You are not logged in.

241

Saturday, February 29th 2020, 9:49pm

und ja- durch den zuschuss von ph war der etat gedeckt....

Das war ja aber de facto kein Zuschuss, sondern ein Darlehen, das zurück gezahlt werden muss - etatwirksam für diese, nächste oder irgendeine Saison. Es ist für Hannover doch ganz klar ein Unterschied, ob der Hauptsponsor ein Darlehen gewährt um den Etat zu sichern oder Papenburg eine Mio zuschießt.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 5,595

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

242

Sunday, March 1st 2020, 8:37am

das stimmt ja auch....

aber das gericht hat ja die versäumnisse bei den recken gesehen-
und durch die hintertür kannste dann papenburg das nicht wieder aufbürden...

das erste geld davon ist für die recken erstmal weg....(gut-ausser nä. instanz)...
das müssen sie selbst stemmen, ob über darlehn,zuschuss sponsor oder wie auch immer..
deswegen geh ich davon aus, dass es über gespräche dann mit mitminderung oder ähnliches kompensiert wird-
die beiden parteien sind ja irgendwie aufeinandergewiesen- nicht nur weil noch 2 jahre vertrag...sprich spielstätte.....

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male

Posts: 9,972

Location: Ebensee

  • Send private message

243

Sunday, March 1st 2020, 3:48pm

FALLS im Vetrag stand, dass Papenburg eine LIQUIDITÄTSLÜCKE schließt - dann ist es unerheblich, dass diese bereits durch ein DARLEHEN geschlossen wurde.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 5,595

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

244

Sunday, March 1st 2020, 4:52pm

da liegst du falsch....

wenn als bedingung dazu steht, dass er diese liquiditätslücke oder etatlücke oder was auch immer,
selbst überprüfen darf anhand der wirtschaftlichen unterlagen
oder
auch nur das gericht der meinung war, dass dies als voraussetzung für die erfüllung gilt und die recken es nicht erfüllt haben,
dann...
hat wie in diesem fall das gericht für papenburg entschieden...

dann hätten die recken ihren anspruch damit verwirkt....

und nach allem , was bis jetzt öffentlich dazu zu lesen war, ist genau dies der fall gewesen

245

Sunday, March 1st 2020, 9:14pm

FALLS im Vetrag stand, dass Papenburg eine LIQUIDITÄTSLÜCKE schließt - dann ist es unerheblich, dass diese bereits durch ein DARLEHEN geschlossen wurde.

Unabhängig von den ggf. versäumten Mitwirkungspflichten, wäre das eine plausible Erklärung. Der „Fehler“ hätte dann tatsächlich darin bestanden, dass man das angebotene Darlehen angenommen hat. Schon paradox.

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male

Posts: 9,972

Location: Ebensee

  • Send private message

246

Sunday, March 1st 2020, 9:25pm

@TCLIP: WIderspreche ich Dir doch gar nicht - auch mein EIndruck, dass es am Ende zur Eskalation kam, weil Papenburg nicht den (zumindest aus seiner Sicht und letztlich der des Gerichts) notwendigen Einblick hatte. Auf der Ebene darunter dann die Frage, wie die von Papenburg zu schließende Lücke definiert wird - und da halte ich die Fokussierung auf die Liquidität nicht für abwegig.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 5,595

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

247

Sunday, March 1st 2020, 9:55pm

ich denke, dass ich das wort "etatunterdeckung" und "etatausgleich" gelesen habe in der blöd ausgabe hannover....

liquidität wäre ja auch nicht so gravierend- die kann ja in einem geschäftsjahr ja durchaus öfter recht wenig vorhanden sein
und hat keinen einfluss auf das ergebnis des geschäftsjahres- ohne eine temporäre deckung einer liquiditätslücke könnte es am
ende des geschäftsjahres ja trotzdem ein positives gesamtergebnis geben- grade bei sportvereinen...


und die "etatunterdeckung" müsste auch genau definiert gewesen sein - also richtwerte am anfang des geschäftsjahres-
sonst hätten die recken ja bei bedarf für neue spieler zb. 1 mill ausgeben können und papenburg hätte dies zahlen müssen
wenn der etat sonst gedeckt gewesen wäre...
und so viel freiheit lässt einem keiner im geschäftsleben- sicherlich ein herr papenburg garantiert nicht....

tenor des gerichtes auf jeden fall :
kein einblick- kein rückgriff auf den passus- geld durch dritte bereitgestellt- verwirkung des anspruchs...
ich kann mir das wirklich nur dadurch erklären, dass der rechtsbeistand der recken eine gravierend andere rechtsauffassung hatte....

248

Tuesday, March 10th 2020, 4:03pm

Kann es sein, dass Bergner (Eintracht Hagen) Joshua Thiele ersetzt ?

250

Tuesday, March 10th 2020, 4:47pm

Nein, Bergner geht zum BHC.
Danke für die Information, viel Erfolg dem Jungen.

ReckenRocken

Intermediate

    Favorite club

Posts: 67

Location: Burgdorf

  • Send private message

251

Wednesday, March 11th 2020, 11:13pm

Kader nächste Saison:
Mait Patrail wird wohl nicht verlängert(?), nachdem Kuzmanovski geholt wird? Ich fänds schon cool, wenn er dem Verein irgendwie erhalten bliebe. Klasse Typ.

Wird noch etwas im Rückraum Mitte getan oder Linksaußen? Ich bin gespannt. Grundsätzlich sind die Weichen ja schon mal gestellt. Ich mag es, dass auf die Jugend gesetzt wird. Sehr viele Spieler mit riesigem Talent (Jönsson, Kuzmanovic, Martinovic, Krone, Büchner, Hanne, ggf. auch noch Mävers, Feise).

Wir "züchten" :lol: :lol: unser Kiel selbst statt fertige Sagosens zu kaufen :D .
TW:
Ebner :klatschen:
Lesjak

Kreis:
Brozovic
Pevnov

Linksaußen:
Vincent Büchner
Hannes Feise (alternativ Rückraum links)

Rechtsaußen:
Johan Hansen :hi:

Jannes Krone

Rückraum links:
Fabian Böhm
Filip Kuzmanovski :hi:

Martin Hanne

Rückraum rechts:
Nejc Cehte
Ivan Martinovic
Malte Donker (wird er verlängert? - Abwehr)

Rückraum Mitte:
Alfred Jönsson :cool:
Veit Mävers

Anzeige