Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 3. Januar 2019, 15:36

Angeblich ist man sich mit der russischen Teamleitung einig das es zu einem „dosierten Einsatz“ kommen soll.
Ich rechne mit einer weiteren Verletzung, alles andere würde mich überraschen, aber natürlich freuen.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 375

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 3. Januar 2019, 16:01

RTH lässt grüßen...

  • »Holla die Waldfee« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 44

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 15. Januar 2019, 14:07

"Die Challenge" zwischen den Wasserballern von WASPO 98 Hannover und den Recken wird am Samstag um 19.00 auf Sport1 gezeigt.

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

124

Freitag, 25. Januar 2019, 14:40

Martin Ziemer bekommt keinen neuen Vertrag mehr für die nächste Saison.
Finde ich persönlich nicht überraschend.

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:24

Die Recken haben mich informiert das es mehr Bestellungen für das FF in Hamburg gibt als es das Kontingent hergibt.
Was meinen Blutdruck nicht unerheblich erhöht hat ist dieser Absatz:

Aktuell ist nur noch das Kombipaket aus Tickets in Kombination mit einer Hotelbuchung verfügbar. Alle Bestellungen für das Kombipaket: Hotel+Ticket, die ab dem 10.02. eingehen, werden ohne Verlosung direkt vom Veranstalter bestätigt. Weitere Infos und Preise hier: https://deinteam-reisen.de/produkt/dhb-f…en-2019/#preise

Zur Info
Die Recken haben über jeden Kanal angegeben das es eine Verlosung für alle Plätze/ Karten geben wird.
Gilt wohl nicht für die Karten die in einem lukrativen Paket mit Anreise und Hotel gekauft werden.

Ein wenig Ehrlichkeit hätte den Recken da besser zu Gesicht gestanden.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 969

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:44

hungry

du schreibst es doch unter -zur info - selbst....
ich seh da auch keinen widerspruch-
wenn sie mit alle karten meinen, dann eben alle die sie selbst freistellen-und davon gehen dann eben keine mehr an sponsoren etc
ab-ich halte das für absolut legitim und korrekt....

wenn ich aufs datum sehe ? haben die für die antwort solange gebraucht...oder war deine anfrage recht spät ?

das abgeben von kontingenten an solche hotel-fahrt-karte etc. ist in dem bereich das üblichste was es gibt-
darüber finanziert sich oftmals i.ü. auch ein verein- entweder verdient er zusätzlich daran oder oftmals wird mit
solchen sachen kompensiert, dass sich der "rechteverwerter" dazu verpflcihtet, andere pakete auch mitzukaufen
bzw. anzubieten.....zb. eine internationale reise zum ehf cup spiel in pusemuckel...

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 13. Februar 2019, 16:51

Das der Club geld verdienen wil ist ok, das sollte man dann auch offen so kommunizieren.

Ich habe übrigens eben eine Richtigstellung der Recken bekommen, es sollen sich um einen Fehler in der Mail handeln
Es wird angeblich doch eine Verlosung von Allen Karten egal ob an Hotel oder Busfahrt gekoppelt geben.

Na ich weiss nicht.....ich bin mir fast sicher das bei der „Verlosung“ niemand der auch Bus u. Hotel gebucht hat leer ausgeht.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 969

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

128

Mittwoch, 13. Februar 2019, 17:03

dann hast du evtl. glück gehabt....

aber ich sehe auch nicht, dass die recken da was falsch gemacht haben-
üblicherweise spricht man dann vom "freien verkauf" - und dann eben auch alle karten...
aber freier verkauf bedeutet, dass vorher kartenkontingents die vertraglich anders verfügt werden, nicht
dazuzählen..
demnach hätten auch die recken dies offen kommuniziert-
nur der verbraucher sprich normale fan schätzt den begriff nicht ganz richtig ein...

129

Samstag, 23. Februar 2019, 00:03

BILD: Arena-Zoff in Hannover - geht es jetzt auch ums Geld?
Kann da jemand mehr dazu sagen? Der Zuschauerzuspruch in der TUI Arena ist ja insgesamt eher durchzogen. Da fragt man sich, ob die Recken wirklich dort bleiben...

