You are not logged in.

  • "anonymer-scm-fan" is male
  • "anonymer-scm-fan" started this thread
  • Favorite club

Posts: 772

Location: Hannover

  • Send private message

8,081

Friday, June 28th 2019, 1:41am

Richtig und sehr gut smoerf, natürlich hat er sich was anderes gewünscht. Von seinem Berater hat er sich ja auch getrennt. Er war bei den Vertragsverhandlungen sicher schlecht beraten, wäre sicher gern geblieben. Für das Fiasko mit den Eidgenossen, kann er ja nu nix und danach waren die Messen in der HBL halt gesungen. Kurve gekriegt, weiter in der HBL und Familie versorgt. Was vollkommen überflüssig ist, ist die Häme einem verdientem Spieler gegenüber, der zum Ende seiner SCM-Zeit schlecht beraten war und falsch entschieden hat. Alles Gute Robert, freue mich, wenn du in MD aufläufst.


Sorry, aber es ist auch eine gewisse Häme ihm gegenüber, wenn man das jetzt alles auf eine dritte Person abschiebt und damit eben auch so tut, dass Weber selber nicht in der Lage war, die Entscheidungen, die er im Rahmen der Vertragsverlängerung traf, alleine zu treffen.

Als Außenstehender betrachtet: Weber hatte aus seinem Eigenbild heraus gewisse Erwartungen oder Wünsche an den Anschluss-Vertrag beim SCM. Der Verein lag mit seinem Angebot scheinbar deutlich unter diesen Erwartungen und Weber war, als langjährig verdienter Spieler, deutlich enttäuscht.

Es sickerte immer eine Portion Kränkung mit in den Interviews rund um das Bekanntwerden der Nicht-Verlängerung.

Der SCM hat ihm nicht geboten, was er wollte. Seine Entscheidung war dann, aus seiner Sichtweise auch nachvollziehbar, dass Angebot des SCM auszuschlagen, weil er dachte, dass er woanders das bekommen würde, von dem er dachte, dass dies seinem Eigenbild mehr entspricht.

Das hat weder was mit "verzocken" zu tun, denn er ging ja nicht von sich aus, weil er dachte, dass er woanders mehr bekommen würde, und es kam auch nie irgendwie durch, dass ein Berater ihm zur Entscheidung geraten hätte, das niedrige Angebot abzulehnen. Es mag sein, dass ein Berater ihm vielleicht positiv bestärkt hat, dass er woanders mehr bekommen würde, als das, was der SCM geboten hatte. Von dem, was öffentlich so geäußert wurde, machte es aber schon insgesamt den Eindruck, dass er auch ganz gut schon von allein dieser Meinung war und das Angebot eben deshalb abgelehnt hat, weil er dachte, dass sein sportlicher Wert weit darüber wäre.

Dass ihm nicht die Topclubs die Bude einrennen, merkte man ja schon daran, dass er recht zeitnah auch öffentlich beworben hatte, dass ihn quasi jeder ambitioniertere Club anrufen könne, auch wenn man denkt, dass man ihn nicht zahlen könne.

Er hat sich aus einem nicht mehr realistischem Eigenbild heraus gekränkt gefühlt und eben in der Entscheidung der Ablehnung ein Stück weit verzockt. Gegangen wäre er wohl in dem Moment trotzdem. Wahrscheinlich hat es ihn aber doch überrascht, dass sich die Angebote anderer Clubs wohl deutlich in Grenzen hielten.

Wenn man der Agentur für Arbeit glauben würde, ist ja auch ein Alfred Gislasson nicht vermittelbar...

Viel Glück und Erfolg in Nordhorn! Für einen langjährig verdienten Spieler, Eigenwahrnehmung hin oder her, kann man sich wohl zumindest soweit freuen, dass die sportliche Karriere auf ordentlichem Niveau weitergeht und dass er und seine Familie jetzt nicht doch auf dem Trockenen sitzen bleiben. Er kann jetzt auch seinen Wunsch nochmal ausleben, sportlich einen großen Stellenwert dazu beitragen zu können, dass ein Team seine sportlichen Ziele erreicht bzw. übertrifft.

"Jackpot" Nordhorn wars wohl einfach deshalb, dass er unverhofft doch noch weiter in der HBL spielen kann. Es wird ja auch im Interview deutlich, dass er dort genau seine damals geäußerten Wünsche eben genau erfüllt sieht: Wertschätzung ihm gegenüber, wichtige Rolle im Kader, sportliche Herausforderung.

