You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

101

Monday, November 1st 2021, 3:37pm

Für mich persönlich ist der entscheidende Faktor Emir Kurtagic.

Emir‘s Vertrag läuft zwar bis 2023.

Aber meine Meinung ist, dass man mit ihm bis 2025 verlängern sollte.

Er ist für mich die wichtigste Person, die man binden MUSS, unabhängig ob WIR in der 1. bzw. 2. Liga spielen.

Er passt einfach zu diesem Club. Emir lebt Handball 24 Std. am Tag und 7 Tage in der Woche.

Er weiß wie er die Spieler anpacken muss, damit Sie ihm folgen.

Was die anderen Personalien betrifft, da kann man von ausgehen, dass die Vereinsführung schon längst mit den Spielern im Gespräch ist deren Verträge auslaufen.

Aber für mich ist die entscheidende Person Emir Kurtagic.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jens Wiegmann" (Nov 1st 2021, 4:50pm)


zweiminuten

Professional

  • "zweiminuten" is male

Posts: 256

Location: Nordhemmern

  • Send private message

102

Tuesday, November 2nd 2021, 9:54am

Kontrec: Sein Vertrag läuft zum Glück noch bis 2023. Für mich die beste Neuverpflichtung. Hinten unfassbar stark und auch vorne gut. Kaum zu glauben das er in Gummersbach letzte Saison im Angriff so gut wie überhaupt nicht spielen durfte. Hoffe hier dennoch auf eine vorzeitige Verlängerung.

Spohn: Richtig guter Wurf, allerdings sieht man gegen die besseren Abwehrreihen in der Bundesliga das er es schwer hat. Ich rechne hier mit einem Abgang. Dazu in der Abwehr so gut wie nicht zu gebrauchen.

Mundus: Eigengewächs. Man sah in der zweiten Liga auch das RA nicht seine Position ist. Im 1vs1 auf RR sicher nicht schlecht. Bundesliga aber ein Regal zu hoch. Hätte dennoch nichts gegen eine Verlängerung. Finanziell nicht teuer für den TuS und kann auf beiden Positionen spielen.

Petreikis: Für mich die Überraschung im Kader. Ich finde ihn in der Bundesliga aktuell deutlich stärker als zuletzt in der 2.Liga. Zum Ende der letzten Saison hatte Roman Becvar sogar mehr Einsatzzeit gesehen. Dieses Jahr echt stark. Tolle Assists. Verlängerung denkbar.

Markovcic: Toller Handball. Mega Auge für den Kreis. Stark im 1vs1, sehr dynamisch. Eine Verlängerung wäre super. Kann zudem auch auf RL und wie zuletzte gesehen, auf RR für Gefahr sorgen.

Rezar: Wahnsinn was der manchmal hält. Wenn er weiterhin Bock hat sehe ich ihn noch mindestens 1 Jahr in Nettelstedt.

Skroblien: Hat zum Glück noch Vertrag bis 2023. 14 Tore im Derby in Minden..

Speckmann: Sollte gehalten werden. Eigengewächs und gute Ergänzung auf LA. Finanziell absolut machbar.

Petrovsky: Gerne behalten. Hat sich in der Bundesliga wieder richtig zurecht gefunden.

Heiny: Sehr gutes Auge, guter Wurf, gute Athletik. Verlängerung denkbar. In Kiel war er natürlich Weltklasse. Weitere Spiele sollten aber noch abgewartet werden mMn. Bei einem Klassenerhalt könnte sich der TuS auf RL wohlmöglich ganz neu aufstellen und vielleicht auch müssen.


Bei Ebner muss man schauen wie es in Zukunft mit dem Handball aussieht.

This post has been edited 2 times, last edit by "zweiminuten" (Nov 2nd 2021, 10:37am)


Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 457

Location: Lübbecke

  • Send private message

103

Tuesday, November 2nd 2021, 10:10am

Petrovsky: Auch Leos hat noch bis 2023 Vertrag.



WOher hast du die Info?

zweiminuten

Professional

  • "zweiminuten" is male

Posts: 256

Location: Nordhemmern

  • Send private message

104

Tuesday, November 2nd 2021, 10:37am

Petrovsky: Auch Leos hat noch bis 2023 Vertrag.



WOher hast du die Info?


HBL

hwn


Habe aber noch einmal auf der Homepage vom TuS nachgeschaut, wo er tatsächlich bis 2022 damals unterschrieben hat. Mein Fehler.

105

Tuesday, November 2nd 2021, 11:14am

Kontrec: Sein Vertrag läuft zum Glück noch bis 2023.