Hanomacker

Schüler

  • »Hanomacker« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 42

Wohnort: Im Epizentrum des niedersächsischen Handballs

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 24. Februar 2019, 20:38

Das ist ja eine alte Geschichte....
Dennoch, meine Meinung ist: Lass dich niemals mit Papenburg ein!
Der Hintergrund der Recken-Überlegungen ist klar, größere Halle mit mehr Möglichkeiten, aber ständig Totentanz in der TUI, speziell gegen Gegner wie Stuttgart oder Bietigheim, das kann es nicht sein. Ich bezweifele ganz stark, dass der Sieg gegen die Füchse dort mit 5.000 Zuschauern gelungen wäre.
Die TUI als Dauerlösung kommt für uns eindeutig zu früh, da bleibt die Swiss Life Hall in meinen Augen die vernünftigere Lösung.
Gegen Kaliber wie Kiel, Flensburg oder RNL sicher OK.
Zurück zu Papenburg:
Er wird auch in Zukunft nach Gutdünken handeln, da sind ihm Gegner wie die Recken schnurz. Man sollte rechtzeitig die Notbremse ziehen, evtl kommt man jetzt problemlos aus dem Vertrag noch heraus. Offensichtlich will P. ja auch gar keine Zusammensrbeit mehr.

Legastheniker

Anfänger

  • »Legastheniker« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 10

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:11

wuesste nicht, dass hier in der HAZ/Neuen Presse etwas zu diesem Thema zu lesen war... Aber die schreiben auch lieber
3 Seiten über 96 und Handball ist bei denen immer noch Neuland.

4000 Zuschauer in der Swiss Life oder 5000 in der Tui ist tatsächlich ein großer Unterschied in Sachen Stimmung.
Da kann die Turnhalle auch mal zum Hexenkessel werden.

Denke auch, gegen die großen 3 und ein "Weihnachtsspiel" in der Tui, den Rest in der Swiss Life waere besser.
Von der Einnahmenseite waere das aber wohl ein Rückschritt.

Zum Thema "Papenburg" wurde ja schon alles geschrieben.

132

Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:39

Das finde ich nur im Prinzip richtig. Konkret ist es ein Problem, dass die Swiss-Life-Hall eben kein Hexenkessel ist (wie beispielsweise die Lipperlandhalle). Die Tribünen sind viel zu flach und die Sicht von den meisten Plätzen aus ist sehr bescheiden. Obwohl die Halle klein ist, ist man immer weit weg. Hinter den Toren gibt es gar keine Tribünen, was schlecht für die Stimmung ist und zunehmend mehr schlechten Plätzen auf den Längsseiten führt. Außerdem ist baulich alles in einem ziemlich bescheidenen Zustand. So richtig Freude kommt da für den Zuschauer nicht auf.
Die TUI-Arena ist aber trotzdem oft zu groß. Hier zeigt sich dass Problem, dass wir in vielen Städten haben. Es fehlt eine moderne Halle mit ca. 7000 Pläten, die auf Sportveranstaltungen ausgelegt ist. Aus meiner Sicht wird das in der TUI-Arena trotzdem ganz gut gemacht, indem man den 3. Rang in der Regel sperrt, der für Handball ohnehin nicht geeignet ist. Es fehlt eben ein Konzept, in dem die Recken stärker als Hausherr sichtbar sind.
Was ich jedoch für keine gute Idee halte, ist dauerhaft auf zwei Standorte zu setzen. Das schadet der Identität und der Heimatmosphäre. Handball braucht einen festen Ortin der Stadt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exilberliner« (27. Februar 2019, 10:36)


133

Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:48

Das finde ich nur im Prinzip richtig. Konkret ist es ein Problem, dass die Swiss-Life-Hall eben kein Hexenkessel ist (wie beispielsweise die Lipperlandhalle). Die Tribünen sind viel zu flach und die Sicht von den meisten Plätzen aus ist sehr bescheiden. Obwohl die Halle klein ist, ist man immer weit weg. Hinter den Toren gibt es gar keine Tribünen, was schlecht für die Stimmung ist und zunehmend mehr schlechten Plätzen auf den Längsseiten führt. Außerdem ist baulich alles in einem ziemlich bescheidenen Zustand. So richtig Freude kommt da für den Zuschauer nicht auf.
Die TUI-Arena ist aber trotzdem oft zu groß. Hier zeigt sich dass Problem, dass wir in vielen Städten haben. Es fehlt eine moderne Halle mit ca. 70000 Pläten, die auf Sportveranstaltungen ausgelegt ist. Aus meiner Sicht wird das in der TUI-Arena trotzdem ganz gut gemacht, indem man den 3. Rang in der Regel sperrt, der für Handball ohnehin nicht geeignet ist. Es fehlt eben ein Konzept, in dem die Recken stärker als Hausherr sichtbar sind.
Was ich jedoch für keine gute Idee halte, ist dauerhaft auf zwei Standorte zu setzen. Das schadet der Identität und der Heimatmosphäre. Handball braucht einen festen Ortin der Stadt.
Dann haben wir ja Nachholbedarf. Ich kenne, zumindest in D keine Halle mit 70.000 Plätzen :irony:

