Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 8. Januar 2017, 19:51

Ich gehe davon aus das es sich bei den Elementen die man allgemein unter "Entertainment" versteht bei so gut wie allen Handballhallen in der Bundesliga um mehr oder weniger den gleichen Kram handeln wird. Einmarschinszenierung des Gastgebers, irgendein Element für die Pausen und Auszeiten. 2-3 Gewinnspielchen vor dem Spiel und der Halbzeit usw.

Ein richtiges Rahmenprogramm gibt es im Grunde nur bei Großereignissen wie den Final Fours. Daher ist der Begriff Hallenentertainment bei normalen Bundesligaspielen kaum zu bewerten, geschweige denn wer da vorne liegt. Das erscheint mir persönlich daher eine schwierige Fragestellung zu sein.

Ich glaube auch nicht das eine Umfrage hier viel weiterhilft, weil man sie im Grunde nur Leuten stellen kann, die regelmäßig auf Auswärtsfahrten gehen und das ist auch in einem Forum wie diesem hier eine sehr kleine Gruppe. Sonst dürfte es wenige geben die eine regelmäßige Erfahrung von mehr als 2-3 Hallen aufweisen können. Das ich zum Beispiel zweimal in meinem Leben in Magdeburg in der Halle war, lässt kaum eine Bewertung zu.

Da erscheint mir zum Beispiel ein Six Days oder dergleichen besser geeignet. Da gibt es ja sowas wie Musikacts und dergleichen als Rahmenprogramm und man könnte verschiedene Städte vergleichen. Dürfte durch Prospekte auch einfach zu recherchieren sein.

22

Sonntag, 8. Januar 2017, 21:10

Genau so schaut es aus. Letztlich bewegt sich das "Entertainment" überall mehr oder weniger im Erwartungsrahmen.
-Beim Einlaufen geht das Licht aus und eine schmissige Musik läuft
-ein Maskottchen macht Faxen am Spielfeldrand
-in den Auszeiten kommt die lokale Cheerleadergroup auf die Platte
-in der HZ-Pause Torwandwerfen

Für ich als Zuschauer sind Begegnungen in der 2ten Liga interessanter. Neulich in Bietigheim gab es mal was nettes. Da wurden von jeder Mannschaft die Spieler der Tages gewählt. die durften dann ein Interview geben und ein Flasche Wein mit nach Hause nehmen. Das ist eine sehr angenehme und freundschaftliche Geste.
Für eine Studienarbeit gibt das Thema nur wenig her. Mich irritiert auch etwas, dass der Threadersteller von einem Spannungsbogen spricht. Den liefert oder liefert nicht das Spiel. Wie soll man einen Spannungsbogen aufbauen im Hallenentertainment aufbauen?

23

Montag, 9. Januar 2017, 09:45


Das ich zum Beispiel zweimal in meinem Leben in Magdeburg in der Halle war, lässt kaum eine Bewertung zu.


Weil Ihr da eins auf den Sack bekommen habt :head: ?!

24

Sonntag, 22. Januar 2017, 11:15

Nun wollte ich doch noch nachlesen was aus dem "Wichtig-Wichtig-Ich brauche eure Hilfe"-Thread geworden ist. Wie so oft: Nichts.
Da stellt jemand eine halbgare Frage - Leute machen sich Gedanken, geben sich Mühe zu helfen - dann kommt die (etwas dreiste) Rückmeldung, mit euren (völlig unpassenden) Beiträgen kann ich für meine "Wichtig-Wichtig-Analyse" nichts anfangen dann gibt es sogar noch Tipps von Usern, wie man passendere Antworten erhalten könnte - und dann kommt nichts mehr. :wall: Ich finde das unhöflich, wollte das einfach mal loswerden!
Ich hatte dann noch auf den üblichen Werbelink gewartet (hier finden Sie das beste Entermaint oder hier kann man studieren oder so), aber wenn das "Duale Studium im Bereich Sportmanagement" so daherkommt, hege ich etwas Zweifel an der Kompetenzvermittlung des Studiengangs (liegt aber vielleicht auch am dualen Studenten selbst). :nein:

25

Sonntag, 22. Januar 2017, 11:30


Das ich zum Beispiel zweimal in meinem Leben in Magdeburg in der Halle war, lässt kaum eine Bewertung zu.


Weil Ihr da eins auf den Sack bekommen habt :head: ?!


U.a. war es die allerschönste 10-Tore Klatsche an die ich mich erinnern kann, nur haben wir das dann gefeiert und nicht der Sc wenn du verstehst was ich meine. ;)

@Flink
Naja, vielleicht war es auch nur eine spontane Idee und die hat er oder sie dann verworfen. Diese Person ist diesem Forum keine Rechenschaft schuldig. Zumal jeder solche Arbeiten schreiben muss, egal ob er ein Talent dafür hat oder nicht. Es kann immer sein das man praktisch sehr viel besser funktioniert.

26

Montag, 23. Januar 2017, 14:44

Zitat von »midian«

Zitat von »Paul Jonas«

Das ich zum Beispiel zweimal in meinem Leben in Magdeburg in der Halle war, lässt kaum eine Bewertung zu.

Weil Ihr da eins auf den Sack bekommen habt :head: ?!

U.a. war es die allerschönste 10-Tore Klatsche an die ich mich erinnern kann, nur haben wir das dann gefeiert und nicht der Sc wenn du verstehst was ich meine. ;)


Naja, einen Gewinner hatten wir auch. Unser aller Graf mit dem Game of his life :hi:

Casey

Meister

    Lieblingsverein

Beiträge: 833

Wohnort: Lipperland

Beruf: Florist

  • Nachricht senden

27

Samstag, 26. Januar 2019, 13:25

Defense!