Touché
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,884

Location: GM

  • Send private message

106

Tuesday, November 2nd 2021, 12:34pm

Von aussen betrachtet ist für mich Hermann der entscheidende Strippenzieher und Erfolgsfaktor beim TuS-N.
Er hat einen sehr homogenen Kader mit Augenmaß zusammengestellt und überhaupt nach Lübbecke bekommen, der keine Ausreißer nach oben, dafür aber eine mannschaftliche Geschlossenheit als Erfolgsfaktor in der Breite präsentiert. Zudem eine solide finanzielle Lage die zu keinen Experimenten hinreißen lässt.

Sollten sie die Klasse halten, was ich ihnen wünsche, wird aber nächste Saison die Messlatte sein, ob das ganze auf Nachhaltigkeit beruht. Das Aufstiegsjahr ist immer 50:50.

This post by "Tus-N-L" (Tuesday, November 2nd 2021, 1:03pm) has been deleted by the author himself (Tuesday, November 2nd 2021, 1:03pm) with the following reason: ghj

108

Saturday, November 13th 2021, 7:22pm

Von der insgesamt guten Mannschaftsleistung heute muss ich Valle Spohn leider negativ rausstreichen, der leider keine wirkliche Entlastung für Lutz Heiny darstellt, geschweige denn sich für die Nr. 1 auf Halblinks anbietet. Will er einen neuen Vertrag haben, muss er langsam mal aus dem Arsch kommen.
Aber wer weiß, wie weit die Vertragsgespräche im Hintergrund schon abgeschlossen sind und es nur nicht kommuniziert wurde.

Baumgärtner scheint auch das Pech gepachtet zu haben. Kommt gefühlt für 10 Minuten in der ersten Halbzeit ins Spiel und bleibt dann in der zweiten Hälfte mit Eisbeutel auf dem lädierten rechten Knie wieder draußen.
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 457

Location: Lübbecke

  • Send private message

109

Saturday, November 13th 2021, 7:38pm

So zugetaped wie Baumgärtner auf die Platte geht, dabei seinen Kopf kaum drehen kann, kann ich mir nicht vorstellen, dass man ihn nochmal längere Zeit am Stück auf der Platte sehen wird.

110

Saturday, November 13th 2021, 7:45pm

Verletzungen wünscht man niemanden, kann man nicht vorhersehen und sucht man sich nicht aus.
Aber anscheinend hat Kurtagic noch Vertrauen in ihn.
Er kann sich glücklich schätzen, dass sein Vertrag als erstes verlängert wurde, obwohl vom Faktor Leistung auf der Platte von allen, deren Verträge noch auslaufen - auch verletzungsbedingt - am wenigsten kam.
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

zweiminuten

Professional

  • "zweiminuten" is male

Posts: 256

Location: Nordhemmern

  • Send private message

111

Monday, November 22nd 2021, 4:33pm

Petrovsky hat seinen Vertrag per Option bis 2023 verlängert

Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 457

Location: Lübbecke

  • Send private message

112

Monday, November 22nd 2021, 5:01pm

Das passt so! Die Entwicklung stimmt bei ihm!

113

Monday, November 22nd 2021, 5:29pm

Jepp, stimme ich zu.
They do their best, they do what they can
They get them ready for Vietnam
From old Hanoi to East Berlin
Commando - involved again

114

Monday, November 22nd 2021, 5:42pm

Herzlichen Glückwunsch zur beidseitigen Vertragsverlängerung zwischen Leošek Petrovsky und dem TuS N-Lübbecke

Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 457

Location: Lübbecke

  • Send private message

115

Saturday, November 27th 2021, 9:34am

Nachteilig für Lübbecke ist aus meiner Sicht auch die überschaubare eigene Zuschauerresonanz in der ersten Liga. Da haben die anderen Teams mehr zu bieten, um die eigene Mannschaft zu puschen.


Der Post ist ja schon älter. Ich fühle mich aber momentan bestätigt, dass auch wenn nur ca. 1200 im Schnitt zum TuS kommen, die Stimmung in der Halle absolut bundesligatauglich ist. Ich hatte da auch keine großen Zweifel. Wenn ich das mit der Kampa Halle vergleiche, ist das schon ein deutlicher Unterschied. Wenn ich mir die Hallen in Erlangen und Mannheim angucke, die natürlich 10 mal größer sind bzw. moderner etc. wirken die 1500 bzw. 3000 Zuschauer dort sehr sehr verloren. Ich kann mir zumindest am TV nicht vorstellen, dass die Stimmung dort besser sein soll. Deswegen denke ich schon, dass die Atmosphäre trotz nur 1100 Zuschauern in Lübbecke seinen Beitrag zu einem möglichen Klassenerhalt leisten wird.

116

Sunday, November 28th 2021, 8:39am

Unsere Mannschaft ist in der LIQUI-MOLY-HBL angekommen.