134

Mittwoch, 27. Februar 2019, 10:36

Das finde ich nur im Prinzip richtig. Konkret ist es ein Problem, dass die Swiss-Life-Hall eben kein Hexenkessel ist (wie beispielsweise die Lipperlandhalle). Die Tribünen sind viel zu flach und die Sicht von den meisten Plätzen aus ist sehr bescheiden. Obwohl die Halle klein ist, ist man immer weit weg. Hinter den Toren gibt es gar keine Tribünen, was schlecht für die Stimmung ist und zunehmend mehr schlechten Plätzen auf den Längsseiten führt. Außerdem ist baulich alles in einem ziemlich bescheidenen Zustand. So richtig Freude kommt da für den Zuschauer nicht auf.
Die TUI-Arena ist aber trotzdem oft zu groß. Hier zeigt sich dass Problem, dass wir in vielen Städten haben. Es fehlt eine moderne Halle mit ca. 70000 Pläten, die auf Sportveranstaltungen ausgelegt ist. Aus meiner Sicht wird das in der TUI-Arena trotzdem ganz gut gemacht, indem man den 3. Rang in der Regel sperrt, der für Handball ohnehin nicht geeignet ist. Es fehlt eben ein Konzept, in dem die Recken stärker als Hausherr sichtbar sind.
Was ich jedoch für keine gute Idee halte, ist dauerhaft auf zwei Standorte zu setzen. Das schadet der Identität und der Heimatmosphäre. Handball braucht einen festen Ortin der Stadt.
Dann haben wir ja Nachholbedarf. Ich kenne, zumindest in D keine Halle mit 70.000 Plätzen :irony:


Danke für den dezenten Hinweis au feie überzählige Null ;)

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

135

Donnerstag, 28. Februar 2019, 13:56

Das ist der momentane Kader für die nächste Saison:

RA:
Christian Ugalde

RR:
Fabian Böhm

RM:
Pawel Arman
Alfred Jönsson

KM:
Ilja Brozovic
Effe Pevnov

RR:
Nejc Cehte
Kai Häfner

LA:
Timo Kastning

TW:
Urban Lesjak
Domenico Ebner

Auslaufende Verträge von:

Lars Lehnhof
Torge Johannsen
Domagoij Srsen
Morten Olsen
Mait Patrail

Was meint ihr, sollten noch Verträge verlängert werden, welche Spieler wären
zur Verstärkung wünschenswert und bezahlbar?
Schade finde ich das ein Spieler aus der Region (Till Herrmann vom MTV Grossenheidorn) zwar den Weg in die Bundesliga geschafft hat ( FA Göppingen), aber von den Recken nicht berücksichtigt wird.
Kann es ein Spieler aus der A Jugend schaffen?

Her mit Euren Ideen!

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 3. März 2019, 18:10

Der Vertrag von Lars Lehnhoff wird nach 15 Jahren in Burgdorf nicht verlängert.
Laut HAZ wird Vincent Büchner einen Profivertrag bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hungry« (4. März 2019, 08:01)


137

Samstag, 9. März 2019, 15:54

NP-Block

Ist nicht wirklich was neues von den Recken, aber ich dachte ich könnte das hier fragen:
Wofür steht NP-Block im Block U7 in der TUI Arena? Gibt es da irgendwelche Einschränkungen (bin das erste mal der Arena am Donnerstag und habe Tickets für diesen Block online gekauft)?
Vielen Dank und schönes Wochenende!

Hungry

Fortgeschrittener

  • »Hungry« ist männlich
  • »Hungry« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 245

Wohnort: Schaumburger Land

  • Nachricht senden

138

Samstag, 9. März 2019, 19:34

Das ist der Block für die Ultra Hardcore Recken Fans... Spass!

NP steht für die Zeitung Neue Presse, ein ganz normaler Block. Viel Spass!

139

Samstag, 9. März 2019, 20:23

Alles klar und vielen Dank!
Ersteres wäre mir gar nicht in den Sinn gekommenen und ich hatte eher befürchtet ein Ticket mit bestimmten Bedingungen gekauft zu haben.

Anzeige