This post has been edited 1 times, last edit by "anonymer-scm-fan" (Jun 28th 2019, 1:38am)


hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,927

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

8,082

Friday, June 28th 2019, 12:50pm

Es deutet ja so von außen betrachtet einiges darauf hin, dass es Parallelen zu Bartosz Jurecki gibt. Langjähriger verdienter Spieler erwartet vom Club auch im gehobenen Alter noch einen Vertrag, (Stichwort Wertschätzung) den der SCM auch trotz aller Verdienste der Spieler nicht mehr bereit ist zu geben.
Bei Jurecki waren die Symphatien ziemlich klar auf seiner Seite. Adäquat ersetzt wurde er bis heute nicht.
Bei Berti liegt die Sache für mich etwas anders und in etwa so, dass er sportlich keine Lücke reißen wird, aber nichtsdestotrotz über viele Jahre Topniveau abgeliefert hat.
Berti hat einfach im Laufe der Jahre zu viel Blödsinn in Mikros oder Diktiergeräte gesprochen, während Bartosz so gut wie nie etwas öffentlich kundtat.
Berti hat in seinem Ansehen bei mir auch etwas gelitten, aber es gibt m.M.n. 0 Grund jetzt Häme oder Schadenfreude über ihm auszukippen.
Im Kontext seiner früheren Aussagen und auf Grund der Tatsache, dass er lange in der Luft hing, würde ich auch den Spruch mit dem "Jackpot" nicht zu hoch hängen. Wenn es für ihn einer ist, kann man das auch mal so hinnehmen. Ansonsten freue ich mich, dass er der Liga erhalten bleibt.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

This post has been edited 1 times, last edit by "hlp" (Jun 28th 2019, 12:50pm)


HolgerMD

Intermediate

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 238

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

8,083

Friday, June 28th 2019, 1:54pm

Bringt zwar keinen Erkenntnisgewinn, aber der Meinung von hlp gibt es aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen.

8,084

Friday, June 28th 2019, 3:00pm

Häme hin oder her. Der eine findets amüsant, der andere Häme daneben. Sowas sollte ein Weber und auch dieses Forum aushalten. Da ist ein Spieler nicht ganz unschuldig an seiner eigenen (Verhandlungs-) Position, träumt von Barcelona, bekommt Köln - Kalk und erklärt dies dann zur Ostsee. Nun ja. Damit ist genug drin im Kessel für eine würzige Mischung. Und da ich für meinen Teil persönlich nicht zum Lachen in den Keller gehe, mache ich mich halt darüber lustig. Hab ich auch schon beim ehemaligen Bremer Tim Wiese gemacht, der vom jahrelangen Herumkrebsen im Tabellenmittelfeld und -keller in Bremen die Nase voll hatte, international spielen wollte und demzufolge konsequenterweise auch vom Tabellenneunten Werder zum Tabellenelften Hoffenheim wechselte. Oder Aaron Hunt, der auf der Suche nach Auslandserfahrung und Nichtverlängerung seines Vertrachs in Bremen ebenjene Auslandserfahrung in Wolfsburg sammeln konnte.

This post has been edited 1 times, last edit by "Henne1981" (Jun 28th 2019, 3:19pm)


hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,927

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

8,085

Friday, June 28th 2019, 8:25pm

Häme hin oder her. Der eine findets amüsant, der andere Häme daneben. Sowas sollte ein Weber und auch dieses Forum aushalten. Da ist ein Spieler nicht ganz unschuldig an seiner eigenen (Verhandlungs-) Position, träumt von Barcelona, bekommt Köln - Kalk und erklärt dies dann zur Ostsee. Nun ja. Damit ist genug drin im Kessel für eine würzige Mischung. Und da ich für meinen Teil persönlich nicht zum Lachen in den Keller gehe, mache ich mich halt darüber lustig. Hab ich auch schon beim ehemaligen Bremer Tim Wiese gemacht, der vom jahrelangen Herumkrebsen im Tabellenmittelfeld und -keller in Bremen die Nase voll hatte, international spielen wollte und demzufolge konsequenterweise auch vom Tabellenneunten Werder zum Tabellenelften Hoffenheim wechselte. Oder Aaron Hunt, der auf der Suche nach Auslandserfahrung und Nichtverlängerung seines Vertrachs in Bremen ebenjene Auslandserfahrung in Wolfsburg sammeln konnte.

Der Aaron hat ja dann das Paket Auslandserfahrung und international spielen beim HSV vollendet und sowas ist in der Tat schon mal ne Portion Schadenfreude wert. Beim Berti bin ich da etwas milder gestimmt, weil er eben von 10 Jahren doch die meiste Zeit sehr ordentlich performed hat. Das bewerte ich in Summe auch höher als seine strangen Statements.
Auch insgesamt peinlicher fand ich da z. B. Lemke mit seinem Wechselgrund des mehr offensiv spielen wollens.
Aber auch da gebe ich gern zu, dass das bei mir wahrscheinlich schwerer reinhaut, weil ich eben auch nie der große Lemke-Fan war.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,356

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

8,086

Saturday, June 29th 2019, 10:07am

beim scm wurde weber ein einjahresvertrag geboten-
wahrscheinlichkeit einer verlängerung dann bei den vielen guten jungen aussenspielern ....gleich null

dass er sich selbst eher bei einem "besseren" verein hätte spielen sehen - geschenkt-ist doch auch i.o.