Sie hat sich den nötigen Respekt in der Liga geholt.
Die gegnerischen Mannschaften nehmen unseren TuS ernst.

Wir haben ein TEAM, was für unseren Club/Fans kämpft und spielt.

Ein Team ohne Starallüren und so schafft man sich eine neue Identität.

Ich kann nur sagen DANKE und ich bin STOLZ auf das TEAM vom TuS N-Lübbecke.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 9,125

Location: Kiel

  • Send private message

117

Sunday, November 28th 2021, 10:21am

Nachteilig für Lübbecke ist aus meiner Sicht auch die überschaubare eigene Zuschauerresonanz in der ersten Liga. Da haben die anderen Teams mehr zu bieten, um die eigene Mannschaft zu puschen.


Der Post ist ja schon älter. Ich fühle mich aber momentan bestätigt, dass auch wenn nur ca. 1200 im Schnitt zum TuS kommen, die Stimmung in der Halle absolut bundesligatauglich ist. Ich hatte da auch keine großen Zweifel. Wenn ich das mit der Kampa Halle vergleiche, ist das schon ein deutlicher Unterschied. Wenn ich mir die Hallen in Erlangen und Mannheim angucke, die natürlich 10 mal größer sind bzw. moderner etc. wirken die 1500 bzw. 3000 Zuschauer dort sehr sehr verloren. Ich kann mir zumindest am TV nicht vorstellen, dass die Stimmung dort besser sein soll. Deswegen denke ich schon, dass die Atmosphäre trotz nur 1100 Zuschauern in Lübbecke seinen Beitrag zu einem möglichen Klassenerhalt leisten wird.
Im Sommer bin ich (fälschlicherweise) davon ausgegangen, dass Corona in dieser Saison kaum noch eine Rolle spielen wird. Auch im Hinblick auf die Zuschauerrresonanz in den Arenen. Ohne Corona wäre die Stimmung und Auslastung in Erlangen und Mannheim eine gänzlich andere.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,626

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

118

Sunday, November 28th 2021, 10:34am

ich glaube dennoch, dass die tusn-ler insgesamt wirklich sehr sehr zufrieden sein können mit dem bisherigen
unterfangen hbl1.
punktemässig über soll- aber das wichtigste, sie halten bei den spielen oftmals mit-s ind nicht das erwartete kanonenfutter,
ein bisschen on top noch die bisherige vorstellung von gwd, ruhe im verein, gutes standing von trainer-team und team hinter dem team.

zuschauer resonanz wird immer ein bisschen der wermutstropfen sein-auch nach corona, ebenso die halle selbst auch ein wenig.
aber damit können die protagonisten dort sicher gut leben.

119

Sunday, November 28th 2021, 11:17am

Letztlich hat der TuS in der Bundesliga das mit Abstand kleinste Einzugsgebiet, und auch in der zweiten Liga ist man ganz unten dabei bei diesem Kriterium. Das wird sich nicht ändern. Zuschauerschichten zB aus Bünde oder dem Kreis Osnabrück zu erschließen, ist nicht nur aufwendig, sondern praktisch nahezu unmöglich.

Es fährt niemand von Bünde ("über den Berg") nach Lübbecke, obwohl keine 20 Minuten entfernt. Warum auch immer, das war schon immer so und wird wahrscheinlich auch immer so bleiben. Aus dem "Altkreis Minden" wird mit Ausnahme von ein paar "Grenzgängern" wohl auch kaum jemand "überlaufen"; nördlich von Espelkamp spielt der TuS kaum eine Rolle.

Bleibt ein Einzugsgebiet von etwa 40.000 Menschen. Für mich der Hauptgrund für die Zahlen.

Eine kleine Chance, sich ein wenig nach oben zu arbeiten wäre, dass es in Lübbecke selbst wieder absolut zur "gesellschaftlichen Pflicht" würde, die Heimspiele des TuS zu besuchen, (durch solche Mannschaften wie die aktuelle und unterstützt durch die Jugendarbeit von LIT). Allerdings hat sich im Vergleich zu den 1990 er-Jahren das Freizeitverhalten massiv verändert. Die Spielansetzungen in der Bundesliga tun ihr übriges. Weder der Donnerstagabend, noch der Sonntagnachmittag treffen hier auf breite Akzeptanz.

Corona hin oder her, in der Zuschauertabelle wird der TuS in der Bundesliga höchstwahrscheinlich immer ganz unten sein.

This post has been edited 4 times, last edit by "Lothar Frohwein" (Nov 28th 2021, 11:31am)


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,626

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

120

Sunday, November 28th 2021, 11:18am

gemein könnte man sagen :

wenn gwd absteigt, wären eine steigerung von 50- 100 zuschauern möglich....

Anzeige