht einfach zu finden sein für die RNL? Was für ein besseres Aushängeschild der Region und der Mannschaft kann man denn sonst finanzieren? ?( Wenn sich in Gummersbach Sponsoren für einen Lichtlein finden, sollte das doch für Gensheimer in Mannheim auch möglich sein, oder? ?(

1 751

Mittwoch, 28. November 2018, 15:51

Ich bin ziemlich sicher dass sich da eine Lösung findet..es heisst ja nur es sei noch nicht fix

1 752

Mittwoch, 28. November 2018, 16:04

Für Lagergren wäre ein Vorvertrag ja nur sinnvoll, wenn ein deftiges Handgeld fließt.

Warum? ?( Und was ist "deftig"?

Ich spekuliere ja nur über einen "Vorvertrag", wenn es diesen geben sollte. Warum sollte sich Lagergren vorab an die RNL binden, ohne davon einen Vorteil zu haben. Vielleicht flattern ihm in den nächsten Wochen noch lukrativere Angebote ins Haus. Eine vertragliche Bindung vorab, nur für einen feuchten Händedruck, kann ich mir nicht vorstellen.
Das die Kassenlage in Mannheim nicht i.O. ist, habe ich nicht behauptet, nur auch darüber spekuliert, das auf der einen Seite Geld eventuell ausgegeben und in einem anderen Fall noch gesucht wird. Würde für mich nicht zusammenpassen.

1 753

Mittwoch, 28. November 2018, 16:07

Da Du nicht der Buchhalter der RNL bist muss es für Dich auch nicht passen :hi:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roter Teufel« (28. November 2018, 16:16)


1 754

Mittwoch, 28. November 2018, 16:14

Alles nur Vorgeplänkel zum Nikolaustag! :hi:

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 929

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

1 755

Mittwoch, 28. November 2018, 16:40

Ich spekuliere ja nur über einen "Vorvertrag", wenn es diesen geben sollte. Warum sollte sich Lagergren vorab an die RNL binden, ohne davon einen Vorteil zu haben.

Dass Spieler mittlerweile gerne mal einen Vertrag unterschreiben, der erst gut anderthalb Jahre später tatsächlich beginnt, ist nicht mehr so ungewöhnlich. Ob da jedes Mal Handgeld fließt? Für einen Spieler kann es ja auch ein Risiko sein, zu warten. Wenn seine Leistungen sich verschlechtern ist der nächste Vertrag vielleicht nicht mehr so hoch dotiert.

Zitat

Das die Kassenlage in Mannheim nicht i.O. ist, habe ich nicht behauptet, nur auch darüber spekuliert, das auf der einen Seite Geld eventuell ausgegeben und in einem anderen Fall noch gesucht wird. Würde für mich nicht zusammenpassen.

Das "eventuell" ist mMn dabei wichtig. Ob tatsächlich ein Handgeld fließt oder schon geflossen ist? Keine Ahnung! Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass sich die Löwen nicht in finanzielle Abenteuer stürzen werden, sondern dass das vernünftig finanziert wird. Und wenn das nicht geht, dann geht's halt nicht und es muss eine andere Lösung her.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

1 756

Mittwoch, 28. November 2018, 16:45

Ich bin ja froh das die SG den Gottfridson gerade gebunden hat, wenn der neue Trainer tatsächlich dieser Schwedenmagnet sein sollte. ;)

1 757

Mittwoch, 28. November 2018, 16:48

@MoRe99, ich bin kein Jurist, aber ein Vorvertrag und ein Vertrag sind für mich zwei verschiedene Dinge, über die ich hier nicht weiter referieren möchte. Ist eh bald Weihnachten und alles nur Spekulatius. :hi:

Massas

Meister

  • »Massas« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 762

Wohnort: Kraichgau

  • Nachricht senden

1 758

Mittwoch, 28. November 2018, 21:17

RHEIN-NECKAR LÖWEN
HANDBALL LÖWEN WOLLEN IM DERBY GEGEN LUDWIGSHAFEN ENDLICH WIEDER KONSTANT SPIELEN / MAGDEBURG BESTÄTIGT INTERESSE DER BADENER AN ALBIN LAGERGREN
Löwen-Sehnsucht nach Konstanz und Lagergren-Poker
28. November 2018 Autor: Marc Stevermüer (mast)

Albin Lagergren (Mitte) ist schwedischer Nationalspieler – und trägt ab 2020 vielleicht das Trikot der Rhein-Neckar Löwen.


Beitrag editiert - es wurde ein vollständiger Artikel des Mannheimer Morgen kopiert - das ist eine Urheberrechtsverletzung! Artikel können verlinkt oder in eigenen Worten wiedergegeben werden. Vollständiges Kopieren ist nicht erlaubt!
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronaldo« (28. November 2018, 21:17)


1 759

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:27

Man spricht immer darüber, daß durch den Weggang von Pekeler die Löwen
auf dieser Position nicht schwächer geworden sind. Meiner Meinung nach,
und das möchte ich nicht als Tadel für die Leistung seines Nachfolgers
verstanden wissen, fehlt uns Peke mehr denn je für eine funktionierenden
Mittelblock. Der gravierende Unterschied im Angriff ist jedoch, daß man den
Neu Kieler immer in der zweiten Etage anspielen konnte, während bei Kohlbacher
immer ein Flachpass oder eine indirekte Abgabe kommt egal ob von Andy oder den
Halben. Weil dies jetzt auch dem letzten gegnerischen Trainer bekannt ist, passiert
es in den letzten Spielen sehr häufig, daß der oder besser gesagt einer der zwei oder
drei Abwehrspieler die bei Kohlbacher stehen, die Hand in das Anspiel bringen und
wenn, wie so oft in letzter Zeit, das Trikotziehen oder die Abwehr im Kreis nicht
gepfiffen werden gibt es sofort die Quittung in Form eines Gegenstoßtores. Würde mich
sehr interresieren, wie es der ein oder andere Löwen Fan sieht.

Liebe Grüße aus der Pfalz

1 760

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:38

Es ist immer müssig darüber zu sinnieren ob es mit Spielern die weg sind besser laufen würde.. die sind nunmal nicht mehr da also bringt das nichts

Die RNL sind sowohl im Mittelblock als Kreis Offensiv auch im Vergleich zu anderen Spitzenteams gut genug aufgestellt...darin liegen die momentanen Problemen sicher nicht begründet

Anzeige
handball-world.com - Partner