Ich hoffe diese aus dem Basketball abgekupferten und nervigen DEFENSE-DEFENSE Rufe, wie bei der WM aufgekommen, finden keinen Einzug in unsere Bundesligahallen.
Wenn Fußball wie Samba ist, dann ist Handball wie Pogo!

28

Samstag, 26. Januar 2019, 14:06

Kann ich dir nur voll zustimmen!

29

Samstag, 26. Januar 2019, 15:05

Gehörst du zu der Generation, die lieber eine leise Halle möchten ?!...dann schaue es im TV und stelle den Ton aus.

Die Stimmung in der Bundesliga besteht derweil nur aus Pappklatschen und einigen wenigen die mit Trommeln die Stimmung aufheizen wollen. So eine Stimmung wie befindet WM oder in Hallen wie Nantes oder Montpellier würden den Sport und die Liga nochmal attraktiver machen.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 809

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

30

Samstag, 26. Januar 2019, 17:05

also die stimmung in vielen deutschen hallen ist auch ohne klatschpappen - an denen ich selbst nichts unanständiges finde-
oftmals sehr sehr gut-
unbestritten bei der wm deutlich besser-klar bei viel mehr zsuchauern und dem event-
aber insgesamt muss sich die hbl vor keiner anderen liga verstecken und kann oftmals stolz auf seine fans sein-

ich kann auch nur sagen, dass die behauptungen bzgl. klatschpappen und trommeln nur daher kommen können,
dass der schreiber einfach nicht oder nur zu wenig in den hallen ist....

baloo

Erleuchteter

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 088

Wohnort: Flensburg

  • Nachricht senden

31

Samstag, 26. Januar 2019, 17:25

Nur mal so - bei uns in Flensburg ist immer Stimmung unterm Dach! Mal mehr, mal weniger...

Nur eines gibt es bei uns nicht - Klatschpappen!! Und das wird auch so bleiben! Ebenso kann ich mir nicht vorstellen, daß in unserer Halle irgendjemand „Defense“ brüllt. Aber vielleicht in Mannheim, wenn es der Marktschreier vorgibt...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

32

Samstag, 26. Januar 2019, 20:21

Das "defense, defense" gegröle gab es schon in der Bundesliga. Das müsste beim HSV gewesen sein, wenn ich mich recht entsinne!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

hamster-gestreift

immer im Vordergrund

  • »hamster-gestreift« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 667

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

33

Samstag, 26. Januar 2019, 20:29

"Die Fans, Die Fans"

*nein, kein Englisch

34

Samstag, 26. Januar 2019, 20:58

Zitat

Das "defense, defense" gegröle gab es schon in der Bundesliga. Das müsste beim HSV gewesen sein, wenn ich mich recht entsinne!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Als wenn da ein so großer Unterschied zum schwäbischen "hebet* oder "hebetse" besteht

35

Samstag, 26. Januar 2019, 21:00

Vieles im "Hallenentertainment" sehe ich als eine Beleidigung der Intelligenz der Zuschauer. Andererseits nehmen die das hin.
Was ist eigentlich aus dem "Aufstehen bei deutscher Unterzahl" geworden? Erfolg? Hoffentlich nicht.
Und wie war das bei doppelter Unterzahl gestern? Handstand?

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 809

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

36

Samstag, 26. Januar 2019, 21:00

dies flens.....dies flens.....

wems schmeckt......

mir ist auch egal was die singen- solange es nichts anrüchiges ist-
warum sollte man denen das nicht gönnen- jeder so wie er mag und die fans so wie sie möchten...

uns passt in einigen hallen auch nicht immer was die grad singen-
vor allem wenn wir verlieren...

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 809

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

37

Samstag, 26. Januar 2019, 21:05

und in unseren hallen wird doch auch verschiedenes gemacht-
aufstehen gehört in verschiedenen situationen dazu-
in kiel zb. besonderes "hey" nach torerfolgen-
was das jetzt mit intelligenz der zuschauer zu tun hat, erschliesst sich mir nicht so-
eher mit zu viel intelligenz wenn man sowas als "beleidigung" einstuft....

38

Samstag, 26. Januar 2019, 21:14

Ich bin in Lemgo oft genug aufgestanden, letzte Minute oder zu besonderen Anlässen. Das ist gewachsene Tradition.
Aber wenn mir jemand erzählt ich soll aufstehen, dann ist das genau was ich nicht mache.
Und das ´hey´ in Kiel ist pseudoschwedisch, musst Du nicht verstehen.

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 809

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

39

Samstag, 26. Januar 2019, 21:23

das aufstehen ist nicht nur in lemgo tradition...
und obs in kiel gen schweden geht- in flense gen plop-
jedem seine eigene "handschrift" dabei-
und sicher kannst du sitzenbleiben in der halle- nur sind die anderen die aufstehen deswegen weniger intelligent ?

und man staune- trotz der aufforderung zum aufstehen- es war ne top stimmung in den hallen-
und es haben sich sicherlich so um die 90% daran beteiligt-selbst vom gegner......auch wenns evtl. nur wegen der sicht war

40

Samstag, 26. Januar 2019, 21:39

Selbst in Liga 3 gibt es das Auffordern zum Aufstehen in der letzten oder den letzten beiden Minuten...die Leute würden es aber auch so machen....Da verstehe ich das "Problem" jetzt nicht

Anzeige