dafür jetzt mit einem für nordhorn verhältnisse sicher eher gut dotierten vertrag, sicherlich weniger als beim scm...
dafür 2 jahre und sicherlich sogar viel eher die möglichkeit, danach nochmal zu verlängern und sich aufgrund der
etwas "ruhigeren" arbeitsstelle auch die möglichkeit die zeit nach dem profihandball vorzubereiten...

wohl nicht sein wunschtraum-
aber gefühlt 67% der hbl spieler wären froh in dem alter nochmal einen 2 jahresvertrag überhaupt zu bekommen.

dass er sich vorher evtl. zu weit aus dem fenster gelehnt hat....
mag ja sein, aber man sollte ein recht offensives verhalten eines gestandenen hbl spielers auch erwarten können un dürfen

am meisten störend war für mich, wie verein und spieler isngesamt mit dem bereich mögliche vertragsverlängerung
umgegangen sind- insbesondere die äusserungen und pressearbeit

8,087

Tuesday, July 2nd 2019, 6:37pm

Was wird das denn schon wieder für ein Spielplan? die ersten Heimspiele Donnerstag, dann Mittwochs? und dann auf einen Samstag?

Fuechse_Fan_1982

Intermediate

  • "Fuechse_Fan_1982" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Berlin

Occupation: ---

  • Send private message

8,088

Tuesday, July 2nd 2019, 7:25pm

Was wird das denn schon wieder für ein Spielplan? die ersten Heimspiele Donnerstag, dann Mittwochs? und dann auf einen Samstag?


Beim 3. Spieltag handelt es sich um eine "englische Woche". Um mal eine Begrifflichkeit aus dem Fußball zu verwenden. Und am 4. Spieltag gibt es eine Übertragung zur Sportschau-Zeit live in der ARD. Termin analog der Vorjahre.

Ansonsten bleibt es wie gehabt bei Do./So.

8,089

Tuesday, July 9th 2019, 6:45pm

302 Found
bla bla bla Tim Hornke freut sich auf Rasensport bla bla
Interessant finde ich aber bei dem Artikel die Bildunterschrift 8o

Texaner

Professional

  • "Texaner" is male
  • Favorite club

Posts: 265

Location: Magdeburg

Occupation: Lebenskünstler

  • Send private message

8,090

Tuesday, July 9th 2019, 7:55pm

302 Found
bla bla bla Tim Hornke freut sich auf Rasensport bla bla
Interessant finde ich aber bei dem Artikel die Bildunterschrift 8o
Wieso Bennet Wiegert ist Geschäftsführer Sport und MHS ist normaler Geschäftsführer.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,927

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

8,091

Tuesday, July 9th 2019, 11:27pm

...und Tim Hornke ist von Geschäftsführern umgezingelt. :lol:
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

This post has been edited 1 times, last edit by "hlp" (Jul 11th 2019, 10:44am)


8,092

Thursday, July 11th 2019, 8:19am

...und Tim Hornke ist von Geschäftsführen umgezingelt. :lol:
Ich frag mich eher, warum man nur 5 Hände sieht und Tim etwas peinlich berührt dreinschaut :D
Ich hol mir dann mal das Popcorn.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

8,093

Friday, July 12th 2019, 12:54pm

Es geht wieder los, morgen ist Party in Möser.

Sportfreund Preuss
301 Moved Permanently

eule-md

Intermediate

  • "eule-md" is male
  • Favorite club

Posts: 136

Location: Magdeburg

Occupation: Videograf

  • Send private message

8,094

Yesterday, 8:34pm

Schon traditionell findet das Trainingslager zur Saisonvorbereitung auch in diesem Jahr wieder im K6 Seminarhotel in Halberstadt statt. In diesem Rahmen ebenfalls schon Tradition ist die erste Pressekonferenz der jungen Saison - mit Informationen zur Vorbereitung, zum Verletzungsstand und den beiden neuen Spielern Erik Schmidt und Tim Hornke.


https://youtu.be/y27kAM9yj3E










HolgerMD

Intermediate

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 238

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

8,095

Today, 9:54am

Ich hatte es befürchtet. Bei Lagergren bahnt sich eine Verletzungsgeschichte a la Neuer an. Nach über drei Monaten mal gerade ohne Krücken :( Mal sehen, ob er nochmal bei uns spielt. Kronau war gut beraten, seine Ablöse in Lagarde zu investieren.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,927

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

8,096

Today, 11:07am

2 RR waren mir eigentlich auch immer schon zu wenig. Wir sind da aus Erfahrungen der Vergangenheit irgendwie auch nicht schlauer geworden.
Steinert hat in Erlangen schon einen Großteil der Saison den Alleinunterhalter gegeben und zum Ende hin war er dann kaputt. Wir gehen also wieder mal mit 2 nicht fitten RR in die Saison, wie es aktuell aussieht.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Anzeige